• Jemima
    Gast
    0
    12 Juni 2002
    #21
    Du musst wissen, was das erste Mal für dich für einen Wert hat.
    Prinzipiell spricht nichts dagegen, weil du ja - wie es sich anhört - schon dazu bereit bist.
    Wenn das erste Mal für dich ziemlich wichtig ist und du dich ewig an eine "Erste" zurück erinnern willst (oder in Kontakt bleiben oder sonst was), dann würd ich mir das noch mal gut überlegen.
    Wenns dir dabei weniger darum geht, mit wem es passiert, sondern mehr darum, wie und wann es passiert, dann schon eher. Musst du entscheiden. :smile:
     
  • Girlie
    Gast
    0
    13 Juni 2002
    #22
    Also entweder steh ich auffem Schlauch, oder....?!
    Vielleicht hab ichs auch falsch verstanden, aber was ist schlimm daran wenn sie sich ineinander verlieben sollten?!Ich mein klar, wenns nur einen erwischt ist schon ein bisschen sch*** aber ansonsten?!:ratlos:
    Da gibts übrigens hier irgendwo im Forum einen ähnlichen Threat, da hat des Mädel auch ne Wette verloren und es geht darum ob er mit ihr schlafen sollte oder net...wegen Freundschaft und so.
    Hab zwar da schon meine Meinung zum besten gegeben, aber hier noch mal in Kurzfassung:
    Wenn ihr denkt, das ihr beide damit umgehen könnt miteinander geschlafen zu haben, dann machts halt einfach.Das einzige Problem was halt auftreten könnte ist das die Freundschaft darunter leidet, weils einem peinlich ist und man sich net mehr in die Augen schauen kann!Aber ich denke diese "gefahr" ist bei euch sowieso noch geringer, da ihr wie ne Art Petting eh schon hattet, und dann wärs danach auch schon peinlich gewesen...also was sollte euch dann nachem Sex peinlich sein?Wenn ihrs halt beide wollt, dann machts einfach ohne gross drüber nachzudenken!Macht euch doch net das Leben so kompliziert...:drool:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    13 Juni 2002
    #23
    Es geht ja net darum, dass sie sich beide ineinander verlieben könnten ... das wär ja noch positiv. Aber was passiert, wenn sich einer der beiden in den anderen verliebt, das aber nicht auf Gegenseitigkeit beruht? Da liegt dann eher das Problem :zwinker:
     
  • Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    101
    0
    nicht angegeben
    13 Juni 2002
    #24
    ..tja..
    aber darüba kann man nu sowieso spekulieren!
    nichts ist unmöglich!
    aber wenns beide wollen, dann müssen se auch mit den "konsequenzen" leben können! und das ist z.b. halt das ineinander-verlieben!
     
  • Schnupp
    Gast
    0
    13 Juni 2002
    #25
    @ Wolfsgirl:

    Hier ging es ja 'nur' darum auch zu überlegen, ob sie von sich aus auch wirklich sagen können, dass sie vom Prinzip her Liebe und Sex trennen können!

    -> das wäre schon Mal ein Faktor, der das Verlieben verringert!
     
  • Regenjunge
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    nicht angegeben
    13 Juni 2002
    #26
    Da wäre ich ganz vorsichtig, gerade, weil Du noch Jungfrau bist. Unterschätze Sex und Deine Gefühle nicht, denn gerade von unserem ersten Mal haben wir ein zu Recht überhöhtes Bild. Ich hab da auch meine Erfahrungen machen dürfen.

    Regenjunge
     
  • little indian
    0
    14 Juni 2002
    #27
    ich schließ mich da einfach mal dem teddy an.
    wenn du sagst, dass das alles kein problem ist und auch die freundschaft dadurch nicht gefährdet wird, dann nur ran...

    wünsch euch viel spaß dabei... :zwinker:

    die kleine rothaut
     
  • Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2002
    #28

    ja, das weiss ich - worums ging!
    hab mir ja jedn beitrag hier durchgelesen!
    und ich mein, wenn sie es halt jetzt wollen (und sich den konsequenzen des verliebens bewusst sind) dann sollen sie es halt tun! mit den folgen müssen sie halt nur leben können! bzw. sich bewusst sein!
    wennu verstehsch wassi mein :zwinker:
     
  • Tupac1st
    Gast
    0
    9 Juli 2002
    #29
    Ich würde sagen, die chancen stehen 50:50 dass er sich in sie verliebt. Auf der einen Seite weil er Jungfrau ist, könnte er sich in sie verlieben und auf der anderen muss er sich nicht in das 1.Mal verlieben.
    Aber er wird es in nächster zeit dann bestimmt öfters mit ihr machen wollen und wenn sie nur einmal will... irgendwie scheiße dann.

    Deshalb such dir lieber ne Freundin.
    Sex ist zwar schön, aber viel geiler wenn LIEBE mit im Spiel ist!!!

    cYa
     
  • Freeman
    Gast
    0
    9 Juli 2002
    #30
    also meine meinung ist das er es schon machen sollte... aber ein tip noch wenn du erstmal sex gehabt hast willst du immerwelchen haben :zwinker: und dann geht der stress des lebens erst an .... sonst viel spass :grin:
     
  • Pfirsichbussi
    0
    9 Juli 2002
    #31
    hmhmhmm

    Ich chatte seit ein paar jährchen schon, hab viele dadurch kennen gelert, auch mit den geflirtet und so, aber sex mit einem chatter iz für mich tabu, erst recht wenn da ne freundschaft entstanden ist, ich würde es nicht machen!!!
     
  • Freeman
    Gast
    0
    9 Juli 2002
    #32
    Re: hmhmhmm

    mmhh warum is sex mit einem chatter tabu ?? er is ein mensch und wenn er dir gefällt und ihr beide des mögt ?? also ich find chatter sind auch bloß menschen und mit menschen hat man ja gewöhnlicherweise sex...
    das mit der freundschaft is ein anderes thema, aber wenn sich beide im klaren sind gibt es eigentlich keine probs ich sprech aus erfahrung und ich hoffe sie hat sich ned in mich verliebt :smile:
     
  • succubi
    Gast
    0
    9 Juli 2002
    #33
    also wenn für euch beide die lage eindeutig is, dann tu es doch einfach... ich find da is nix dabei.

    ich selber chatt gern und viel - und kenn auch in meinem chat sehr viele leut persönlich, durch die chattertreffen zu denen ich öfters geh.
    und ja, ich hatte bis jetzt mit 3 typen die ich aus eben diesem chat kenne auch sex. - also für mich stellt das kein problem da zwischen liebe und sex grenzen zu ziehn.

    wenn für beide klar is, dass es sex is und net mehr und net weniger, dann find ich das vollkommen in ordnung.
    klar hatte ich auch meine problemchen - aber das hatte nix mit dem sex zu tun, sondern mit späteren persönlichen meinungsverschiedenheiten die wohl auch so aufgetreten wären. zumindest bei einem von den 3en bin ich mir da ziemlich sicher.
    und ja, in den 3. zB war ich halt bissal verliebt und er damals auch in mich, aber naja, er is in meinen augen noch ein kind... jetzt im nachhinein betrachtet. *g*
    und der 2. mit dem hatte ich nie probleme - weder vorher noch nachher. wir verstehn uns genauso gut wie vorher.

    also wie gsagt: wenn dir danach is, dann tu es einfach. ihr hattet schon etwas sehr intimes und da is der schritt zum "richtigen" sex kein großer mehr. *zwinker*
    wenn du dir aber net sicher bist ob es das richtige is, dann lass es doch lieber vorerst mal.

    ich würd halt einfach sagen: lass alles auf dich zukommen. du merkst ja eh in dem moment ob du's nun willst oder nicht.

    grüsse succi :drool:
     
  • Mieze
    Mieze (34)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    11 Juli 2002
    #34
    Hmmm hab jetzt nur den Thread selbst gelesen, also net bös sein, wenn ich was wiederhole, ok?!
    Also, wenn du unbedingt mit ihr Sex haben willst, dann tu es doch!
    Was spricht denn dagegen?!
    Mag sein, dass eure Freundschaft danach irgendwie anders ist, aber muss wiederrum auch nicht sein.
    Wenn von vornherein klar ist, dass es wirklich nur um Sex geht, ist das doch in Ordnung!
    Nur würd ich mir an deiner Stelle mein 1. Mal anders vorstellen, echt :rolleyes:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten