• User 173242
    Ist noch neu hier
    15
    3
    6
    Single
    20 März 2019
    #1

    Sex vor Augen der Freundin

    Hallo alle zusammen!

    Ich habe am Wochenende ein Angebot bekommen, was mir nicht mehr aus dem Kopf geht.
    Und zwar hat mich die Freundin eines guten Freundes gefragt, ob ich mit ihrem Freund schlafen würde und sie gerne zugucken würde.
    Ich weiß absolut nicht, wie ich damit umgehen soll. Ja, Sex mit ihm würde mich total reizen, aber er ist vergeben UND die Freundin würde zugucken. Ist das nicht falsch?
    Beide sind von der Idee überzeugt und es ist quasi nur von mir abhängig.
    Ich bin kein Fan von Fremdgehen, aber sie meint, dass sie ja das OK gegeben hat und es deshalb kein Fremdgehen sei.
    Ich würde sehr gerne mit ihm schlafen und dieses "verbotene" reizt mich schon etwas, aber wenn das alles nach hinten los geht, bin ich wahrscheinlich die Blöde..
    Und ich weiß durch ihn, dass deren Sexleben wohl nicht das Wahre ist und würde ihm gerne helfen, dass da wieder Schwung drin ist :confused:

    Ich soll den beiden in den nächsten Tagen Bescheid geben und stehe quasi zwischen meinem Gewissen und meiner großen Lust und wechsle gefühlt stündlich meine Meinung :ashamed:
     
    • Heiß Heiß x 8
    • Interessant Interessant x 3
  • Dvala
    Dvala (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    25
    28
    6
    in einer Beziehung
    20 März 2019
    #2
    Hey,
    Ich kenne die Situation nicht von deiner Seite aus aber ich selber bin in einer Beziehung wo so etwas schon stattfand und noch mehr umgesetzt werden könnte. Mein Freund schaut mir nämlich auch sehr gerne dabei zu. Tatsächlich ist das eine Vorliebe, die weiter verbreitet ist als man denkt.
    Wahrscheinlich haben die beiden sich schon durchaus Gedanken gemacht wem sie die Intimität anvertrauen wollen, also würde ich mir weniger Sorgen darum machen.
    Ich finde wenn es alle reizt sollte man sich einfach mal ausleben und das machen :grin:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 7
    • Heiß Heiß x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 2
    • Interessant Interessant x 1
  • WomanInTheMirror
    Beiträge füllen Bücher
    2.025
    248
    1.033
    in einer Beziehung
    20 März 2019
    #3
    Ich verstehe nicht, warum du ein schlechtes Gewissen hast. Beide sind einverstanden, keiner wird betrogen Pet belogen, allen geht es gut. Wo ist das Problem?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 7
  • User 34612
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Redakteur
    8.130
    398
    4.523
    vergeben und glücklich
    20 März 2019
    #4
    Ja, stimmt ja auch.
    Wenn du Lust drauf hast und relativ sicher bist, dass du dich nicht in ihn verguckst, gönn dir doch den Spaß.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
  • Armorika
    Armorika (38)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    374
    43
    242
    offene Beziehung
    20 März 2019
    #5
    Was sollte daran falsch sein, wenn alle Beteiligten ihre Freude dran haben?

    Klar könnte es sein, dass es für sie nicht so wird, wie erwartet, sowas birgt immer Risiken.
    Aber das liegt nicht in Deiner Verantwortung, das müssen die beiden für sich entscheiden.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 106548
    Team-Alumni
    4.603
    548
    5.818
    Single
    20 März 2019
    #6
    Off-Topic:
    Wie heißt denn die weibliche Variante von Cuckold? Weiß ich Unschuldsmensch natürlich wieder nicht... :cry:



    Das ist genau der Punkt, an dem Paare noch andere Menschen in ihr Bett lassen sollten. :rolleyes: Nicht!
    Ich denke, Ihr riskiert deren Beziehung und Deine Freundschaft zu Deinem guten Freund. Musst Du wissen, aber mir wäre eine Freundschaft zu wichtig.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 10
    • Hilfreich Hilfreich x 3
  • Armorika
    Armorika (38)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    374
    43
    242
    offene Beziehung
    20 März 2019
    #7
    Cuckquean
     
    • Interessant Interessant x 3
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 34612
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Redakteur
    8.130
    398
    4.523
    vergeben und glücklich
    20 März 2019
    #8
    Ups,.überlesen...
    Dann würde ich wohl auch nochmal drüber nachdenken, ob das so gut ist.
     
  • User 173242
    Ist noch neu hier Themenstarter
    15
    3
    6
    Single
    20 März 2019
    #9
    Danke für eure Antworten!
    Mir kam auch schon in den Sinn, dass die beiden eine Vorliebe dazu haben und ich quasi die erste bin mit der sie diese ausleben. Und wahrscheinlich mache ich mir auch zu viele Gedanken über ein "Aber was wenn..?" anstatt es einfach zu tun. :ashamed:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 20 März 2019 ---
    Mark11
    Deswegen hadere ich schon ziemlich.
    Dass er deren probleme im Bett angesprochen hat, ist auch schon ein paar Wochen her. Vielleicht ist jetzt alles in Ordnung.
    Zumindest streiten sie ab, dass es aktuell Probleme gibt und sie deshalb fragen. Aber das könnte ja auch nur ein Vorwand sein.
     
  • User 161970
    Sorgt für Gesprächsstoff
    64
    33
    2
    Es ist kompliziert
    20 März 2019
    #10
    Hm
    Wenn die beiden sich einig sind und du ihn auch interessant findest sind doch die voraussetzungen schon mal gut

    Aber klär doch vorher mal die spielregeln
    Also darf sie in die session einsteigen
    Sind mehrere runden erlaubt oder sogar gewünscht
    Geht auch anal
    Sitzt sie nur da und schaut von weitem zu oder läuft sie rum und schaut ganz genau hin - das könnte sonst iritieren und das ganze verderben wenn man überrascht wird
    Darf er dich anspritzen bzw. sachen mit dir machen die die beiden normalerweise nicht machen
    Legt eure limitz vorher fest bzw. vereinbart ein abbruch code

    Wenn ihr alle offen und ehrlich seid könnte es richtig spass machen
    Falls ihr da reinstolpert oder jemand eine andere agenda hat kann so was eine entäuschung für alle werden
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • nebro
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    93
    8
    nicht angegeben
    20 März 2019
    #11
    Naja, wenn man im Forum schaut, wie oft solche Aktionen unvorhergesehene Wendungen nehmen, dann kann ich ihre Bedenken schon nachvollziehen.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 20 März 2019 ---
    Cuckoldy :tentakel:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Witzig Witzig x 1
  • Zuckerschlecken
    Sorgt für Gesprächsstoff
    35
    33
    6
    in einer Beziehung
    20 März 2019
    #12
    Genau das denke ich auch. Klar jeder ist damit einverstande, denoch kann auch alles nach hinten los gehen. Meine Regel: "Niemals Sex im Freundeskreis." Vielleicht solltet ihr euch alle einmal zusammen setzten und über die Einzelheiten reden und vielleicht auch über die Risiken wie sich das auf euer freundschaftliches Verhältnis auswirken kann.
     
  • User 173242
    Ist noch neu hier Themenstarter
    15
    3
    6
    Single
    20 März 2019
    #13
    jonas1988

    Oh man, über sowas habe ich einfach noch gar nicht nachgedacht :whistle:
    Aber sollte ich wohl dringend und davon meine Entscheidung abhängig machen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.521
    348
    2.706
    Verlobt
    20 März 2019
    #14
    Also an sich klingt das gut: Sie will ihrem Kerl dabei zuschauen, wie er dich vögelt; du willst ihren Kerl vögeln. Da denke ich glatt: super Sache, genieß(t) es, have fun!

    Wenn da nur diese eine Bemerkung nicht wäre; dass ihr Sexleben nicht das Wahre sei. Da stellt sich bei mir etwa folgendes Gefühl ein: :argh: Und ich würde eher die Finger davon (und von ihm) lassen, weil ich Drama rieche.

    Kannst du über diesen Punkt noch einmal mit ihm reden? Er ist ein guter Freund, schreibst du, da kann er vielleicht etwas konkreter werden?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 6
  • WomanInTheMirror
    Beiträge füllen Bücher
    2.025
    248
    1.033
    in einer Beziehung
    20 März 2019
    #15
    Ich wäre auch definitiv für ein Gespräch vorab. Dann könnt ihr klären, was geht und was nicht, und du bekommst vielleicht einen besseren Eindruck, wie es momentan um ihre Beziehung steht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 173242
    Ist noch neu hier Themenstarter
    15
    3
    6
    Single
    20 März 2019
    #16
    Also er ist in dem Sinne ein guter Freund, dass wir uns etwas länger kennen, gut verstehen und wir uns gegenseitig auch intime Sachen anvertrauen, aber eher, wenn man einen Rat braucht. Wir sehen uns "nur" bei Feiern oder ähnlichem. Also sehen uns selten nur zu zweit und haben an sich verschiedene Freundeskreise.

    Ich denke auch nicht, dass von ihm aus irgendwelche Gefühle aufkommen könnten und von mir aus auch nicht.

    Ich werde mich auf jeden Fall mit den beiden zusammensetzen, nochmal deren Absichten und Grenzen klären und auch meine Bedenken äußern.
    Und danach fällt mir eine Entscheidung hoffentlich leichter :thumbsup:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 14
  • User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.521
    348
    2.706
    Verlobt
    20 März 2019
    #17
    Das klingt doch dann nach einem guten Plan, sophiella - auch und vor allem, das Gespräch mit beiden zu suchen. :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Lieb Lieb x 1
  • Marco2014
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    103
    17
    Single
    20 März 2019
    #18
    Ja, denn sonst kann das Ganze für alle Beteiligten auch nach hinten los gehen ....
     
  • Unisex
    Öfters im Forum
    672
    53
    97
    vergeben und glücklich
    20 März 2019
    #19
    teile uns mal mit welche grenzen und spielregeln es geben wird :smile: wäre bestimmt für einige hier auch interessant zu wissen :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
  • User 173242
    Ist noch neu hier Themenstarter
    15
    3
    6
    Single
    20 März 2019
    #20
    Kann ich gerne machen und auch wie ich mich entschieden habe.
    Aber falls ich auf das Angebot eingehe, dann werde ich hier keinen Erfahrungsbericht posten. Das behalte ich wenn lieber für mich :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Lieb Lieb x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten