• Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2002
    #41
    dat will ich ja wohl meinen @ schnupp (siehe juvi)
    typisch mann.. völlig unflexibel:grin:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    12 Juni 2002
    #42
    @Beastie

    Jaja, da sieht mans mal wieder ... keine Ahnung von gar nix *g* Und ich dachte, Schnupp hätte Phantasie :tongue: *lol* Aber das wird schon wieder OT
     
  • Schnupp
    Gast
    0
    12 Juni 2002
    #43
    *PANIK*
    Aber da besteht doch wieder das Risiko, das eure 'kleine Freundin' das Bändchen zu sich zu ner Tasse Tee einlädt, oder net?! *angst*
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    12 Juni 2002
    #44
    So ein Unsinn ... das Bändchen bekommt man immer wieder raus .. und wenns mal wirklich net klappt kann man den Tampon immer noch mit der Beckenmuskulatur 'rauspressen'.
     
  • Schnupp
    Gast
    0
    12 Juni 2002
    #45
    Nagut, stimmt auch wieder... ich bin ja keine Frau und hab mir über sowas halt selten so genau Gedanken gemacht. *g*
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2002
    #46
    du musst das bändchen ja nich ganz in die scheide reinlegen... zb in die schamlippen legen tuts ja auch..
    naja und wenns echt ma wech is (meins is mir scho ma abgerissen, als ich den tampon zu früh rausholen wollte) kommt der mit ein bischen pressen, wenn er voll is, eh wieder raus

    aber ich hab noch mal ne frage: hab ich dat jetze überlesen?? hat denn dieses soft teil kein bändchen?? wie kriegt man dann den tampon wieder raus? also ich mein jedesmal rauspressen is ja auch doof
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    12 Juni 2002
    #47
    Das Entfernen

    Der Original Soft-Tampon besitzt keinen Rückholfaden, da dieser beim Intimverkehr störend wäre. Der Tampon läßt sich recht einfach entfernen, indem Sie Mittel- und Zeigfinger als "Pinzette" benutzen oder alternativ Daumen und Zeigefinger.

    Sollte das Entfernen trotzdem einmal schwierig sein, so empfehlen wir Ihnen, sich zu diesem Zweck in die "Hockposition" zu begeben (da die Tiefe der Vagina so von 7 bis 8 cm auf etwa 4,5 cm verkürzt wird) und einen leichten Druck im Unterbauch zu erzeugen, so daß sich der Tampon Ihren Fingern entgegenschiebt.

    Grundsätzlich gilt: Sollte es Ihnen tatsächlich einmal nicht gelingen, den Tampon zu entfernen, so ist ein Besuch bei Ihrem Gynäkologen unumgänglich. Vergessen Sie nicht, zum Ende der Menstruation den letzten Soft-Tampon zu entfernen!
     
  • Schnupp
    Gast
    0
    12 Juni 2002
    #48
    Nein, kein Bändchen... weil gerade das Bändchen beim GV spürbar wäre :smile:

    Du musst es jedes Mal mit Hilfe von Druck und Fingern rausbekommen!

    EDIT:
    Ups, da war jemand schneller und ausführlicher *g*
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2002
    #49
    na ganz toll*würg*
    näääää.. die dinger sind doch scheiße.. als wenn ich nachdem gv lust und kraft hätte, dass teil da rauszupulen
     
  • beazy
    beazy (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    13 Juni 2002
    #50
    hmm also dazu kannich nur sagen ich nehme jetzt 3 jahre die pille ich bin 17jahre alt :zwinker: also mit 14 hab ich die pille genommen und ab da an wollte ich auch wissen wie das ist mit dem freund zu schlafen wenn man seine regel hat!!! ich habs versucht und wa voll dafon begeister!!!! also ich kann es nur weiter empfehlen!!! jeder boy der seiner süssen was gutes tun will macht dis!! und das ist ganz und gar nich eklig auch nicht für meinen freund :grin:

    GRÜSSE eure BeazY
     
  • Skinner78
    Skinner78 (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    85
    91
    0
    nicht angegeben
    13 Juni 2002
    #51
    Ich habe doch im zweiten Beitrag erwähnt, das ich bei meiner in diesen einen Jahr nie OV machen durfte. Als ich es bei ihr das erste mal versuchte, nahm sie mich und bittete darum es nicht zu machen Nun ja, gestern hat sie mich machen lassen. Ich war erstaunt. Leider schien ich doch etwas aus der Übung zu sein. Ich fragte sie, weil sie es mich machen lies, ob es nun unangenehm oder schön war. Weder noch! Das habe ich auch gespürt, das sie kaum was daran fand. Viel kann man da ja nicht verkehrt machen. Da lass ich es doch lieber sein, oder was schlagt ihr mir vor??
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    13 Juni 2002
    #52
    Dann würde ich es auch erst einmal lassen .. ich denke mal, sie ist da im Moment einfach noch nicht bereit für ... war bei meinem ersten 'richtigen' Freund nicht anders. Entweder, sie mag es wirklich nicht, oder sie kann sich dabei einfach noch nicht richtig fallen lassen ... lass ihr einfach Zeit.
     
  • ThE_AiRwAvE
    0
    13 Juni 2002
    #53
    ein bißchen ekel ist da.. aber ich denke wenn wir beide total spitz sind hält uns das auch net auf.... ansonsten wird eben flöte gespielt und Fingerchen gschobn :smile:).....
     
  • Schnuckl20
    Schnuckl20 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    13 Juni 2002
    #54
    Ich habs noch nicht ausprobiert :smile:
     
  • Alyson
    Alyson (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2002
    #55
    Ich schlafe auch während meiner Regel mit meinem Freund. Glücklicher Weise findet er das in keinster Weise eckelig. Früher dachte ich immer, dass er das doch ecklig finden muss, aber da hat er mich eines besseren belehrt.:zwinker: Naja ich finde allerdings, das der Sex dann nicht ganz soo schön ist, weil man halt doch nicht ganz so "frei" wie sonst ist. Ich meine man kann ja nun nicht wirklich alles während dessen machen. :zwinker:
    Naja aber ich bin froh, dass ich während der Zeit nicht ohne sein muss*g* :drool:


    ~Alyson
     
  • Schnupp
    Gast
    0
    14 Juni 2002
    #56
    @ Airwave:

    Warum ist bei dir da Ekel? Was ist so schlimm, an ein bisschen Blut?

    Also ich finde da ist kein Unterschied, ob man jetzt seinen kleinen Freund oder Finger benutzt! Beide kommen dann wohl ein bisschen blutig wieder raus!
     
  • Girlie
    Gast
    0
    14 Juni 2002
    #57
    @skinner78

    War jetzt zu faul zurückzublättern und deine vorigen Beiträge zu lesen*gg* aber zum Thema OV den sie net wollt: als mein erster Freund bei mir OV machen wollte, da wollte ichs auch net, habs irgendwie immer verschoben, bzw. ihn weggeschoben. Hatte doch auf irgendeine Art Hemmungen davor.Hat sich mit der Zeit dann allerdings gelegt und heute gibts nix schöneres..:drool:
    Vielleicht bist du ja auch ihr erster der es mal ausprobieren will?Und vielleicht gehts ihr genauso wie mir damals, sie ist verkrampf weil sie Hemmungen hat und sich deshalb nicht richtig gehenlassen, bzw. es geniessen kann...
     
  • Schnupp
    Gast
    0
    14 Juni 2002
    #58
    Ich denke das ist bei jedem Mädchen so, vor dem 1. "Oralvergnügen" :smile:
     
  • linalein
    Gast
    0
    14 Juni 2002
    #59
    Auch wenn hier jetzt doch mehr zum Thema dieses "komischen" Softtampons geschrieben wird, ich wollte mich doch mal kurz zu der eigentlichen Frage des Geschlechtsverkehrs während der Regel äussern.

    Ich persönlich habe IMMER Lust *:grin: * ob nun Regel oder nicht. Wobei ich es nicht unbedingt ekelig finde während der Regel Sex zu haben. Es kommt halt auch immer darauf an wie stark die Tage sind. Aber wenn sie so arg stark sind, kann ich den Sex einfach nicht geniessen. Weil ich dann nicht so viel spüre wie ich will *:ratlos:* Aber im allgemeinen hab ich nichts gegen Sex wenn ich meine Tage habe. Und solange mein Partner das auch mitmacht ist doch alles in bester Ordnung. *:grin:* Und wenn mein Partner mal nicht dazu bereit wäre, würde ich die paar Tage auch aushalten (wenn auch nur schwer *:grin:*)

    Was den OV während der Tage angeht, würde ich es meinem Partner nicht erlauben. Selbst wenn er mich oral verwöhnen wollte, denn wenn ich ein Mann wäre würde ich es auch nicht machen. Ganz einnfach weil ich es dann doch ekelig finden würde.
     
  • Schnuckel
    Gast
    0
    14 Juni 2002
    #60
    Als erstes muss ich mal loswerden, dass ich die Sache mit den "Soft-Tampons" doch auch recht merkwürdig finde.
    Naja, ich kann mir halt nicht wirklich vorstellen, dass soetwas für meinen Schatz angenehm während des Geschlechtsverkehrs wäre. - Liegt vielleicht aber auch daran, dass ich ja als Mann eh keine Erfahrung in der Hinsicht habe....

    Zu dem eigentlichen Thema kann ich nur folgendes sagen:

    Ich habe es zwar noch nie gemacht, allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass mich die Regel vom Sex mit meinem Schatz abhalten kann. Ich meine es ist ja nun wirklich nur Blut, allerdings würde ich NIE auf die Idee kommen, sie dazu zu zwingen mit mir Sex zu haben, wobei ich das sicher nicht müsste, denn sie sagt ja selbst, dass sie IMMER Lust hat :grin: ... :drool:

    In den ersten Tagen, wenn das ganze doch schon noch "viel" blutet würde ich da auf jeden Fall Rücksicht auf mein Bärchen nehmen, wenn sie nicht möchte da sie in der Zeit eben wenig davon hat (sag ich jetzt mal so) In der "Endphase" wenn die Blutung dann nicht mehr soo stark ist, hab ich aber keinerlei Bedenken mit meiner Freundin Sex zu haben.

    Zur Frage, ob ich dann ein Kondom benutzen würde oder nicht kann ich nur sagen, dass es nicht unbedingt sein muss, denn wie schon weiter oben gesagt: Es ist ja nur Blut.
    Ich könnte mir aber schon vorstellen, dass das Kondom das ganze ein bischen erleichtern würde, zumal ich dann nicht sofort nach dem Sex ins Bad rennen und mich waschen müsste. Will ja schließlich auch nach dem Sex noch gaaanz viel kuscheln ...



    So weit, so gut..

    Gruß, Schnuckel
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten