• Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    23 Dezember 2003
    #41
    Mag schon sein dass es schwer ist aber wenn man den Willen dazu hat geht alles!

    Und nein ich rauche nicht :wuerg:
     
  • Werther
    Werther (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    103
    1
    Single
    23 Dezember 2003
    #42
    sorry - Doppelposting
     
  • Hexe25
    Hexe25 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.115
    121
    1
    in einer Beziehung
    23 Dezember 2003
    #43
    Tolle Einstellung!
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    23 Dezember 2003
    #44
    Find ich auch super die Einstellung ... wenn ich mir vorstell, alle wären diese 90-60-90 Barbies, wie man sie überall in den Medien sieht, dann würd ich echt an unserer Welt zweifeln *g* :zwinker:

    Juvia
     
  • Hexe25
    Hexe25 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.115
    121
    1
    in einer Beziehung
    23 Dezember 2003
    #45
    Da hast du recht! Aber viele meinen, jeder muss Traummaße haben und genauso schlank sein wie alle anderen. ISt aber doch kein muss, oder?
    Man kann einen Menschen auch nicht als schlecht einstufen, nur weil er dick ist! Es gibt für mich viele andere Kriterien, wonach ich einen Menschen beurteile!
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    23 Dezember 2003
    #46
    Genauso seh ich das auch. Und wenn ich mich mal so umschau: Oft (Betonung liegt auf OFT) ist es auch so, dass viele Männer sich mit so ner "Barbie" nur schmücken wollen .. so nach dem Motto "Schaut her, was ich für ne tolle Freundin hab .. seid ihr auch alle neidisch?" .. aber da hab ich doch lieber nen Freund, der mich liebt, weil ich eben ICH bin, und nicht, weil er mit meinem Aussehen angeben könnte.
    Und ich hab bestimmt keine Modellmaße ... ich bin NICHT mindestens 1,70m ... ich hab keine Oberweite von 75C o.ä. ... und trotzdem komm ich bei genug Männern an.
    Und es ist schon sooo oft vorgekommen, dass ich eine dickere Frau gesehen hab, bei der ich echt gedacht hab "Wow, die ist aber sexy und hat Ausstrahlung" ...

    Juvia
     
  • Hexe25
    Hexe25 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.115
    121
    1
    in einer Beziehung
    23 Dezember 2003
    #47
    Ja und es kommt ja auch immer darauf an, wie eine Frau sich gibt. Austrahlung hat mit schlanksein nicht viel zutun, finde ich.

    Deshalb find ich das auch gut, dass manche Männer ihre Partnerinnen auch nach den inneren Werten beurteilen. Ich meine, das äußere spielt natürlich auch eine Rolle! Aber nicht unbedingt Modelmaße.....
    Solange man gepflegt ist und versucht aus sich was zu machen ist es doch ok.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    23 Dezember 2003
    #48
    Wenn ich Mann wäre würde ich mir auch lieber eine schlanke ("Barbie") nehmen, als was molligeres! Und zwar nicht weil ich damit angeben möchte sondern weil ich mich in eine ohne Traummaße nicht verlieben könnte, insofern kann man solchen Männern nichts vorwerfen!
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    23 Dezember 2003
    #49
    Nein, vorwerfen kann man solchen Männenr nichts .. aber verzichten kann man auf solche Männer bestens :zwinker:

    Juvia
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    23 Dezember 2003
    #50
    Meist schauen solche Männer die auf die Optik fixiert sind selber auch gut aus insofern kann ich auf keinen Fall auf solche verzichten :grin:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    23 Dezember 2003
    #51
    Meistens sind das dann die passenden Gegenstücke zu den "Barbies" ... sprich, "Ken" in menschlicher Gestalt *g* .. und auf solche Schönlinge steh ich eh net :tongue: :zwinker:

    Juvia
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    23 Dezember 2003
    #52
    Nun ja, wenn solche "Barbies" dann auch so intelligent sind wie z.b. eine gewisse Britney Spears (Australien?) kann ich darauf gerne verzichten :grin:
     
  • opossum
    opossum (43)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    23 Dezember 2003
    #53
    Na siehst Du, auf (in?) jeden Topf passt ein Deckel.
     
  • oblivion
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    103
    1
    Verheiratet
    23 Dezember 2003
    #54
    Danke danke. :zwinker: Aber ist doch wahr oder? Was ich ausserdem nicht abkann, sind diese Barbie-Fernseh-Kein-Fleisch-Auf-der-Brust-hab-Frauen. Bei denen muss man ja aufpassen dass sie nicht auseinander brechen wenn man sie berührt. Gut ich geb zu ich steh auch mehr auf Mädels mit guter Figur - halt ganz Normale Figur mein ich. Ach naja was solls, ich red wieder mal stumpfsinn *grins*

    aber wie oben gesagt, es kommt sowieso keine an meine ran *grins*

    und die posts oben.: Meingott es gibt auf beiden seiten der Geschlechter solche und solche. Typen/Tussen die nur auf das Äusserliche schauen, selber nichts im Hirn haben usw. Was solls, forgett it.

    bye mfg
     
  • Yuxi
    Gast
    0
    23 Dezember 2003
    #55
    ...ich glaub die Diskussion ist "etwas" abgeglitten. Hört sich alles ganz interessant an, aber einige Meinungen kann ich hier absolut nicht teilen. Ich liebe meine Freundin, ob sie dick oder dünn ist. Sie ist ein sooo lieber und herzensguter Mensch. Das reicht mir. Auch wenn Sie ein paar Kilos zu viel hat. Ja und? Gefällt mir zumindest besser als eine "Knochige". Und das mit den Stellungstipps werde ich beherzigen. Villeicht gibt es ja noch Leute, die dazu noch was zu sagen haben?

    Manche Mädels sehen heute aus wie eine Hundehütte, in jeder Ecke ein Knochen!!!!

    :eckig:
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    24 Dezember 2003
    #56
    Ist es dreist, wenn ich frage, ob ihr schon was davon ausprobiert habt? Das würde mich jetzt doch interessieren... :smile:
     
  • SunMoonStars
    0
    26 Dezember 2003
    #57
    ... sooo da ich auch nciht grad schlank bin, melde ich mich doch auch mal zu wort... ich hatte bisher noch nie probleme beim sex, egal in welcher stellung... klar rutscht er manchmal raus, aber das liegt wohl eher daran, dass ich ziemlich feucht werde und nicht daran, das ich speck um die hüften habe... bei der reiterstellung kann ich dir nur die gleiche empfehlung wie hexe25 geben... ich knie dann nicht über meinem partner sondern sitze praktisch in der hoche über ihm bzw ein bein liegt auf dem knie und das andere steht... das ist auch insofern praktisch, dass er nen netten einblick ins geschehen hat und meistens gleichzeitig meine klit stimuliert... kissen unterm hinter ist auch manchmal praktisch :eckig:

    zum thema dick sein bzw abnehmen für besseren sex kann ich nur sagen: schwachsinn!!!! wie gesagt, ich hab auch gut speck auf meinen hüften, aber bisher jede stellung probiert, die ich interessant fand und das sind nicht grad wenige... und welch überraschung... es hat sogar geklappt :cool:
     
  • HousecAt83
    Gast
    0
    27 Dezember 2003
    #58
    Hihi - also ich denke, es liegt wohl nicht an der etwas ausladenderen Form der Frau,
    sondern einfach an der Gelenkigkeit...denn mindestens in der Reiterstellung müsste es doch nun wirklich gehen, und in der missionarsstellung aber eigentlich auch...

    ich denke eher, es lag entweder an einem Gelenkigkeits-problem oder einfach an Verkrampftheit oder Scham. Normalerweise sollte das schon klappen!

    Have a nice day :grin:
     
  • Cyano
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    103
    1
    nicht angegeben
    27 Dezember 2003
    #59
    Na also....

    ....dazu muss ich mich dann doch mal äußern, hab mich ja zunächst gesträubt das überhaupt zu lesen aber nun wurde ja das Problem des werten Herrn mit der "etwas" dickeren Frau zum Anlass genommen...dicke Frauen auf einen Sockel zu heben, was sicher in manchen Fällen etwas schwer fallen mag.

    Ich denke jedem das seine...ich für meine Teil finde "Hundehütten" geil...und bin damit ein Schwein, richtig....weil ich bei einer wirklich dicken Frau nicht mehr auf die inneren Werte schau.
    Da möchte ich die sehen, die das hier behauten...einen netten Gruß an Juvia....und natürlich an Hexe25, die ja nun mal dieser Meinung sein muss, weil selber nicht ganz schlank....zumindest sagt sie das.

    Ich habe ja wirklich nix gegen "dicke" Menschen und hab mich auch tatsächlich mal in eine verliebt, die nun etwas molliger war...nur muss sich das doch in gewissen Grenzen bewegen.

    Wenn man mal das Bsp. von Silvermike nimmt...also bitte 160cm und ca. 120kg...sorry aber ihr könnt doch niemandem vorwerfen, dass man bei dem Kaliber lieber Abstand nimmt...ich meine die könnte noch so nett und intelligent sein und sonst wie toll, die würde ich nicht anfassen wenn sie die letzte Frau auf Erden wäre...(Silvermike..nix gegen Deine Freundin hab nur mal die Zahlen benutzt!!!).

    Ich finde das von denen, die hier über Leute herziehen, die sich nun mal nicht für nen dicken Partner erwärmen können genauso diskriminierend wie das, was besagte Personen anprangern!!!
    Die Geschmäcker sind nun mal verschieden...das kann man doch niemandem vorwerfen...ich meine bloß weil ich auf "dürre" Mädels steh ist mir deren Charakter und "innere Ausstattung" egal?

    Na ich glaub es reicht....aber das musste ich mal los werden....
     
  • Kuschelzwerg
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    27 Dezember 2003
    #60
    Also ich persönlich habe was "Dickere" Menschen angeht kein Problem damit. Was Freundschaft angeht ist es mir egal, ob der Mensch etwas dicker ist oder er angenommen eine Riesennarbe auf dem Gesicht hat etc. Hauptsache sein "Charakter" versteht sich mit dem meinen. Dann habe ich damit absolut kein Problem.

    Was eine Beziehung angeht ist es etwas anders. Solang die betreffende Person "mollig" ist, das wohl jeder selbst definiert. Für mich heisst mollig soviel, dass sie auch etwas mehr auf die Rippen haben kann sofern das "Gesamtbild" (jaja das übliche Wort ^^) passt. Heisst soviel für mich, wenn sie einfach eine bezaubernde Stimme hat, ein nettes Gesicht und ein verzauberndes lächeln ist es mir total egal. Ich muss sie einfach lieben dann ist mir der Rest egal. Anders sieht es aus und jetzt bitte nicht böse sein ich will hier keine beleidigen wenn die Frau "Dick" ist. Dick ist für mich wenn der Bauch richtig rausquillt und einen "Bierbauch" ähndelt. Für mich ist das nicht mehr erotisch und würde somit auf der sexuellen Ebene nichts laufen. Aber wie oben erwähnt, bei einer Freundschaft ist es mir egal solang der Charakter passt.

    In diesem Sinne, ein jeder Mensch bestimmt selbst seinen Weg. Somit soll er den gehen den er will. Schließlich lebt ihr euer Leben und nicht ein "anderer" für euch. Hauptsache ihr seit Glücklich :smile:

    Mfg

    Kuschelzwerg
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten