Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Rotkäppchen_69
    Ist noch neu hier
    16
    3
    1
    in einer Beziehung
    17 Dezember 2017
    #1

    Sex zu intensiv

    Meine Lieben,
    ich bin nun seit kurzem wieder in einer Beziehung. Alles wunderbar auch der Sex ist grandios. Allerdings fast schon zu grandios.
    In vorherigen Beziehungen habe ich immer doggystyle etc bevorzugt weil andere Stellungen mir nicht genügend Gefühl gaben. Nun hab ich heute morgen das erste mal mit ihm im Doggystyle den versuch gestartet, und was soll ich sagen ich musste abbrechen weil es sich zu intensiv angefühlt hat. Es waren keine Schmerzen aber es war dermassen heftig dass ich es nicht aushalten konnte. Ich verstehe nicht wiso, dass so ist. Sein Penis ist jetzt nicht grösser oder dicker als die meiner Exfreunde, eher noch kleiner als der meines letzten Exfreundes.
    Hat jemand von euch das schon mal erlebt?
     
  • User 131884
    Meistens hier zu finden
    397
    128
    152
    offene Beziehung
    17 Dezember 2017
    #2
    So ganz kann ich dir nicht folgen. Was meinst Du mit „nicht genügend Gefühle“ ? Und was war dann so intensiv, dass Du was abbrechen musstest? War deine Klitoris überreizt, war der Druck, die Reibung, was auch immer, zu stark, zu direkt, zu was auch immer?

    Also, wenn Du dir hier Hilfe versprichst, dann braucht‘s schon etwas klarere Beschreibungen des Problems, ansonsten werden die Lösungsvorschläge ausbleiben, oder ebenso „nebulös“.
     
  • User 164526
    Verbringt hier viel Zeit
    1.196
    88
    202
    Verheiratet
    17 Dezember 2017
    #3
    Vielleicht hat sein Penis ja eine spezielle Krümmung, die die anderen nicht hatten. Oder bei Dir hat sich was verändert.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 161456
    Verbringt hier viel Zeit
    1.213
    108
    299
    in einer Beziehung
    17 Dezember 2017
    #4
    Und dein Status ist trotz Single?

    Vielleicht hast du inzwischen mehr sexuelle Erfahrung und kannst dich mehr oeffnen.
    Dann glueckwunsch...
     
  • User 137391
    Sehr bekannt hier
    1.888
    188
    1.089
    Single
    17 Dezember 2017
    #5
    ja habe ich.. meine affäre ist eher auch normal bis kleiner als andere gebaut..
    trotzdem ist doggy mit ihm so intensiv dass ich nach 2 stößen schon kurz vorm ausflippen bin.. ganz intensiv.. ich fühle es bis ins gehirn und ich denke immer, selbiges fliegt gleich weg..:ninja::whistle:
    eben wie man so schön sagt: "hirn rausgevögelt" ..
    ich bekomme gänsehaut.. mir wird es dann auch irgendwann leicht schwindelig.. einfach ein ganz anderes unfassbar intensives gefühl..

    er scheint eine stelle zu treffen, die eben vorher keiner getroffen/ gefunden hat..
    mein mann ist zb. deutlich "größer" gebaut. bei ihm hatte ich das nie.. es schmerzte auch schnell mal :geknickt:

    wenn es heute das erste mal war.. denke ich mal dass du dich daran gewöhnen kannst mit der zeit..

    lasst es beim 2. versuch langsamer angehen, vorsichtiger.. geniess es.. und verkrampfe nicht.
    wenn es so ähnlich wie bei mir ist, dann freu dich auf die kommenden male.. :link:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Dezember 2017
    • Hilfreich Hilfreich x 3
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Heiß Heiß x 2
  • User 150198
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    88
    259
    vergeben und glücklich
    18 Dezember 2017
    #6
    Jaa, das kenne ich auch! Hat bei mir nichts mit Überreizung der Klitoris zu tun oder Ähnliches (zumindest nicht, dass ich wüsste), sondern ist ein rein vaginales Gefühl.

    Auch unabhängig von der Größe können gewisse anatomische Unterschiede ja noch ein verschiedenes Gefühl erzeugen..Vielleicht war es auch besonders krass, weil du länger kein Doggy mehr hattest?

    Was soll man da raten, wenn's zu intensiv wird vielleicht den Winkel oder komplett die Stellung ändern, gerade bei Doggy gibt's ja noch merkliche Unterschiede, je nachdem wie weit man sich nach vorne lehnt etc.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Rotkäppchen_69
    Ist noch neu hier Themenstarter
    16
    3
    1
    in einer Beziehung
    18 Dezember 2017
    #7
    Hatte vergessen den zu ändern :tongue:
     
    • Lieb Lieb x 1
  • mrfielding
    mrfielding (18)
    Ist noch neu hier
    26
    3
    1
    Single
    22 Dezember 2017
    #8
    Hey,
    man sagt ja immer "Größe sei nicht so entscheidend". Ich denke bei Doggy hängt viel den Größenverhältnissen von Euch beiden zueinander zusammen. Er hat vielleicht eine bessere Position, wodurch sein Penis einfach intensiver befriedigt. Der Winkel seines Penises ist sicher auch wichtig.

    So spontan mal nachgedacht.
     
  • Berryton
    Benutzer gesperrt
    22
    3
    2
    nicht angegeben
    22 Dezember 2017
    #9
    Meine ex hatte das mal bei einer anderen Stellung... kommt ja immer wieder auf die zusammstellung der Partner an, da kann es schon größere Unterschiede im empfinden geben
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • maddie09
    Sorgt für Gesprächsstoff
    12
    26
    0
    Single
    23 Februar 2018
    #10
    Sag es ihm am besten wenn es für dich zu intensiv ist. Es sollten sich beide bei der Sache wohl fühlen :zwinker: sonst bringt es beiden nichts :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste