Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Sexgeräusche aus dem Nachbarzelt?

  1. ja, das habe ich schon erlebt und es hat mich/uns angemacht

    29 Stimme(n)
    28,4%
  2. ja, das habe ich schon erlebt und es hat mich/uns gestört

    6 Stimme(n)
    5,9%
  3. nein, das habe ich noch nie erlebt obwohl ich ab und zu auf einem Campingplatz bin

    22 Stimme(n)
    21,6%
  4. nein, ich gehe nicht auf Campingplätze

    45 Stimme(n)
    44,1%
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    3 August 2007
    #1

    Sexgeräusche auf dem Campingplatz - Macht euch das an?

    Für alle Hobbycamper hier im Forum!
    Gerade in der Hochsaison ist es auf vielen Campingplätzen ja relativ eng. Da lässt es sich manchmal nicht vermeiden, dass man unfreiwillig akustischer Zeuge eines Coitus im Nachbarzelt wird :schuechte

    Falls Euch sowas schonmal passiert ist: Hat Euch das irgendwie angemacht? Vielleicht Dich und deinen Freund/deine Freundin dazu animiert auch aktiv zu werden?
    Oder hat es euch eher gestört?

    Danke für die detaillierten Antworten!
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    3 August 2007
    #2
    Ich mag Campen eigentlich nicht, aber ich glaub ich muss mal mit meinem Freund irgendwo ein Zelt aufschlagen. :link:
    Ob mich fremde Geräusche anmachen würden. Ich glaube eher nicht. Stehe mehr auf meine eigenen. :cool1:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    3 August 2007
    #3
    Wir sind keine Camper und das bleibt wahrscheinlich auch so.
    Rein theoretisch fänd ich solche Geräusche wahrscheinlich eher nervig.
     
  • kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.271
    123
    6
    Verheiratet
    3 August 2007
    #4
    wir haben noch nie gecampt aber wenn dann würden mich solche geräusche schon anmachen
     
  • AustrianGirl
    0
    3 August 2007
    #5
    Ich verbringe festivalsbedient oft einige Tage auf einem
    Campingplatz und ich habe es tatsächlich schon erlebt,
    dass in der Früh ein Pärchen im Nachbarszelt miteinander
    Sex hatten.
    Ich war eher enttäuscht, weil sie einen Tag zuvor im
    Smalltalk zu mir meinte "Achja, und wenn ich mal schreie,
    keine Angst, ich werde nicht getötet oder so." :zwinker:
    ...weil die waren doch total still eigentlich. :tongue:

    Naja, es macht mich nicht angemacht, aber ich fands nicht
    nervig, hab meine Ravioli weiter gelöffelt und mir gedacht
    "hm.. hätt ich jetzt auch gerne". :grin:
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    3 August 2007
    #6
    Ich habe schon beides erlebt: In der Regel macht uns das eher dezent an, wenn man aus irgendeinem Zelt etwas hört. Einmal wars ganz wild, es war in Portugal, da hat eine geschrien, als würde sie abgestochen...das war dann schon eher störend.

    Einmal fand ich es aber gar nicht nett. Das war in Frankreich, direkt im Zelt neben uns. Es war auch noch ein deutsches (ziemlich junges) Pärchen, so dass wir auch noch alles verstanden haben.:ratlos:

    Der Typ hat angefangen sie zu überreden jetzt mit ihm zu vögeln. Sie wollte aber erst nicht. Hat dann doch eingewilligt ....und es hat sich keinesweg lustvoll angehört :kopfschue . "Autsch", "Du tust mit weh", "Nicht so fest", "Stell dich doch nicht so an", "Bin gleich soweit", "Ahhhhhh", "Schluchz" :cry: ....große Diskussion danach...

    Nein, darauf hätte ich echt verzichten können. Wir haben uns überlegt, ob wir intervenieren sollen. Haben aber nichts unternommen:kopfschue . Im Nachhinein denke ich, mal Rüberbrüllen oder am Zelt "anklopfen" wäre das Richtige gewesen.

    Am nächsten Morgen hat uns die Kleine richtig Leid getan. Sie sah nämlich sehr unglücklich aus. Die hat beim Frühstück und Zeltabbau kein Wort mehr mit dem Typen (Oberarschloch) gesprochen. Ich glaube die hatten alles andere als einen schönen Urlaub. Sah ganz danach aus als hätten sie sich schon vorher nicht besonders gut verstanden.
     
  • petra25a
    petra25a (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    103
    11
    nicht angegeben
    3 August 2007
    #7
    Auf Festivals habe ich es auch schon mehrfach erlebt, daß es bei den Nachbarn interessante Geräusche zu hören gibt. Hat mich dann schon etwas angeregt (auch zu eigenen Aktivitäten). Ich fand es auch irgendwie spannend zu wissen, daß die Nachbarn da links vorhin Spaß hatten :smile:.
    Einmal habe ich das sogar tagsüber erlebt - Zelt geht zu, eindeutige Geräusche, ne zeit später kommen sie wieder heraus. Das war MIR dann komischerweise etwas peinlich. So etwas hätte ich selbst auch wohl nicht gebracht...
     
  • Erwin82
    Erwin82 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    3 August 2007
    #8
    ich finde sowas sowohl in häusern als auch in zelten nervig. die leute können sich doch mal zusammenreißen.

    aber klar, man ist ja im urlaub, da darf man alles. am besten noch in einem fremden land und denken keiner versteht einen und es käme eh nicht drauf an wie man auftritt ...
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    3 August 2007
    #9
    Wieso sollten sie sich zusammenreißen? Was hat das mit einem "fremden Land" zu tun? Auf Campingplätzen sind ja auch "inländische" Urlauber. Ob die sich immer zusammenreißen, wenn sie in ihrem Zelt verschwinden?

    Von was sprichst Du?
     
  • stega
    stega (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    8
    Single
    3 August 2007
    #10
    seit über 16 Jahren mach ich Camping, aber noch nie was mitbekommen...

    mist, immer auf falschem Platz? *lach*
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    3 August 2007
    #11
    Vielleicht nur nicht so genau hingehört... ich habe insgesamt viermal (wenn ich mich recht erinnere), was "mitbekommen".
     
  • Erwin82
    Erwin82 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    3 August 2007
    #12
    ich glaube nicht, dass du einem erfüllten sexualleben die akustische belästigung seiner mitmenschen gehört.

    und in einem zelt haste noch nichtmal n bett was knarren kann, also geht's ja wohl auch ruhig.

    und zu den touristen im ausland, inbesondere den deutschen: vielleicht habe ich da zuviele in letzter zeit erleben dürfen, das ist echt nicht mehr schön. verallgemeinerungen olé, aber ein großteil ist echt unter aller sau. und das noch nichtmal in irgendwelchen tourihochburgen, da gehe ich nicht hin.
     
  • HoNeYsChAtZ_91
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 August 2007
    #13
    ich geh nicht auf Campingplätze
    hasse nämlich campen
     
  • User 75688
    Verbringt hier viel Zeit
    270
    103
    12
    nicht angegeben
    3 August 2007
    #14
    ... und seine ...

    nehme ich mal an :zwinker:
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    3 August 2007
    #15
    ...völlig lautlos ist Sex aber doch etwas schwierig!! Ich gehe mal schon davon aus, dass wohl die meisten versuchen, sich auf einem Campingplatz ruhiger zu verhalten als in ihrem Schlafzimmer. Aber wenn die Zelte eng an eng stehen, hört man einfach ALLES. Außerdem unterliegt man da einer Täuschung: Man ist in seinem Zelt und denkt so unbewusst, dass da halt nicht nur eine optische, sondern auch eine akustische Barriere wäre.
    Ich finde da aber gar nichts schlimmes dabei, wenn es nicht so ein Gebrüll ist. [/QUOTE]

    da sehe ich nun keinen Zusammenhang. Die ausgiebigsten Sexgeräusche, die mir jemals untergekommen sind, habe ich mal in Barcelona erlebt. Das war einfach ein Hinterhof und ein offenes Fenster und da haben sicherlich keine Touristen dahinter gevögelt.

    Dass sich Touristen im Ausland oft beschissen verhalten, da kann ich Dir aber zustimmen.
     
  • discovery
    discovery (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    982
    103
    0
    nicht angegeben
    3 August 2007
    #16
    mich machts nicht an ... ich würde wohl eher mit einem Lachflash am Bodenliegen ^^ und mir einen Muskelkater grinsen ^^:grin:
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    3 August 2007
    #17
    Hab noch nicht mal auf festivals wen gehört, aber denk nicht, dass es mich anmacht.
     
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.215
    133
    52
    Single
    4 August 2007
    #18
    <- geh net campen (zumindest nicht da wo viel leute sind) und es würd mich auch net anmachen..
     
  • hary_h
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    4 August 2007
    #19
    Heuer bei einem treffen hat mein Freund im nebenzelt mihc und meine damalige Freundin gehört! Als ich danach auch draußen die Autotüren hörte meinte ich sie sollte etwas leiser sein!

    Mich würde es aber sicherlich nicht stören und auch geil machen denke ich!
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    4 August 2007
    #20
    Nö, das höre ich schon gar nicht mehr.

    Ich bin da etwas "geschädigt", seit ich eine WG mit einem Kumpel hatte, dessen Freundin die Lautstäke eines startenden Flugzeugs locker überstöhnen konnte.

    Und ihre überwiegende Tagesbeschäftigung war ficken :-D

    Seitdem nehme ich sowas gar nicht mehr bewusst wahr :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste