Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2005
    #1

    Sexpanne - jede Menge Blut!

    Hi!
    Naja, weiß jetzt nicht ob ich das richtige Forum erwischt habe oder es doch ins "Erste Mal" (obwohl es das ja nicht war) oder "Stellungstipps und bla" gehört....
    War zumindest gerade bei meinem Freund und wir hatten Sex. Nicht lange, aber ich glaube er ist gekommen. Ich merkte schon, dass es so feucht wurd, hab mir aber nix dabei gedacht, soll ja vorkommen :grin: .
    Nur guckte ich auf einmal nach unten und alles war voller Blut - er mehr als ich und auf dem Bauch hatte sich eine richtige Larche gebildet, das Laken war auch voll - von mir ganz zu schweigen.
    Er meinte, das Blut würde von ihm kommen? Hallo, was ist denn dann kaputt bei ihm? Stimmt was mit der vorhaut nicht? Hab Angst, dass das wieder passiert beim nächsten Mal oder so und die Sauerei war nicht von schlechten Eltern...
    Andersrum, wenn es nicht von ihm war, sondern von mir... Was war das dann? Jungfernhäutchen schließ ich definitiv aus, so viel blutets da nicht und außerdem ist es eh schon weg...
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Blut
    2. Blut
    3. Periode: Menge
    4. Pille danach Braunrotes Blut??
    5. Fingern-Blut
  • Schaky
    Schaky (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.035
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2005
    #2
    kann es sein das du vllt deine tage gekriegt hast...wäre schon möglich das bei ihm nen äderchen gerissen is...aber ich tippe eher auf deine tage...
    naja wer auch immer es war geht mal zum arzt..
    gruß schaky
     
  • fruchtzwergi
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Mai 2005
    #3
    ----
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    14 Mai 2005
    #4
    SO plötzlich kommt keine Regel und verursacht auch nicht derartiges..

    Ihr könnt euch beide verletzt haben. Habt ihr denn nicht nachgeschaut?
    Sein Vorhautbändchen könnte gerissen sein, bei dir könnte es z.b. am Damm einen Riss gegeben haben (glaub mir, die bluten verdammt gut..)
    Das muss im übrigen nicht wieder passieren.. (Ich war da lange Zeit quasi auch sehr unsicher)
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2005
    #5
    Also er meinte, er wär sich ziemlich sicher, dass er das gewesen ist. Und meine Tagen warens bestimmt nicht - so viel Blut wie das war.
    Der Damm könnte es auch nicht gewesen sein - als ich aufgestanden bin lief das Blut ja aus mir raus...
    Also ich für meinen Teil hatte dabei auch überhaupt keine Schmerzen, hätte ich nicht runtergeschaut, hätte ich ja auch nichts bemerkt. Er meinte,er auch nicht...
    Naja, Zeit um zum FA zu gehen hab ich auch momentan nicht mehr, fliege morgen in den Urlaub. Aber wo bitteschön soll bei mir soviel Blut hergekommen sein?
    So heftig war der Sex auch nicht, dass es davon kommen könnte - dafür war er zu kurz und zu ruhig.
     
  • Schaky
    Schaky (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.035
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2005
    #6
    blutest du bzw er immernoch?

    ich mein jetzt bei tageslicht dürfte man das doch langsam sehen von wem es kam

    gruß schaky
     
  • User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    549
    103
    6
    nicht angegeben
    14 Mai 2005
    #7
    Wenn er 8 Std durchblutet würde ich mir Gedanken um seine Blutgerinnungskörperchen machen :zwinker:

    Ich glaube auch nicht, dass er ein ganzes Laken vollbluten kann...ansonsten sollte er schleunigst zum Arzt.
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2005
    #8


    Nein, ich blute nicht mehr - er auch nicht.
    Aber ich tippe schon jetzt fast, dass es von mir kommt. Hab irgendwo gelesen, dass das manchmal vorkommen kann, wenn frau nicht ganz feucht ist (hatten wirklich kein langes Vorspiel) und das das eigentlich nix schlimmes ist. Oder ich hab noch weitere Erklärungen gesehen... Naja, zum FA kann ich ja heute sowieso nicht und morgen bin ich für 10 Tage im Urlaub. Mal abwarten, wenn's beim nächsten Mal auch noch so ist, dann gehe ich mal zum Arzt, muss da sowieso dann hin.
    Aber es macht mir doch verdammt Angst.
    Kann es beim Mann auch bluten ohne, dass er schmerzen hat?
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2005
    #9
    So, ich hab mich gerade mal selbst untersucht und dabei festgestellt, dass das wohl meine Scheidenwände, also die Schleimhaut ist, die ziemlich gereizt ist.
    Wird wohl wirklich davon kommen, dass ich noch zu trocken war und er trotzdem in mich eingedrungen ist, oder?
    Hab jetzt auch keine Chance zum Arzt zu kommen und morgen gehts in den Urlaub für 10 Tage, also geht da auch nix.

    Ist meine Theorie wahrscheinlich? Von was anderem kann ich mir die Blutungen nicht erklären....

    Bitte noch ein paar Antworten, wäre sehr nett!!!
     
  • MissPatty
    MissPatty (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    14 Mai 2005
    #10
    Also bei mir ist das schon mal passiert... Damals hab ich die Pille net genommen also wusste ich nicht wann meine REgel kommt. Und während dem Sex hats auf einmal angefangen, und das Blut war dann ja noch durch die Feuchtigkeit verdünnt, und es ist durch die Bewegungen rumgespritzt und großflächig verteilt worden... War kein schöner Anblick und war mir urpeinlich dass ich sein Bett so versau... Aber wenns die Regel wäre müsste die Threadstarterin jetzt auch noch bluten, also muss es wohl einen anderen Grund haben....
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2005
    #11
    Nein, meine Regel ist es DEFINITIV nicht.
    Es ist also möglich, dass durch die Reibung auf trockene Schleimhautwände Gefäße kaputt gegangen sind und ich deshalb geblutet habe, oder?
    Und die Tatsache, dass er gekommen ist und sich das ganze noch verdünnt hat, hat es dann wohl schlimmer aussehen lassen, als es eigentlich war hoffe ich.
    Wäre nett, wenn ich darüber mal was wüsste....




    ACHJA:
    Der Pillenschutz ist durch das Bluten doch nicht beeinträchtig oder?
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.597
    248
    723
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2005
    #12
    also ich hab daso ne geshcichte gehört von nem freudn bei demd as auch passiert ist und ich weiß bis heute nicht was da los war,jedenfalls lag es da auch am kerl!°°
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2005
    #13
    Naja, also er hat mir gerade geschrieben, dass er auf jeden Fall ne Verletztung hat, aber er weiß nicht inwiefern das da geblutet hat. Wird dann wohl wirklich das Bändchen gewesen sein und wenn's wirklich so stark blutet...

    Da mach ich mir dann bei mir weitaus weniger Sorgen schonmal. Ich merk zwar, dass ich etwas wund bin von innen und wenn ich einen Tampon rein und raus mache, ist da auch etwas hellrotes Blut dran, aber das sollte ja nicht so dramatisch sein.

    Und auch, wenn die Frage wiedermal blöd ist: Durch das Blut wird der Pillenschutz doch nicht beeinträchtigt, oder?
     
  • bjoern
    bjoern (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    14 Mai 2005
    #14
    Also darum brauchst Du Dir wirklich keine Sorgen zu machen. Egal, wer von Euch eine Verletzung im Intimbereich hat, mit dem Pillenschutz hat das absolut nichts zu tun.
    Auch wenn Du im Moment bluten solltest, dann wäre das ja nur eine mechanische Verletzung und nicht hormonell ausgelöst.

    Ansonsten kann ich Euch echt nur raten, die ganze Sache mal von einem Arzt abklären zu lassen.

    Alles Gute! Björn
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2005
    #15
    Danke @Björn!
    Nimmst mir immer wieder meine Sorgen! :zwinker: Bin ich dir echt dankbar für. Ich weiß zwar, dass es nicht sein kann, aber ich frag immer lieber nochmal nach, damit ich Sicherheit habe.

    Naja, ist halt blöd gelaufen. Und das auch noch so kurz vorm Urlaub. Ich denke, ich werde abwarten und sehen was passiert, im Urlaub hab ich ja vor sexuellen Aktivitäten "meine Ruhe" und ich entscheide dann mal nach dem nächsten mal ob ich zum Arzt gehe, falls das Problem wieder auftritt.

    Ich für meinen Teil glaub nämlich wirklich, dass ich nicht feucht genug war und dadurch zu viel Reibung entstanden ist und ich wund geworden bin.

    Ich hoffe, mal dass meine Theorie richtig sein kann.... Ach mann, warum muss das bloß so kompliziert sein?
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    14 Mai 2005
    #16
    autsch! :eek:

    hat das denn nicht weh getan? klingt so...

    wenn deine scheidenwände so gereizt sind und immr noch leicht bluten, isses sicher nicht gut, sie weiter zu reizen durch tampons!!!

    wenn dann slipeinlagen/binden, ich würde da auf keinen fall weiter tampons reinschieben!
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2005
    #17
    Nein, mir tut gar nix weh!
    Das mit dem Tampon war nur nen Test, weil ich ja nicht wusste, inwiefern das blutet. Hatte den nur kurz drin und jetzt gar nix mehr.
    Weil normal im Toilettenpapier ist nix drin!
    So ein Mist! Hoffe, das ist schnell weg. Warum muss mir das immer passieren? Mein armer Freund ist total in Aufruhe!
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2005
    #18
    Hm, ich muss das ganze nochmal updaten bzw. weiterfragen...
    Angenommen, ich hätte diese Schleimhautverletztungen - wie lange dauert es bis die verheilt sind? Geht das relativ schnell also im Zeitraum von ein paar Stunden oder dauert das?
    Weil mittlerweile ist auch nix mehr gereizt und Blut auch nicht mehr da.
    Kann es sein, dass ich das Blut von meinem Freund quasi bis heute mittag in mir drin behalten habe - also so letzte Reste.
    Als ich von ihm weg bin hats nämlich nicht mehr geblutet und als ich heute morgen aufgestanden bin kam halt noch etwas im Tampon aber sonst. Waren das Reste von ihm :ratlos: ....
     
  • Mewa
    Mewa (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    Single
    14 Mai 2005
    #19
    Mhm, hört sich für mich an als hätte er wirklich eine Verletzung gehabt.

    Dass es Reste deines Freundes waren ist möglich...
    Und wund war ich schon so oft *lol*... dass da (auch durch wilden Sex) irgendwas reißt ist eigentlich unwahrscheinlich.

    Also: an deiner Stelle würde ich _ihn_ schleunigst zum Arzt schicken.

    Klar, im Penis staut sich das Blut und bei Verletzungen sieht es dann sehr übel aus... aber von irgend etwas muss die Verletzung ja her sein...

    Hat er sich vielleicht vorher irgendwo verletzt, es ist beim Sex halt wieder aufgegangen und er traut sich nicht es dir zu sagen?
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2005
    #20
    Nein, das glaube ich nicht, dass er sich vorher irgendwo verletzt hat....
    Ich glaube, es war vielmehr das Problem, dass unser Vorspiel superkurz war. Ich hab ihm nur kurz einen runtergeholt, bis er steif war und ich war auch nicht einmal richtig feucht, als er in mich eingedrungen ist und durch die Trockenheit in meiner Scheide ist das dann denk ich mal aufgegangen....

    Mittlerweile hab ich ja kein Blut mehr im Klopapier noch imTampon, deswegen denke ich nicht, dass das von mir kam. Denn wenn es wirklich so schlimm trocken gewesen wäre, dass er mir was aufgescheuert hätte, dann häte ich wahrscheinlich vor Schmerzen geschrien....

    Er meinte jetzt, es wär nicht so schlimm, aber es ist ja passiert, als wir gerade Sex hatten und dementsprechend viel Blut ist da auch gekommen...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste