Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • NickiMD
    NickiMD (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2007
    #1

    Sexproblem - Lösungsidee gut?

    Jaja, mein gutes altes Sexproblem.

    Mein Freund und ich haben sehr selten Sex (vllt. 1x monatlich), wiel ich einfach kein Bedürfnis habe.

    Ich möchte mich ja auch nicht selbst zwingen. Wenn er mich streichelt und er mit mir schlafen möchte, setze ich mich meist selbst sehr unter Druck und denke mir immer "Nun werd doch endlich feucht!".
    Ich weiß, dass diese Gedanken falsch sind, aber ich habe keinen Knopf, auf den ich drücken kann, damit diese Gedanken aufhören.

    Unser Sexproblem haben wir schon seit langer Zeit, insgesamt sind wir 2 Jahre zusammen und er ist immer noch bei mir - trotz der Sache.

    Meist möchte ich ja auch so gerne mit ihm schlafen, aber es wird dann nichts.
    Ich werde dann nicht mal ein bisschen feucht.
    Richtig Lust habe ich zwar nicht zu 100%, aber ich möchte dennoch, dass wir endlich mal wieder Spaß haben können und es ihm gefällt.

    Ich bin nun auf die Idee gekommen, dass wir einfach Gleitgel benutzen und miteinander schlafen, auch wenn ich nicht feucht werde.
    Ich habe die Hoffnung, dass ich dann doch etwas spüre (tu ich sonst ja meist auch, auch wenn nicht immer - musste letztens aufhören, weil ich nichts gespürt habe - danach hatte ich Schuldgefühle wie so oft und habe geweint, das schlaucht unde s passiert immer wieder) unde s mir Spaß macht und ich so die nächsten Male vllt. wieder öfter Lust bekomme.

    Was denkt ihr darüber? Mich interessiert eure Meinung wirklich sehr.

    Leider haben wir schon alles versucht... Entspannungen, Massagen, mal eine Zeit lang absolut keinen Sex und auch keine Anspielungen seinerseits...
    Nichts half - ich sehe das als letzte mögliche Lösung unseres Problems.

    Ich frage mich immer wieder, warum er überhaupt noch an meiner Seite ist (und er IST treu).
    *seufz*
     
  • gismolas
    gismolas (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    Verlobt
    4 Juli 2007
    #2
    hm so ein ähnliches problem hab ich auch seit einiger zeit ,mein schatz hat zwar ab und zu lust ist aber zu faul um etwas dafür zu tun:smile:

    mir geht es ab und zu ähnlich .

    wenn er ein anständiger kerl ist geht er dir mit sicherheit deswegen nicht fremd ich denk er macht was dagegen mit SB so geht es mir halt,dafür könntest du ihm nichtmal böse sein das ist nur natürlich als man wird man verrückt wenn das schöne zeug nie entleert wird:smile:)
     
  • NickiMD
    NickiMD (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2007
    #3
    Ich habe doch nie gesagt, dass ich es schlimm finde, dass er sich selbstbefriedigt :zwinker:

    Allerdings hast du mir meine Frage nicht beantwortet. Mich interessiert ja eure Meinung.
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2007
    #4
    Ich denke nen Versuch ist es auf jeden Fall wert. Wenn du aber merkst, dass das auch ncihts für dich ist, müsst ihr wohl oder übel nach ner anderen Lösung suchen.
     
  • nora18
    nora18 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    709
    103
    15
    in einer Beziehung
    4 Juli 2007
    #5
    Ich glaub das ist gar kein so schlechter Gedanken :smile: Wenn du wirklich Sex haben willst, aber einfach nicht feucht wirst..das lässt sich ja beheben. Bei mir ist das auch manchmal so (meistens aber auch, wenn ich nicht sooo sehr in Stimmung bin..aber trotzdem mit ihm schlafen will, weils so schön ist, ihn so zu spüren, es kommt mir dann nur zu "anstrengend" vor), wir lösen das dann auch entweder durch Gleitgel (selten) oder er leckt mich einfach...das funktioniert eigentlich sehr gut...:zwinker: Manchmal streichel ich mich auch selber ein bisschen weil ichs einfach am besten kann...und bei so direkter Stimulation werd ich auch sofort feucht/er.
     
  • NickiMD
    NickiMD (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2007
    #6
    @Touchdown, eine andere Lösung weiß ich leider nicht.

    Oh, nora, als ist mein Gedanke doch nicht so schlimm. Ich war mir einfach nicht sicher, ob es das richtige ist.
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    4 Juli 2007
    #7
    Wenn im Kopf die Lust auf Sex da ist- wieso nicht.

    Ihr solltet es aber nicht als "Heilmittel" sehen und es kann gut sein dass du erstmal trotzdem nichts spürst..

    Spürst du denn nur beim GV nix oder auch wenn er am Kitzler usw. "zu gange" ist? :grin:

    vana
     
  • NickiMD
    NickiMD (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2007
    #8
    Ich spüre ja meist etwas... ich mag es aber nicht, wenn er mich leckt (da ich da eh nie etwas gespürt habe).
     
  • Melua
    Melua (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2007
    #9
    Tja das is so eine Sache.
    Wenn du nicht abschalten kannst, dann benutzt ruhig Gleitgel, aber nur wenn es nur am nicht feucht werden liegt. Dazu musst du aber ehrlich sein, vor allem zu dir selbst. Das kann schon mal passieren, dass man bzw. frau nicht so recht feucht wird ohne dass dann gleich eine Krise/Problem dahinter steckt.
    Oder versucht doch, euren Sex neu zu erfinden. Macht doch mal so eine Art Rollenspielchen, spielt ihr wärt ein ONS oder du bist mal die Domina oder auch mal die unterwürfige. Oder geht mal was unternehmen und du sagst ihm vorher, dass du irgendwann dein Höschen asuziehst, das macht zum einen ihn an und durch diese "Machtposition" wirst du selbst auch "willig" und damit feucht.
    Ansonsten gibts vielleicht anders Probleme, z.B. trinkst du zuwenig, dann wird auch weniger Flüssigkeit produziert. Habe mal gelesen, dass der dauerhafte Gebrauch von Slipeinlagen auch eine austrocknende Wirkung haben kann. Das kann ich allerdings nicht bestätigen, da ich die selten benutze.

    Viel Erfolg!
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    4 Juli 2007
    #10
    bist du sicher, dass du dich bei ihm fallen lassen kannst?!

    Entweder macht er brutal was falsch oder du bist exttremst verspannt.. weil außen UND innen nix spüren find ich irgend wie komisch..

    vana
     
  • schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2007
    #11
    Ich finde die Idee nicht so schlecht. Vielleicht hilft es dir, diesen Druck wegzunehmen, dass du endlich feucht werden musst... Kenne ich auch von mir, wenn ich nicht so viel Lust habe. Dann läuft erdt recht nichts. Manchmal kommt die Lust ja auch nach einer Weile, aber die Voraussetzungen (sich kein Druck machen) müssen stimmen.

    Vielleicht sind Massagen ja auch nicht das richtige :zwinker: (ich schlafe da immer fast ein). Du hast doch bestimmt auch Wünsche und Phantasien. Habt ihr schon versucht, die umzusetzen?
     
  • NickiMD
    NickiMD (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2007
    #12
    Er macht nichts falsch, im Gegenteil. Ich bin eher die Verspannte.

    Am Kitzler finde ich Berührungen mehr als unangenehm.

    Ehrlich gesagt habe ich keine Wünsche und Fantasien. Ich habe im Moment nur den Wunsch, dass unser Sexleben so erstmal wieder zum Laufen kommt.
     
  • schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2007
    #13
    Ganz simpel gemutmaßt: Liegt das vielleicht daran, dass du eben nicht feucht genug bist? Mir sind direkte Berührungen auch unangenehm, wenn ich nicht feucht bin.. Da kann das Gleitgel vielleicht wirklich helfen.

    Zu den Fantasien: Muss ja nicht total ausgefallen sein. :zwinker: Aber etwas Kopfkino hilft meistens den Sex besser zu machen.

    edit: Wenn ihr Sex habt: wirst du denn das feucht / hast du Lust dazu? Wenn ja, würde ich zusätzlich auch da ansetzen, und versuchen diese Situationen häufiger zu machen..
     
  • NickiMD
    NickiMD (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2007
    #14
    Ic habe noch nicht mit ihm geschlafen, wenn ich selber keine Lust hatte und nicht feucht war.

    Wir würden das Ganze also zum ersten Mal testen und sehen, ob es dann besser wird.
     
  • User 70315
    User 70315 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    3.584
    248
    1.122
    Verheiratet
    4 Juli 2007
    #15
    also ich hätte über kurz oder lang zur selben methode gegriffen unter den umständen. vielleicht kehrt dein körperliches bedürfnis acuh zurück. wer weiß...
     
  • NickiMD
    NickiMD (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2007
    #16
    Es ist schön zu wissen, dass andere womöglich das Gleiche getan hätten.

    Ich leide schon sehr unter der Situation, er nimmt es erstaunlich gelassen hin. Natürlich belastet es ihn auch, aber er setzt mich schon lange nicht mehr unter Druck.

    Dennoch habe ich Angst, dass er mich früher oder später doch verlässt, weil es nicht mehr geht und es ihm doch einfach vieeeeel zu wenig ist.

    Aber es ist ja wenigstens nicht so, dass ich mich nicht bemühe.
     
  • User 70315
    User 70315 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    3.584
    248
    1.122
    Verheiratet
    4 Juli 2007
    #17
    ich denke deine sorge ist eigentlich nicht unberechtigt. dennoch habe ich den eindruck dass dein freund dich sehr liebt. und verständnisvoll ist. er wird dich nicht deswegen verlassen sonst hättest du es ihm schon längst irgendwie angemerkt. man merkt sowas denke ich an seinem verhalten, seinen reaktionen etc. aber wenn du sagst , er setzt dich nicht unter druck ist es meiner meinung nach ein beweis dafür dass er auf jeden fall zu dir hält. und auch bereit ist, mit dir dieses problem zu lösen:smile: mach dir auf keinen fall in irgendner weise stress.. denn wenn er so verständnisvoll ist, dann hast du zeit:smile:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    4 Juli 2007
    #18
    was dir am meisten helfen wird: den Gedanken dass er dann enttäuscht ist usw. WEGSCHMEISSEN!! :smile:

    ein freier Kopf ist alles :smile:

    vana
     
  • NickiMD
    NickiMD (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2007
    #19
    Ja, leider bekomme ich diesen Gedanken einfach nicht weg. Immer, wenn ich in seiner Situation bin (wenn es mal wieder nicht geklappt hat o.ä.), in der ich heulen könnte, versuche ich's, mir zu verkneifen.
    Andererseits denke ich, dass es auch nicht richtig ist und dann weine ich eben doch und er nimmt mich grundsätzlich danach in den Arm.

    Ich habe mittlerweile auch immer wieder Angst davor, dass es nicht klappt und ich danach heule.

    @hoernchen, ja, du hast ja Recht. Eigentlich habe ich wirklich Zeit, aber man macht sich natürlich Gedanken. Erst recht, wenn andere Paare sich deswegen schon längst getrennt hätten.

    Er hält wirklich zu mir. Das finde ich ja auch so toll an ihm, aber manchmal denke ich, er könnte etwas Besseres haben, immerhin bin ich seine erste Freundin und mit der erst seinen ersten Sex hatte.
    Dabei ist er doch gerade mal 20.
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    4 Juli 2007
    #20
    ja aber so schwer es ist, mit den Gedanken im Kopf verspannt sich alles- auch wenn du es nicht direkt merkst :/

    aber vielleicht ist das Gleitgel ja der Sprung ins "Gedankenlose" :smile:

    vana
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste