Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • BeronsTam
    BeronsTam (18)
    Ist noch neu hier
    31
    6
    2
    in einer Beziehung
    27 Mai 2018
    #1

    Sexuelle Vergangenheit der Freundin

    Hallo zusammen,
    Meine Freundin ist meiner Meinung nach das Perfekte Mädchen, ich liebe eigentlich alles an ihr. Das Problem ist nur, das ich als Jungfrau in die Beziehung gegangen bin , und sie nicht. Das ist so gesehen auch erstmal kein Problem, da es vor mir "nur" 2 Jungs waren, jedoch hatte sie bis jetzt nur Sex während sie betrunken war und die typen waren auch nur One night stands. Außerdem waren die Jungs einige Jahre älter als sie, was ich persönlich auch irgendwo eklig finde.
    Die Tatsache das sie vor mir mit anderen geschlafen hat und das noch unter solchen umständen macht mich komplett wütend und eifersüchtig. Unsere beziehung leidet dann sehr darunter, was ich extrem schade finde da sie echt ein wunderbares mädchen ist. Deshalb kommt es in letzter Zeit sehr oft zum streit wenn ich das Thema anspreche, weil ich einfach nicht mit dieser Situation klar komme. Wir haben schon überlegt schluss zu machen, aber wir können beide leider nicht los lassen, da wir sonst echt eine wunderschöne beziehung haben. Ich bin echt am verzweifeln und meine Freundin tut mir da auch richtig leid weil sie ja eigentlich nichts schlimmes gemacht hat, sie war ja zu der Zeit nicht mit mir zusammen. Ich kann aber trotzdem nicht aufhören mich darüber aufzuregen und Eifersüchtig zu sein. Diese Bilder in meinem Kopf sind einfach schrecklich und machen unsere komplette Beziehung kaputt. Was sollte ich eurer Meinung nach tun ?

    Vielleicht sollte ich auch noch einmal erwähnen das ich eine Borderline - Persönlichkeitsstörung habe, was das alles echt noch viel Komplizierter macht, weil ich teilweise richtig ausraste wenn ich über dieses Thema mit ihr rede.
    Bitte helft mir, ich will nicht das unsere Beziehung wegen so was kaputt geht...
     
  • User 136760
    Sehr bekannt hier
    2.677
    188
    1.175
    nicht angegeben
    27 Mai 2018
    #2
    Bist du in Behandlung? Dann sprich das Problem am besten dort an.
    Ich finde es schwierig in so einem Fall, Ratschläge zu geben.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 5
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 68737
    User 68737 (35)
    Sehr bekannt hier
    1.414
    198
    908
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2018
    #3
    Du musst versuchen damit klar zu kommen. Und psychologische Hilfe kann dich dabei unterstützen. Wie du selbst sagst, dass war vor dir und jetzt kann sie es auch wenn sie wollte nicht mehr ändern. Du riskierst deine Beziehung!
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 167764
    Sorgt für Gesprächsstoff
    329
    28
    75
    nicht angegeben
    27 Mai 2018
    #4
    Es gibt hier bereits einen ähnlichen Thread, da ging's darum, dass die Frau sehr viel Erfahrung hatte. Ich denke, dass du dich deiner Freundin unterlegen fühlst, weil sie zufälligen Sex haben kann und du nicht. Das macht dich wütend. Wichtig ist aber, was jetzt gerade zwischen euch ist und du lässt zu, dass diese Fantasien/Bilder, die deine vermeintliche Unterlegenheit dir soufflieren, dieses Jetzt kaputt machen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 27300
    User 27300 (41)
    Meistens hier zu finden
    305
    128
    114
    Single
    27 Mai 2018
    #5
    Letztendlich musst du versuchen damit klar zu kommen, dass deine Partnerinnen ein Sexualleben vor dir hatten. Wenn du nicht lernst, das für dich zu akzeptieren, wird deine derzeitige Beziehung daran wohl früher oder später zerbrechen. Genauso wie jede weitere Beziehung, du du dananch vermutlich haben wirst, daran scheitern kann.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • BeronsTam
    BeronsTam (18)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    31
    6
    2
    in einer Beziehung
    27 Mai 2018
    #6
    Ja bin ich schon länger , hilft aber alles leider gar nicht...
     
  • Mr. L*
    Mr. L* (43)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    202
    28
    89
    Single
    27 Mai 2018
    #7
    Du kannst sowohl ihre, als auch Deine Vergangenheit nicht ändern...

    Wenn Du sie liebst, sei froh, daß sie vielleicht bereits etwas Erfahrung hat und daß sie jetzt mit Dir ihre Liebe teilen möchte.

    Trotz vorangegangener Abenteuer bist DU derjenige, mit dem sie "seßhaft" werden möchte, das ist doch etwas das für Dich spricht und Dich von den anderen Männern abhebt.

    Je älter Du wirst, desto geringer ist die Möglichkeit, eine, was Dir offensichtlich lieber wäre, völlig unerfahrene Freundin zu finden.

    Wenn das Dein Ziel ist, dann solltest Du wohl besser jetzt danach suchen...

    Allerdings ist es (in meinen Augen) mit Deiner Liebe zu ihr nicht weit her, wenn Du ihr nun (und sei es nur in Gedanken) Vorwürfe für Dinge machst, die vor eurer gemeinsamen Zeit passiert sind und die sie nicht mehr rückgängig machen kann.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 27 Mai 2018 ---
    Den oben genannten Thread (zumindest nehme ich an, daß Triangelspieler diesen meinte) habe ich Dir einmal hier verlinkt, vielleicht ist er ja hilfreich für Dich :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • BeronsTam
    BeronsTam (18)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    31
    6
    2
    in einer Beziehung
    27 Mai 2018
    #8
    Das Problem ist, dass ich nicht weiß ob ich schluss machen soll oder nicht. Wenn sie zum beispiel mit 10 Typen oder sogar 20 Typen geschlafen hätte(wie in dem Thread) , dann hätte ich ohne zu zögern schluss gemacht, egal wie perfekt sie ist. Die Anzahl der Sexpartner meiner Freundin jedoch ist nicht hoch genug , um schluss zu machen, aber auch noch so hoch das mich das komplett verrückt macht. Außerdem regt mich die Tatsache auf das der eine Typ 5 jahre älter war als sie und somit fast 6 Jahre älter als ich, dieser Gedanke ist einfach komplett eklig.
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.816
    168
    316
    Single
    27 Mai 2018
    #9

    Sorry du hast einfach n absoluten Knall . Das einzige Problem an der Sache bist du selbst. Du tust ja grade so als ob sie mit nem 60 jährigem sex gehabt hätte.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 6
  • wild_rose
    Meistens hier zu finden
    1.841
    138
    502
    in einer Beziehung
    27 Mai 2018
    #10
    ...und selbst das wäre immernoch ihre Sache gewesen.

    Wenn du nicht Schluss machst, wird sie es früher oder später machen.
    So ein Theater tut sich kein gesunder Mensch auf Dauer an.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 14
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.547
    598
    10.813
    in einer Beziehung
    27 Mai 2018
    #11
    Besteht die Möglichkeit einen anderen Therapeuten zu finden? Wenn dir die jetzige Behandlung nichts bringt, muss was geändert werden .
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • Mr. L*
    Mr. L* (43)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    202
    28
    89
    Single
    27 Mai 2018
    #12
    Wieder machst Du ihr Vorwürfe für ihre Vergangenheit und, das mag jeder anders sehen, aber 5 Jahre sind meines Erachtens nicht viel und wahre Liebe kennt eh keine Altersunterschiede! Mal ganz davon abgesehen, daß die meisten jungen Männer mit 18 noch wesentlich unreifer sind, als viele Frauen in demselben Alter!

    Wenn Du damit wirklich solche Probleme hast, dann solltest Du Dich meines Erachtens trennen und hoffen, daß Du eine andere Frau findest, bei der alles mindestens genauso gut paßt, wie mit ihr...

    Zwar denke ich einmal, daß - da Du sie ja so toll findest, Frauen in Deinem Alter und mit ihren Charaktereigenschaften nur schwer zu finden sind, aber vielleicht findest Du ja tatsächlich eine, die genauso toll ist und noch dazu nichts mit einem älteren Mann hatte oder gar ganz ohne sexuelle Erfahrungen ist...

    ACHTUNG: Teile im unteren Bereich dieses Textes enthalten Ironie und sollten nicht allzu ernst genommen werden!
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • BeronsTam
    BeronsTam (18)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    31
    6
    2
    in einer Beziehung
    27 Mai 2018
    #13
    Joa danke, einen "Knall" habe ich tatsächlich, wie gesagt ich habe Borderline was das alles noch komplizierter macht. Klar ich übertreibe vielleicht wegen dem Altersunterschied, aber der Gedanke das sie mit einem älteren Typen mit wahrscheinlich mehr Erfahrung als ich geschlafen hat verunsichert mich extrem. Auch wenn es nur ein One night stand war, es ist trotzdem einschüchternd irgendwie.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 27 Mai 2018 ---
    Ja ich habe seit einem Monat einen neuen Therapeuten, ich spreche das Thema bei meiner nächsten Sitzung an denke ich.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.816
    168
    316
    Single
    27 Mai 2018
    #14
    Aha jetz kommst du nämlich auf den Punkt , deine Eifersucht resultiert nur aus deinem eigenem minderwertigigkeitsgefühl.
     
  • BeronsTam
    BeronsTam (18)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    31
    6
    2
    in einer Beziehung
    27 Mai 2018
    #15
    Das kann sogar tatsächlich so sein, ist aber nicht der einzige grund.
     
  • Mr. L*
    Mr. L* (43)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    202
    28
    89
    Single
    27 Mai 2018
    #16
    Es sei denn, Du überdenkst das Ganze noch einmal und versuchst Dir klar zu machen, was Dir wichtiger ist:

    Die Erinnerung an eine, an und für sich perfekte Frau,
    der Du, wenn es vorbei ist und sie irgendwann einen anderen findet, hinterhertrauerst und Dich ärgerst, daß Du Deine Chance mit ihr nicht wahrgenommen hast...

    oder
    Eine, in Deinen Augen nahezu perfekte Frau, die mit Dir gemeinsam ihr Leben teilen und in eine Zukunft gehen will, die Dir offensichtlich wirklich zu gefallen scheint...
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 27300
    User 27300 (41)
    Meistens hier zu finden
    305
    128
    114
    Single
    27 Mai 2018
    #17
    Eine gewisse Unsicherheit in Bezug auf die sexuelle Erfahrung in deinem Alter ist ja gar nicht unnormal. Aber man muss auch akzeptieren, dass Menschen, je älter sie werden, immer mehr sexuelle Erfahrungen mit verschiedenen Partnern sammeln. Sicherlich haben viele (gerade junge) Männer den Wunsch, bei der Partnerin "der erste" zu sein, eine "von anderen unberührte" Partnerin zu bekommen. Allerdings wirst du, je älter du wirst, immer weniger Frauen begegnen, auf die diese Wunschvorstellung zutrifft. Das liegt einfach in der Natur der Dinge. Und auch das mit dem Altersunterschied verwischt von Jahr zu Jahr immer mehr. Was sind schon 6 Jahre?

    Und überhaupt: 2 Partner sind doch jetzt wirklich nicht viele. Wären es 20 gewesen... Ok, könnte man deine Bedenken vielleicht noch nachvollziehen. Aber so...

    Wie alt ist deine Freundin denn eigentlich?

    Unterm Strich: Willst du wirklich eine offensichtlich tolle Freundin ziehen lassen, nur, weil sie in deinen Augen 1 oder 2 Männer zuviel vor dir hatte und einer davon vielleicht sogar ein ein paar wenige Jahre zu alt war? Und was genau planst du zu tun, wenn deine nächste Freundin zwar nur was mit Gleichaltrigen hatte, dafür aber bereits mit 10 Männern im Bett war?

    Edit: Tippfehler korrigiert
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Mai 2018
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Demetra
    Demetra (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.432
    108
    451
    Verheiratet
    27 Mai 2018
    #18
    Deine Freundin ist nicht für Deine Gefühle verantwortlich. Das bist ganz alleine Du und es ist Deine Aufgabe, Dich um deren Bewältigung zu kümmern. Meiner Meinung nach wäre es ihr gegenüber fair, Schluss zu machen, um sie vor Deiner Negativität zu schützen. Sie hat nämlich nichts falsch gemacht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • User 167764
    Sorgt für Gesprächsstoff
    329
    28
    75
    nicht angegeben
    27 Mai 2018
    #19
    Es wird immer einen mit einem schnelleren Auto und einer lauteren Gitarre geben. Wenn es die Erfahrung ist, die dich einschüchtert, dann hat deine Freundin dir da nicht unbedingt viel voraus. Ich schätze jetzt mal, dass da betrunken beim Tackern nicht viel passiert sein wird außer mechanischen Vorgängen.

    Viel wichtiger: Deine Freundin möchte mit dir jetzt Liebe und Sex in einer vertrauensvollen Beziehung erleben (jetzt und dir hätte ich auch groß schreiben können). Ich finde nicht, dass du ihr diesen Wunsch vorenthalten solltest. Ich denke, dass sie auch noch viel lernen kann und das will sie mit dir zusammen tun. Und das gegenseitige Erkunden des anderen und Aufeinandereingehen führt letztlich auch zu größerer sexueller Befriedigung.

    Dazu kommt, dass diese Eifersucht echt nicht attraktiv ist. Sie ist sogar so unattraktiv, dass du eher befürchten solltest, dass sie dich verlässt. Aber: Der Typ hingegen, der die beiden anderen vor ihm mit einem Achselzucken abtun kann, weil er von ihr gelernt hat, wie er seine Freundin befriedigen kann, der ist ziemlich attraktiv, finde ich.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • BeronsTam
    BeronsTam (18)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    31
    6
    2
    in einer Beziehung
    27 Mai 2018
    #20
    Meine Freundin ist einige monate älter als ich, sie ist 19 geworden.
    Das ist ja die Sache , 2 Partner sind für das alter echt nicht viel, die meisten Mädchen in meinem Alter haben viel mehr erfahrung, aber bei meiner Freundin stört mich das so unglaublich sehr... Ich will einfach das dieses Perfekte Bild von ihr nicht kaputt geht in meinem Kopf.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste