• User 138543
    Meistens hier zu finden
    892
    148
    262
    offene Beziehung
    8 Februar 2015
    #1

    Shades of Grey

    Hey Leute :smile:

    @Aquarium und ich hatten eigentlich geplant den Film "Shades of Grey" im Kino zu sehen, da ich das erste Band gelesen habe und mich schon lange auf den Film gefreut hatte.

    Nun ist das Problem, dass der Film ab 18 und Aquarium erst 17 ist. Das wars dann wohl :frown:
    Es hieß doch erst, dass es eine FSK 18 und eine geschnittene FSK 16 Version im Kino geben wird.. Weiß jemand ob es doch noch eine FSK 16 Version geben wird? Ich kann im Internet nichts aktuelles dazu finden.

    Was mich jetzt sehr gewundert hat: Ich habe gesehen, dass die DVD im Dezember erscheinen soll, aber die ist ab 16. Wie kann es denn sein, dass im Kino die FSK 18 Version läuft und als DVD dann nur die geschnittene Version erhältlich ist? Das habe ich ja noch nie gehört.
    Ich würde dann schon gerne die Orginalversion auf DVD gucken, wenn Kino schon nicht klappt..
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.093
    348
    4.958
    nicht angegeben
    8 Februar 2015
    #2
    Meines Wissens nach wird der Film erst am kommenden Dienstag von der FSK geprüft. Beantragt ist eine Freigabe ab 16 Jahren. Das momentan mit der 18er Freigabe geworben wird, hat wohl zwei Gründe: Klingt einfach dirtier und man geht sicher, dass kein 16-Jähriger Tickets kauft um dann festzustellen, dass er doch nicht rein darf, falls die FSK nicht mitspielt und 'ne 18 vergibt.

    Die Berichte, die von "ab 18" ausgehen, beziehen sich von daher größtenteils auf die schon bekannten Ratings aus den USA (R-Rating = Zuschauer unter 17 Jahren nur in Begleitung von Erziehungsberechtigten) und UK (ab 18). Aber: In Australien z.B. wurde 50 Shades ab 15 freigegeben.

    Es kann also gut sein, dass der Film ungeschnitten 'ne FSK 16 bekommt. Und falls nicht, kann der Verleiher notfalls auch noch in letzter Sekunde die Schere ansetzen oder evtl 2 Versionen bringen - wobei's dafür natürlich keine Garantie gibt, "geschnitten" hat ja nu nicht das beste Image. Kurz: noch weiß man nichts, abwarten ist angesagt.

    Genauso verhält es sich mit der Home-Fassung später auf DVD/Blu-ray - was da wie kommt ist logischerweise auch noch nicht bekannt. Auch bei Händlern die den Film schon listen, sind das momentan nur vorläufige Platzhalter-Infos.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  • User 134770
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    118
    464
    Single
    8 Februar 2015
    #3
    FSK heißt ja "Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft". Da aber, wie @brainie sagte, der Film erst am Dienstag kontrolliert werden soll, MUSS der Film FSK 18 haben.

    Also: Alle Filme, die (noch) nicht kontrolliert wurden, haben automatisch keine Jugendfreigabe. Also könnt ihr noch Glück haben... :zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • User 133315
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    1.092
    198
    596
    offene Beziehung
    8 Februar 2015
    #4
    Okay vielen Dank :smile: auch im Namen von @Sun am See, die schlummert schon
    Dann werden wir wohl mal bis Dienstag warten.
     
  • User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.093
    348
    4.958
    nicht angegeben
    11 Februar 2015
    #5
    Update: Ihr könnt euch freuen, der Schmonzes hat die angepeilte "FSK 16"-Freigabe erhalten. Was dafür gesorgt hat, dass größere Massen schlecht informierter Fans jetzt auf der Facebook-Seite des Films derart Amok liefen, dass diese vorübergehend aufgrund des Ansturms.. äh.. Shitstorms gesperrt werden musste. Warum? Weil jetzt alle denken, der Film sei kurzfristig geschnitten worden. :grin: Ist er nicht, die deutsche Version entspricht 1:1 der US-Originalfassung.

    Wenn man das grade sieht, fragt man sich echt, was passiert wäre, wenn die FSK todesmutig 'ne 12 gezückt hätte. :grin:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 133315
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    1.092
    198
    596
    offene Beziehung
    11 Februar 2015
    #6
    Ja das haben wir auch schon gesehen, voll cool :smile:
    Sagen wir mal, es gibt dumme Menschen :tongue:
    Haha, gute Frage :grin:
     
  • User 136760
    Beiträge füllen Bücher
    2.954
    248
    1.214
    nicht angegeben
    11 Februar 2015
    #7
    Off-Topic:
    Wenn ich so an die Verfilmung denke, ist für mich das Spannendste daran die Frage, was es zu sehen geben wird. Geschickt platzierte Einrichtungsgegenstände? :grin: Denn das Buch besteht doch aus 80% Sexszenen.
    Ihr zwei Fans könnt mir das sicher bald verraten.
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    11 Februar 2015
    #8
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.093
    348
    4.958
    nicht angegeben
    11 Februar 2015
    #9
    Off-Topic:
    Also laut dieser nicht ganz netten Kritik von Peter Bradshaw auf der Internetseite des Guardian gibt's zumindest eines nicht zu sehen:

    "Before the pervery commences, our hero lowers his trousers and undergarments and in a more conventional sense does to the female lead what Ms James did to the book trade and what Sam Taylor-Johnson does to your chances of seeing an actual penis. Seriously – there are no glimpses of a penis in this film, not in any state. It’s primly off-camera. Or maybe the smoulderingly sado-obsessed hero does not have a penis. It could account for his tastes. And his decor."
    :grin::zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 136760
    Beiträge füllen Bücher
    2.954
    248
    1.214
    nicht angegeben
    11 Februar 2015
    #10
    Off-Topic:
    @brainie :ROFLMAO: ja, das muss es sein.
     
  • User 138543
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    892
    148
    262
    offene Beziehung
    11 Februar 2015
    #11
    Werden wir :zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 64931
    User 64931 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    758
    113
    86
    Verheiratet
    12 Februar 2015
    #12
    Haben wir das gleiche Buch gelesen? Das Buch besteht zu 90% aus einem langweiligen Groschenroman und ein bissel Sex, der mit SM nicht viel zu tun hat (bissel peitschen und Kabelbinder ist ja nur ein kleiner Teil von SM) und ein paar Quickies.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 101504
    Benutzer gesperrt
    856
    148
    408
    nicht angegeben
    12 Februar 2015
    #13
    Die ganze Story ist einfach nur oberflàchlich und literarisch einfach mies geschrieben. Das ganze drückt BDSM nur in ein Klischee, indem gut Situierte Männer leicht beeinflussbare und labiele Frauen für ihr vergnügen benutzen. Ganz ehrlich, der letzte Schund geschrieben für sexuell frustrierte Menschen. Und genau diese stürmen jetzt auch noch die Kinos :kopfwand:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 12 Februar 2015 ---
    Und nichtmals im Radio oder im TV wird man von dem Hype und der Berichterstattung darüber verschont. :kotz:
    Echt armes Deutschland!!!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 66223
    User 66223 (35)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.510
    398
    3.068
    Verheiratet
    12 Februar 2015
    #14
    Mein Gott, ihr müsst den Film ja nicht anschauen... Man kann sich auch sinnlos in etwas reinsteigern. Die Kinokassen wird es auf jeden Fall füllen.
     
  • User 101504
    Benutzer gesperrt
    856
    148
    408
    nicht angegeben
    12 Februar 2015
    #15
    Und die Krankenhäuser mit den dummen Nachahmern auch.

    Freund von mir fährt als Rettungsdienstler schon seid Wochen immer häufiger Sexunfälle ins KH.
     
  • User 66223
    User 66223 (35)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.510
    398
    3.068
    Verheiratet
    12 Februar 2015
    #16
    Oooh das wollt ich noch sagen, hab ich auch schon gehört dass da immer mehr Unfälle passieren! Das ist natürlich schon krass, aber das hat ja mit dem Film ansich ja nichts zu tun, der Hype kam nur noch mehr auf weil das Buch eben verfilmt werden sollte... Ich bin da auf deiner Seite, ich halte nicht sehr viel vom Buch, habe selber alle 3 Teile gelesen, aber was das als BDSM genannt wird, ist nichts was nicht jeder schon mal ausprobiert hat(außer die Kabelbinder :grin:).

    Naja, da folgen jetzt ja noch 2 Teile und dann ist das erledigt, War bei Twilight ja auch nicht anders :smile:
     
  • User 101504
    Benutzer gesperrt
    856
    148
    408
    nicht angegeben
    12 Februar 2015
    #17
    Twilight war wenigstens ungefährlich...

    Ich hab nur 2 Bücher gelesen und das 2. nicht mal ganz. Find die einfach nur schlecht und langweilig!

    Leider hat der Hype schon was mit den Unfällen zu tun. Je mehr Trubel darum gemacht wird, umso mehr unwisdende kommen auf die Idee es auch mal mit BDSM zu versuchen.
    Man kann ja nicht mal mehr das Radio einschalten, ohne dass alke 15 Minuten darüber gequatscht wird.
    Man hat gar keine Chance mehr diesem Hype zu entkommen und das nervt mich schon extrem!
     
  • User 66223
    User 66223 (35)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.510
    398
    3.068
    Verheiratet
    12 Februar 2015
    #18
    Tja, verhindern kann man es nicht. Den Machern ist es doch egal ob es da zu Unfällen kommt, weil Unwissende das versuchen, die sehen nur das Geld. Der Hype wird sich bald gelegt haben :zwinker: Und dann geht es in einem Jahr wieder los...
     
  • User 138543
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    892
    148
    262
    offene Beziehung
    12 Februar 2015
    #19
    Also ich finde ja (mal etwas provokativ gesagt) wenn die Leute unbedingt alles nach machen wollen, sind sie selbst Schuld wenn sie im Krankenhaus landen. Und andersrum wer den Film nicht mag, muss ihn ja nicht gucken :zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Dr.evil
    Gast
    0
    12 Februar 2015
    #20
    • Danke (import) Danke (import) x 2

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten