• astropi
    astropi (18)
    Ist noch neu hier
    2
    1
    0
    Verliebt
    21 Juli 2020
    #1

    Sie hatte vor mir mehrere Typen

    Moin erstmal,

    ich habe vor einiger Zeit ein Mädchen kennengelernt und wir verstehen uns von Anfang an sehr gut und wir hatten auch schon mehrere Treffen. Man könnte sagen wir sind verliebt. Sie hat mir bereits von ihrer Vergangenheit erzählt, dazu gehört eine gescheiterte Beziehung, über die sie nur schwer hinweg kam und danach einen Phase in der sie, wahrscheinlich aus Frust, Spaß hatte. Es war nichts wirklich ernstes dabei. Nun geht es mir damit so, das ich das als abturn empfinde wenn ich darüber nachdenke (ich weiß das es absolut nichts schlimmes ist und ich verurteile sie nicht dafür das sie Spaß haben wollte). Es gibt mir als relativ unerfahrene Person einfach ein schlechtes Gefühl und genau sagen warum, kann ich nicht wirklich. Ich finde sie bis auf das wirklich Perfekt und möchte auch niemand anderen kennenlernen. Ich habe halt Angst das ich durch den abturn gewisse Dinge mit ihr nicht genießen kann, obwohl ich daran bis jetzt noch nicht einmal dran gedacht habe, wenn ich mit ihr zusammen war. Ich weiß auch nicht ob mich das in einer Beziehung evtl doch nicht stört, aber ich mache mir wie gesagt momentan darüber Gedanken, welche mich dann zum grübeln und zweifeln bringen und mich ärgern, weil sie eigentlich perfekt ist und ich selber das Problem werden könnte.
     
  • Souvereign
    Souvereign (42)
    Meistens hier zu finden
    1.659
    148
    217
    Single
    21 Juli 2020
    #2
    In welchem Moment machst Du Dir denn Gedanken darüber? Jetzt, weil Du gerade durch nichts anderes abgelenkt bist? In Deinem Text klingt es jedenfalls nicht wirklich nach einem Problem.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 175230
    Ist noch neu hier
    62
    8
    12
    in einer Beziehung
    21 Juli 2020
    #3
    Und? Wo ist das Problem? Du machst, aus meiner Sicht, aus einer Mücke einen Elefanten.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • Laktosetoleranz
    Sorgt für Gesprächsstoff
    191
    28
    43
    Verliebt
    21 Juli 2020
    #4
    Im Kindergarten, wenn du erst 18 bist? :eek:
    Versuche doch mal zu schätzen, wie hoch die Chance ist, jemanden zu treffen oder kennenzulernen, der noch niemanden hatte. Das dürfte in deinem Alter mit niedriger Chance noch klappen, nur 2 Jahre später geht das nochmal drastisch runter. Was willst du dann machen? Es ist einfach normal, dass es jemanden vor dir gab und später vielleicht auch eine, bei der dein jetziger Schwarm eine vor ihr war.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Kreativ Kreativ x 1
  • User 143952
    Sehr bekannt hier
    1.955
    198
    866
    in einer Beziehung
    21 Juli 2020
    #5
    Meistens lösen sich solche Grübeleien und Gedanken in Luft auf wenn man sich besser kennt. Habt ihr euch denn schon mal geküsst oder nur gedatet?
    Hast du das Gefühl, dass , wenn es soweit ist, weiter zu gehen als küssen, du ihr nicht gerecht werden kannst oder findest du es sozusagen "ekelhaft" oder wahllos, dass sie mit verschiedenen Männern Spass hatte? Eifersucht?
    Geniesse am besten erstmal die Zeit mit ihr, küsst euch, schmust, fummelt.. und versuche dir nicht zu viele Gedanken um ihre Vergangenheit zu machen, denk an eure Zukunft. :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • astropi
    astropi (18)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    2
    1
    0
    Verliebt
    21 Juli 2020
    #6
    Du hast vollkommen recht, es geht denke ich in die Richtung Eifersucht. Finde es nicht widerlich und ist ja vollkommen normal was sie so gemacht hat, dafür verurteile ich sie auch gar nicht.
     
    • Interessant Interessant x 1
  • loveit2020
    loveit2020 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    135
    28
    46
    offene Beziehung
    21 Juli 2020
    #7
    Wenn ihr es schafft, eine vertrauensvolle Beziehung aufzubauen, wird mit zunehmendem Vertrauen die Eifersucht abnehmen
     
  • User 106548
    Team-Alumni
    5.729
    598
    6.875
    Single
    21 Juli 2020
    #8
    Was stört Dich denn genau? Einfach nur die Anzahl an Jungs oder dass sie eine Zeitlang ONSe mit eher willkürlichen Bekanntschaften hatte?
    Wäre es anders, wenn sie einige feste Beziehungen gehabt hätte?

    Und, wemm Du ehrlich zu Dir bist: stört es Dich oder macht es Dir eher Angst, weil Du denkst, mit den Jungs oder einigen von ihnen hatte sie besseren Sex als mit Dir?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Sun-Fun
    Sun-Fun (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    88
    261
    nicht angegeben
    21 Juli 2020
    #9
    Ich würde sagen, dann freu Dich, dass Du so ne tolle Frau getroffen hast. Das wird Dir nur noch so gehen in Zukunft.

    Stell Dir mal vor, wie viele Partner jemand mit 30 hatte, das gehört zum Leben dazu. Du hattest bestimmt auch schon ne Freundin, aber jetzt zählt nur noch die aktuelle :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Reaper0309
    Reaper0309 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    208
    28
    46
    Single
    21 Juli 2020
    #10
    Das glaube ich auch. Obwohl da keine eigenen Angaben zu eigenen Erfahrungen vorliegen Tippe ich mal eher auf die Richtung "Sie hatte schon Sex und hat mir was Vorraus" Richtung.

    astropi Wenn dem so sein sollte, brauchst du dir keinen Kopf machen. Wenn sie schon Sex hatte und du eben nicht, sollte sie auch wissen, dass Männer beim ersten Mal nicht immer direkt die Orgasmus Trommel schlagen.

    Kann es vielleicht sein, dass du etwas unsicher bist? Ist doch keine Schande!

    Jeder fängt mal irgendwann an. Wichtig fände ich eher, dass du da mit ihr drüber redest. :smile:
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • Metallfuß
    Metallfuß (37)
    Klickt sich gerne rein
    112
    18
    18
    Verheiratet
    22 Juli 2020
    #11
    Du bist neidisch auf ihre Erfahrungen?

    Sieh es so: du kannst von den Erfahrungen profitieren!
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.579
    348
    2.497
    offene Beziehung
    22 Juli 2020
    #12
    Nun... solche Gedanken finde ich anfangs gar nicht so abstrakt. Eventuell vergleichst Du Dich indirekt mit den anderen - gerade wenn man selbst unerfahren ist, kann einen das verunsichern.

    Ob das für Dich nun ein k.o.-Kriterium wird, wird vermutlich die Zeit zeigen. Je länger man zusammen ist, umso mehr Vertrauen baut sich auf und man lernt auch, mit der eigenen und der Vergangenheit des Partners umzugehen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • ferdl
    ferdl (66)
    Öfters im Forum
    553
    53
    91
    in einer Beziehung
    24 Juli 2020
    #13
    Sehe es als sehr positiv, dass sie dir gleich zu Beginn alles aus ihrem Leben erzählt hat. Mir erginge es deutlich unangenehmer, wenn sie mich bewusst über Teile ihre Lebens belügt bzw etliches verschweigt und so manche Sachen erst im Laufe der Beziehung ans Tageslicht kommen würden.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • jule-x3108
    jule-x3108 (18)
    Ist noch neu hier
    52
    8
    16
    nicht angegeben
    24 Juli 2020
    #14
    Wo ist das Problem? Hör mal auf den Bauch und nicht auf den Kopf.
    Du bist sexuell unerfahren und sie hat sexuelle Erfahrungen? Du findest sie toll? Perfekt? Attraktive? Magst Sie? Findest sie sexuell anziehend, erotisch?
    Und sie mag dich auch?
    Besser kann es doch nicht sein... wenn sie erfahren ist, kann das. Doch nur hilfreich sein. Dann weiß sie auch was sie mag, und wie es so bei einem jungen gehen kann. Wenn sie weiß dass du nicht so erfahren bist, weiß sie dass einzuschätzen, kann Dir und Euch helfen. Davon kannst du nur profitieren. Also genieß es. Und schalt denn Kopp ab.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • ferdl
    ferdl (66)
    Öfters im Forum
    553
    53
    91
    in einer Beziehung
    24 Juli 2020
    #15
    astropi
    Deine Freundin hat einige Jungs kennengelernt und mit diesen auch sexuelle Erfahrungen gemacht. Vielleicht waren einige dabei, in die sie sich verliebt hatte und deshalb mit ihnen Sex hatte, oder sie war nur neugierig und wollte lediglich Sexualität entdecken und erfahren, oder aber sie wurde von Jungs nur sexuell ausgenützt, d h die haben ihr tiefe Gefühle vorgespielt, nur um sie ins Bett zu kommen.
    Kann man ihr deshalb irgendetwas Schwerwiegendes vorwerfen?

    Wenn sie dir wichtig ist und du in sie verliebt bist, solltest du froh sein, dass sie bisher noch keinen Jungen getroffen hat, mit dem alles gepasst hat, sonst wäre sie ja nicht bei dir.
    Ich war oft in Mädchen verliebt, bei der einen hat mich z B das Aussehen besonders angesprochen, bei der anderen eine Charaktereigenschaft und so ähnlich halt, aber ist man dann längere Zeit mit der Person zusammen, stellt man fest, dass halt das eine, das einen besonders angesprochen hat, für ein gemeinsames Leben zu wenig ist und man trennt sich wieder.
    Sex ist für mich die Krönung der Liebe zu einem Menschen, weshalb ich persönlich nur Sex mit Mädchen haben wollte, mit denen ich mir auch eine lange Beziehung/Ehe vorstellen konnte. Trotz bester Vorsätze und Prinzipien sind mir 2 ONS passiert.
    Wenn dich etwas verunsichert und irritiert, sprich mit deiner Freundin darüber , sie dürfte ein angenehmes, offenes Wesen sein.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Anila23123
    Anila23123 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    108
    341
    nicht angegeben
    25 Juli 2020
    #16
    Ich verstehe nicht warum das so ein Problem ist. Die ist jung und hatte ihren Spaß. Das ist völlig legitim und ganz normal. Ich behaupte, dass es sogar von Vorteil ist oder zumindest sein kann.
    Wäre sie Stadtbekannt, weil sie mit jedem gevögelt hätte, der nich bei 3 auf dem Baum war und due Zahl ihrer Sexpartner erschreckend hoch wäre für das junge Alter, könnte ich es etwas vetstehen. "Mehrere Typen" klingt aber nicht so dramatisch finde ich.

    Zum Glück hatte keiner meiner festen Partner ein Problem damit, dass ich schon mit einigen Männern geschlafen hatte. Mein jetziger Freund ist ähnlich erfahren und das ist eigentlich ganz gut.

    Sei froh, dass sie welche hat und dich vielleicht auch etwas anleiten kann beim Sex, wenn du unerfahren bist. Klar es ist auch toll gemeinsam Erfahrungen zu machen und das könnt ihr ja auch. Sex ist ja zum Glück sehr vielfältig und man kann viel zusammen probieren. Aber schaden kann es nicht, wenn sie schon Erfahrung hat.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • ohyeahyeah
    Sorgt für Gesprächsstoff
    228
    43
    16
    vergeben und glücklich
    25 Juli 2020
    #17
    Sie ist wenigstens ehrlich zu dir was ich toll finde. Kann es aber auch verstehen. Als ich jünger war fand ich es auch irgendwie abturnend wenn mir klar war, daß da "schon mehrere dran waren". Das ist so ein Exklusivitätsding. Hat sich aber irgendwann bei mir geändert. Denn irgendwann waren "an mir auch schon mehrere dran".
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • 25 Juli 2020
    #18
    Nimm das Mädl so wie sie ist, inklusive ihrer Vergangenheit, oder lass es. Es gibt nur diese zwei Möglichkeiten.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 136760
    Beiträge füllen Bücher
    2.931
    248
    1.205
    nicht angegeben
    25 Juli 2020
    #19
    Seid ihr beide 18, oder wie alt ist sie?
     
  • moin98
    moin98 (21)
    Ist noch neu hier
    15
    3
    2
    Single
    25 Juli 2020
    #20
    Du sagst selber, dass sie eigentlich perfekt ist. Ich würde ihre Erfahrenheit auch eher als Plus-Punkt sehen. Sie weiß was ihr gefällt und kann noch spannende Impulse in euer Sexleben bringen.
    Und auch wenn du noch unerfahrener bist, kann sie teilweise die „Führung“ übernehmen und so kannst du auch davon profitieren.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten