Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Hondafreak2k
    0
    21 Februar 2004
    #1

    Sie ist 15 und ich 18 trotzdem Sex ??

    Hi

    Vor 2 Wochen hab ich meine Freundin kennegelernt.
    Nun war ich heute das 1.Mal bei ihr.
    Davor war sie immer bei mir zu Hause.
    Wir haben ausser Küssen usw. nichts gemacht.
    Nun als ich bei ihr geklingelt habe, hat ihr Vater zu mir gesagt, dass wir erst Sex haben dürften, wenn sie 16 ist.
    Wie sieht das denn jetzt aus ??
    Darf ich erst Sex mit ihr haben wenn die 16 ist obwohl sie früher will ??
    Wie sieht das dann aus ??
    Kann ihr Vater was sagen wenn das raus kommt oder wenn wir uns trennen sollten (was ich natürlich nicht hoffe) kann sie mich anzeigen oder so ??
    Habe nemlich angst das ich stress bekomme nur weil sie 15 ist ?
    Wie sieht es mit Blasen und Fingern aus ?? Wird das genau so wie Sex eingestuft ??


    DANKE
     
  • Pioneeer
    Gast
    0
    21 Februar 2004
    #2
    stell ich mir jetzt grad lustig vor. du klingelst, ihr vater macht auf. "hallo, ich bin der xyz..." "guten tag. sex gibts erst, wenn meine tochter 16 is. übrigens: ihr zimmer is oben."

    na spaß bei seite :grin:
    ich würd mir irgendwie erstma total doof vorkommen, wenn mir sowas gleich gesagt würde. wenn ihr euch aber erst 2 wochen kennt, is das thema wohl sowieso noch net so brisant, oder?
    wann wird sie denn 16?
     
  • Hondafreak2k
    0
    21 Februar 2004
    #3
    Hi

    ja eben das war mir auch voll peinlich ich hab noch nicht mal an sex gedacht da kommt der schon mit sowas.

    Sie hatte letzte woche geburtstag also wird sie erst in einem jahr 16.
     
  • Knutschbrett
    0
    21 Februar 2004
    #4
    Vom gesetzt her darfst du erst wenn sie 16 ist mit ihr schlafen.
    Aber viele machen es aber einfach so.
    Muss man nur aufpassen das nicht ihre eltern dich anzeigen.
    das geht nämlich weil sie ja erst 15 ist und du 18.
    Knutschbrett
     
  • Pioneeer
    Gast
    0
    21 Februar 2004
    #5
    also ich kann dich wirklich wunderbar verstehen. ich bin jetzt seit einer woche 'mehr oder weniger' mit nem mädel zusammen. sie ist zwar 17, dürfte also, aber ihr vater will net, dass sie n freund hat.
    ich glaub, ich würd gar kein wort rauskriegen, wenn er mir sowas ins gesicht sagen würde :grin:

    in deinem fall wär ja nun noch n jahr zu warten. und n jahr kann verdammt lang werden...
    du musst dir eben sicher sein, dass sie auch 100%ig will. wenn sie dich nämlich nachher 'verpfeift' (hört sich doof an, aber ich denke, du weisst, was ich meine), dann bist dus, der am arsch is.
    bevor du dich net absolut auf ihre loyalität verlassen kannst, wär ich an deiner stelle vorsichtig. wenn das dann aber der fall is, könnt ihr doch beruhigt mit einander schlafen. ihr müssts ja net unbedingt vor seiner nase machen :zwinker:
     
  • eheu
    eheu (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    1
    vergeben und glücklich
    21 Februar 2004
    #6
    schau mal auf die Seite: http://www.planet-liebe.de/recht.html

    Für 18 mit 16 steht da:
    xx A und B "dürfen", es kann von Strafe abgesehen werden, "wenn bei Berücksichtigung des Verhaltens der Person, gegen die sich die Tat richtet, das Unrecht der Tat gering ist" (§ 182 Abs. 4) (Anm.: Dieser Satz heißt nichts anderes, als daß beide es wollten)

    lG Uwe
     
  • Sydney
    Gast
    0
    21 Februar 2004
    #7
    ja, aber es geht um 18 mit 15 :zwinker:

    wie schon gesagt wurde, ihre eltern können dich anzeigen, wenn sie es erfahren und nicht für gut heissen.

    also am sichersten wäre für dich wirklich, das eine jahr zu warten.
    du hast geschrieben, ihr seid erst seit zwei wochen zusammen. da ist die zeit dann insgesamt gesehen eh nicht _so_ lange. es gibt genug päärchen die sich wesentlich länger zeit lassen
     
  • eheu
    eheu (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    1
    vergeben und glücklich
    21 Februar 2004
    #8
    liebe sydney:
    hättest du dir auch nur für eine minute die zeit genommen und dir den link angeschaut, dann hättest du gesehen, dass das von 14-16 gilt :rolleyes2
     
  • Carfunkel
    Gast
    0
    21 Februar 2004
    #9
    ich war damals 15 und mein freudn 20,...meinen eltern wars egal und wir hatten dann eben sex,weiß ja nich ob die eltern den dann hätten anzeigen können,abver wurst wars denen ja eben!!
     
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.441
    248
    1.454
    vergeben und glücklich
    21 Februar 2004
    #10
    Ich würde erstmal abwarten.

    Wie du selbst gesagt hast, steht das Thema ja eh noch nicht auf der Matte bei dir. Also sollten sich alle Seiten erstmal an die Situation gewöhnen.

    Sprich: Bei den Eltern kommt es mir so vor, als ob die Angst haben, da ist ein alter Kerl, und der will ihre Tochter für ne flotte Nummer, und für sowas geben wir unser Kind nicht her... usw. etc.

    Kann man ja (seien wir mal ehrlich) sogar irgendwie nachvollziehen, immerhin kennen sie dich nicht, und wenn die Tochter 15 ist haben viele Eltern noch das Gefühl, sie sei noch ein Kind und müssen drauf aufpassen.

    Heißt: Mach dir weiter keinen Kopf, genieß es, mit deiner Freundin zusammen zu sein und gib den Eltern die Chance, sich dran zu gewöhnen, dass du ihr Freund bist. Wer weiß, wenn sie's akzeptiert haben, ist es ihnen vielleicht auch gar nicht mehr so wichtig. Möglicherweise war es sogar halb im Spaß gesagt, keine Ahnung. Ich kenn Leute, denen würde ich zutrauen, dass sie dir damit einfach halb-spaßig, halb-ernst zu verstehen geben wollen: Nutz unsere Tochter nicht aus; mir sind aber auch schon Personen begegnet, die hätten sowas todernst gemeint...

    Keine Ahnung, was das für Leute sind, ob es sich lohnt, zu denen freundlich zu sein, was sie für ein Verhältnis zu ihrer Tochter haben, etc.

    Im Endeffekt kann ich mir recht schwer vorstellen, dass dich irgend jemand irgendwann tatsächlich anzeigt, da ist der Stress anschließend ja meist größer als es sich viele Leute zumuten wollen.

    Was hat denn überhaupt deine Freundin zu der Sache gesagt?
     
  • Hondafreak2k
    0
    21 Februar 2004
    #11
    Hi

    Vielen Dank euch allen.
    Ja ich werde wohl warten.
    Dann sehen die Eltern auch das ich es ernst meine und nicht einfach nur ficken will.
    Ich denke der vater hat es ernst gemeint :-(
    Aber egal ich liebe sie ja und dann ist mir ein Jahr warten auch egal.
     
  • Pioneeer
    Gast
    0
    22 Februar 2004
    #12
    sehr charakterstark :smile:
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.151
    598
    7.563
    in einer Beziehung
    23 Februar 2004
    #13
    du kennst sie erst seit 2 wochen bzw bist seit 2wochen mit ihr zusammen und redest schon von liebe?

    ich persönlich finde, dass das, was als liebe bezeichnet wird, erst nach der ersten verliebtheitsphase (die durschnittlich 2-3 monate dauert) wirklich bemerkbar ist. was du jetzt für sie empfindest ist also meiner meinung nach noch nicht "richtige" iebe, sondern die verdammt schöne verliebtheit :smile2:. aber das ist auch schon mal enorm viel *smile*


    nun zum thema:

    ich hab mir nie von meinen eltern reinreden lassen, wenn ich verknallt war oder mit wem zusammen war oder oder oder. würde es mir auch nie einreden lassen. jetzt wo ich 18 bin haben sie meiner meinung nach auch kein recht dazu, mir was zu verbieten, sondern "nur noch" dazu, mir ihre meinung zu etwas zu sagen.

    man kann seine kinder glaub ich nie vor irgendwas durch verbote bewahren (zb ein rauchverbot bis zu nem bestimmten alter-wenn wer wirklich rauchen will, macht er das dann unter garantie trotzdem...bloss heimlich.) denke mit liebe, küssen, petting und sex wirds dasselbe sein. wenn jemand das wirklich mit seinen freund will, läst er sich das garantiert nicht von seinen eltern verbieten und machts trotzdem.
    abgesehen davon find ich geht es ihre eltern nicht wirklich was an, vom gesetz her darf sie ja sex haben (wegen ein paar dummer regelungen mit dir erst in nenm jahr) und wenn sie sich mehr als nur sicher ist, dass sie mit dir sex haben will, wird sie es bestimmt auch mit dir machen. pille kann man sich ab 14 jahren ohne einverständniserklärung der eltern holen und nen frauenarzt in eurer umgebung gibts bestimmt auch, ansonsten könnt man ja auch kondome nehmen.

    aber lass ihr auf jeden fall zeit damit. wenn sie mit dir schlafen will, wird sie es dir schon zeigen/sagen/deutlich machen.

    ist sie eigentlich überhaupt noch jungfrau? (denke ihre eltern gehen davon aus)

    wenn sie das nicht mehr ist wüsste ich zu gern, wie dumm ihre eltern, beonders ihr dad, aus der wäsche gucken würden wenn sie ihnen dass ma erzählt... *loooooooooooooooooooool*

    abgesehen davon find ich seine äusserung unter aller sau... ich mein er kennt dich nicht mal persönlich und hat bloss aufgrund deines alters das dumme vorurteil, dass du sein "kleines mädchen" nur rumkriegen,ausnutzen,entjungfern/ficken willst und sie dann fallen lässt nachdem du sie "rumgekriegt" hast, was du aber- aus deinen posts hier erkennbar- gar nicht vorhast, du wilst in erster linie ja nur mit ihr zusammen sein.
     
  • iustitio
    iustitio (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    25 Februar 2004
    #14
    ein blick ins gesetz fördert die Rechtskenntnis

    Sooo...endlich kann ich mich mal nützlich machen:

    1. zu dir: du darfst als 18jähriger mit jeder 14jährigen poppen: § 176 I StGB

    2. zu papa: Ihr solltet Papa vorher nicht bescheid sagen, dass ihr gleich poppen werdet, denn das darf er erst wissen, wenn die kleine 16; ansonsten macht er sich gem. § 180 I (1) Nr. 1 StGB strafbar. Aber selbst wird er sich ja wohl nicht anzeigen.

    Viel Spass dann... :link:
     
  • Chicy
    Gast
    0
    25 Februar 2004
    #15
    Was der Vater nicht weiß, macht ihm nicht heiß :zwinker:
    Also wenn ihr es beide wollt, seh ich keinen Grund, warum ihr es nicht tun sollt! :smile:
     
  • tabasco
    Gast
    0
    25 Februar 2004
    #16
    wenn sie will und du willst weiß ich echt nicht, wo dein problem liegt. bistn weichei oder was? hör mal auf so rumzuheulen
     
  • glashaus
    Gast
    0
    25 Februar 2004
    #17
    Erlaubt ist was zweien gefällt, der Rest muss es ja nicht mitbekommen.
     
  • Hexe25
    Hexe25 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    26 Februar 2004
    #18
    Also ich kann den Vater schon etwas verstehen. Ich würde wahrscheinlich genauso reagieren, wenn ich eine gerade 15-jährige Tochter hätte mit einem 18-jährigen Freund.

    Aber wenn du sie liebst und warten willst, ist das doch ok. Und wer weiss, vielleicht ergibt sich ja vorher irgendwann mal eine Gelegenheit....... :zwinker:
     
  • Hexe25
    Hexe25 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    26 Februar 2004
    #19

    Das hat nichts mit Weichei zutun, sondern Charakterstärke!
     
  • Sprite
    Gast
    0
    26 Februar 2004
    #20
    ich glaub die sind mit den gesetzen net up to date :smile:

    es rennen ja schon 12-13j mädlz rum die sex haben .. ( ob sie wissn was und wie sie es tun , sei mal dahingestellt) und wird da was strafrechtlich verfolgt ?.

    was der vater nich weiß , macht ihn nich heiß :smile: so läuft das :smile:
    und wenn es die kleine will , lass es passieren , würd mir da keine gedanken machen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste