Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Bimchi
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 August 2006
    #1

    Sie schuldet mir noch Geld

    hallo,

    mein Ex schuldet mir noch Geld (3stellig).
    Aber im moment hat sie nichts, auch keine Arbeit, keine ausbildung in Sicht.

    Wie kriege ich nun mein Geld? Will endlich abschließen.:ratlos:
     
  • sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 August 2006
    #2
    druck machen...sie kann sich das geld auch von ihren eltern leihen...oder du sprichst diese gleich direkt an...

    gruß silence
     
  • orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.868
    148
    183
    vergeben und glücklich
    7 August 2006
    #3
    Tja, das kannst du wohl vergessen...hab meinem ersten Freund in unserer Beziehung insgesamt 2.500 Euro geborgt - nie wieder gesehen das Geld. Er hatte auch nie was und nichts gearbeitet - da hat man schwer Chancen.
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    275
    in einer Beziehung
    7 August 2006
    #4
    Bei mir ähnlich wie bei orbitohnezucker. Ich glaub ich hab von ihr noch einen ähnlichen Betrag zu bekommen. Es heißt aber immer nur dann-und-dann geht das mal, kein Geld usw. Ich frag schon gar nicht mehr und hab das eigentlich schon abgeschrieben...
     
  • Sunny2010
    Sunny2010 (32)
    Klein,aber fein!
    2.400
    121
    0
    Single
    7 August 2006
    #5
    3 stellig ? :eek:

    von so einem Betrag kann ich nur träumen...!

    Was für ein Verhältnis hast du denn momentan mit deiner ex?
     
  • Britt
    Britt (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.666
    123
    2
    nicht angegeben
    7 August 2006
    #6
    Du könntest du ein amtliches Mahnverfahren anleiern, das geht bis hin zum Gerichtsvollzieher. Aber wahrscheinlich wird sie schon bei einer richtigen Mahnung "zugänglicher". Vielleicht könnt ihr Ratenzahlung ausmachen? Von irgendwas muss sie doch leben und sei es Taschengeld.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    7 August 2006
    #7
    dreistellig is ja nun irgendwie keine aussage

    wenns 100 sind, würd ich drauf sch**** auch wenns viel is, da würd ich lieber abschließen und ihr noch mit einem lächeln ein schönes leben wünschen

    bei 999 euro würd ich das allerdings schon wieder anders sehen
     
  • focus
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    103
    1
    nicht angegeben
    7 August 2006
    #8
    ein amtliches mahnverfahren anzustrengen ist insofern nur sinnvoll, wenn du beweise hast, dass sie dir geld schuldet...sonst könnte ja jeder bei mir eins einleiten und sagen, dass ich ihm geld schulde...

    ich denke, es kommt natürlich sehr darauf an, wie euer verhältnis ist. wenn sie ne ehrliche haut ist, warte einfach und gib ihr die zeit, es vielleicht in raten abzustottern.


    falls du auf nummer sicher gehen willst, lass dir von ihr einen schuldschein unterzeichnen...hab ich auch malgemacht und hat auch alles geklappt!:zwinker:
     
  • Jack80
    Jack80 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    7 August 2006
    #9
    Hab genau das gleiche Problem sie schuldet mir 190 € und kommt nicht in die Gänge. Sollte sie es nicht bald schaffen nach 7 Monaten kann sie die Freundschaft (mehr wurde nicht weil sie lügt und andere Kerle noch hatte :angryfire ) vergessen und das Geld holle ich mir von den Eltern halt.
     
  • Carrie White
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    7 August 2006
    #10
    und was lernen wir daraus
    leihe deinem freund oder deiner freundin nie geld

    schon mal gar nicht so viel
     
  • Data
    Data (35)
    Benutzer gesperrt
    5
    0
    0
    nicht angegeben
    7 August 2006
    #11
    Du kannst ihr einen gerichtlichen Mahnbescheid vom Gericht zukommen lassen. Das Gericht prüft in dieser Phase des Verfahrens nicht, ob der Anspruch auch tatsächlich besteht.
    Zahlt sie draufhin hast du deine Ruhe. Sie kann aber auch gegen diesen Mahnbescheid entsprechend Einspruch einlegen und dann kommt es zu einer Verhandlung vor Gericht, hier musst du dann tatsächlich beweisen können, dass dieser Anspruch überhaupt besteht, also dass du ihr tatsächlich Geld geliehen hast, dass sie dir wieder zurück zahlen muss.
     
  • Bimchi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 August 2006
    #12
    "freundschaftliches" verhältnis (hab aber noch gefühle),

    wenn ich sie darauf anspreche zickt sie sofort rum.

    betrag so um die 500?
    und in letzter zeit hat sie sich gar nicht mehr gemeldet, (wohnt 100km weg) und hab angst dass ich mein geld nicht bekomme.

    sie versichert mir zwar dass ich mein geld schon kriege aber sie bemüht sich auch nicht
     
  • Ven
    Ven (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    nicht angegeben
    7 August 2006
    #13
    Das is echt scheiße.
    Meine Ex hat auch noch einige sachen von mir und bockt sofort herum wenn ich sie darauf anspreche, verspricht mir immer ich bekäme es schon irgendwan nwenn sie mehr zeit hätte (sie ist arbeitslos, jedes WE bei ihrem neuen und hat sehr wohl massig zeit), oder wenn der Stress den sie hat endlich vorbei ist (welchen Stress sie hat will sie mir aber auf keinen Fall sagen :engel: ).
    Das lustige ist sie könnte binnen 40 Minuten mal eben schnell zu meinem Onkel laufen der bei ihr in der Nähe wohnt und das Zeug abgeben, mehr is das nich. (war ne Fernbeziehung).

    Da wüsst ich also auch zu gerne mal, wie man es anstellt sein Eigentum wieder zurück zubekommen.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    8 August 2006
    #14
    Am besten fährst du einfach mal zu ihr hin, stellst Dich vor und Tür und verlangst Dein Eigentum wieder! Lass Dich nicht abwimmeln!

    puh, naja, 500,-- Euro ist ne Menge Geld.
    Hast Du schon versucht, Ihre Eltern davon zu informieren? Wenn nicht, mal das mal!
    Oder droh ihr auf alle Fälle mal mit einem Anwalt und das Du das Geld wenn nötig einklagen wirst! (nur mal androhen, musst Du ja nicht machen...)
     
  • Ven
    Ven (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    nicht angegeben
    8 August 2006
    #15
    Scheint wohl die einzige Lösung zu sein (außer gleich ein gerichtliches Verfahren anzuwenden). Kostet mich dann nur wieder mein halbes Taschengeld da hin zu fahren.:mad:
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    8 August 2006
    #16
    Das hast Du es hinter Dir und Du hast wenigstens Deine Ruhe und brauchst Dich nicht mehr darum zu kümmern ....
    Außerdem ist ne Bahnfahrt günstiger wie ein Gerichtsverfahren ....
     
  • maeusken
    Gast
    0
    8 August 2006
    #17
    Ich hab das selbe Problem, ich kriege noch 300 € von meinem Ex und seine Eltern wissen es. Aber sie haben gesagt ohne Beweise, würden sie mir nichts zurückzahlen.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    8 August 2006
    #18
    So in etwa dito. Hab meiner ehemaligen Mitbewohnerin um die 1500€ geliehen und das Geld nie wieder gesehen. Ausreden waren genügend vorhanden: grad arbeitslos, grad ansonsten kein Geld, grad noch Autoreparatur infolge Unfall bezahlen müssen, etc. blabla. Irgendwann hab ichs aufgegeben. Seither leihe ich genau gar nix mehr, das war mir ne Lehre...
     
  • elly
    elly (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    349
    103
    2
    in einer Beziehung
    9 August 2006
    #19
    Tja, du musst Ihr erstmal beweisen, das du Ihr das Geld "geliehen" hast. Ihr habt eine nichteheliche Beziehung geführt, wo auf beiden Seiten keine rechtlichen Ansprüche geltend gemacht werden können. Du kannst nichts von Ihr verlangen und andersherum.
    Wenn Sie beim Mahnbescheid, Einspruch einlegt, du dann klagst, was recht lange dauern kann.., wird es dir passieren, das du auf ALLEN Kosten sitzen bleibst. Schuldscheine z.b. gelten da auch nicht..hast fast keine Chance!
     
  • Bimchi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 August 2006
    #20
    reicht als beweis die handyrechnung? wir hatten so ein duo vertrag, und in 2 monaten hat sie immer ihren Ex (nun ihr jetziger freund) angerufen... verdbindungsnachweis ist vorhanden, und da ich ihr ex nicht kenne bzw gekannt hab, muss sie diejenige sein die angerufen hat...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste