Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • NinaXYZ
    NinaXYZ (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    26
    0
    nicht angegeben
    23 Juli 2011
    #1

    Sie sind mir so peinlich..

    Hallo..

    Ich weiß einfach nicht.Ich komme im Moment mit meinem Körper nicht mehr klar und fühle mich immer mehr unwohl.
    Vorallem gegenüber meinem Freund sind mir meine Brüste total peinlich.Ich finde sie sind groß,und sooo unterschiedlich groß!Die eine hängt richtig,ich weiß nicht was ich dagegen machen soll.Außerdem habe ich total Dehnungsstreifen und meine Brustwarzen sind meiner Meinung nach riesig :geknickt:
    Was kann ich dagegen machen das die so hängen und ungleich sind,und gegen die riiiiiiiiiiiiiesigen Brustwarzen?Es ist mir wirklich sehr,sehr unangenehm!
     
  • User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.549
    348
    2.275
    Single
    23 Juli 2011
    #2
    Jede Frau hat andere Brüste. Manche Frauen haben sehr, sehr kleine Brüste, die anderen was im Mittelmaß, die anderen eher größere.
    Und glaub mir - wir alle zweifeln manchmal an ihrem Aussehen, ihrer Form, ihrer Größe.
    Mir geht es ähnlich. Es gibt Tage, da bin ich zufrieden und andere, da denke ich mir auch "Oh Gott, was hängt da denn rum?".

    Du bist erst 16 Jahre alt - du bist immer noch in der Entwicklung. Deine Brüste können sich immer noch verändern. Gerade, wenn sie unterschiedlich groß sind (Meine übrigens auch :smile: , aber ich weiß nicht, ob das anderen auch auffällt und nicht doch - nur mir.) - da kann sich noch viel verändern.

    Sind deine Brüste in kurzer Zeit schnell gewachsen? Oder hast du in kurzer Zeit sehr zugenommen?
    Dehnungsstreifen haben auch viele Frauen. Mit der Zeit verblassen die aber.

    Wichtig für eine bessere Optik ist regelmäßiges Eincremen deiner Haut.
    Hin und wieder Wechselduschen sind auch hilfreich, die Haut etwas straffer aussehen zu lassen.

    Ich bin sicher, dein Freund findet deine Brüste toll. Hat er jemals negativ auf sie reagiert?

    Und große Brüste haben auch viele Vorteile - ich bewundere Frauen oft für ihre tollen Dekolletés - da kann ich mich wirklich verstecken.
    Was die für Kleider tragen können! :smile:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    23 Juli 2011
    #3
    Ich glaube ich war noch ein zwei Jährchen jünger, hatte aber ähnliche Probleme mit meinen Brüsten. Mit der Zeit habe ich sie zu lieben gelernt. Ich musste/wollte nichts an ihnen ändern, sondern habe einfach an meiner inneren Einstellung und an meinem Selbstwertgefühl gearbeitet.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    23 Juli 2011
    #4
    Dagegen unternehmen kannst du nichts direkt, sondern wenn dann nur ein Chirurg.

    Was die unterschiedliche Größe angeht: Das kann sich noch ändern, deine Brüste sind ja noch nicht ausgewachsen :smile: Mit 17 hatte ich eine Körbchengröße Unterschied zwischen beiden Brüsten, mit 19 war das dann gleich - und das ist es bis heute.

    Ansonsten hab ich die gleichen Probleme wie du: Meine Brüste hängen (allerdings beide - schlechtes Bindegewebe sei Dank), ich habe Dehnungsstreifen und sehr große Brustwarzen, bzw Vorhöfe.
    Ich kann inzwischen damit umgehen, auch wenn ich anfangs in meiner jetzigen Beziehung extreme Probleme hatte mich nackt zu zeigen. Hat dein Freund dich schonmal nackt gesehen, bzw deine Brüste? Wenn ja, dann kam da bestimmt kein böser Kommentar, oder? :smile: Ja, vielleicht sind deine Brüste nicht die schönsten und straffsten der Welt - ABER du bestehst mehr als aus Brüsten und davon ab lassen sie sich bestimmt toll anfassen, sind gut zum Ankuscheln und mit einem BH lässt sich da ein wunderbarer Ausschnitt zaubern.
     
  • GoodAsGold
    Benutzer gesperrt
    1.121
    0
    222
    Es ist kompliziert
    23 Juli 2011
    #5
    Klingt nicht hübsch, muss man aber akzeptieren. Ich kann dich sehr gut verstehen, habe auch einige Sachen an mir die ich hasse und nicht ohneweiteres selbst ändern kann. Es ist immer ein phasenweiser Kampf..manche Tage kommt man besser damit klar, manche Tage gar nicht.

    Doch einen Tipp kann ich dir geben: Es stört nur dich selber, dein Freund liebt dich und ihm ist sowas egal :zwinker:.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    23 Juli 2011
    #6
    Mir gefallen meine Brüste auch nicht sonderlich, ich finde sie auch zu groß und zu hängend und ich hab auch Dehnungsstreifen.
    Aber was will man machen?
    Wenn du Geld und Mut hast, dann geh zum Chirurgen. Ansonsten musst du damit leben. Genau wie tausende andere Frauen auch.
     
  • User 107327
    Beiträge füllen Bücher
    2.563
    288
    2.239
    nicht angegeben
    23 Juli 2011
    #7
    Off-Topic:
    Puh, ob man einem 16jährigen Mädchen raten muss, einfach zum Chirurgen zu gehen..?


    Wenn dein Freund deine Brüste mag (und das wird er höchstwahrscheinlich tun, wenn er sie bereits kennt), kannst du daraus schon etwas an Selbstbewusstsein und positiver Haltung ziehen.
    Und dein Körper kann und wird sich sowieso noch verändern. Mein Eindruck, dass so gut wie alle Frauen ihre "Problemzonen" (was für ein furchtbares Wort) haben und irgendwelche Dinge an ihrem Körper nicht ganz optimal finden. Das ist völlig Ok. Schließlich sind Frauen Menschen und kein Design-Produkt der Better-Life GmbH.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    23 Juli 2011
    #8
    Geraten hats ihr keiner, aber mal ehrlich: Es gibt keine andere Möglichkeit, die Optik der Brüste derart zu verändern - außer eben die Chirurgie.
     
  • Panya
    Panya (31)
    Öfters im Forum
    133
    53
    29
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2011
    #9
    Das einzige was du tun kannst für die Optik ist, fleißig cremen und Sport machen um das Gewebe zu straffen.

    Ansonsten frag doch mal bei einem Arzt nach. Manchmal liegt zB die unterschiedliche Größe an Haltungsschäden. zB wenn man eine verdrehte Wirbelsäule hat und daran könnte man durch Physiotherapie in deinem Alter evtl. noch etwas ändern.

    Von einer OP würde ich abraten. Du bist noch im Wachstum und hast danach noch genug Zeit dir das durch den Kopf gehen zu lassen.

    Ich bin auch nicht zufrieden, allerdings habe ich gelernt damit zu leben. Mein Freund ist total begeistert von "den Dingern" und hat es mittlerweile mit seiner Begeisterung geschafft, dass es Tage gibt, an denen ich sie selbst gar nicht mehr so übel finde.
    Also geh nicht sofort davon aus, nur weil du sie nicht schön findest, dass es auch deinem Freund so geht...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • madame-miez
    0
    23 Juli 2011
    #10
    Sie ist 16.. das mit den Größen kann sich noch verändern.
     
  • Panya
    Panya (31)
    Öfters im Forum
    133
    53
    29
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2011
    #11
    Deswegen ja der Hinweis auf Physiotherapie. Bei mir liegt es nämlich an der WS und wäre da früher was gemacht worden, wäre es heute wahrscheinlich behoben. Da nichts gemacht wurde...


    Muss natürlich nicht daran liegen, schadet aber auch nicht, das mal abklären zu lassen.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    23 Juli 2011
    #12
    Die Größe ja. Die Straffheit eher nein. Und Dehnungsstreifen sind Narben. Die gehen leider nie mehr ganz weg.
     
  • madame-miez
    0
    23 Juli 2011
    #13
    [/COLOR]
    Aber die können doch verblassen oder nicht? Ich weiß es nicht.. ich hatte jedenfalls mal welche am Po und die sind weg. :what:
     
  • User 98976
    Sehr bekannt hier
    1.051
    198
    770
    nicht angegeben
    23 Juli 2011
    #14
    Ich hab auch Dehnungsstreifen, große Brustwarzen, sie hängen [meiner Meinung nach] leicht, ich find andere Brüste auch schöner...
    ...aber ich bin rundum zufrieden. Denn bisher war es noch immer so, dass jeder der Männer, der mir nahe kommen durfte, extrem begeistert von meinen Brüsten war. Aber es ist nicht nur das. Sie passen zu mir und meiner Figur - und es gibt echt Schlimmeres als Dehnungsstreifen. Auf die wurde ich übrigens bisher nur von Frauen angesprochen - Kerlen ist das sowas von egal. Und ändern kann ich sowieso nichts dran, also who cares. In vielen Fällen finde ich sie sogar richtig hübsch und mag sie :smile:

    Vieles ist Einstellungssache. Nicht alles, klar. Aber noch bist Du jung, da ist man oft noch etwas unsicher. Bitte Deinen Freund um liebe Worte und Komplimente, wenn Du Dich so unwohl fühlst. Du wirst sehen, das ist Balsam und rückt Vieles nochmal in ein anderes Licht. So hab ich das früher auch gemacht und mache es manchmal noch, wenn ich unsicher mit mir selbst war. Und da merkt man dann schnell, dass man selbst dazu neigt, zu übertreiben.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    23 Juli 2011
    #15
    Ja verblassen können sie. Wie jede Narbe eben. :zwinker:
     
  • NinaXYZ
    NinaXYZ (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    26
    0
    nicht angegeben
    23 Juli 2011
    #16
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht,was mit mir los ist.Vor meinem Freund hat mich kein Junge auch nur angeschaut,wurde gemobbt.Ich fühle mich total hässlig und mit den Brüsten noch mehr.Im Sommer möchte ich nichteinmal im Bikini/Badeanzug sein,wegen den ganzen Dehnungsstreifen überall.Ich denke ich übertreibe viel,aber ich kann mich einfach nicht mögen,und wenn ich es einmal tue,nimmt mir jemand die Gedanken wieder weg..
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    23 Juli 2011
    #17
    Wenn du ein bisschen Geld investieren kannst, dann geh mal zu einem Fotografen und lass dich da ins rechte Licht rücken. Du wirst überrascht sein. :zwinker: Und dich selbst vermutlich ganz neu sehen.
    Ich kann das wirklcih empfehlen und es verändert die eigene Sichtweise wirklich, wenn man sich selbst mal auf richtig schönen und gut gemachten Fotos sieht.

    Ansonsten scheint es bei dir ziemlich verfahren zu sein: Du bist aus unerfindlichen Gründen fest davon überzeugt, hässlich zu sein. Und da könnten dir täglich ein dutzend Leute sagen, dass das nicht stimmt, dü würdest es nicht glauben.
    Also wie siehst du die Lösung?
    Ich seh nur die, dass du dich akzeptieren musst!
    Du musst aufhören, dich über ein bestimmtes Körperteil zu definieren und dich als ganzen Menschen sehen.
     
  • friedenstaube
    Öfters im Forum
    498
    53
    89
    Single
    23 Juli 2011
    #18
    ich hab auch zu große brüste die überhaupt nicht zu meiner figur passen und leicht hängen. Dehnungsstreifen hab ich nicht nur an den brüsten sondern an jeder stelle meines körpers wo nur ein klein wenig fett ist. Trotzdem lass ich mir davon den spaß am leben nicht verderben. Wenn ich im sommer schwimmen gehen will dann mach ich das auch. Davon halten mich meine brüste oder ein paar dehnungsstreifen nicht ab. am wenigsten, stört das meiner erfahrung nach, männer. Bisher hat keiner etwas schlechts über meine brüste gesagt und die dehnungsstreifen fallen fast keinem auf. es wird immer etwas geben was du an deinem körper nicht schön findest aber so geht es jedem. Hör auf, auf deine nicht so perfekten stellen zu achten, heb ganz einfach das was dir an dir gefällt hervor.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • KillerBee
    Meistens hier zu finden
    1.184
    138
    741
    in einer Beziehung
    25 Juli 2011
    #19
    Warum willst du was dagegen machen?
    Die Brüste die dir Film/Bravo/Fernsehn/Porno als normal verkaufen will und das du nur mit solchen schön bist und geliebt wirst ist eine mit Absicht vermittelte Lüge.
    Dehnungsstreifen, große Brustwarzen, unterschiedliche Körbchengrößen, das hat fast jede Frau und ist völlig normal.
    Und ich wette mit dir um 1.000.000 € das deinem Freund das noch nicht mal aufgefallen ist...
    Im übrigen bist du erst 16, bei dir wird sich noch sehr viel entwickeln.

    Ansonsten kann ich friedenstaube nur beipflichten.
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.227
    598
    7.582
    in einer Beziehung
    25 Juli 2011
    #20
    ich hab auch große hupen die naturgemäß natürlich nicht wie nen 75b-cup von mir abstehen, dazu passende große brustwarzen (samt vorhof) und unglaublich viele dehnungsstreifen am körper.
    meine möpse sind nie grad klein gewesen, die streifen kamen so mit 14-15 rum dazu, auch an den beiden - sieht man aber mittlerweile gar nicht mehr, und das schon seit ein paar jahren, sie sind total verblasst und man sieht sie nur, wenn man sie sehen will und weiß, wie das aussehen kann.

    und glaub mir - kein kerl fand meine möpse jemals hässlich, ganz im gegenteil :grin:
    die streifen hat auch noch keiner bemerkt bzw es ist keinem so aufgefallen, dass mich einer von ihnen drauf ansprach. ich glaub, der durchschnittsmann weiß nichtmal, dass es sowas gibt :zwinker:. mein ex wusste zb nichtmal, was cellulitis ist, dabei lief es jahrelang an ihm vorbei. als das dann mal rauskam, dass er es nicht wusste, kam von ihm nur ein "und um die stellen macht ihr so nen wind? kann ich gar nicht verstehen" als kommentar.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste