• oblivion
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    103
    1
    Verheiratet
    10 Juli 2004
    #21
    Wenn sie keinen Orgasmus will dann hat das sicher tiefere Gründe. Einige wurden hier schon aufgelistet: Schlechte Erfahrungen mit Männern (vll hat sie einmal einer ausgelacht?). Hat Angst die Kontrolle zu verlieren (das halte ich am Wahrscheinlichsten). Hat durch frühere Freunde das Gefühl nichts wert zusein, das Kommentar von CassieBurns gefällt mir gut: Stellt ihre Vagina zu verfügung. Ich denke sie weiß und kennt wirklich liebevollen Sex nicht. Damit will ich dich nicht angfreifen, keine Ahngung was du so mit ihr anstellst :grin: Vielleicht war sie wirklich nur mittel zum Zweck? Vielleicht will sie sich dir deswegen nicht hingeben? (vollkommen meine ich.)

    Oder sie kann einfach nicht -> Dazu siehe einen aktuellen Thread im Forum, kA wie der jetzt genau heißt. Das schreibe ich jetzt nicht wieder alles hin. Aber bedenke sie ist 17. Sie hat seit 2 Jahren "Sex" - bitte sie war/ist doch noch mehr oder weniger Kind :grin: (Ich weiß jetzt hauen mich hier alle Teenager wieder *G aber ich erinnere mich nur an meine Pupertät) Lass ihr Zeit, Zeit dir zu vertrauen.

    Apropos vertrauen: Mit solchen Erpressungen wirst du nicht weit kommen. Sie wird das Gefühl bekommen sie ist nur für dich da - und das sollte sie nicht haben. Du möchtest doch dass sie etwas erlebt, was sie offensichtlich noch nicht (oder mit schlechten Erfahrungen) erlebt hat. Dann sei auch ein Gentleman und sei für sie da - nicht an dich denken alla: "Scheisse ich war kurz davor abzuspritzen und sie drückt mich weg". Streichle sie, wenn es soweit ist, hör auf dich zu bewegen, sei aber weiter in ihr - usw. Mit Liebe und Zärtlichkeit kommst du bei Frauen meistens weiter.

    lg
    oblvion
     
  • daniel86
    daniel86 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    332
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Juli 2004
    #22
    ihr habt recht , ich lass sie das einfach entscheiden , naja wegen dem mittel zum zweck , ihr ex hat sie quasi 8 monate nur ausgenutzt , vieleicht liegts daran
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    10 Juli 2004
    #23
    Hm,...

    vielleicht hatte sie bei ihrem Ex einen Orgasmus und fand es, wie er nun mal sein soll, das "innigste zusammensein" überhaupt.. und hat sich, als sie erfuhr das er sie nur ausnutzte?! geschworen mit diesem besonderen Moment auf nen besonderen Zeitpunkt zu warten oder gar nie wieder einen zu haben..

    Ich denke, WENN sie bei dir ist und sie es wieder tut solltest du nicht auf deine Forderung beharren das sie sagt sie würds net mehr tun usw. ....

    Wenn du ihr zeigst das du sie trotzdem lieb hast usw MÜSSTE sich das mit DER ZEIT legen...

    vana
     
  • BadboY
    BadboY (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    Single
    10 Juli 2004
    #24

    wobei wir wieder beim thema "stille wasser sind tief und dreckig" wären :zwinker:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    10 Juli 2004
    #25
    BadBoY was trägt dieser Beitrag nun zum Thema dazu??

    k meiner bringt grad auch nix.. *G

    vana
     
  • CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    121
    1
    Verheiratet
    10 Juli 2004
    #26
    Also da muss ich ja mal ein dickes :jaa: loswerden, das hast du gut gemacht. Du kannst ihr ja vorschlagen, dass du dich dann erst nicht mehr bewegst, bis die "unangenehmen" Gefühle wieder aufhören. Hehehe... ist ein prima Mittel.

    Jedenfalls, wenn sie halt bisher nur benutzt worden ist, musst du ihr mal die Schönheit und die Romantik von Sex wieder beibringen.
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    10 Juli 2004
    #27
    @Cassie.. man birngt einem Menschen aber nicht die Schönheit und Romantik des Sex bei, indem man sie zu sachen zwingt die man zwar selber nicht schlimm findet, aber in der Person selber nur unbehagen auslöst..

    Ohne Zeit lassen usw geht da gar nix..

    vana
     
  • JuliaB
    JuliaB (36)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    5
    nicht angegeben
    10 Juli 2004
    #28
    naja, das ist unterschiedlich, manchmal bringt warten gar nix, da muss man zur tat schreiten.

    in anderen fällen ist genau das gegenteil der fall, wenn man da nicht ewig zeit lässt, verschreckt das den partner.

    muss man austesten und drüber reden.
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    10 Juli 2004
    #29
    Ja, aber ich finde "Zur Tat schreiten" und somit die Wartezeit verkürzen und ihr Wartezeit geben ist beides besser als sie zwingen zu wollen..

    Ich denke irgend wo das man mit "wenn du das nicht machst oder sien lässt" man gar nix erreicht.. und WENN sie es dann macht, in erster Linie nicht für sich sondern weil ER es so will.. und wann sie das dann so geniessen kann und nen Orgasmus hat ist ja dann auch fraglich..

    Eben ne zwickmühle.. aus der man mit REDEN raus kommt..

    vana
     
  • JuliaB
    JuliaB (36)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    5
    nicht angegeben
    10 Juli 2004
    #30
    sicher, von zwingen hab ich ja auch nicht gesprochen, das ist hier ja wohl allen klar, dass das nicht der richtige weg sein kann.

    ich mein nur, dass es unterschiedlich ist, wie sich so etwas am besten lösen lässt, mal mit abwarten und tee trinken, mal eher aktiv.

    naja, da sie anscheinend nicht reden will, hat ers ganz schön schwer...
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    10 Juli 2004
    #31
    Ja da kann ich dir nur zustimmen ^^

    vana
     
  • CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    121
    1
    Verheiratet
    10 Juli 2004
    #32
    Ja, Reden ist am allerbesten. Aber dass sie ihn von sich runter stößt, nur weil sie keinen Orgasmus will, ist ja wohl auch nicht die feine Art und dass er ihr damit "droht", dass es gar keinen Sex gibt, wenn sie dass noch mal macht, ist doch völlig in Ordnung. Dann müssen sie nämlich dringend erst mal miteinander reden, bevor sie wieder zusammen Sex haben. Und genau das habe ich gemeint. Und wenn er ihr ein gutes Angebot macht, ist das nicht verwerflich. Und wenn sie mal lange zusammen kuscheln und schmusen, ist das sicher auch ne feine Sache.
     
  • daniel86
    daniel86 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    332
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Juli 2004
    #33
    ich kann nicht mit ihr reden und zeit lassen , jedesmal wenn wir uns sehen versuch ich mit ihr darüber zu reden manchmal über ne stunde das einzige was sie sagt "ich will das nicht" oder "ist doch egal" mehr krieg ich aus ihr nicht raus
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    10 Juli 2004
    #34
    Ja, deine Schlussfolgerung wäre möglich @cassie..

    Aber wenn die beiden, solche Dickköpfe sind wie mein Freund und ich zum Beispiel ist das net gesagt *G

    Ich würde sagen.. wir warten mal seinen Bericht ab

    vana
     
  • CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    121
    1
    Verheiratet
    10 Juli 2004
    #35
    Das ist ja schnell bereinigt :zwinker:

    Und @daniel86

    Ich drück dir ganz fest die Daumen. :smile:
     
  • JuliaB
    JuliaB (36)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    5
    nicht angegeben
    11 Juli 2004
    #36

    wo wir grad dabei sind an deiner sig rumzunörgeln: es heißt doch Sie haben uns ein Denkmal gebaut und nicht Die , oder?

    nicht bös gemeint, nur ein hinweis :zwinker:
     
  • daniel86
    daniel86 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    332
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Juli 2004
    #37
    hab mit ihr geredet heute nochmal und sie meinte ich soll ihr einfach Zeit lassen , aber was ihr problem ist konnt ich mal wieder nicht erfahren , ist aber auf jeden fall psychisches , nagut also das mit dem erpressten orgasmus lass ich dann :zwinker:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    11 Juli 2004
    #38
    Ja würde ich dann auch mal vorschlagen :zwinker:

    viel Glück un so^^

    vana
     
  • Aisha
    Gast
    0
    12 Juli 2004
    #39
    Was für ein verhütungsmittel nehmt ihr denn?

    Bei mir bar es so, dass ich mich nicht fallen lassen konnte, ich weiß auch nicht warum, ich habe beim Petting immer seine Hand weggedrückt oder meine Beine zusammengeschlagen, wenn ich meinte, ich könne das nicht mehr ertragen.
    Als ich dann die Pille genommen hatte war das schlagartig vorbei, ich habe kaum noch meine Beine zusammengeschlagen und hatte auch orgis beim miteinander schlafen.
    Mein Freund fand es teilweise erst frustrierend, mittlerweile sagt er er wartet nur noch darauf, dass ich beim orgi schreie.

    Bei mir lag es irgendwie an der Pille, sei es, weil wir dann nicht mehr wegen eines Gummis pause machen mussten, sei es, weil ich mir wegen Schwangerschaft keine Gedanken mehr machen musste, und nachher nicht mehr auf die Hände achten musste, ich weiß es nicht


    Die Pille war bei mir der Auslöser, mich beim Sex richtig fallen lassen zu können
     
  • juliane8
    Gast
    0
    12 Juli 2004
    #40
    Ich glaub auch, dass sie einfach noch Zeit braucht. Schließlich hattet ihr ja gerade erst euren ersten Sex, vielleicht wird das schön langsam mit der Zeit.

    Ich war früher auch total schüchtern, wobei ich mich schon immer gefreut hätte, wenn ich einen Orgasmus bekommen hätte, aber ich hab mich einfach auch nicht der Situation hingeben können.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten