Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    23 Juni 2010
    #1

    Sind rauchende Greise ein schlechtes Vorbild für die Jugend?

    Helmut Schmidt mit seinen 91 Jahren ist als Kettenraucher berüchtigt und respektiert das Rauchverbot kaum. Solche Menschen sind Gegenbeispiele dafür, dass Kettenraucher früh sterben würden, etwa an Lungenkrebs.
    Sind Greise wie Helmut Schmidt ein schlechtes Vorbild für die Jugend, was Rauchgewohnheiten anbelangt? Oder stimmt es gar nicht, dass Raucher früher stärben?
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.394
    348
    4.784
    nicht angegeben
    23 Juni 2010
    #2
    Natürlich stimmt es dass Raucher im mitten früher sterben. Aber Ausnahmen gibt es immer, Gaußsche Glockenkurve und so, ne.
    Vielleicht wird Schmidt jetzt auch Raucher 95 und als Nichtraucher wäre er 105 geworden.

    Ein schlechtes Vorbild können sie natürlich sein, vor allem für die leichtgläubigen und Dummen.
     
  • User 85905
    User 85905 (33)
    Meistens hier zu finden
    796
    128
    222
    Verheiratet
    23 Juni 2010
    #3
    Ich denke, kein Jugendlicher wird wegen Helmut Schmidt o.Ä. anfangen zu rauchen. Die schlechten Vorbilder sind andere rauchende "coole" Jugendliche und junge Erwachsene.

    Helmut Schmidt dient nur als angenehme Rechtfertigung, aber nicht als Motivator.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    23 Juni 2010
    #4
    Rauchende Eltern sind erstmal das schlechtere Vorbild, denn die wenigsten Jugendlichen werden Helmut Schmidt überhaupt kennen.
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.227
    598
    5.757
    nicht angegeben
    23 Juni 2010
    #5
    Was mich bei Helmut Schmidt vor allem stört, ist seine unglaubliche Dreistigkeit. Nur weil er Altbundeskanzler ist, hat er sich an das gleiche Recht zu halten wie alle anderen auch.
     
  • User 78066
    User 78066 (40)
    Sehr bekannt hier
    1.347
    168
    264
    Verheiratet
    23 Juni 2010
    #6
    Ich denke auch, dass über Erziehung, unbewußtes Lernen und Einstellung viel mehr übertragen wird als durch rauchende Greise.

    Wie krava gesagt hat .... eher wie man es von daheim mitbekommen hat ....
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    23 Juni 2010
    #7
    Naja, kaum ein Kind möchte so cool wie Helmut Schmidt sein. Da sind andere Leute entweder im näheren Umfeld oder auch Idole mit größerer Vorbildfunktion behaftet.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.732
    Verheiratet
    23 Juni 2010
    #8
    Alle Menschen, die in Anwesenheit von Kindern rauchen, sind diesbezüglich schlechte Vorbilder...
     
  • Riot
    Gast
    0
    23 Juni 2010
    #9
    Dito.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.352
    348
    2.227
    Single
    23 Juni 2010
    #10
    Ausnahmen bestätigen die Regel... und das dürfte jeder halbwegs vernunftbegabte Mensch wissen. - Deshalb wird auch niemand auf die Idee kommen, dass rauchen nicht gesundheitsschädlich ist, weil Helmut Schmidt trotz immensem Tabakkomsum so alt ist.

    Welcher Jugendliche nimmt sich denn schon Helmut Schmidt oder einen anderen rauchenden Greis als Vorbild?
    Da sind junge, coole, berühmte Leute (Musiker, Schauspieler, usw.) mit all ihren Lastern, die oftmals weit über legale und noch halbwegs harmlose Drogen wie Alkohol und Tabak hinaus gehen, viel bessere schlechte Vorbilder.
    Und rauchende Eltern sind natürlich auch sehr gute schlechte Vorbilder.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.914
    398
    2.200
    Verheiratet
    23 Juni 2010
    #11
    Als Nichtraucher wäre er vielleicht erst 59 :tongue:

    Ich habe Schmidt mal am TV gesehen. Ich spürte förmlich den Zigarettenrauch --also Werbung für die Zigarette ist das keine :grin:

    Überhaupt wäre es besser, wenn nur ganz wenige Leute wie Schmidt so zu sagen professionelle Grossraucher wären, dann können es die Andern lassen
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste