• User 164174
    Öfters im Forum
    536
    68
    221
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2020
    #1

    Sisha-Bars... why?

    Hey zusammen,

    kann mich hier jemand aus der jüngeren Generation mal aufklären? Was ist das tolle an einer Sisha-Bar? Am WE war ich in der Stadt unterwegs und war erstaunt, was dort alles los war.
    Shisha ist doch nur ein Wasserpfeifchen mit dem Tabak geraucht wird... ?? Ich hab zwar selber 20 Jahre Zigaretten geraucht, aber das Thema ging komplett an mir vorbei. Ich verstehs nicht.

    Bitte erhellt mich!
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • Flöchen99
    Flöchen99 (21)
    Meistens hier zu finden
    645
    128
    149
    Single
    5 Oktober 2020
    #2
    Ich gehöre zwar wohl der jüngeren Generation an aber kann damit auch überhaupt nichts anfangen :confused:.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 7
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.432
    598
    5.553
    Single
    5 Oktober 2020
    #3
    Man munkelt, da wird in erster Linie Geld gewaschen :tentakel:

    Gibt hier auf jeden Fall genügend solche Läden, wo gefühlt nie was los ist.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
    • Witzig Witzig x 3
    • Interessant Interessant x 2
  • User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.857
    348
    2.553
    Single
    5 Oktober 2020
    #4
    Ich rauche zwar nicht, aber Shisha-Rauchen macht man ja oft in einer Gruppe. Vielleicht also ein soziales Erlebnis?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 7
  • Reaper0309
    Reaper0309 (24)
    Öfters im Forum
    236
    53
    70
    Single
    5 Oktober 2020
    #5
    Soll wohl lecker schmecken und insgesamt ein Treffpunkt sein, wie früher die Kneipen. Nur mit moderner Garnitur und Musik.

    Die Betreiber profitieren insoweit davon, dass sich da sehr gut Geld mit waschen lässt und man auch einigermaßen profitabel Tabak am Zoll vorbei schmuggeln kann.

    Um mal einen Vergleich zu geben: Jemand der einen sehr guten Laden mit belegten Brötchen vertreibt, kann nach 2/3 Jahren einen zweiten eröffnen (wenn er dazu psychisch in der Lage ist). Gegessen wird immer und durch alle Schichten der Gesellschaft durch. Wie kann dann jemand der so eine Bar betreibt, wo ein viel kleinerer Kundenstamm, mit viel weniger Zeit für Käufe vorhanden ist, in der gleichen Zeit über diesen Geschäftszweig genug verdienen um noch einen 2. oder sogar 3. Laden aufzumachen xD

    Wenigstens zahlen die genug Steuern, um die Kosten die sie bis zur Schließung ihres Lokales verursachen wieder rein zu holen. Eigentlich schaffen die sogar Arbeitsplätze!

    Ich verstehs auch im Großen und Ganzen nicht. Sehe es aber einfach als modernen Kneipenableger (wobei da glaube ich kein Alk ausgeschenkt wird?).
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 5 Oktober 2020 ---
    Off-Topic:
    Ach quatsch. Die verdienen doch bestimmt an den Getränken und dass die Dinger wie Unkraut aus dem Boden sprießen liegt daran, dass die so profitabel sind ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Oktober 2020
    • Interessant Interessant x 1
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.432
    598
    5.553
    Single
    5 Oktober 2020
    #6
    Meist haben die auch keine Schanklizenz, oder? Also Alkohol gibt es da oft wohl keinen.

    Ich finde ja alleine schon den Geruch der typischen Tabakmischungen dafür zum :kotz:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Witzig Witzig x 1
  • User 162572
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    88
    253
    Single
    5 Oktober 2020
    #7
    Treffpunkt für eine bestimmte Gesellschaft eben. Meistens ist es da doch eine Art Schaulauf. Frauen sind übertrieben geschminkt, die Kerle sind aufgepumpt und parken den Benz direkt in Sichtweite vom Sitzplatz. Sehen und gesehen werden denke ich. Was für das Establishment vielleicht angesehene teure Restaurants oder Bars sind, ist für einem bestimmten Schlag eben die Shishabar.

    Ist denke ich nicht mal an Vermögen gebunden, sondern an gewisse kulturelle Werte, die man dort eben antrifft. Oft sind dort ja auch südländische Menschen unterwegs, wobei auch viele mit eben den Werten (beispielsweise von der Uni oä) dort verkehren.
     
    • Interessant Interessant x 3
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • AlexTG
    AlexTG (33)
    Ist noch neu hier
    4
    3
    2
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2020
    #8
    Für mich und Freunde eindeutig ein sozialer Treffpunkt. Das gemeinsame Beisammensitzen, quatschen und, natürlich auch, andere Leute sehen. Einfach eine Alternative zur Kneipe / Café, besonders da ersteres erst abends wirklich eine Alternative und zweiteres für manche zu spießig ist. Möglicherweise auch eine Auflehnung gegen das Establishment, dass sich eben eher im Café / Restaurant trifft. Auch unter Studierenden weiterhin beliebt. In der Heimat war es selbst für Teenager ein Hotspot.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Interessant Interessant x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 129180
    Beiträge füllen Bücher
    1.220
    248
    1.145
    Single
    5 Oktober 2020
    #9
    Man geht hin weil man dort Shisha rauchen kann ohne selber eine besitzen zu müssen, oder weil man einfach nicht daheim rauchen kann/darf oder weil man einfach dort mit ner größeren Gruppe rauchen kann ohne Arbeit zu haben. Man kann genauso fragen: Wieso gehen Leute ins Restaurants oder Biergärten? Daheim kann man auch kochen und trinken.

    Im Übrigen kenne ich in meiner Umgebung fast nur Bars mit Schanklizenz.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • User 106548
    Team-Alumni
    5.917
    598
    7.197
    Single
    5 Oktober 2020
    #10
    Off-Topic:
    Meine Fresse, was ist das denn hier für eine Sammlung von Vorurteilen? :what:


    Es sind ganz normale Bars plus den Service, dass man eine Shisha rauchen kann. So wie man in einem Billiard-Café Billiard spielen kann.
    Natürlich ist das keine urdeutsche Kultur und deswegen wohl ist der "Ausländer"-Anteil bei Besitzern und Gästen höher. Vielleicht auch, weil genau diese Gäste in ach-so-seriösen deutschen Läden am Eingang abgewiesen werden.
    Und natürlich wird es Besitzer geben, die Tabak schwarz verkaufen. Exakt so, wie der gute deutsche Wirt die Flaschen Weizenbier am Fiskus vorbei verkauft.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 17
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • User 129180
    Beiträge füllen Bücher
    1.220
    248
    1.145
    Single
    5 Oktober 2020
    #11
    Was ist das besondere am Zigaretten rauchen? Am Schokolade essen?

    Nichts anderes ist es. Ich finde es ist eine gemütliche Aktivität um mal sonst "nichts" zu tun oder eben etwas was man gemeinsam mit Freunden macht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Interessant Interessant x 1
  • Hoelli1989
    Hoelli1989 (31)
    Ist noch neu hier
    27
    1
    0
    Single
    5 Oktober 2020
    #12
    Ich bin quasi mit meinen Freunden in der Shishabar aufgewachsen.
    Damals war‘s ja noch ab 16 Jahren und wir sind jeden Freitag nach der Schule eingekehrt.
    Für uns war es immer ein sozialer Treffpunkt, auch zum starten vor dem weggehen. Andere gehen halt ins Kaffeehaus. Mittlerweile rauchen wir jedoch nur noch gelegentlich, wenn wir uns privat treffen.
    Sicher gibt‘s in diesem Gewerbe auch schwarze Schafe, aber eben auch super nette Leute mit denen man auch interkulturelle Begegnungen hatte und sich auch heute noch nach Jahren grüßt und ins Gespräch kommt wenn man sich zufällig über den Weg läuft.

    In meiner Stadt gibt es für jedes Klientel eine Shishabar und ich weiß auch in welche ich niemals gehen würde, aber wenn sich dort andere wohl fühlen ist es doch super.

    Und es gibt in jedem Gewerbe Leute bei denen nicht alles ganz sauber läuft, da jetzt Shisha-Barbetreiber über einen Kamm scheren finde ich ungerecht.
    Wenn irgendwo dubiose Geschäfte laufen finde ich das auch nicht in Ordnung, aber da bevorzuge ich trotzdem noch lieber den Geldwäscher, als jemand der einem Gammelfleisch, dreckiges Geschirr etc. serviert...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 172046
    Sehr bekannt hier
    1.154
    188
    1.073
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2020
    #13
    Also bei uns in den Shisha Bars daheim sieht man auch meist eher eine bestimmte, klar erkennbare Zielgruppe.
    Liegt vielleicht ein wenig an den Standorten, kann ich nicht beurteilen.
    Umso überraschter war ich, dass in den Shisha Bars hier sehr viele unterschiedliche Leute herumwuseln.
    Ich verstehe nicht, wieso man sowas macht, egal woher man kommt oder wie alt man ist...
    Ich verstehe aber auch nicht, wieso man allgemein rauchen und seine Lunge riskieren muss, vor allem jetzt mit Corona nicht... Ist halt nicht meine Welt, bleibe ich fern. Zwingt mich ja keiner, da hinzugehen...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 20579
    User 20579 (36)
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.532
    598
    5.211
    Verheiratet
    5 Oktober 2020
    #14
    Ich verstehe die Frage nicht, um ehrlich zu sein. Shishabars haben für mich durchaus eine Existenzberechtigung - und zwar: Für Leute, die gerne Shisha rauchen. So, wie man Weinlokale für Leute hat, die gerne Wein trinken. Oder Pommesbuden für Leute, die gerne Pommes essen. Eigentlich eine profane Erklärung?

    Off-Topic:
    Und nee, gesund ist das nicht. Das ist aber vieles nicht.


    Ich habe mit Anfang 20 einige Jahre Shisha geraucht und fand es immer nett und 'lecker'. Zigaretten konnte ich hingegen nie was abgewinnen. Allerdings ist Shisha auch mit einem gewissen Aufwand verbunden: Gute Pfeife, guter Tabak, Kohle...wenn man weiß, wie es geht, ist es leicht, aber wenn man Fehler macht, schmeckt es nicht. Und nicht überall bekommt man passenden Zubehör. Dazu nimmt es Zeit in Anspruch und macht mit mehreren Leuten mehr Spaß- man setzt sich damit meistens nicht alleine ins Zimmer. Von daher bietet es sich für gesellige Runden an und damit eben auch für Bars und Kneipen - und aufgrund des Aufwands ist es eben auch bequem, es sich bestellen zu können.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • User 122781
    Planet-Liebe ist Startseite
    3.528
    548
    5.914
    nicht angegeben
    5 Oktober 2020
    #15
    Off-Topic:
    sich über flüchtlinge lustig zu machen, denen gerade auch noch das zelt überm kopf weggebrannt ist, da hört der spaß für mich wirklich auf.
    aber so setzt jeder seine prioritäten eben anders :cautious:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 12
  • Moppeltier
    Moppeltier (27)
    Öfters im Forum
    216
    53
    46
    nicht angegeben
    5 Oktober 2020
    #16
    Ich finde die Frage auch etwas merkwürdig. Es ist eben ein Ort wo ei Genussmittel mit anderen zusammen konsumiert werden kann wie eben Bars, Coffeehshops in Amsterdam usw..ja dort gehen evtl häufig Menschen mit Migrationshintergrund hin, ich glaube auch weil wie Mark11 gesagt hat, sie in anderen Lokalitäten möglicherweise häufiger abgewiesen werden zudem scheint die Shisha ja ihren Ursprung im persischen oder arabischen Raum zu haben, laut Google, also ist es jetzt nicht wirklich verwunderlich, das Leute die selbst oder deren Eltern dort herkommen da gerne hingehen, genauso wie Bayern gerne ins Hofbräuhaus gehen. Ich möchte hier niemandem etwas unterstellen, aber ich glaube die Einstellung zu Shisha Bars kann leicht in "Fremden"feindlichkeit münden, bei einigen vielleicht auch gar nicht so bewusst, aber da kommen dann vielleicht so komische Gedankengänge wie "Die schotten sich ab und sind da nur unter sich, da muss ja irgendwas Illegales dahinter sein" aber letztendlich ist es vielleicht nur ein Rückzugsort an dem man sich wohlfühlt. Leider hat ja Hanau gezeigt wie Shisha Bars ins Visier von Rechtsextremen geraten, da muss man finde ich jetzt nicht noch mehr drauf rumhacken sondern kann einfach akzeptieren, dass es sie gibt.

    Den Artikel finde ich dazu interessant und sehr passend:

    Die Shishabar war mal unser zweites Zuhause - Supernova
     
    • Hilfreich Hilfreich x 3
  • User 44981
    User 44981 (33)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.867
    348
    2.581
    Single
    5 Oktober 2020
    #17
    Vor ca. 10-15 Jahren war ich mal in einer Shisha-Bar und habe auch ca. 3 Züge Shisha geraucht.

    Warum war ich da? - Weil ein paar Bekannte dort hin gehen wollten und ich mich wegen der netten Gesellschaft angeschlossen habe.
    Warum habe ich geraucht? - Weil der Rauch einer Shisha so aus der Entfernung als Passiv-Raucher durchaus angenehm riechen kann (Je nach verwendetem Tabak), während ich Zigarettenrauch schon immer so ekelhaft fand, dass ich bis heute nicht einen einzigen Zug Zigarette geraucht habe.
    Hat es mir geschmeckt? - Nein. Aber es war auch nicht extrem ekehlaft, sondern eher neutral bis leicht unangenehm und insgesamt ziemlich unspektakulär.
    Muss ich da nochmal hin? - Nein. Aber ich lehne es auch nicht kategorisch ab, wenn andere Leute dabei sind, die dort gerne hingehen möchten. Mitrauchen würde ich nicht mehr.

    Ansonsten verweise ich noch auf den Beitrag von Mark11, dem ich mich nur voll und ganz anschließen kann.
     
    • Heiß Heiß x 1
  • jintek98
    jintek98 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    91
    33
    4
    Single
    5 Oktober 2020
    #18
    Naja also erstens schmecken shishas einfach geil und 2. find ich dass der Vibe in Shisha Bars einfach richtig chillig ist
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Witzig Witzig x 1
  • AitchEm
    AitchEm (28)
    Klickt sich gerne rein
    80
    18
    26
    Single
    5 Oktober 2020
    #19
    Ich war noch nie in einer Shisha-Bar, weiß aber wie diese aufgebaut sind da schon oft nebendran gesessen.

    Shisha rauchen hat mir nie etwas gegeben, ausser Kohle-Geschmack :grin:

    Viel schlimmer finde ich aber da den Hygienischen Aspekt, selbst wenn die Shisha mehrere Schläuche hat, ab einer bestimmten Anzahl müsste der Schlauch immer rum gegeben werden.
    Ich persönlich finde das wenig angenehm, aber jedem das seine.

    Off-Topic:
    Da geh ich jetzt lieber nen Kippchen rauchen.
     
    • Witzig Witzig x 1
  • User 171204
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    88
    302
    nicht angegeben
    5 Oktober 2020
    #20
    Off-Topic:
    So wie die ganzen Barber Shops halt auch, die plötzlich überall aufmachen.:upsidedown:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten