Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sonnenstrahl88
    Benutzer gesperrt
    46
    0
    0
    nicht angegeben
    17 April 2009
    #1

    Solo...mit ons gleich als schl*** abgestempelt

    Ich bin seit nen paar wochen solo...und denke nur an sex es ist wirklich schlimm..
    seit ich 16 bin hatte ich immer beziehungen und hab mich nie ,,richtig" ausgetobt...worauf ich einerseits stolz bin, denn in meinem alter kann ich meine ,,männer" noch an einer hand abzählen..
    doch jetzt wird der dran mich weiterzuentwickeln immer größer..

    das problem ist nur, dass man als frau schnell als schl**** abgestempelt wird wenn man ONS hat...bin auch eher nicht der typ dazu, aber mit leuten die man vll kennt..why not..
    wie steht ihr dazu , als frau ???
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Gleich 3 ???
    2. Seltsamer ONS
    3. G-Punkt solo
    4. Erregter auch gleich enger?
    5. ankündigen "ich komme gleich"
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    17 April 2009
    #2
    bin zwar keine Frau aber zum "Schlampendasein" gehört wohl etwas mehr als der gelegentliche ONS...:ratlos:

    Die meisten die Frauen als Schlampen bezeichnen sind in Wirklichkeit nur neidisch:zwinker:
     
  • flobig
    flobig (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    812
    101
    0
    Single
    17 April 2009
    #3
    oojaaa da muss ich dir recht geben.

    @ TS du solltest aber nicht in deinem freundeskrein mit den jungs ons haben. such dir jemanden der deinem freundeskreis unbekannt ist
     
  • Sonnenstrahl88
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    46
    0
    0
    nicht angegeben
    17 April 2009
    #4
    ja eben...nur hätte ich trotzdem schiss, dass das irgendwie rauskommt auch bei fremden...:/
     
  • flobig
    flobig (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    812
    101
    0
    Single
    17 April 2009
    #5
    na wenn zb in düsseldorf wohnst, dann gehst eben in köln weg dann fliegt das nie auf
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    17 April 2009
    #6
    Ich hatte 10 ONS, eine Schlampe ist für mich ein unordentlicher Mensch, ich halte Menschen die mich titulieren meist für Neider und ich habe sexuellen Partnern davon erzählt und keiner hat das bisher negativ aufgefasst, sie sind froh eine sexuell aufgeschlossene und erfahrene Frau zu treffen. Vielleicht liegt es daran, dass die meisten der ONS mich wieder sehen wollten, der ONS aber im Urlaub geschah oder kurz bevor jemand umzog und nur die Entfernung verhindert, dass es keine (Fick-)Beziehung geworden ist. Mit ONS handhabe ich es so, wie mit allem anderen: Sex macht mir Spaß und wenn ich etwas (wirklich) will, dann hole ich es mir eben, ohne auf die gesellschaftlichen Konventionen Rücksicht zu nehmen.
     
  • Schmunzelhasi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    65
    31
    0
    Single
    17 April 2009
    #7
    Also was ein richtiger Freund ist der wird dich nicht gleich so einschätzen wie du meintest (abwertend etwa als schl****) aber ansonsten kannst du gegen eventuelle nachrede schlecht etwas tun.

    Zumindest wenn es niemand aus deinem Freundeskreis ist oder ein Bekannter....irgendwer den keiner kennt würde es denke ich nicht unbedingt überhaupt zu dem Thema kommen. (Abgesehen vieleicht das deine Freundinnne dich ausfragen über IHN :zwinker: )

    Anderseits bist du Single also wieso das nicht ausleben? Mag sein das schnell voreilig eine Frau die das auslebt was sie sich wünscht so betitelt wird aber was bleibt dir als alternative?
    Ich meine abgesehen von SB was nun wirklich nicht das sein wird was du auf dauer willst.

    Also trau dich. Der erste schritt ist immer der schwierigste (hab ich mal gehört ^^)
     
  • Sonnenstrahl88
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    46
    0
    0
    nicht angegeben
    17 April 2009
    #8
    hehe danke für die tipps...

    naja ich hab ja gesehen was das damals losgetreten hat, mein ex fand es sehr schlampig obwohl ich nichtmal sex hatte...
    aber naja...da sind die männer wohl in ihrem stolz gekränkt
     
  • flobig
    flobig (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    812
    101
    0
    Single
    17 April 2009
    #9
    hehe, das kann sein.
     
  • Schmunzelhasi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    65
    31
    0
    Single
    17 April 2009
    #10
    Da siehst du es mal wieder....das beste beispiel das die Definition immer im Auge des Betrachters liegt. :zwinker:
    Ob es jetzt übermäßiger Stolz war der deinen ex zu dieser Aussage verleitet hat sei mal dahin gestellt, aber es hilft dir sicher ungemein dabei über solche Aussagen hinweg zu sehen.

    Sei mit dir im reinen was du tust. Ist ja nicht so als wärst du 3 Jahre alt und müsstest alles vorgekaut bekommen. :smile:
     
  • Sonnenstrahl88
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    46
    0
    0
    nicht angegeben
    17 April 2009
    #11
    eben..und ich fühle das der zeitpunkt endlich mal gekommen ist...schließlich schließe ich grad mit 4 jahren beziehung ab...muss mal marktwert testen
    knutschen reicht auch schon :grin:
     
  • Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.139
    133
    57
    vergeben und glücklich
    17 April 2009
    #12
    Lass dir da nichts einreden und vor allem stell deine Bedürfnisse nicht ganz hinten an, nur weil dein Umfeld eventuell sexuell nicht sehr aufgeschlossen ist oder ganz einfach andere Wertvorstellungen hat.

    Für mich ist eine Frau keine Schlampe, auch wenn sie sehr viel Sex mit sehr vielen Männern hat. Klar - wenn man wirklich jeden nimmt und nichtmal Auswahlkriterien besitzt, wäre das eine Situation, bei der ich zB eine Bekannte mal drauf ansprechen würde, einfach auch weil ich mir nicht vorstellen kann, dass das für sie gut ist.

    Aber wenn jemand Spaß am Sex hat und sich Partner dafür auswählt, mit denen er es genießen kann, sollte eigentlich egal sein ob er männlich oder weiblich ist und ob oder wie lange man sich kennt bzw. ob man sich wiedersieht.

    Mach worauf du Lust hast. Je nachdem was du für ein Typ Mensch bist, such dir deine ONS fernab deines Bekanntenkreises oder lächle ihnen ins Gesicht und sag "so what?!".

    :zwinker:
     
  • Schmunzelhasi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    65
    31
    0
    Single
    17 April 2009
    #13
    Für den Anfang ja sicher...so verarbeitest du die Trennung bestimmt auch noch ein stück besser und vieleicht ist ja unter den ausgewählten Exemplaren auch etwas interesanteres dabei. :zwinker:

    Gut zu hören das dir zumindest Gedanklich eine Brücke geschlagen scheint und dir ein stück deiner Freiheit wieder gegeben werden konnte. Jetzt musst du das gesagte nur noch in die Tat umsetzen und was für ein zufallen: Es ist schon wieder Wochenende. :smile:
     
  • Night2110
    Night2110 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    214
    103
    4
    Single
    17 April 2009
    #14

    Genauso seh ich es auch.
    Eine Schlampe ist nicht gleich jede Frau, die Spaß an Sex hat.
    Eine Schlampe ist in meinen Augen eine Frau, die "jeden" nimmt und keinen Wert auf Charakter oder Aussehen des (Sex-)Partners legt, sondern nur was für die schnelle Nummer sucht.


    Ich würde eher sagen, das die Männer froh sein sollten. Einfach eine Frau zu begegnen die erstmal "nur" Erfahrung sammeln will ohne zu befürchten das die Frau nachm Ons mehr will als nur Sex.
    Off-Topic:
    Zumindestens ich wäre froh wenn es mehr solcher Frauen in meiner Nähe gäbe. :engel:

    Schließlich sollte es nicht nur den Männer möglich sein die "Hörner abzustoßen" und Erfahrung mit mehreren Partnerinen zu sammeln. :zwinker:
     
  • D-Man
    D-Man (32)
    Meistens hier zu finden
    1.256
    133
    88
    vergeben und glücklich
    18 April 2009
    #15
    Das man dadurch die Trennung besser verarbeitet halte ich für eher Zweifelhaft.
    Aber sonst... tu was du für dich für Richtig hälst.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.400
    348
    4.792
    nicht angegeben
    18 April 2009
    #16
    Wenn man sich Gedanken um seinen "Ruf" macht, sollte man vielleicht erstmal dran arbeiten, sich nicht mehr so viele Gedanken über alles zu machen...ONS und vernünftig mit ihnen umgehen können steht eine solche Haltung nämlich ziemlich im Wege.
     
  • Starla
    Gast
    0
    18 April 2009
    #17
    Vielleicht sollte man einfach seine ONS Partner mit mehr Bedacht aussuchen, ist das denn normal, dass dieser hinterher gleich überall rumerzählt, mit wem er geschlafen hat?
     
  • zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    18 April 2009
    #18
    Das sind jetzt meine Maßstabe, aber die Männer noch an einer Hand abzählen zu können wäre für meine zukünftige Partnerin quasi Mindeststandard. Ich finde nicht mal, dass das eine besondere Leistung ist.

    5 Männer fände ich sogar schon nicht mehr wenig. Und eine Frau die ständig in Beziehungen gelebt hat, weiß ja nicht mal, wie es überhaupt ist, alleine zu sein. Ich fände es besser, wenn eine Frau auch mal bewiesen hätte, dass sie alleine klar kommt anstatt sich immer gleich den nächsten Verehrer an Land zu ziehen.

    Desweiteren weiß ich auch nicht, ob man sich wirklich "austoben" muss. Klar, wenn du das willst, mach es.

    Wenn manche Männer dich dann aber nicht mehr als Partnerin in Betracht ziehen, musst du damit leben können.


    Übrigens: Bei ONS dann Diskretion zu verlangen und heimlich mit anderen zu schlafen ist in meinen Augen kein bisschen besser.

    Aber das waren jetzt nur meine Ansprüche an eine Partnerin und kein allgemeines Urteil.


    Und was willst du damit rausfinden ? Wenn du nicht total beschissen aussiehst wirst du für Sex schon genügend Freiwillige finden. Wahrscheinlich soviele, dass die in der Warteschlange Nummern ziehen müssten^^. Aber ob die dann alle eine Beziehung mit dir wollten, ist doch eine ganz andere Frage.
     
  • User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    19 April 2009
    #19
    Das wollte sie damit ja nicht bezwecken. Zumindest kam es mir jetzt nicht so deutlich rueber, dass sie durch ONS in die naechste Beziehung gehen will.. falls ich nicht in der Lage bin, richtig zu lesen, korrigiert mich bitte :zwinker:
     
  • Martin2142
    Martin2142 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 April 2009
    #20
    habs auch so gelesen, es ging ja eher darum sich auszutoben und mal was anderes kennenzulernen.
    Wenn dich das so sehr stört, wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben als dir Leute außerhalb deines Bekanntenkreises zu suchen, denn dann kann dich keiner als Schlampe bezeichnen, wenn keiner davon weiß.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste