Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Olli
    Gast
    0
    6 Mai 2002
    #1

    Solo-Trend !?

    Habe gerade so einen Artikel in einer zeitung gelsesen und da steht drinnen, das was ich auch irgendwie sehen kann, dass immer mehr junge Leute ihr leben lang solo bleiben wollen. Ich weiss nicht, ich würde das überhaupt nicht wollen, ich wünsche mir eben dass das mit meiner Freundin mit der ich zusammen bin für immer ist und zusammenziehen und famile gründen und gemeinsame Zukunft aufbauen, klar das kann man nicht so genau sagen, aber träumen und wünschen darf man sichs ja noch, meine Freundin wünscht sich das ja auch mit mir für immer usw. !
    Aber jetzt mal an euch: Findet ihr das solo leben besser oder ein leben mit fester, ehrlicher und treuer Beziehung/ehe ?
    Wenn ihr so zurückdenkt, findet ihr da das SOlo leben besser oder das vielleicht jetzige mit euren Partner ?

    ICh weiss, zurückdenken tut ein jeder gerne, aber ich könnte mir es nie im leben vorstellen ein leben lang single zu bleiben, und ich würde weinen und für mich würde eine welt zusammenbrechen wenn meine schluss machen würde, was sie ja eh nicht tut, aber mein ja nur !?

    Solo oder Beziehung ?
    Ich bin klar für Beziehung (klar es kommt immer drauf an wie gut die Beziehung ist) !
     
  • Schlumpfin
    Gast
    0
    6 Mai 2002
    #2
    also ich finde mein Leben in meiner Beziehung viel schöner als zuvor!
    ok, war schon geil, solo zu sein, weil man da flirten konnte à mass!Aber zu der Zeit habe ich auch nur einen Partner für mic gesucht, weil ich nimmer allein sein wollte und ich will es nie wieder eintauschen!!!
     
  • Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    943
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Mai 2002
    #3
    > junge Leute ihr leben lang solo bleiben wollen.
    Diese Meinung kann ich (noch) nicht teilen, diese kann sich aber nach ein paar Beziehungen ändern
     
  • Tola
    Tola (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    nicht angegeben
    6 Mai 2002
    #4
    Solo-Trend

    Hallo,

    also, ich bin mit meinem jetztigen Freund sehr glücklich und ich könnte mir auch vorstellen ihn mal zu heiraten und Familie gründen usw. Also, für immer Single sein ist für mich nichts. Das war auch davor so, denn da habe ich mir eigentlich einen Partner gesucht, mit dem ich für immer glücklich sein werde.

    Gruß
    Tola
     
  • Jemima
    Gast
    0
    6 Mai 2002
    #5
    Naja, ich fand mein Solo-Leben bis jetzt ganz nett. :smile:
    Ist halt immer ganz lustig, wenn "ein Single jagen geht". Spass!
    Nee, ich find's zur Zeit echt okay so, macht irgendwie Spass, wenn man auf einer Party oder im Urlaub Leute kennenlernt.
    Obwohl ich auch nichts dagegen hätte, jetzt mal was Festes aufzubauen. Dann müsst ich mich halt beim Feiern mehr zurück halten, aber ich denk schon, dass ich auf alle Fälle treu sein kann. :engel: *g*
    Muss ich nur noch meine "Beziehungs-Vobie" überwinden und dann steht einer Partnerschaft nix mehr im Weg. :drool:

    Liebe Grüße
    Jemima :tongue:
     
  • DerKeks
    DerKeks (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.249
    121
    0
    nicht angegeben
    6 Mai 2002
    #6
    als single bekomm ich im moment die Kriese.... ich will wieder jemanden haben den ich einfach nur lieb haben kann :-(
    Ich denke eher der Trend splittet sich an sich selber... Ich find die Trendforschung eh scheisse aber wenn man es im allgemeinen sehen will ok ich denke eher das viele in meinem Alter und etwas drunter die feste Bindung suchen... ehrlich.
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2002
    #7
    Also ich bin auf jeden Fall der Beziehungstyp.
    Ich verrecke schon, wenn ich mal ein paar Wochen solo bin.
    Jetzt nicht, wegen dem sexuellen, sondern weil ich das Gefühl geil finde, dass es jemanden gibt, der dich liebt, den du liebst usw.
    Ihr wisst ja sicher was ich meine :smile:
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2002
    #8
    Also ich bin eindeutig gegen diesen Trend - für mich wär das nix. Wie soll denn sowas enden... das man dann mal alt und verbittert mit 100 Katzen allein in einem Haus lebt? *ggg*
    Nein, also ich bin ziemlich sicher ein Beziehungsmensch... ich bin überhaupt eher der Typ, der gerne Menschen um sich hat (zumindest die, die ich mag *hehe*).
    Alleine komm ich zwar auch ganz gut zu recht, aber ich hab trotzdem lieber einen Partner, mit dem ich mein Leben teilen kann.
     
  • Diamant
    Gast
    0
    7 Mai 2002
    #9
    Naja das Single leben hat doch einige Vorteile. Man muss sich nicht mit wem anderen rumschlagen, kann machen was man will, kein Stress weil man eifersüchtig ist, 1n8 Stands ohne jemanden betrügen zu müssen,...
    Klar das sich da viele meinen das das Singleleben super ist. Besonders da der Trend ja vom "wir" eher zum "ich" geht, sprich der Egoismus einfach ziemlich verherrlicht wird. (Finde ich jedenfalls...)

    Ich für meinen Teil genieße einfach meine Beziehung und bin wohl ein Beziehungsmensch.
     
  • npth
    Gast
    0
    7 Mai 2002
    #10
    jeder mensch ist ein beziehungsmensch, ob er es zugibt oder nicht. wie sagte schon ein bekannter psychologe ;-) der mensch ist ein soziales wesen.
    das war immer so und das bleibt auch immer so. der mensch braucht andere, auch in einer liebes-beziehung. wer das leugnet ist kein mensch. klar gibts leute, die sagen das single-leben sei für sie besser. aber das behauoten die auch nur so lang wie sie genug anderes zu tun haben, z.b. berufliche karriere.
    man stelle sich vor im alter einsam und verlassen zu sein, ohne freunde, ohne andere menschen. ich denke das will keiner!!! auch nicht der bitterste mensch würde das wollen. ich hab eine freundin, und ich finde daß es das schönste gefühl ist, was uns menschen gegeben wurde, zu lieben. und ich würde um nichts in der welt darauf verzichten wollen.
     
  • Chocolate
    Chocolate (34)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    7 Mai 2002
    #11
    Ich bin mit meinem freund super-glücklich und ich würde das um nichts in der welt gegen ein single leben eintauschen wollen. es ist für mich das schönste, jemanden zu lieben und auch zu wissen, dass er mich auch liebt. :herz:
     
  • npth
    Gast
    0
    7 Mai 2002
    #12
    habe ich das nicht gleich gesagt:zwinker:
     
  • Gerome
    Gast
    0
    7 Mai 2002
    #13
    Beides hat Vor- und Nachteile denke ich.

    Als Single hat man natürlich viel mehr Freiheiten, da man keine Rücksicht auf den Partner nehmen muß wenn man irgendwelche Entscheidungen trifft. Man kann ohne Grenzen flirten und/oder sich in Affären stürzen.

    Das schöne an einer Beziehung denke ich ist, dass man weiß dass der Partner immer für einen da ist und vor allem, dass man das Gefühl hat geliebt zu werden uvm.

    Wie gesagt, beides hat Vor- und Nachteile. Man muß eben abwägen was einem lieber ist.

    Gruß, Fire
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    9 Mai 2002
    #14
    also ich bin eigentlich auch ein beziehungsmensch. ich würde meinen schatz für nix in der welt tauschen wollen.
    ich muss aber auch sagen, dass ich die solo-zeiten zwischen den freunden immer sehr genossen hab (nachdem die heul-zeit vorbei war*gg*) aber irgendwann will ich dann auch wieder ne beziehung. auf dauer wär das solo-leben nix für mich
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten