• Sabrina
    Sabrina (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.577
    123
    0
    Verheiratet
    9 Juli 2002
    #41
    @ daedalus

    Nein...das habe ich nicht extra gemacht es tut mir leid!!!
    Das war so ein hin und her hier, dass hat mich total durcheinander gebracht, aber damit du nicht böse bist erklär ichs dir gerne:

    Ich habe das alles schon sehr oft hier beschrieben, das erste Mal wo ich es erwähnte war ich 1 1/2 Jahre mit meinem Freund zusammen, mitlerweile sind es schon 2 Jahre, 8 Monate, aber es macht ja nichts, in dem Thread stehen die meisten Erklärungen drin. Also hier kannst du alles lesen:

    Die ganze Wahrheit !!!

    Aber schau dir diesen nächsten Link auch noch an, damit du weisst wies ausgegangen ist, denn ich will ja dieses Thema nicht wieder hochkommen lassen, das is vergangenheit und darüber brauch man sich nicht mehr aufzuregen.

    Also hier:

    Folgendes ist nun geschehen...!
     
  • daedalus
    daedalus (40)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    50
    nicht angegeben
    9 Juli 2002
    #42
    thx, werde das mal lesen, war damals noch nicht hier, hab das deswegen nicht mitgekriegt.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 5
  • Sabrina
    Sabrina (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.577
    123
    0
    Verheiratet
    9 Juli 2002
    #43
    Schau dir aber auch noch den Link an den ich grad noch dazugefügt habe, bitte!!!
     
  • Mieze
    Mieze (34)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2002
    #44
    So hab ich das nicht gemeint!
    Ich mein ja nur, dass es bei euch meiner Meinung nach bald mehr Probleme in eurer Beziehung gibt, als alles andere.
    Mag ja sein, dass du ihn über alles liebst, aber wie kann man bloß so naiv sein und bald alles für einen Kerl tun.
    Du machst und tust und von ihm kommt nichts zurück.
    Ich würd mir voll blöd vorkommen wenn ich immer nur geben würde und als Gegenleistung dann sozusagen nen Arschtritt krieg :rolleyes:
     
  • Sabrina
    Sabrina (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.577
    123
    0
    Verheiratet
    9 Juli 2002
    #45
    Wieso denn? Gerade weil ich es lösen will ist es doch ein gutes Zeichen? Viel mehr kann doch auch nicht mer schief gehen, ausserdem sind es "mitlerweile" mehr die kleinen Dinge die Fehlen.
    Also ich bin ehrlich glücklich mit ihm..nur auch oft traurig.

    Naiv? Danke! So hab ich das noch nie gesehen?
    Würd mich mal interessieren wer noch denkt ich sei naiv. Reines Interesse.

    Stimmt, manchmal trifft das zu aber wenn du auf seite 2 liesst was an ihm gutes ist und was er schon getahn hat siehst du dass es auch wunderschönes gab.
     
  • daedalus
    daedalus (40)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    50
    nicht angegeben
    9 Juli 2002
    #46
    hab mir grad die beiden threads durchgelesen, hab da drin aber keine erklärung gefunden, warum seine eltern nichts von euch wissen sollen.


    und das wo ihr doch schon so lange zusammen seid (wobei das ja eigtl. auch kein grund ist)
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • Mieze
    Mieze (34)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2002
    #47
    Ja weil du es lösen willst... und wie siehts bei ihm aus???
    Ich glaube nicht, dass er sich auch nur halb so viel Gedanken über eure Beziehung macht, wie du.
    Für ihn ist alles selbstverständlich...
    Hmmm, wie kann man mit jemandem glücklich sein und dann so oft traurig... das passt irgendwie nicht zusammen...

    Ich will damit nur sagen das du aus ner Mücke immer einen Elefanten machst...
    Wenn man mal ein ordentliches Gespräch führt, sind deine Probleme meist im Handumdrehen gelöst...

    Ja natürlich hab ich das gelesen aber ich finde, dass es schon ziemlich viele Tiefschläge in eurer Beziehung gab, die vielleicht nur du siehst und die er vielleicht nicht mal wahrnimmt...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2002
    #48
    danke!

    sabrina: wenn es nerven würde, würde ich in deine threats gar nich mehr reingucken:eckig:
    das wär für mich übrigens auch ein grund schluss zu machen.. von wegen er steht zu dir...

    @ rich.... warts ab
     
  • Mieze
    Mieze (34)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2002
    #49
    @ Beastie
    warum danke???
     
  • snot
    Gast
    0
    9 Juli 2002
    #50
    tut mir leid, aber ich mußte mich doch ziemlich wundern, als ich sabrinas aufzählung von den "guten seiten" ihres freundes gelesen habe:

    - Er sagt immer seine Meinung und lässt sich von nichts und niemanden beeinflussen
    - Er sagt mir zwar nicht ständig was er fühlt...

    das widerspricht sich doch irgendwie, oder?

    - Er ist treu

    ist das nicht voraussetzung für eine beziehung und damit eh klar?

    - Man kann mit ihm über alles reden und ihm alles anvertrauen.

    hast du nicht erst vor kurzem gejammert, daß er gar nicht hören will, was dich stört? daß er solche sachen komplett abblockt?

    - Er ist sehr vernünftig

    DAS bezweifle ich...

    - Er hat mir einen süssen Stoffhund geschenkt und sagte "Hier, damit du nicht so allein bist wenn ich abends nicht bei dir im Bett liege, dann hast du den hier"

    erinnert mich stark an "Last BoyScout" - 'kauf dir nen hund!'

    Hat mir einen Ring gekauft (was ich mir so wahnsinnig gewünscht hatte), das hat er einfach so gemacht ohne irgendeinen Anlass.

    andere machen das ständig - auch einfach so. einmal ist keinmal.


    - Er gibt mir genug Freiraum

    na das nenn ich sarkasmus ...



    ps: fällt nur mir auf, daß olli auf einmal ganz anders über liebe spricht?
     
  • Jan-Hendrik
    0
    9 Juli 2002
    #51
    Also ich hab mir jetzt nur deine Frage angelesen.

    Aber ich verstehe nicht, warum dich das "kaputt" macht. Jetzt mal ehrlich!! Er ist im Umzug und es wird ne stressige Zeit.

    Und nur weil er noch nicht weiß wann / ob er Zeit hat, sitzt du da depri zu Hause und denkst dir warum er so "gemein" ist. Dabei finde ich, dass du, wie in früheren Beiträgen, maßlos übertreibst. Früher hättest du das "So früh? Freut mich!" nie über seinen Lippen gehört und jetzt beschwerst du dich schon wieder....

    Klar ist es nicht schön den geliebten Menschen dann nicht sofort sehen zu könne, aber warum wartest du nicht einfach ab bevor du dir über alles den Kopf zerbrichst?

    Ich denke das wäre viiiiiiiiiel besser und würde dich auch nicht in deiner Depri-Phase noch weiter nach unten ziehen!

    Reg dich nicht so auf sondern "stay" cool - hab ich auch lernen müssen! Aber es hilft wirklich sehr gut!
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2002
    #52
    mietze: weil du so schön ausdrückst, was ich sagen will *lach*

    snot: sowas hab ich mir auch gedacht.. aber keine lust gehabt, es zu schreiben...... mal davon abgesehen, dass sich das so wie sabrina es sagt, so gekauft anhört.......
    jau, das is mir auch aufgefallen, mit dem olli

    jan: sag mal...meinst du nich, dass zwei wochen (wo sabrina nich da is) genug zeit zum umziehen is?? also das ich ja wohl die oberholste ausrede überhaupt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.748
    121
    1
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2002
    #53
    Na, entschuldige Mal.... ich dachte, eure Beziehung ist nicht mehr geheim? Wenn seine Eltern nach dieser langen langen Zeit nix von dir wissen, isses aber schon sehr bedenklich, find ich.
    Findest du das etwa in Ordnung? Du wirst eigentlich immer noch außen vor gelassen - so würd ich das treffend formulieren.

    Ansonsten muß ich mich Snot anschließen... eigentlich klar, hab ja die ganze Zeit dreingequasselt *lol*.
     
  • Jan-Hendrik
    0
    9 Juli 2002
    #54
    Hohl scheint wohl auch dein im Kopf integriertes Wörterbuch zu sein :zwinker: überleg mal wie man "oberhol" wirklich schreibt :zwinker:

    Ob die Ausrede wirklich so ho** ist weiß ich nicht - vielleicht passt es ihm nicht anders; es gibt 100 Gründe, warum er es in der Zeit machen muß.

    und das die Beziehung immer noch nicht bei seinen Eltern bekannt ist, ist meiner Meinung nach das schlimmste von allem. Er leugnet sie nach wie vor - genauso wie er es früher in der Schule gemacht hat und sowas würde ich mir nie gefallen lassen; aber (ich verfolge das Forum jetzt seit mehr als 2 Jahren (ich hab auch noch in dem gaaanz alten Forum mitgelesen, wo noch keine Registrierung nötig war!)) ich finde, und dieser Meinung blieb ich treu, seitdem ich das erste mal von diesem "Leugnungsproblem" erfuhr, dass Sabrina da selbst schuld ist. Ihr Freund packt sich alles so hin, wie er es am bequemsten hat und möglichst Ärger oder Aufwand vermeiden kann während Sabrina (so kommt es mir vor!) um eine "Ich liebe dich" kämpfen muß´. Das ist doch keine Beziehung so wie sie es gerne hätte! Aber sie ist - so empfinde ich es - überhaupt nicht konsequent ihrem Freund gegenüber - trotz aller Liebe muß man das in einer Beziehung auch sein!

    Jan
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Sabrina
    Sabrina (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.577
    123
    0
    Verheiratet
    9 Juli 2002
    #55
    Ich weiss jetzt leider nicht genau was du meinst, entschuldige. Vielleicht beziehst du dich auf folgendes:
    Mitlerweile ist es so, dass er nicht gerne hört was mich an ihm stört weil er meint, er versucht schliesslich auch mit meinen Fehlern zu leben (wobei meine Fehler weniger verletzend sind) und dass ich immer ankomme aber ich selbst meine Eifersucht auch nicht "ganz" abstellen kann.

    Wenns das nicht ist weiss ich nicht was du meinst.

    Wieso denn??? Ich weiss ja nicht was du unter Vernumpft verstehst.

    WAS????????
    Das sagst du gerade mir? Das passt garnicht zu mir...nee, ganz und garnicht. Damit wollte ich doch nur ausdrücken dass er eben nicht immer seine gefühle zeigt aber wenn ers mal tut dann freu ich mich besonders.

    @ daedalus

    Achsoo...ich dachte du meinst die geheime Beziehung in der Schule. Na ja...das mit seinen Eltern is kompliziert.
    Er ist sich ganz sicher dass er z.B nicht mehr bei mir schlafen dürfte wenn seine Eltern bescheid wissen, im Moment sagt er ja dann dass noch andere bei mir pennen und wir nicht allein sind.
    Er hat das schon mal mitgemacht, dass seine Eltern über seine Beziehung bescheid wussten und er sagte es kam nur Stress bei raus.

    @ Jan-Hendrik

    Toll, aber es ist doch einfach nicht ok, dass er mich jetzt schon abschiebt, wenn er mich wirklich vermissen würde würd er sich garnicht wagen zu sagen "Ich werde garkeine Zeit haben", vorallem wenn man sich fast 2 Monate nicht sieht.
    Ausserdem weiss ich nicht ob du die Sache mit dem Fussball mitbekommen hattest, mein letztes Thema.
    Da hat er mir was versprochen und das kann ich nun auch über Board werfen. Ich mags nichts wenn man mir ne Freude macht damit ich nicht mehr sauer bin und es in Wirklichkeit garnicht ernst nimmt.

    So und nochmal an alle:
    Ach...warum muss ich mich eigentlich für meine Beziehung rechtfertigen (wenn man das so sagt, entschuldigt...zuviel Spanisch, Englisch, Französich...man kann ja nicht alles perfekt können :grin: ) ???

    @ snot
    Dich will ich mal was ganz bestimmtes fragen und zwar weil du ja mal absolut mit meinem Freund Seelenverwand warst, immer seiner Meinung und so...was sagst du denn dazu?
    Findest du meine Einstellung nicht ok?
    Kannst du mir ganz ehrlich sagen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Jan-Hendrik
    0
    9 Juli 2002
    #56
    1) s. mein letzter Beitrag vor deiner Antwort: Du bist einfach absolut inkonsequent und das nutzt dein Freund aus indem er sich selbst sagt "jaja ich beruhig die olle mal und dann regt die sich schon wieder ab bla bla bla"

    2) Du fragst dich, warum du dich rechtfertigen mußt? Die Themen, die du selbst ansprichst leiten unmittelbar zu einer Diskussion über deine Beziehung - also initiierst du diese Diskussion selbst.
     
  • snot
    Gast
    0
    9 Juli 2002
    #57
    ich bezweifle erstens, daß dein freund und ich seelenverwandt sind. ich verstehe teilweise seine beweggründe, das ist aber auch schon alles.

    und meine meinung zu euerer beziehung ist schon seit längerem, daß ihr zwei einfach nicht zusammen passt. wenns so viel zu jammern gibt, isses das nicht wert. es gibts so viele andere gute partner.
     
  • Jan-Hendrik
    0
    9 Juli 2002
    #58
    Snot: es ihört sich für Sabrina vielleicht argh an: aber du hast Recht!
     
  • Sabrina
    Sabrina (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.577
    123
    0
    Verheiratet
    9 Juli 2002
    #59
    Da bin ich absolut deiner Meinung.
    Nein, mir passt es eigentlich ganz und garnicht dass seine Eltern nichts davon wissen. Mich nervt das sehr.
    Zum Beispiel in der Schule am Sommerfest wollte ich zu ihm rennen und ihn küssen, da drehte er den Kopf weg und gab mir ein Bussi links und rechts. Ich war stink sauer und hab gesagt "was soll der scheiss?" Dann is er gegangen und ich hab mich umgedreht und hab seine Eltern gesehen, da dachte ich mir "war ja klar"
    Das ging mir so auf den Keks, dass ich stink sauer war und ihn in einem ziemlich gemeinem und lautem Ton am Sommerfest angeschissen habe. Bei Ausreden habe ich gesagt es würde mich nicht interessieren was er denkt da mir das weh tut und ich mir das nicht gefallen lasse. Jo...das war was!!! :eek:

    Na ja...wir haben oft darüber geredet. Seine Eltern kennen mich gut und sie mögen mich auch und seine Mutter hat mich auch gefragt ob ich in ihn verliebt bin. Ich habe ganz klar JA gesagt.
    Im Prinzip bin ich mir ganz sicher dass sie das eh schon denken nur mein Freund sagt halt nicht ja oder nein.
    Mich stört das echt aber er sagt dann
    "Das musste schon mir überlassen, ich hab dann den Stress an der backe nicht du und was ich meinen Eltern sage ist meine Sache ich sag dir auch nicht was du deinen Eltern zu sagen hast und was nicht."

    Der "EINZIGE" Grund weshalb ich kein Theater mehr deswegen mache, ist weil ich auch weiss, dass er nicht mehr bei mir schlafen dürfte wenn sie es wüssten und wenn meine Eltern nicht zuhause sind und sein vater setzt ihn hier ab...kommen ja jetzt schon so bemerkungen...das könnten wir dann auch vergessen.
    Ich weiss nicht wieso aber jeder Mensch is anders, die einen Eltern sind locker,die anderen nicht.
    Und bei meinem Freund ist das nicht so das wahre. Es nervt ihn bis zum wahnsinn.
    Ich verstehe dass auch nur, weil ich nicht will dass wir weniger zusammen machen dürfen wenn sies erfahren.

    Das einzige was mich echt nervt:
    Der wird nächstes Jahr 18 und ich find da könnte er schon mal wissen dass es sein Leben ist und seine Eltern da nicht mehr reinfuschen können.
     
  • Sabrina
    Sabrina (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.577
    123
    0
    Verheiratet
    9 Juli 2002
    #60
    @ snot und @ Jan
    Wisst ihr was Liebe ist?
    Wenn nicht dann glaube ich euch dass ihr nicht versteht weshalb wir noch zusammen sind.
    Wenn ja...dann müsstet ihr mich doch "wenigstens" halbwegs verstehen.

    Ich stimme euch 100% zu dass es Schlussstrich besser wäre wenn es nur schlechtes gibt. Aber es gibt auch gutes.
    Und ich sag euch...es gibt wenig beziehungen wo man nach fast 3 Jahren immernoch ein Kribbeln im Bauch hat und weiss zu verszeihen.

    So, noch eine kleine endgültige Bitte:
    Hört auf mir meine Beziehung auszureden!!!!!
    Ich respektiere dass ihr nunmal dieser Meinung seit, aber das kann ich leider nicht gebrauchen weil ihr mich nuyr zum Verzweifeln bringt.
    Ihr könnt mir gerne sagen, was ich falsch mache und wie ich meine Probleme lösen könnte.
    Auch wie ihr reagieren würdet aber NICHT dass ich naiv sei, schluss machen soll, dass wir nicht zusammen passen, das es nur schlechte Dinge gibt, ....
    Auch wenn ihr fest davon überzeugt seit dass ihr im Recht seit...tut es mir zuliebe denn es tut weh.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten