Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sarah_14
    Gast
    0
    11 März 2005
    #1

    Spürt man einen Unterschied zwischen Silikon- und echtem Busen ?

    Hallo,

    rein aus Interesse würde ich gern mal wissen ob man es spürt wenn eine Frau sich an der Brust operieren hat lassen ? Fühlt sich das anders an? Checkt der Mann das dann auch gleich ?? Ist von euch eigentlich wer am Busen operiert?
    würd mich einfach mal so interessieren.

    lg sarah
     
  • Equenox
    Gast
    0
    11 März 2005
    #2
    Tag auch,

    man merkt es beim anfassen, man spürt eben das Silikonpad.
    Sehen kann man es je nach Größe des Pads bzw. wie offen du dich zeigst.

    Ich persönlich würd wohl eher klein und Natur bevorzugen als eine mit Silikon...
     
  • MohoDaloho
    Verbringt hier viel Zeit
    357
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 März 2005
    #3
    keine ahnung aber die neuen sollen sich ja echt anfühlen besonders wenns unter dem brustmuskel liegt!
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    11 März 2005
    #4
    man merkts nur, wenns schlecht gemacht ist/schon vor einigen jahren gemacht wurde.
     
  • Sinalco
    Sinalco (35)
    Benutzer gesperrt
    159
    0
    0
    nicht angegeben
    11 März 2005
    #5
    hm, und woher wisst ihr das? also hört sich nicht so an, als ob ihr selbst erfahrungen gesammelt hättet.
     
  • vekoma
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    93
    1
    nicht angegeben
    11 März 2005
    #6
    Hatte jetzt 2 mal Sex mit Frauen, deren Brüste nicht ganz echt waren. Man merkt zwar das sie nicht 100% echt sind, aber das man die "Einlagen" direkt fühlen kann stimmt nicht.

    Die Haut finde ich fühlt sich nur was straffer an.

    Vom Aussehen find ich es aber zu 95% nicht schön gemacht. Bei kleinen Brüsten, die A-B gemacht haben find ich sieht es eher gut aus. Je größer desto mehr künstlich wirkt es.
     
  • Balbo
    Meistens hier zu finden
    1.099
    133
    76
    nicht angegeben
    11 März 2005
    #7
    stimmt nicht,man merkt es sehr wohl. Da muß man schon schlechte Sinnesnerven in den Fingern haben um da keinen Unterschied zu bemerken.
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    11 März 2005
    #8
    seh ich anders und hab ich auch von nem facharzt schon anders gehört.
    dann wars nicht gut gemacht oder noch ganz frisch, wenn dus gemerkt hast.
    (oder eben schon einige jahre alt)
     
  • babydoll
    Gast
    0
    15 März 2005
    #9
    ich hab auch silikon drin, und zwar die neusten implantate. einige männer hätten es nicht gemerkt wenn ich es nicht gesagt hätte.zum teil kann man jedoch das kissen etwas spüren, liegt auch daran dass das implantat nicht direkt unter dem muskel eingesetzt wurde.
     
  • Thyrsos
    Gast
    0
    15 März 2005
    #10
    Na dann sags nicht :zwinker:

    Abgesehen davon juckts mich als Mann auch nicht - wenn ich nix merke stell ich mich auf doof :smile:
     
  • pussylight
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    103
    1
    nicht angegeben
    15 März 2005
    #11
    man fühlt es definitiv!!! optisch ist das so eine sache, diese aufgesetzten ballons sehen mehr als unecht auch, es gibt aber auch super echt aussehende...
     
  • freierFall
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    15 März 2005
    #12
    Ich find optisch ist das auch voll fürn Arsch.

    Wies sich anfühlt, weiß ich net. aber man hört ja immer, dass die Brüste dann etwas härter sein sollen.

    Is ja auch irgendwie logisch. Ich wüsste auch nicht, wie es funktionieren sollte, das man ein so großes implantat in einem so "weichen"/felxibelen Körperteil nicht bemerken sollte. Auch wenns nur ganz dezent gemacht ist.

    Ausserdem gibt es noch keine methode, wie ohne Narbe funktioniert...
     
  • AustrianGirl
    0
    15 März 2005
    #13
    Also ich finde nicht, dass man gleich sagen soll: "Boah, Silikonbrüste sind doch bäh...".
    Wenn sich so eine Tussi ihren D-Cup zum 10mal noch größer operieren lässt, dann kann ich es gar nicht verstehen.
    Aber manche Frauen leiden doch sehr an ihrer kleinen Brust oder an der Form oder so...sie leiden wirklich drunter. Ich denke, wenn es sich die Frau wirklich gut überlegt und es trotzdem für sich machen will, dann find ich es okay...

    Also ich habe einige Pornozeitschriften zu Hause oder ich guck eben die von meinem Bruder mal an und ich erkenne doch sehr schnell, ob die Brust echt ist oder eben nicht.
    Manchmal merkt man es schon sehr stark, wenn die Brüste bei einer gewissen Postition trotzdem noch die selbe Form haben, als wenn die Frau ganz normal aufrecht stehen würde. Auch erkennt man meist die billigen "Schalen".
    Man kann den Silikonpolster auch unter den Brustmuskel setzen, aber ich der Eingriff ist um einiges aufweniger und auch schmerhafter, denk ich.
    Auch klagen manche Frauen darüber, dass sie nach der OP weniger empfindlich seien als zuvor.

    Nunja, also ich würde sagen, ich merk das schon am Aussehen der Brust und ich denke, wenn ich einmal eine Silikonbrust berühren würde, würde ich es noch leichter merken...
     
  • freierFall
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    15 März 2005
    #14
    ich find das kleine brüste sehr sexy sein können. und je weniger Brust eine frau vor der OP hat, desto schlimmer sieht das ergebniss aus.

    Nur weil alle Tussen in der Glotze dicke Hupen haben, muss man sich doch nicht gleich operieren lassen. Ich gleib viele sind sich einfach nicht bewust, wass eine OP für den Körper bedeutet und was alles schief gehen kann.

    Ich finde selbst wenn Brüste unterschiedlich groß sind oder ähmliches, sollte man daran nicht rum schnibbeln.

    Aber ich weiß auch,w ie leicht man sich selber verrückt machen kann, dass dass und dass an einem komisch ist...
     
  • beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    723
    103
    2
    nicht angegeben
    15 März 2005
    #15
    und es schraenkt zwangslaeufig die funktionalitaet der brustmuskulatur ein ...
     
  • AustrianGirl
    0
    15 März 2005
    #16
    auch das noch? :eek: :kopfschue
    PS: so viele Ä in einem Satz...^^
     
  • ALT-F4
    Verbringt hier viel Zeit
    247
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 März 2005
    #17
    ich glaube silikon ist etwas was in badzeimmer zum abdichten gehört. :link:

    ausnahmen bestätigen die regel.

    wiederherhstelllungen etc.

    was viele aber nicht bedenken. bereits kleine vergrößerungen können sagnehafte rückenschmerzen auslösen. kenne da so einen fall. 3 jahre ging das gut. jetzt hat die dame mit 25 nen rückenleiden... :rolleyes2 weil aufgrund des gewichtes (dabei sah das gar nicht mal extrem aus, war nur etwas mehr als ne schöne handvoll) sie sich falsch beim laufen bewegt hat... Glückwunsch.

    ist halt ein eingriff, kein sonntagsspaziergang.
    soltle man sich alles überlegen. erst hat sie gelitten weil sie "flach" war, jetzt leidet sie richtig. sagt jetzt auch das flachbrüstig das leben besser war, sie fühlte sich zwar weniger weiblich, aber dafür schmerzfrei. nochmal würde sie es nicht machen. zumal die narben nach der 2. OP auch nicht kleiner werden...

    naja. ich brauch kein silikon.
     
  • beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    723
    103
    2
    nicht angegeben
    15 März 2005
    #18
    der brustmuskel is praktisch ueber seine ganze groesse immer wieder am brustkob festgewachsen ... das muss das bei der op geloest werden um platz fuer die implantate zu schaffen (sehr schmerzhaft und n ziemliches trauma fuer den koerper) ... zwangslaeufig muss sich dann nach der op der muskel neu organisieren um die kraefte auf den arm aufbringen zu koennen ... und so spontan wuerde ich mal schaetzen dass der muskel bei der kontraktion das implantat auch ziemlich zusammenqeutscht was sowohl fuer die form des muskels als auch fuers implantat kaum optimal sein kann ...
     
  • LoveMan1088
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    103
    21
    vergeben und glücklich
    15 März 2005
    #19
    Auf jeden Fall spürt man da eine Unterschied.
    Der Silikonbusen ist beim Kneten (z.b.beim Sex) sehr hart.
    Der Normale Frauenbusen ist sehr weich halt irgendwie:gluecklic:tongue::downunder
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste