Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Spiderprincess!
    Verbringt hier viel Zeit
    271
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Februar 2008
    #1

    Spange - Zähne locker.

    Hallo zusammen.

    Ich hab seit Dienstag wiedermal ne feste Zahnspange, und natürlich schmerzen meine Zähne davon total.
    Gestern gings dann so einigermaßen und ich hab mal richtig lange und ausgiebig meine Beisserchen geputzt und angeschaut. Hab dann an den Zähnen rumgeklopft und mit Schrecken festgestellt dass die oberen Eckzähne (sorry, mit Nummern und Fachsprache hab ichs nicht so :tongue: ) total locker sind. Auch ein Backenzahn links oben mit dem Ring darüber, ist locker.

    Ist das in Kombination mit den Brackets normal? Nunja, muss eh nächste Woche wieder zum Kieferorthopäden, da mir schon drei Brackets abgefallen sind *hust* Aber ich würds gern jetzt scho wissen.

    Glg. spiderPrincess!
     
  • Tijuana
    Tijuana (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Februar 2008
    #2
    Ja ist normal, war als ich meine Spange damals bekommen hatte auch so, aber mich hatte die Kieferorthopädin extra vorgewarnt, dass sowas in den ersten Wochen passieren kann. Weiß zwar nicht mehr, wie sie es begründet hatte, aber ich würd mir an deiner Stelle keine Sorgen machen.
     
  • C++
    C++
    Gast
    0
    29 Februar 2008
    #3
    Löschen des Acc. ist nicht möglich.
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    29 Februar 2008
    #4
    Ja, wie die anderen schon sagten, ist ganz normal. Ich hatte die ganzen 9 Monate meiner Spangenzeit so ein leichtes Lockerungsgefühl, aber bei mir ist auch ne Menge bewegt worden. :zwinker:

    Allerdings würd ich schon ein wenig an der fachlichen Kompetenz meines KO zweifeln, wenn schon nach ein paar Tagen stolze 3 Brackets abgegangen sind - mir ist das in meiner ganzen Behandlungszeit nicht ein einziges Mal passiert.
     
  • Spiderprincess!
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    271
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Februar 2008
    #5
    Danke für die Antworten. :zwinker: Ich hab gleich immer Todesängste wenn irgendwas mit meinen Zähnen nicht stimmt :grin: Gut zu hören, dass es normal ist. Nicht das ich nachher keine Zähne mehr im Mund hab :zwinker:

    Nunja, die Ärztin selber macht da garnix, die schaut nur nach und gibt Anweisung. Der Rest wird von den Helferinnen gemacht. Kann schon sein dass die das nicht so drauf haben...
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    1 März 2008
    #6
    Bei dir durften Helferinnen die Brackets kleben?? Das hat bei mir ausschließlich der KFO selbst erledigt.
     
  • SleepingBeauty
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Single
    1 März 2008
    #7
    Wie gesagt normal^^
    Ich denke nicht, dass das Bracketskleben etwas mit der Kompetenz zu tun hat, bei mir mussten sie an den oberen Eckzähnen auch mehrmals umgeklebt werden, bis man die Stelle gefunden hat, an der sie halten. Liegt daran, dass z.B. beim Kauen ja ständig Reibung herrscht, also kein Wunder wenn die Dinger nicht so standhalten :zwinker:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    2 März 2008
    #8
    waren bei mir damals auch die helferinnen, die haben so gut wie alles gemacht, was dafür nötig war. abgefallen ist bei mir allerdings auch nichts... nur die ringe haben sich manchmal gelöst, also von den hinteren backenzähnen. und der draht hat sich regelmäßig in meine mundschleimhaut gebohrt. :geknickt: ich hab da jetz noch ein loch und eine beule davon, das geht auch nie wieder weg. aber verheilt ist es schon.
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    2 März 2008
    #9
    Naja, ich hatte halt in den ganzen 9 Monaten weder abgefallene Brackets, noch lose Bänder noch sonst irgendwas, deshalb finde ich schon, dass das bis zu einem gewissen Grad mit Kompetenz zu tun hat (wenn das mal passiert, würd ich ja gar nix sagen, aber 3 abgefallene Brackets nach nur 3 Tagen? Für meinen Geschmack ein bissl viel).

    Das mit den Drahtenden, die hinten in die Mundschleimhaut stechen, kenn ich auch. Aber dafür hat meine Zahnärztin eine super Lösung gefunden, sie hat einfach auf jedes Ende einen Klecks Kleber gesetzt, und als der getrocknet war, war das pieksige Drahtende komplett in Kunststoff eingepackt, da konnte nichts mehr wehtun.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste