Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Saskia
    Saskia (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    in einer Beziehung
    29 Juli 2008
    #1

    Spass in der Badewanne

    Hallo zusammen

    Müssen Frauen, die die Pille nicht nehmen, auf GV in der Badewanne/unter der Dusche verzichten..? Im Wasser stelle ich mir das sehr schön vor, ich nehme aber nicht die Pille und habe auch nicht vor sie zu nehmen.

    LG
     
  • BeowulfOF
    BeowulfOF (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    103
    11
    vergeben und glücklich
    29 Juli 2008
    #2
    Nein, verzichten muss man dann nicht. Zur Verhütung kann man ja ein Kondom nutzen. Nur dieses nicht unterwasser aufziehen, sondern wenigstens den kleinen Freudenspender aus dem Wasser raushalten, wenn das Tütchen drübergerollt wird.

    Bei anderen Verhütungsmethoden bin ich mir nicht sicher, ob diese auch unter Wasser wirken, also nicht hormonelle Verhütungsmethoden.

    MFG BeowulfOF
     
  • Saskia
    Saskia (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    in einer Beziehung
    29 Juli 2008
    #3
    Danke für deine Antwort. Ich dachte unter Wasser schützt das Kondom nicht (könnte abrutschen), deshalb habe ich nachgefragt...

    LG
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    29 Juli 2008
    #4
    Ich würde das Risiko im Badewasser nicht mit Kondomen eingehen - der Badezusatz könnte das Kondom beschädigen.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    29 Juli 2008
    #5
    Ich nehme die Pille auch nicht und weiß, dass Sex unter der Dusche (mit Kondom) dennoch klappt. ;-)
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    29 Juli 2008
    #6
    ich würd im wasser kein kondom benutzen. die gefahr, dass da was abrutscht, dürfte ja da größer sein. außerdem hab ich die erfahrung gemacht, unter der dusche und in der badewanne klappts bei uns nicht so.
     
  • Saskia
    Saskia (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    in einer Beziehung
    29 Juli 2008
    #7
    Hmm, jetzt bin ich hin- und hergerissen! Versuchen heisst wohl die Devise...
     
  • Richter
    Richter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    103
    1
    nicht angegeben
    30 Juli 2008
    #8
    Ganz zu schweigen davon, dass Sex in der Badewanne absolut unpraktisch ist, da bestimmt mindestens 95% der haushaltsüblichen Badewannen deutlich zu klein dafür sind.
    Außerdem ist es eng und hart, man rutscht ständig irgendwo ab oder stößt sich an... - ich halte davon nicht viel.
     
  • func`
    func` (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    1
    nicht angegeben
    31 Juli 2008
    #9
    Jo, und wenn du schwanger bist, weisst du, dass das mit Kondomen nicht funktioniert.

    So ne blöde Aussage in dem Zusammenhang habe ich ja noch nie gehört.

    Sobald der kleine Zweifel besteht, sollte man es lieber lassen.
     
  • Saskia
    Saskia (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    in einer Beziehung
    31 Juli 2008
    #10
    @ func

    Das war nicht so gemeint! Man(n) kann ja mal alleine testen, ob das Ding im Wasser hält/dranbleibt und wenn nicht, hat sich die Sache eh erledigt.

    LG
     
  • sAnderl
    sAnderl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    103
    1
    nicht angegeben
    31 Juli 2008
    #11
    also ausgehend von meinen Gummis, kann ich sagen, dass da nix rutscht!!
    Wenn die Oberfläche nich durch das Wasser angegriffen wird (vermutlich nich?! :tongue: ) dann is das eigentlich save .. aber ich hab auch schon probleme mit em überrollen .. also lieber ne Nummer kleiner nehmen bei solchen späßen :tongue:
     
  • Saskia
    Saskia (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    in einer Beziehung
    31 Juli 2008
    #12
    Danke! ;-) Das macht Hoffnung.

    @ all
    Übrigens gibts auch etwas grössere Badewannen, Whirlpools etc. Also ich stelle mir das schon schön vor. Mag Wasser eh gerne.

    LG
     
  • BeowulfOF
    BeowulfOF (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    103
    11
    vergeben und glücklich
    4 August 2008
    #13
    So im Wasser ist es schon schön, keine Frage. Aber man sollte bedenken, dass alles flutschige vom Wasser weggespült wird, womit Sex unter Wasser leider eine recht "trockene" Angelegenheit wird.

    Probieren und Spaß haben, die Neugier wird eh siegen.

    PS: Falls Sex am Strand in Planung ist... sag nur Sand überall... trotzdem kann es schön sein.:cool1:
     
  • catie
    catie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 August 2008
    #14
    Ich weiß nicht mehr genau wo ich das gelesen habe, aber Sperma kann im Klorwasser nicht überleben. Dann könnte man ja auch ss werden wenn man ins Schwimmbad geht und welche unauffällig sex haben oder ein Mann ejakuliert.
    Nein das geht nicht. Spermien brauchen eine ganz bestimmtes Klima um überleben zu können. Eine zu saure Umgebung tötet sie sofort ab.
    z.b können Spermien im sauren Klima der Vagi nur eine halbe stunde max. überleben(wenn unfruchtbare tage sind-also kein Zervixschleim da ist der sie mit Nährstoffen versorgt)

    Ich weiß jetzt nicht welchen Ph-wert so ein Schaumbad hat aber ich denke nicht das die da überleben können, zumal sie dann auch noch den langen weg zum vagi schwimmen müssten und dann auch noch bis zum Ei kömmen müssten.
     
  • rainy
    rainy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.087
    123
    1
    vergeben und glücklich
    4 August 2008
    #15
    Wenn du es ausprobieren willst (was mir persönlich zu riskant wäre), würde ich dir raten, keinerlei Badezusätze etc. zu verwenden.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    4 August 2008
    #16
    Off-Topic:
    Der Zervixschleim ist immer da, nur verfestigt er sich an den unfruchtbaren Tagen, so dass die Spermien nicht in die Gebärmutter vordringen können.
    Er versorgt die Spermien auch nicht mit Nährstoffen, dass macht die Samenflüssigkeit.


    Aber hier ging es ja nicht um "freischwimmende" Spermien im Wasser, sondern um Sex im Wasser. Und da sollte man natürlich verhüten.
    Ich persönlich würde mich in der Wanne nicht auf Kondome verlassen, die Gefahr, dass sie abrutschen wäre mir zu groß. Unter der Dusche dann schon eher.
     
  • catie
    catie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 August 2008
    #17
    warum nicht, meinst du die Badezusätze sind Futter für die Spermien?
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    4 August 2008
    #18
    Nein, hier ging es um das benutzen von Kondomen im Wasser und Badezusätze können diese angreifen.
     
  • rainy
    rainy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.087
    123
    1
    vergeben und glücklich
    4 August 2008
    #19
    Es geht nicht um fummeln in der Badewanne, sondern um Sex und die Frage, ob das Kondom das ganze unbeschadet übersteht!!!

    Oh man...:kopfschue

    P.S. Was ist ein Vagi?
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    4 August 2008
    #20
    Off-Topic:
    Vagina? :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste