Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Billy Boy 83
    0
    9 März 2004
    #1

    sperma im mund und kein schlucken???

    wenn meine süße mich oral befriedigt, darf ich manchmal auch in ihrem mund kommen, das ist für mich immer der ultimative höhepunkt! nur schlucken, meint sie, kann sie das irgendwie nicht, obwohl sie es wohl manchmal will, hat sie selbst gesagt! sie gibt es dann per kuss immer mir, und ich schlucke dann :zwinker:
    gibt's hier mädels / paare mit ähnlicher erfahrung? wenn ja, hat sie sich dann später doch noch "überwunden" zu schlucken?
    und was ist, wenn ER sich vor seinem saft ekelt. spuckt ihr es dann einfach aus? da fänd ich schlucken doch einfacher....
    naja, bin mal gespannt....................
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Sperma schlucken?
    2. Sperma schlucken???
    3. sperma schlucken
    4. Sperma schlucken ?
    5. Sperma schlucken?
  • cappu
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    9 März 2004
    #2
    du schluckst deinen eigenen saft ?
    bahhh is ja ekelhaft :tongue:
    ich mein nen schönen muschisaft .. da hab ich ja nix gegen aber sperma is für frauen und nix für männer !!!
     
  • Kerowyn
    Kerowyn (34)
    Benutzer gesperrt
    1.156
    0
    1
    vergeben und glücklich
    9 März 2004
    #3
    sie schenkt dir dein eigenes sperma ein und du schluckst es dann gierig runter wie mazedonischen wein? urgel sag ich da mal. also das könnt ich nicht. :wuerg:
     
  • lin
    lin
    Gast
    0
    9 März 2004
    #4
    ich spucke es aus, es geht einfach net anders, automatischer reflex. da hätt ich net mal zeit das meinem freund rüberzutransferieren oder so.
    der fände das auch widerlich...jaja...die meisten männer finden die frau soll das ja schlucken, aber selbst??? :smile:

    da bewunder ich dich ja direkt.

    ähm nö schlucken ist net einfach weils einfach net geht.
     
  • Knuffelmaus
    0
    9 März 2004
    #5
    Also, ich hab nich so ähnliche Erfahrung gemacht, da ich von Anfang an geschluckt hab! Nur einmal hab ich´s wieder ausgespuckt in ein Taschentuch, weil ich´s mir im Spiegel angeguckt hab. Ich wollte halt wissen wie´s so aussieht und das hat mich dann ein bissel abgegeilt!
    Aber ansonsten schlucke ich immer voll gerne, weil ich (normalerweise) nichts eklig finde, was meinen Freund angeht! :cool1:
    Was ich aber nich nachvollziehen kann ist, wie du dein eigenes Sperma schlucken kannst...:ratlos: naja, vielleicht is es auch ein bissel ungewohnt für mich, weil mein Freund das niemals machen würde, da er das Zeug ekelhaft findet...

    Lg, Toni
     
  • cappu
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    9 März 2004
    #6
    knuffelmaus für 15 biste aber ganz schön abgebrüht :tongue:
    aber deine einstellung is ganz nach meinem geschmack :tongue:
     
  • Knuffelmaus
    0
    9 März 2004
    #7
    Naja..."abgebrüht" klingt ja so wie als ob ich schon mit ner Menge von Typen geschlafen hätte... Ich hatte bis jetzt nur einen Freund, mit dem ich immernoch zusammen bin...schon seit 2 Jahren!!! Und ich wüsste nich, was wir noch nicht ausprobiert hätten! :zwinker:
     
  • night
    Gast
    0
    9 März 2004
    #8
    Hm...Irgendwie find ich das eine seltsame Einstellung wenn euch das Würgen kommt ihr es aber absolut in Ordnung findet wenns die Freundin schluckt...Und findet ihr es demnach etwa ekelhaft wenn sie euch danach küsst-glaub nicht :schuechte
    Naja-ich bin schon irgendwie bissle verwundert über die Reaktionen auf das Thema. :tongue:
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    9 März 2004
    #9
    kann ich echt nicht verstehen, dass manche hier immernoch wollen, dass ihre Freundin schluckt, es selber aber nicht machen würden oder es mal ausprobiert haben.
    So eine Einstellung ist sexistisch und ignorant.
     
  • Magic23
    Gast
    0
    9 März 2004
    #10
    Der "Spermakuss" der Frau für den Mann heisst als Fachbegriff übrigens

    "Snowball" !
     
  • Jupp
    Gast
    0
    9 März 2004
    #11
    Mir wäre es scheißegal ob meine Freundin das schluckt oder nicht, obwohl im Rausche des Sexes das scho irgendwie ein geiler Gedanke bzw. eine geile "Ausführung" ist. Wenn ich aber wieder ich selbst bin, homo ratio, da betrachte ich generell die Spritzerei und alles was damit zusammenhängt, ..., distanzierter. Naja,... so ist das eben...
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    9 März 2004
    #12
    bei mir ist schlucken irgendwie reflexartig. Ich würde gar nicht auf die Idee kommen, es wieder auszuspucken oder "weiterzugeben".

    Ich küsse meinen Süssen zwar direkt danach auch intensiv, aber er wäre glaube ich nicht so angetan, wenn er die ganze Ladung abbekommen würde. Fände ich auch nicht so toll.
    Wäre wie, wenn ich einen Schluck Kaffee erst in den Mund nehmen würde und ihn ihm dann weitergeben würde. Neeee, muss nicht sein.
    Dann lieber gleich irgendwo auf den Körper spritzen und damit rumpanschen...
     
  • Beorn
    Gast
    0
    9 März 2004
    #13
    Ganz genau so seh ich das auch. Immer beleidigt sein, wenn die Freundin nicht schluckt, aber selbst extrem vor dem eigenen Sperma ekeln. Da geht doch was schief! Würde meiner Freundin nie im Leben etwas zumuten, wovon ich weiß, dass es widerlich ist...

    Beorn
     
  • night
    Gast
    0
    9 März 2004
    #14
    Ja-schon ein wenig seltsam...Wenn ich ein Glas Sperma sehen würde fänd ich wohl schon den Gedanken es zu berühren ekelhaft-aber beim OV selbst ist da nix dabei-schon seltsam :tongue:
    Mein Psychologie Lehrer früher machte auch immer so ne Witze-so a la "würdet ihr einen Löffel Spucke schlucken?Wohl nicht-aber küssen mögt ihr."
    Naja-so ist es halt :link:
     
  • Drago
    Gast
    0
    9 März 2004
    #15
    finde das ganze auch nen wenig komisch wenn Sie dir dein Sperma zurück gibt und du es dann schluckst. wäre es dann nicht einfacher wenn sie sich anders entledigt. würde das doch schon sehr eklig finden
     
  • Ostsee-MV
    Ostsee-MV (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    Single
    9 März 2004
    #16
    Meine Ex´s wollten den Saft weder ins Gesicht noch im Mund haben... was ja auch okay, aber irgendwann werd ich das schon mal ausprobieren (natürlich mit ihrer Zustimmung) Aber der Gedanke, ihr ins Gesicht zu spritzen und mir den Saft beim Kuss zurückgeben ist schon recht eklig. Also das muss net sein.
     
  • OnkelJohn
    Gast
    0
    9 März 2004
    #17
    Hi,

    also meine Freundinn schluckt selten! Meistens Schwanz ganz kurz vorher raus und dann wird mit der Hand schnell fertig gemacht! Wenn sie es mal macht dann hab ich hinterher keine Probleme ihr nen Kuss zu geben, man schmeckt es zwar noch ein bischen, abba ich hab keine Probleme damit! Wenn ich sie lecke dann Schmecke ich bestimmt auch bischen nach Ihr, bzw. rieche danach und sie küsst mich ja auch!
    Was ich mir abba nich vorstellen kann ist das ich mal die ganze Ladung schlucken soll, ich weis net, net so mein Fall!

    Gruss,
    John
     
  • Natalie
    Benutzer gesperrt
    98
    93
    1
    vergeben und glücklich
    9 März 2004
    #18
    Mensch was soll denn dieser blöde Spruch: "Sperma ist für Frauen"????

    Wir sind ja wohl net dazu verpflichtet euer Zeugs zu schlucken..
    Wenn er in meinem Mund kommen darf, ist das eher rein Liebesbeweis und weil es mir auch gefällt!!
    Und wenn ich es dann eh schon im Mund hab, dann schlucke ich es auch - alles andere wäre mir zu umständlich!
     
  • OnkelJohn
    Gast
    0
    9 März 2004
    #19
    Das seh ich genauso! Wenn die Frau schon das Sperma schluckt dann sollte der Mann das auch als Liebesbeweis und keinesfalls als Selbstverständlich ansehen!
    Solche Machosprüche sind echt das letzte! Ich finde zwar das man als Mann nicht sein eigenes Sperma schlucken muss, abba wenn es die Frau dann auch nicht will dann soll man es akzeptieren!
     
  • 9 März 2004
    #20
    hab auch net von anfang an geschluckt !! beim 2ten oder 3ten musst ich nachdem er abgespritzt hatte husten ,und da ich das sperma nicht durch die gegend spucken wollte hab ichs schnell runtergeschluckt und seitdem mach ich das eig. immer !!!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste