• Bababa007
    Bababa007 (22)
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    5 März 2020
    #1

    Spermamenge klein

    Guten Abend meine Damen und Herren

    Meine Spermamenge beim Erguss ist relativ klein und sehr durchsichtig. Kennt jemand zufälligerweise eine Methode, die Menge zu erhöhen? Woran könnte das Problem liegen? Haben auch andere dasselbe Problem?

    LG Bababa007
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Mund zu klein?
    2. Penis zu klein ?
    3. Scheideneingang zu klein
    4. Schwanz zu klein?
    5. Groß oder klein
  • krava
    krava (39)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    44.197
    898
    9.469
    nicht angegeben
    5 März 2020
    #2
    Ejakulier mal 2 Wochen lang nicht :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
    • Witzig Witzig x 1
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • Souvereign
    Souvereign (42)
    Meistens hier zu finden
    1.518
    148
    181
    Single
    5 März 2020
    #3
    Warum "Problem"? Sperma dient der Reproduktion und somit wäre für diesen Zweck die Qualität der Spermien sehr viel entscheidender als die Quantität. Also selbst wenn Sie gerade ein Kind zeugen wollen würden, wäre Sie anhand der Menge, wie auch der Konsistenz noch weit von einem "Problem" entfernt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • User 106548
    Team-Alumni
    5.511
    598
    6.672
    Single
    5 März 2020
    #4
    Wo ist denn ein Problem?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • vaiovis
    Sorgt für Gesprächsstoff
    53
    43
    25
    Verheiratet
    5 März 2020
    #5
    Also bei mir kommt jetzt auch keine riesen Ladung und meine Frau ist froh darüber, denn bei ihrem Ex war das immer eine riesige sauere, weil da so viel raus gekommen ist. Wenn wirklich, wirklich wenig ist und du dir sorgen machst, dann schau mal beim Doc vorbei.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • User 106548
    Team-Alumni
    5.511
    598
    6.672
    Single
    5 März 2020
    #6
    Womit hast Du Deine Spermamenge eigentlich verglichen? Weißt Du, das die Menge gering ist?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • 6 März 2020
    #7
    Ich hab mal gelesen das die Einnahme von Zink die Spermaproduktion erhöhen kann ^^
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Demetra
    Demetra (38)
    Meistens hier zu finden
    1.894
    138
    664
    Verheiratet
    6 März 2020
    #8
    Wieso willst Du mehr Sperma?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Moisty
    Moisty (19)
    Ist noch neu hier
    2
    1
    0
    in einer Beziehung
    6 März 2020
    #9
    aus eigener erfahrung: wenig sperma ist meist praktischer :grin:
     
    • Witzig Witzig x 3
    • Interessant Interessant x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Anila23123
    Anila23123 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.188
    108
    321
    nicht angegeben
    6 März 2020
    #10
    Warum willst du denn das es mehr ist? Die Menge ist doch egal?
    Wie oft ejakulietdt du denn?
     
  • Hannanana
    Hannanana (31)
    Benutzer gesperrt
    41
    8
    7
    vergeben und glücklich
    6 März 2020
    #11
    ist das wieder so ein albernes männlickeitsding?
    wenn mein schniepie schon nicht zu klein ist will ich mir wenigsten wegen was anderem komplexe einreden
     
    • Witzig Witzig x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Talisker-78
    Benutzer gesperrt
    109
    43
    5
    Verheiratet
    6 März 2020
    #12
    kenne das. kieg schon immer panik wenn meine frau mit dem messbecher zum sex kommt. und wenn zuwenig gibts wieder zu wenig ist gibts wieder nashornhornpuder.
    aber mal im ernst, der anteil der frauen die das ersthaft interessiert dürfte kaum messbar sein.
    meine frau hat mich in über 12 jahren nicht einmal ejakulieren sehen und daher wenn nur ne vage ahnung, durchs auslaufen, wieviel kommt. und ich nehme mal stark an das es ihr, wie fast allen frauen, total egal ist. wahrscheinlich wäre ihr wahrscheinlich lieber je weniger da rauskommt.
     
  • Pitborn
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    93
    22
    in einer Beziehung
    6 März 2020
    #13
    Milch und Milchprodukte...
     
  • HappyLisa
    HappyLisa (28)
    Ist noch neu hier
    54
    8
    5
    Single
    6 März 2020
    #14
    Vlt gefällt es seiner Partnerin?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Martinx789
    Benutzer gesperrt
    18
    1
    0
    Single
    6 März 2020
    #15
    Viel Eier essen
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 6 März 2020 ---
    Die haben Frauen doch auch. Arsch zu groß, Arsch zu klein, Titten zu groß, Titten zu klein usw.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • sprotte
    sprotte (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    315
    103
    12
    nicht angegeben
    6 März 2020
    #16
    Mehr Sperma = intensiverer, längerer Orgasmus des Mannes.

    Also die Menge würde ich nicht als albernes Männerding abtun, sondern die Frage durchaus als ernst behandeln.
    Um die Menge zu erhöhen gibt es mehrere Möglichkeiten:

    1) Etwas enthaltsamer sein, nach 2 oder 3 Tagen ist es meist schon etwas mehr
    2) Trinken!
    3) Es gibt fertilitätssteigernde Mittel, sind aber nicht so ganz günstig und machen auch nur Sinn wenn Du Nachwuchs willst
    4) Vorfreude auf Sex. Je mehr Du in freudiger Erwartung bist (geiler), umso höher kann die Menge sein.
    5) Was helfen kann (mir geholfen hat) ist Brennesel. zb aus der Apotheke als Samen in Tee oder Yoghurt
     
    • Interessant Interessant x 3
    • Witzig Witzig x 1
  • Schwabing
    Klickt sich gerne rein
    123
    18
    14
    Es ist kompliziert
    8 März 2020
    #17
    Meine Freundin erregt es wenn es beim anspritzen mehr ist und in mehreren Schüben kommt. Auch für mich ist es schöner wenn zb auf ihrer Brust mehr als nur ein paar Tröpfchen sind.zudem ist der Moment des Abspritzens ein tolles Gefühl daher je mehr Ejakulat desto länger das tolle Gefühl. Daher kann ich den Wunsch nach mehr Liebessaft nachvollziehen. Längeres Vorspiel hilft.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • McFly1
    McFly1 (38)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    72
    33
    11
    Verheiratet
    8 März 2020
    #18
    Also ich denke ohne ein paar mehr Infos, kann man hier schwer was zu sagen. Wenn er fast täglich ein oder mehrmals abspritzt, ist ne geringere Menge ja normal. Und die Frage nach dem warum ist auch noch offen, warum sollte es mehr werden? Freundin, Ego, Bedenken?
    Und letztlich, wie viel ist den ne geringe Menge und was dient als Referenz?
     
  • User 169839
    Öfters im Forum
    966
    68
    179
    vergeben und glücklich
    8 März 2020
    #19
    Deine Zahl an lebenden Spermien kennst du mit Sicherheit nicht!

    Die Menge an Flüssigkeit spielt überhaupt keine Rolle, die Frage ist doch ist das was da kommt produktiv.
     
  • User 176107
    Sorgt für Gesprächsstoff
    160
    28
    27
    Verheiratet
    8 März 2020
    #20
    Penis zu klein , Penis zu groß
    Spermamenge zu wenig, Spermamenge zu viel.

    Bitte mache Dir Dich nicht über sowas ernsthaft Gedanken.
    Jeder Mensch ist anders. Entscheidend ist nicht die Menge von Sperma , wenn es um Kinderzeugen geht, das Deine Spermien gute Soldaten sind :zwinker:
     
    • Lieb Lieb x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten