• DrBingo
    DrBingo (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Juli 2006
    #61
    Also: Ich distanziere mich erstmal von der ganzen Honey/ NS Diskussion. Bin nur hier in den Thread gestolpert und mir kamen beim lesen spontan 2 Fragen:

    normalerweise sollte ja jeder intelligente mensch einen link-disclaimer haben, der ihn vor rechtlichen konsequenzen der verlinkung schützen sollte.
    Wie wäre denn in diesem Fall die Sachlage gewesen, weil jemand der nur verlinkt ist ja nicht zwingenderweise verantwortlich für den Inhalt den andere dort produzieren.
    Der Forenbetreiber haftet klar für den Inhalt (wegen mod pflicht) aber den linkern dürfte doch kein nachteil daraus erwachsen?

    und b) (die frage finde ich persönlich spannender)

    wie macht ihr das mit der eindeutigen zuordnung, d.h. für eine rechtswirksame Kündigung müßte man ja das Fehlverhalten nachweisen. Aber man kann ja nicht weil die selben Nicknames in Forum A und in Forum B auftauchen einen direkten rechtskräftigen Rückschluss daraus ziehen??
    Es ist mir schon klar, dass es nahe liegt, aber reicht das für ne rechtskräftige Kündigung?
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.793
    148
    228
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2006
    #62
    Gerade den sollte man eigentlich nicht haben.
    Zum einen weil es ein Irrglaube ist dass das schützen würde, zum anderen weil es im Gegenteil sogar so ausgelegt werden kann dass sich der Beitreiber über die Illegalität gesetzter Links durchaus bewusst ist - und erst recht haftet.

    Für eine normale, fristgerechte Kündigung braucht es keinen Grund.
     
  • Shad-afk
    Shad-afk (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    27 Juli 2006
    #63
    hmm
    ok
    link-disclaimer, du meinst damit sowas wo man auf jeder 2. internetseite unter impressum oder disclaimer oder ähnlichem findet, den text so in etwa:
    "Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den verlinkten Seiten."??
    Wenn du einen solchen Disclaimer meinst, dann solltest du dir mal bei gelegenheit http://jendryschik.de/misc/disclaimer anschauen oder http://www.daniel-rehbein.de/urteil-landgericht-hamburg.html , sehr empfehlenswert in diesem zusammenhang, kurzzusammenfassung: disclaimer sind den speicherplatz nicht wert, den sie einnehmen.
    edit: kirby war schneller und hats besser erklärt ... :smile:

    mfG Shad

    zum 2. Punkt kann ich dir leider nix dazu sagen :/
     
  • Trogdor
    Trogdor (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Juli 2006
    #64
    Zur Haftung für Forenbeiträge gibt es sicher einige unschöne Entwicklungen, von da an ist eine Blacklist durchaus eine Überlegung wert. Das aber auf PNs zu übertragen halte ich aber für etwas an den Haaren herbeigezogen, weil ich mir eigentlich sicher bin, dass für nichtöffentliche Beiträge auch keine Haftung und Verpflichtung zur Kontrolle durch den Forenbetreiber entsteht.
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.793
    148
    228
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2006
    #65
    Der Filter wirkt simplerweise global.
    Selbst wenn für PN die Haftung nur sehr eingeschränkt möglich sein sollte, so muss es nicht sein dass da Diebspiel URLs, kostelose iPods oder eben fragwürdige Medikamenten-Versender verteilt wereden - oder?
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2006
    #66
    hatte sich das mit dem dauerschuldverhältnis auch erledigt, oder hab ich die erklärung irgendwo überlesen? :ratlos:
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.793
    148
    228
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2006
    #67
    Öhm ... was wolltest Du denn noch zum Duaerschuldverhältnis wissen?
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2006
    #68
    ich wollte wissen, worin hier bei PL das dauerschuldverhältnis bei usern und registrierung, admins, forum usw liegt.
     
  • afferl
    Gast
    0
    27 Juli 2006
    #69
    dauerschuldverhältnis ist ein auf längere zeit angelegtes vertragsverhältnis
    und durch die registrierung gehst du eben ein solches ein...
     
  • User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.390
    133
    63
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2006
    #70
    Gute Idee. Anscheinend reicht der gesunde Menschenverstand
    nicht aus.

    Manchen scheint dieser heiße Sommer nicht zu bekommen.
     
  • succubi
    Gast
    0
    28 Juli 2006
    #71
    Off-Topic:

    klar, für sowas durchaus.
    aber doch nicht für einen link in ein andres forum...
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    3.793
    148
    228
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2006
    #72
    Wenn da zu einem Großteil nur gehetzt wird, Nazi-Vergleiche vorgebracht, etc. - dann finde ich das durchaus angebracht.
    Man muss nicht alles tolerieren ... ein ALDI Filialleiter wird auch nicht tolerieren dass Du in seiner Filiale Hetz-Schriften gegen ALDI verteilst, oder?
     
  • User 37284
    User 37284 (35)
    Benutzer gesperrt
    12.816
    248
    474
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2006
    #73
    vor allem war es einfach nur ein provokantes Lästerforum :zwinker:
     
  • succubi
    Gast
    0
    28 Juli 2006
    #74
    Off-Topic:
    meine meinung is aber trotzdem das es übertrieben is.
    im grunde genommen sollte man drüber stehen und sich nicht auf solche kindereien einlassen.

    es sind beide "parteien" schuld daran das es so ein kasperltheater geworden is - und es sollten sich beide auch an der nase nehmen. das nur eine partei jetzt dafür den kopf hinhalten musste finde ich ehrlich gesagt nicht korrekt - wobei ich mir nicht sicher bin ob überhaupt noch alle "gebannten" (wenn überhaupt irgendeiner...) gerne wieder hier schreiben würden.

    ich find's einfach nur schade - vor allem weil user dabei waren die meiner meinung nach doch gute beiträge geliefert haben.
     
  • Chimaira
    Verbringt hier viel Zeit
    990
    103
    3
    nicht angegeben
    28 Juli 2006
    #75
    :bier:

    so sehe ich das auch.... teilweise wie im gericht hier^^
     
  • DoubleBig
    DoubleBig (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    28 Juli 2006
    #76
    nabend...

    das einzige problem, das ich sehe ist, ob jemnad gesperrt werden kann, für das, was er außerhalb des einflussbereiches des forums tut??
    mal im übertragenen sinne: kann mir ein filialleiter eines supermarktes mir grundlos hausverbot erteilen, weil er weiß, dass ich in einem anderen supermarkt geklaut habe?

    und zweitens die zuordnung der user... hätte sich im anderen forum jemand als kirby oder crazy-achmet registriert und hetze betrieben... was hättet ihr dann gemacht??

    Off-Topic:
    ich finde diese rechtliche diskussion sehr interessant, besonders vor dem hintergrund, dass ich in zwei anderen foren mod bin, und früher mal betreiber zweier kleInerer foren war
     
  • User 37284
    User 37284 (35)
    Benutzer gesperrt
    12.816
    248
    474
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2006
    #77
    nein, aber wenn der filialleiter herausbekommt, dass du eine hetzkampagne gegen den supermarkt startest oder für andere Märkte arbeitest :zwinker:
     
  • DoubleBig
    DoubleBig (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    28 Juli 2006
    #78
    da bin ich mir nicht sicher, wenn ich das nich in seinem laden mache, dann kann er auf unterlassung klagen.. aber er hat keinen grund mich am einkaufen zu hindern, solange ich bei meinem einklauf nicht sein geschäft schädige (sorry, sollte ich damit falsch liegen)
    zumindest das kann er mir nicht verbieten... ich kann doch edeka mitarbeiter sein und bei aldi einkaufen gehen:ratlos:

    Off-Topic:
    ich muss sagen, ich bin kein jurist, habe mich aber die letzten jahre viel mit dem internetrecht beschäftigt...
     
  • succubi
    Gast
    0
    28 Juli 2006
    #79
    Off-Topic:
    warst du net selber auch dort im forum?

    ich denke das man das nette supermarkt-beispiel nicht 1:1 auf's forum übertragen kann.
    ich kann in so vielen foren schreiben wie ich will und was ich will - das geht das jeweilige forum nix an wo und was ich sonst noch schreib. oder würde man mich auch sperren wenn ich jetzt mit irgendjemandem im MSN über PL herziehen würde und dieser jemand das weitergeben würde? man kann nicht jeden rausschmeissen der mal was schlechtes sagt oder blödsinn macht.
    aber ich kann mir vorstellen das es für die zuständigen im forum schwierig is, eine lösung zu finden um die wogen zu glätten und gleichzeitig auch zu zeigen das man nicht immer machen kann was man will.

    es sind nie alle zufrieden - und manche machen ihrem unmut auf etwas unvernünftige weise luft.
    wobei eigentlich das einzig unvernünftige war, dass sie den link reingestellt haben. hätten sie das nicht getan, wär das ganze gar nicht so dramatisch geworden.

    und:
    hätten alle beteiligten ein bisschen cooler reagiert, wäre das ganze keine große sache geworden. und so machen sich - meiner meinung nach - alle beteiligten ein bisschen lächerlich.
     
  • User 37284
    User 37284 (35)
    Benutzer gesperrt
    12.816
    248
    474
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2006
    #80
    @doublebig: da haben wir aneinander vorbeigeredet, ich dachte es ging darum, wenn du in einem supermarkt arbeitest und dort angestellt bist und nicht wenn du nur Gast bist :zwinker:

    Off-Topic:


    doch, aber tut das was zur sache?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten