Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sylver
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    101
    0
    nicht angegeben
    27 März 2002
    #1

    Spontanität

    Seid gegrüßt! :loch:

    Mich würde mal interessieren wie spontan ihr so seid!??! Legt ihr auf Spontanität viel wert?? Wo und wann sollte man spontan sein und nicht grossartig drüber nachdenken?? Seht ihr es so, dass man einfach mal was wagen sollte?? Wie denkt ihr über das ganze?? :rolleyes2

    Mal sehen, wer hier im Forum so spontan ist und einfach mal antwortet und sich outet! :smile:

    Grüße, Sylver
     
  • kephamos
    kephamos (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    103
    1
    nicht angegeben
    27 März 2002
    #2
    hmm ich denke schon das ich spontan bin. Wenn mich einer meiner freunde abends anruft ob ich wohin mit gehen,sag ich ohne zu überlegen ja *gg* naja das ist eigentlich immer so :grin: es sei denn ich habe keine lust. Aber sonst ich würd sagen ich bin spontan. Nur ein prob ist wenn man was länger geplant hat und dann die spontanität dazwischen kommt *gg*(hoffe weist was ich meine)
     
  • Amber
    Gast
    0
    27 März 2002
    #3
    ich bin nur gaaanz selten spontan! Ich mag es eher wenn alles durchgeplant ist und am ende trotzdem schief geht :grin:
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    27 März 2002
    #4
    Ich bin eher der Meister der Planung, als spontan - ich möcht immer möglichst früh alle Termine wissen und unter Dach und Fach wissen (in manchen Bereichen ist das Bedürfnis nach Planung und Absicherung weniger gut *lol*)
    Spontanität kommt seltener vor... da muß ich schon extrem guter Laune und voller Energie stecken. Und da kann ich zeitweise sogar sehr lästig werden, wenn ich plötzlich voller Tatendrang steck.
     
  • Schlumpfin
    Gast
    0
    27 März 2002
    #5
    Also ich denke ma, dass ich in gewissen Situationen "spontan" bin, also wie z.B. abends weggehen! Aber das würde ich ja nicht unbedingt als spontan bezeichnen! Ist ja nichts großartiges was mein leben oder so verändern könnte!
    Für mich sind Leute spontan, die einfach ma so in ihr Auto steigen und einfach irgendwo hinfahren ohne zu wissen wohin! !
    Oder wie eine alte Klassenkameradin, die in ihrer Au Pair Zeit einen franzosen kennengelernt hat und dann einfach zu ihm gezogen ist! Das ist zwar verrückt, aber irgendwie bewundere ich es, wie spontan und unbekümmert die das gemacht hat!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • boy_X
    boy_X (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    27 März 2002
    #6
    ich denk mal das ich auch spontan bin. für mich ist spontan wenn man abends weg geht und dann wenn man zusammen ist kurzfristig entscheidet was man macht
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • unglücklich
    0
    27 März 2002
    #7
    mein ganzes leben hängt aus spontanaktionen zusammen.... hmm soll ich weiter gymnasium machen? JA... so in der art etwa... gerade vor 2stunden und 40 minuten war ich das letzte mal richtig spontan als ich 13 minuten vor beginn beschlossen hab ins kino zu gehen...
    ausserdem mach ich auch immer nur witze, die spontan zur situation passen... diese vorgefertigten - schon gehörten witze gehn mir meistens nur voll auf den sack
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Zappzarapp
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    27 März 2002
    #8
    Also, eigentlich kommt es immer stark auf die Tagesform an, ob ich spontant bin oder nicht. Fühle ich mich nicht so wohl, wird eher was geplant.

    Generell ist spontan sein aber super wichtig, finde ich. Macht das Leben irgendwie ein Stück lebenswerter und so richtig interessant. Mal absichtlich nicht immer die Kontrolle über alles haben, mal laufen lassen und zuschauen, was passiert finde ich total interessant :cool:
    Der Trick ist dann halt, daß man wenns nicht so tut wie es soll, im letzten moment noch irgendwie die Kurve kriegen muß. Mit unkonventionellen Mitteln und irgendeiner verrückten Aktion.
     
  • Patrik
    Gast
    0
    27 März 2002
    #9
    Also meistens bin ich viel zu müde um überhaupt irgendwas zu planen... Verabredung mit nem Mädchen? Ach, mist, Gesprächsthemen ergeben sich von allein und was wir machen schau'n wir mal... (kommt eh am besten an :smile:)

    Schule... Klausur? Ach, spontan irgendwas reininterpetieren kommt eh am besten

    usw...

    Planen ist blöd, ich lass das einfach auf mich zukommen und bisher klappt das sogar ziemlich gut (zu meiner eigenen Verwunderung :rolleyes2 )
     
  • unglücklich
    0
    28 März 2002
    #10
    stimmt in klausuren einfach runterschreiben und irgendwas reininterpretieren ist immer das beste!!! viel rumschwallen und du bekommst ne gute note (zumindest in hessen :zwinker: )
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste