Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    23 Februar 2004
    #1

    Sport vor dem Frühstück?

    Hallo Leute, ich gehe gern joggen... auch frühs vor dem Frühstück (oder besser gesagt nur so früh)
    Ist das gesund oder wäre es sinnvoller am Abend?
    Es kann ja kaum gesund sein, wenn ich frühs erst was esse und dann laufen gehe, oder?
    Was sagt ihr dazu?
     
  • engel193
    engel193 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    498
    101
    0
    Verheiratet
    23 Februar 2004
    #2
    Also Frühmorgens ohne was zu Essen könnt ich jetzt nicht loslaufen.
    Ich geh dann doch lieber am Nachmittag/frühen Abend los.
    2 - 3 Stunden solltest du aber nach dem Essen warten, bis zu losläufst. Gibt sonst erheblich Probleme mit Seitenstichen, etc.
    Dass es ungesund ist, morgens zu laufen hab ich noch nicht gehört, viele meiner Wettkämpfe gingen morgens los. Aber ne Kleinigkeit zum Essen brauchte ich davor immer. Auf nüchternen Magen ist das nix für mich. Gibt ja dann auch wieder Probleme mit dem Kreislauf.
    Kommt natürlich auch drauf an, wieviel Hunger man nach dem Aufstehen hat u. wie lange man dann unterwegs ist.
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    103
    7
    Verheiratet
    23 Februar 2004
    #3
    Mit den Wettkämpfen hast du eigentlich recht. Die haben bei mir auch immer frühs angefangen.
    Allerdings gehe ich ja jetzt schon ein paar Minuten nach dem Aufstehen laufen. Da ist der Kreislauf eigentlich noch nicht in Schwung. Und ich stelle mir vor, dass ich ihn damit zum Laufen bekomme.

    Naja, ich bin aber auch nicht besonders lange unterwegs. 2-3km sind das ungefähr.
     
  • emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    930
    101
    0
    Single
    23 Februar 2004
    #4
    Auf nüchternen Magen zu laufen ist in jedem Falle besser fürs Abnehmen.
    Weil der Körper nicht vom Verdauten zähren kann, sondern direkt Körperfette verbrennt.

    Ungesund wirds nicht sein, allerdings solltest du dich schon vernünftig warm machen.

    Vorher etwas trinken ist auch sinnvoll, ein Kaffee ist für Läufer oft empfohlen worden, aber nicht vergessen, Kaffee entzieht dem Körper Wasser, weswegen die Menge zugeführten Kaffees durch die selbe Menge Wasser ersetzt werden sollte.
     
  • dibine
    Gast
    0
    23 Februar 2004
    #5
    Ich laufe immer VOR dem Frühstück, zum ersten bin ich dann besser in Form und zum zweiten, das Frühstück schmeckt danach noch mal so gut :zwinker:

    Nee, also wenn ich vorher etwas gegessen habe bekommt mir das nicht so gut, meine Erfahrung :gluecklic

    Dieter
     
  • Johnboy
    Gast
    0
    24 Februar 2004
    #6
    Also,

    Ungesund ist es nicht.
    Es ist wirksam fürs abnehmen, wurde ja schon geschrieben.

    Es gibt auch Untersuchungen die sagen, dass best. Sportarten (Fitnessstidio z.B.) abends am effektivsten ist.
    Trinken ist prinzipiell gut beim Sport. Hier sollte man Mineralwasser mit wenig Kohlensäure trinken wegen den Mineralstoffen. Evian ist da wohl nicht so der Knüller.
     
  • shabba
    Gast
    0
    25 Februar 2004
    #7
    the early bird catches the worm :zwinker:

    morgens ist die beste zeit! immer weiter so :smile:
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    103
    7
    Verheiratet
    25 Februar 2004
    #8
    thx, für die Antworten.

    Zum Glück trinke ich sowieso keinen Kaffee.

    Aber vielleicht sollte ich wirklich vorher ein bissel Leitungswasser trinken.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste