• Sina007
    Sina007 (29)
    Ist noch neu hier
    5
    1
    0
    in einer Beziehung
    4 Mai 2020
    #1

    Ständiges Kribbeln

    Hallo!

    Vielleicht kann mir hier jemand helfen:
    Ich gehöre leider zu der etwas verspäteten Fraktion und habe vor 1,5 Wochen mein erstes Sexspielzeug erhalten (Europe Magic Wand) den ich nun natürlich ausgiebig benutzt (und gepflegt) habe um mich einfach selber zu erkunden usw.
    Jetzt habe ich aber seit 3 Tagen ein dauerndes Kitzeln im Scheidenbereich. Gerade wenn ich sitze oder Laufe wird es immer stärker und es fühlt sich an wie eine Erregungnda unten. Wenn ich mir dann aber Erlösung verschaffe, dauert es keine 5min und ich habe es wieder. Mittlerweile nervt es mich einfach nur und ich hätte gerne einfach Ruhe. Aber eine Pause einlegen, fällt mir bei den Gefühlen ziemlich schwer.
    Hätte jemand schonmal das Problem oder weiß was da los ist? Ich lese im Internet etwas von Blasenentzündung, aber ich muss nicht mehr als sonst auf die Toilette, habe auch keine Schmerzen o.ä.
     
  • User 154004
    Sehr bekannt hier
    4.241
    188
    1.275
    Single
    4 Mai 2020
    #2
    Wenn du sonst nich keins benutzt hast, kann der Magic Wand da schon unangenehm wirken.
    Ist vielleicht nur neu für dich. Ich benutze ihn nur selten, da ist es auch kribbelig fand.

    Hast du ihn vor der ersten Benutzung desinfiziert?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Sina007
    Sina007 (29)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    in einer Beziehung
    4 Mai 2020
    #3
    Unangenehm würde ich reine Anwendung ja eben nicht Mal sagen...jetzt nach ein paar Tagen, wo ich auch die Anwendung reduziert habe, wird es nur sehr lästig, wenn ich einfach nur ein wenig gehe und da unten ein Feuerwerk entsteht. Also ohne den Magic Wand.

    Ja ich habe ihn desinfiziert und auch nach jeder Anwendung.
     
  • User 174959
    Sorgt für Gesprächsstoff
    415
    43
    111
    Verheiratet
    4 Mai 2020
    #4
    Kannst du das Kribbeln genau lokalisieren?

    Ändert sich das Gefühl wenn du dich manuell (mit der hand) zum Höhepunkt bringst?

    Oder es is wirklich Erregung... dann helfen mir liebeskugeln um mich zu erden (das is bei vielen aber anders, müsstest du ausprobieren)
     
  • Sina007
    Sina007 (29)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    in einer Beziehung
    4 Mai 2020
    #5
    Ich würde sagen es ist vor allem an der Klitoris. Aber das Gefühl streut bei Bewegung im gesamten Bereich aus. Wirklich tief geht es aber nicht.

    Ja es ändert sich ein wenig, nur nicht sehr dolle.

    Das Ding ist, ich habe mich vorher nie sehr oft selbstbefriedigt und dann meist durch Reibung und leichten Druck. Heißt Vibrationen sind für mich völlig neu. Kann es vllt auch einfach eine Überstimulation sein? Ich hab nur das Gefühl es wird einfach nicht weniger. Ich wollte jetzt Mal 24h wirklich verzichten, aber das halte ich kaum aus.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 4 Mai 2020 ---
    Noch ein Zusatz: liegen ist derzeit das angenehmste mit lockerer Kleidung. Nach dem Schlafen habe ich es nicht, erst wenn ich aufstehe und mich bewege, geht der ganze "Spaß" wieder los.
     
  • User 174959
    Sorgt für Gesprächsstoff
    415
    43
    111
    Verheiratet
    4 Mai 2020
    #6
    Versuch mal eine andere Stimulation... zb mit nem Wasserstrahl...

    Das vibrieren des Spielzeug is zu Anfang echt nich ohne... überreizt wie du sagst... vllt auch in Richtung wund oder zu stark durchblutet...
     
  • Sina007
    Sina007 (29)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    in einer Beziehung
    4 Mai 2020
    #7
    Okay, werde ich Mal ausprobieren!

    Gibt es Möglichkeiten wie ich den Zustand mildern kann ? Irgendwelche Cremes oder ähnliches?
     
  • User 174959
    Sorgt für Gesprächsstoff
    415
    43
    111
    Verheiratet
    4 Mai 2020
    #8
    Hab ich nie wirklich gemacht oder versucht, aber könnte mir vorstellen ein (betäubendes) anal relaxing Gleitgel könnte helfen... oder kühlen (wobei das bei mir persönlich den gegenteiligen Effekt hätte :drool::ashamed:)
     
  • Sina007
    Sina007 (29)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    in einer Beziehung
    4 Mai 2020
    #9
    Naja, vielleicht muss ich auch einfach nur Selbstdisziplin beweisen. Sollte das nicht besser werden, suche ich evtl. doch Mal den Arzt auf.

    Es macht mich nur schlichtweg wahnsinnig und man ist zwischen gutem Gefühl und belastend hin und her gerissen
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 4 Mai 2020 ---
    Ich habe damit auch aufgehört. Sollte es sich bis morgen nicht bessern, habe ich auch vor zum Arzt zu gehen. Ich hoffe natürlich nicht, dass ich mir etwas eingefangen habe, da ich sehr penibel mit allem umgegangen bin :/
     
  • User 136760
    Beiträge füllen Bücher
    2.886
    248
    1.196
    nicht angegeben
    4 Mai 2020
    #10
    Ich weiß ja nicht, wieso das sonst keiner erwähnt: geh bitte zum Arzt, wer weiß, was du dir evtl. eingefangen hast.
    Normal ist das nicht und evtl. machst du es mit der ständigen Stimulation nur noch schlimmer.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • User 178113
    Ist noch neu hier
    51
    8
    20
    Verheiratet
    4 Mai 2020
    #11
    Zumindest ein Harnwegsinfekt und Pilzinfektion sollten ausgeschlossen werden. Was häufig ist, ist häufig...
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.218
    248
    1.369
    Single
    6 Mai 2020
    #12
    Wegen einem "kitzeln" im Scheidenbereich zum Arzt? :confused: Ohne sonstige Symptome (auffälliger Ausfluss? Schmerzen? Rötung?)
    Ich weiß ja nicht, ob das jetzt gleich unbedingt erforderlich ist, oder ob es nicht auch ausreicht, den Bereich mal ein paar Tage völlige Ruhe zu gönnen!

    Normalerweise musst du, liebe TS, doch unterscheiden können, ob das "kitzeln" durch Erregung hervorgerufen wird, oder das Ganze eher in der Richtung "krankhaft" geht?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten