• afferl
    Gast
    0
    30 März 2004
    #21
    ich hab jetzt nicht gemeint so fragen dass er das als kritik auffassen könnt (ist ja ein heikles thema), sondern einfach nur mal drüber reden dass ihr es geil finden würdet wenn er mehr aus sich rausgehen würd...
     
  • SunMoonStars
    0
    30 März 2004
    #22
    ich habs ja auch nicht als kritik formuliert, sondern im gespräch einfach mal nachgehakt und halt gesagt, dass ich das zb geil finde... er findet es auch toll mich stöhnen zu hören.. kamen halt während eines gespräches drauf :zwinker:
     
  • afferl
    Gast
    0
    30 März 2004
    #23
    hab mir nämlich gedacht, als ich diesen thread gelesen hab, ich sollt mal probieren mich so gehen zu lassen, vielleicht würds meine frau ja auch geil finden...
     
  • Sandy22w
    Sandy22w (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    30 März 2004
    #24
    Denke das das alle Frauen geil finden...oder zumindest die meisten/viele.

    Mein Schatzi ist auch meist eher leise, aber er stöhnt schon, nur halt nicht so laut...das eher selten. Wenn er dann aber kommt, dann ist er immer extrem laut. Ich find es geil wenn er laut ist, ist irgendwie so eine Bestätigung dafür das es ihm gefällt. :grin:
     
  • Space-max
    Space-max (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    30 März 2004
    #25
    Also ich bin auch ein "ruhiges Exemplar", das heíßt aber nicht das es mir nicht gefällt oder so. Es gibt eben solche und solche, wie es bei Frauen eben auch gibt. Mach dir deswegen mal keinen kopf.
     
  • User 12616
    User 12616 (31)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    30 März 2004
    #26
    ich häts lieber, wenn er lauter wäre.. aber wie ich schon geschrieben hab, beim Sex sag ich ja manchmal sowas wie, dass ich ihn hören will (nicht wortwörtlich so irgendwas in der Art) aber dann wird er irgendwann trotzdem wieder leise *g*
     
  • Kadi
    Gast
    0
    30 März 2004
    #27
    meiner stöhnt auch nicht so recht... aber im grunde würde es mich übelst anmachen... :frown: man kann ja nicht alles haben... dafür gebe ich dann eher den "ton" an :grin:
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    30 März 2004
    #28
    nun da ich immer versuche möglichst viel Sinne anzusprechen, setze ich da natürlich auch die heißen laute ein.. das mit einer prise Dirty Talk und der Tag/Abend ist gerettet.. :zwinker: die Lautstärke hängt da vorallem von der Umgebung ab, denn wenn Geschwister oder Eltern ihre Nachruhe ganz in der nähe beziehen, isses doch schon etwas komisch... (auch wenn sie genau wissen was da abgeht, egal ob man es hört oda net.. *gg*)

    alles liebe.. bärchen..
     
  • Gen.Art.
    Gast
    0
    30 März 2004
    #29
    Tag!
    Also ich für meinen Teil bin auch - in Relation zu meiner Freundin gesehen :zwinker: - recht leise.
    Es ist ja nicht so, dass es nicht ein unglaublich wahnsinniges Gefühl wäre, mit meiner Freundin zu schlafen, aber irgendwie bringt mich nichts dazu, zu stöhnen. ...ok ok, manchmal kommt es vor, aber man frage mich bitte nicht, warum das dann so ist :zwinker:
    Ich glaub das lauteste, was ich normalerweise beim Sex von mir gebe, ist das heftige atmen, weil ich erschöpft bin :zwinker:
     
  • Evilangel
    Gast
    0
    30 März 2004
    #30
    Tja, leider Haus der Leichtbauweise und die Eltern direkt nebenan ...da stöhnt es sich einfach net so entspannt :zwinker:
    aber ich hatte auch noch nie einen der besonders laut war...und ich bin es auch nicht unbedingt :smile: aber ein bissel schon...regt halt an *gg*
    LG Evilangel
     
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.441
    248
    1.454
    vergeben und glücklich
    30 März 2004
    #31
    Stöhnen fängt ja nicht erst beim Orgasmus an.

    Mein Eindruck ist eher, dass all jene Männer sich damit schwerer tun, die auch sonst weniger Gefühle zeigen. Weinen ist ja auch "nicht männlich".

    Dass Stöhnen dabei auch ein "Geschenk" an die Partnerin ist, ein Hinweis darauf, wie sehr es Spaß macht, scheinen viele gar nicht zu registrieren. Zumindest ist das mein persönliches Fazit nach einigen Gesprächen im Freundes- und Bekanntenkreis.
     
  • shabba
    Gast
    0
    30 März 2004
    #32
    ich vermute, er liebt dich nicht.
























    :grin::grin::grin::grin:
    der eine so, der andere eben so. es gibt eben auch leisere exemplare, haengt davon ab, wieviel leute im haus sind und ob man "darf" :link:
     
  • alicia-u
    Gast
    0
    30 März 2004
    #33
    Mein Freund ist leider auch einer von der leiseren Sorte...das ist echt schade, denn es macht mich total heiß, ihn stöhnen zu hören und zu merken, dass ihm gefällt, was ich tue...Manchmal lässte er sich jedoch von mir anstecken...naja, wenns denn mal passiert, genieße ich es natürlich umso mehr. Ich kann allerdings nicht so 100%-ig verstehen, warum Männer generell nicht so laut stöhnen..ich meine, wir Frauen lassen uns ja auch einfach fallen...naja, vielleicht tut ihr Männer das ja auch und bringt das nur anders rüber...however... MfG :kiss:
     
  • Libelle
    Libelle (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 März 2004
    #34
    ich habe auch leider auch einen leisen Freund beim Sex. Glaube auch, dass es vielen Männer gar net beweußt ist, das uns Frauen das Stöhnen anmacht. Dabei wirkt Stöhnen und ein paar "dreckige" Worte auf mich anregend! Aber erzwingen kann man es ja net. Schließlich soll der Mann ja net schauspielern, es soll ja schon echt sein.
     
  • El Mariachi
    0
    31 März 2004
    #35
    :bandit:

    hm..ich denke das is von mensch zu mensch verschieden - gehört eben zu seiner körpersprache ! er macht das halt nicht so intensiev wie andere..
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.119
    173
    2
    nicht angegeben
    31 März 2004
    #36
    Ich hab bisher noch keinen Mann erlebt, der wirklich gestöhnt hat. Ein bisschen vllt.. oder lauter atmen..
    Aber richtig? Nein.
    (Gibts das überhaupt? *g*)
     
  • madison
    madison (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    31 März 2004
    #37
    Meiner war am Anfang auch stumm wie ein Fisch, aber mittlerweile stöhnt er schon ziemlich. Zwar erst, wenn er kurz vorm Orgasmus ist, aber immerhin.

    Er fand's am Anfang peinlich und lächerlich, aber mittlerweile macht es ihn auch an und er sagt, er empfindet seinen (und meinen) Orgasmus intensiver.
     
  • R1 Andy
    R1 Andy (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    Single
    31 März 2004
    #38
    ich stöhne immer! :cool1: und atme auch ab und zu ganz schnell.
    finde das auch nicht schlimm.
    ich finde es irgendwie nicht so erregend wenn beide Parteien leise sind.. :rolleyes2
     
  • User 11320
    User 11320 (49)
    Benutzer gesperrt
    1.160
    123
    21
    nicht angegeben
    31 März 2004
    #39
    also ich bin auch *ziemlich* ruhig... ich dachte eigentlich immer, ich sei damit ein spezialfall, weil ich mit meiner ersten freundin immer diese heimlichen spielchen gespielt hab, wo wir uns immer und überall in den unmöglichsten situationen gegenseitig zum orgasmus gebracht haben... da haben wir beide gelernt, uns GARNIX anmerken zu lassen...

    beim ficken stöhn ich aber auch "zum ende hin..."

    m.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten