• Bishap
    Ist noch neu hier
    3
    1
    0
    in einer Beziehung
    7 Juli 2020
    #1

    Stoppeln der Schamhaare pieksen die Eichel

    Ich habe mich schon lange gefragt, ob noch jemand dieses Problem hat oder sich darüber Gedanken macht, da ich bisher noch nie davon gelesen oder gehört habe, dass es jemandem ebenso geht.

    Und zwar geht es um die Schamhaare bzw. die Rasur meiner Freundin: Spätestens einen Tag nach ihrer Rasur hat sie, logischerweise, überall kleine Stoppeln. Die stören mich grundsätzlich nicht, allerdings ist es sehr unangenehm, wenn ich mit meiner Eichel dagegen komme. Das geht schon im Stehen los - wenn wir beide unten nichts mehr anhaben, muss ich aufpassen, dass mein Penis nicht anstößt. Wenn wir dann nebeneinander liegen, muss ich stets vorsichtig sein, mit dem Penis nicht irgendwo an eine Stoppel zu stoßen, was insbesondere dann schwierig ist, wenn er steif ist. Irgendwann ziehe ich dann das Kondom über, dann habe ich keine Probleme mehr, weil das Kondom dick genug ist, dass eine Berührung nicht mehr unangenehm ist.

    Alles, was ich bisher geschrieben habe, ist grundsätzlich gar nicht schlimm; ich kann ja einfach aufpassen. Aber: Irgendwann wird der Zeitpunkt kommen, wo wir das Kondom weglassen werden. Und hier mache ich mir dann schon ein wenig Sorgen. Denn sobald es um das Einführen geht, ist eine Berührung auch „weiträumig“ um die Scheide herum nicht mehr vermeidbar, schon alleine deshalb, weil ein spielerisches Teasen ja einfach dazugehört. Aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie das ohne Kondom klappen soll.

    Wie ist das bei euch? Kennt ihr dieses Problem, und habt ihr vielleicht sogar eine gute Lösung? Dass sie ihr Schamhaar länger wachsen lässt, ist übrigens keine Option, sie selbst mag das nicht gerne und ich finde rasiert auch deutlich ansprechender.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Eichel
    2. Schmerzen bei der Eichel
    3. Rasur und Eichel
    4. Rote Eichel
    5. Eichel unempfindlich !!
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    10.553
    598
    10.447
    in einer Beziehung
    7 Juli 2020
    #2
    tja... dann bleibt wohl nur ipl oder zuckerpaste / wachs / epilieren, wobei die letzteren drei stark von ihrem schmerzempfinden abhängen, während ersteres halt relativ dauerhaft und nicht ganz billig ist.. und sie dafür einen anständigen kontrast zwischen haar- und hautfarbe benötigt.

    oder aber: abhärtung deinerseits, z.b. nach möglichkeit die vorhaut zurückziehen, so dass die eichel sich an berührung gewöhnt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • xylo25
    xylo25 (36)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    232
    28
    38
    in einer Beziehung
    7 Juli 2020
    #3
    Joar kann schon mal ab und an pieksen, aber macht mir nix. Entweder hat sie Stoppeln Härtegrad V2A oder du bist hyper empfindlich. Bei beiden Sachen hilft dann wohl nur TÄGLICH glatt rasieren
     
  • McCeline
    McCeline (23)
    Beiträge füllen Bücher
    1.489
    248
    1.540
    Single
    7 Juli 2020
    #4
    Oder gar nicht rasieren, dann gibt's auch keine stoppeln
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
    • Witzig Witzig x 2
  • Darwinist
    Darwinist (28)
    Meistens hier zu finden
    487
    128
    174
    Single
    7 Juli 2020
    #5
    Ja, ich hätte tatsächlich dazu geraten, dass deine Freundin einfach zum Trimmen übergehen sollte. Was spräche denn dagegen, es einfach einmal auszuprobieren? Eventuell gefällt es euch ja doch? Erfahrungsgemäß finden viele Schamhaare, wenn sie denn erst mal welche stehen lassen, gar nicht mehr so schlimm und sogar ziemlich hübsch. Und falls es euch im Zweifelsfall doch nicht zusagt, könnt ihr es ja immer noch rasieren.

    Ansonsten wird es wohl darauf hinauslaufen müssen, dass deine Freundin entweder wirklich jeden Tag den Rasierer ansetzt, was aber nicht unbedingt jede Haut gerne mitmacht oder ihr solltet über andere Methoden der Haarentfernung nachdenken, die von dauerhafterer Art sind, wie die liebe Nevery schon schrieb.
     
  • Sun-Fun
    Sun-Fun (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    666
    88
    261
    nicht angegeben
    7 Juli 2020
    #6
    Ich wäre auch für 3 Tage Frisur, dann pickst es nicht mehr und ist doch gepflegt und kurz

    Oder waxen, das ist halt Zeit und Schmerz intensiv :confused:
     
  • chrissi1
    chrissi1 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    29
    28
    6
    Verliebt
    7 Juli 2020
    #7
    Am einfachsten ist es, wenn sie an den Stellen, wo es zur Berührung kommt, einfach die Haare wachsen lässt. Die werden dann wieder weich und üieksen dann sicher nicht mehr. Es muss ihr natürlich auch gefallen udn sie muss sich damit wohlfühlen.
     
  • loveit2020
    loveit2020 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    135
    28
    46
    offene Beziehung
    8 Juli 2020
    #8
    ich wundere mich immer wieder, warum hier Fragen zu "Problemen" gestellt werden, die durch ein einfaches Gespräch mit dem Partner sicher leicht zu klären sind. So wie ich selbst solch ein Thema direkt mit meinem Partner ansprechen würde, erwarte ich auch von ihm, dass er mich darauf aufmerksam macht, wenn ihn etwas stärt oder "piekst"...

    ...gemeinsam lässt dich dann doch sicher eine für beide passende Lösung finden, entweder abrasieren, IPL, trimmen oder wachsen lassen, auch Gleitgel könnte helfen, aber was der Partner nicht weiß oder merkt, kann er nicht abstellen.
     
  • Kokosmilch
    Kokosmilch (32)
    Öfters im Forum
    111
    53
    98
    vergeben und glücklich
    8 Juli 2020
    #9
    Off-Topic:
    Steht doch nirgendwo, dass er das nicht tun würde/bereits getan hat? Er sucht doch nur nach Anregungen?
     
  • aglaia
    aglaia (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    88
    321
    in einer Beziehung
    8 Juli 2020
    #10
    Ich würde öfter rasieren. Bei mir ist es so dass ich auch ohne waxing oder sugaring glatt genug bin wenn ich mich halt regelmässig rasiere. Bei ihm auch.
     
  • User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.364
    348
    4.043
    Single
    8 Juli 2020
    #11
    Off-Topic:
    Je nach Haartyp ist aber bei "regelmäßig" dann so alle 6 Stunden gemeint^^ ist bei mir so. Egal wie glatt ich wo rasiere, nach spätestens 6 h kratzt es. Wäre mir ja nun zu blöd...
     
  • loveit2020
    loveit2020 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    135
    28
    46
    offene Beziehung
    8 Juli 2020
    #12
    mhmm, die ganze fomulierung klingt aber eher so, als wenn er im forum um rat sucht bevor er eine lösung mit seinem schatz gesucht hat... aber muss ja jeder selbst wissen
     
  • knolle0815
    knolle0815 (45)
    Ist noch neu hier
    8
    1
    0
    Verheiratet
    9 Juli 2020
    #13
    probiert doch mal aus was passiert wenn sie sich mit Babyöl einschmiert. Das wird die Stoppeln vielleicht weicher machen und das ganze ist auch flutschiger ;-)
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    10.553
    598
    10.447
    in einer Beziehung
    9 Juli 2020
    #14
    äähhh... babyöl ist nicht genau das, was man auf schleimhäute auftragen sollte. würde ich also weniger empfehlen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Lila30702
    Lila30702 (29)
    Benutzer gesperrt
    3
    1
    0
    Verliebt
    25 Juli 2020
    #15
    Hatte ich auch
    Aber seit ich ipl benutze nicht mehr
     
  • Tahini
    Tahini (48)
    Beiträge füllen Bücher
    1.822
    248
    1.020
    in einer Beziehung
    25 Juli 2020
    #16
    Man kann doch die Haare komplett entfernen lassen. Keine Ahnung, wie das heisst, aber da gibt es meines Wissens Möglichkeiten.
     
  • MeninBlack1
    Previously SexBerater1
    22
    3
    1
    Single
    26 Juli 2020
    #17
    HI. Benutz mal Babyöl und massiere damit dein Penis. So wird es etwas leichter vom Empfindlichkeitsgrad. Du kannst ihrer Scheide wo die Stoppeln sind auch etwas mit öl einmassieren, damit die haare etwas weicher werden. Ansonsten rasieren.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten