Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    21 September 2009
    #1

    Strandverhalten

    So, jetzt helft mir mal bitte, auch wenn meine Fragen vielleicht etwas komisch klingen...

    Am kommenden Montag fliege ich zum ersten Mal in ein fernes Land, um Urlaub zu machen - Gran Canaria soll es sein. Und siehe da - dort gibt es sogar einen Strand. :jaa:

    Meine Fragen dazu, da ich noch nie in einem fremden Land oder an einem Strand war:


    - Gibt es da irgendeine "Liegeordnung" oder haut man sich da hin, wo gerade Platz ist?
    - Welche Dinge sollte man unbedingt mit an den Strand nehmen?
    - Welche Dinge sollte man auf gar keinen Fall mit an den Strand nehmen?
    - Wie sollte man sich dort überhaupt verhalten, bzw. wie auf gar keinen Fall?


    Ihr könnt von ausgehen, dass wir hier über öffentliche Strände sprechen, wo also jeder hin darf.

    Würde mich über ein paar Antworten freuen. Mercy :smile:
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.988
    398
    2.247
    Verheiratet
    21 September 2009
    #2
    Eigentlich einfach hinlegen und ausruhen. Falls Liegestühle aufgestellt sind musst du schauen, ob die beim Hotel inklusive sind oder ob die jemand anderen gehören der sie vermietet. Ansonsten mit dem Handtuch einfach in den Sand. :smile:

    Mitnehmen: Trinken, Essen, Lesen
    Nicht mitnehmen: Zu viel Bargeld, Dinge die Salz/Sand nicht mögen (Digicam z.B.)
     
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    21 September 2009
    #3
    Hallo!

    Wie es jetzt speziell auf Gran Canaria zu geht, kann ich dir leider nicht sagen, aber generell kann man sich an öffentlichen Stränden hinhauen wo es einem beliebt. :zwinker:

    Mitnehmen solltest du eine Decke und ein Handtuch zum liegen und eines zum Abtrocknen.
    Etwas zum Trinken, Sonnencreme, eine Sonnenbrille und vielleicht etwas zum lesen.
    Einen Hut oder etwas in der Art, wenn du willst einen Sonnenschirm.

    Auf keinen Fall würde ich Schokolade mitnhemne, die schmilzt. :zwinker:
    Wenn du alleine am Strand bist, so wenig Wertsachen wie möglich.

    Zum schlechten Verhalten würde mir jetzt laute Musik einfallen, die könnte andere Gäste stören, FKK wenn es kein solcher Strand ist und wenn du mit Sand um dich wirfst. :zwinker:
    Was mich stört, wäre wenn sich jemand zu dicht neben mein Handtuch legt. Also Abstand halten.

    Ansonsten pack das ein, was du brauchst um einen heißen Tag mit viel Sand zu überleben.
    Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

    Ich wünsche dir einen schönen Urlaub!
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    21 September 2009
    #4
    du warst noch nie am strand. :O

    es gibt sicher regionale unterschiede - aber bei öffentlichen stränden wird first come-first served wohl grundsätzlich gelten.

    mitnehmen würde ich je nach temperatur und sonne viel zu trinken, sonnencreme (den anweisungen entsprechend verwenden, mit passendem sonnenschutzfaktor), eine liegedecke, handtücher, etwas obst und schokolade und badeschlapfen&kopfbedeckung. außerdem evtl. ein kartenspiel und was zu lesen. wenn euch die sonne zu hart ist und ihr länger draußen seid, wäre ein sonnenschirm vielleicht ganz praktisch.

    "auf gar keinen fall" - dazu fällt mir nix ein. wenn man aufpasst kann man auch elektronik dabei haben - dann aber aufs nasswerden und auf diebe aufpassen.

    verhaltensregeln fallen mir auch keine ein - ich denke dass man dort mit allgemeinen vorstellungen von normalem verhalten jedenfalls gut auskommt.
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    21 September 2009
    #5
    So ich war vor knapp einem Monat noch auf Gran Canaria und lag da am Strand. Welcher Ort wird es denn?
    Bei uns in Maspalomas war es so, dass du entweder ein Liege mit Schirm am Strand für einen Tag mietest- das kostet dann 5 Euro oder dir ein Handtuch nimmst und dir da einfach selber ein Plätzchen suchst. Im August war der Sand ab mittag so heiß, dass man auf jeden Fall Schuhe brauchte um über den Sand zu laufen, also BAdelatschen mitnehemen und beim baden am Meer lassen(oder noch schnell einenFakirkurs belegen!).
    Es gibt nicht vel FKK Strände auf Gran Canaria Maspalomas hatte meines Wissen den einzigen aber auch der liegt etwas vom Hauptstrand weg! Oben ohne ist aber überall erlaubt und wird ausgeebieg genutzt. In Maspalomas lagen im Eingangsbereich vom Meer auch immer noch größere Steine im Meer über die man je nach Gezeiten schön im Meer stolpern konnte oder sich die Füße dran gestoßen hat.
    Der Sand ist hell, durchs Meer wird aber auch viel dunklerer Sand angespült, den man dann daheim in der Dusche schön unter dem Bikini als braunen Schlamm abduschen kann. Zwei, drei Tage waren in strandnähe auch Seegrasbüschel unterwegs, dass wurde aber besser wenn man etwas weiter raus ins Meer gegangen ist.
    Wenn man vom Strand weggeht sind vor der Promenae eigentlich immer stationen an denen man sich mit Wasser den Sand von den Füßen spülen kann ode rkomplett duschen kann(aber ohne Sichtschutz).
    Sonnenschirme etc. kann man auch dort kaufen , die kosten zwischen 6-12 Euro falls man keinen aus Dld. mitnehmen will!
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    21 September 2009
    #6
    Okay, stimmt nicht so ganz, ich war mal an der Nordsee, aber da war es erstens schweinekalt und zweitens war da ständig Ebbe.

    Bisher war ich da sehr konservativ: Allgäu und bayrischer Wald - da war nix mit Strand. :schuettel:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:20 -----------

    Auch Maspalomas...

    Wie sieht es eigentlich mit Parkplätzen direkt am Strand aus?
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    683
    vergeben und glücklich
    21 September 2009
    #7
    - Gibt es da irgendeine "Liegeordnung" oder haut man sich da hin, wo gerade Platz ist?
    Normalerweise schon, es sei denn da liegt schon einer:smile:. Einige Hotels haben Privatstrände bzw -liegen. Also aufpassen, dass es ein öffentlicher Platz ist.

    - Welche Dinge sollte man unbedingt mit an den Strand nehmen?
    Trinken, Sonnencreme, Sonnenbrille, Buch, Ipod/Mp3Player auf Wunsch (mir wurde nie was geklaut, wenn man s richtig versteckt, passiert nix), Hut auf Wunsch, Stranddecke

    - Welche Dinge sollte man auf gar keinen Fall mit an den Strand nehmen?
    Bloß nicht zuviele Wersachen. Eig brauchst du gar keine Wertsachen

    - Wie sollte man sich dort überhaupt verhalten, bzw. wie auf gar keinen Fall?
    Menschliche Verhaltensregeln beachten:zwinker:

    Du willst mit dem Auto zum Strand fahren?
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    21 September 2009
    #8
    Ja, das Hotel ist nicht direkt am Strand, sondern 2 Kilometer weg. Und mit den Bussen will ich nicht fahren.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    21 September 2009
    #9
    - Gibt es da irgendeine "Liegeordnung" oder haut man sich da hin, wo gerade Platz ist?
    Letzteres.

    - Welche Dinge sollte man unbedingt mit an den Strand nehmen?
    Handtuch oder Decke, Sonnencreme, eine flasche Wasser, gutes Buch.

    - Welche Dinge sollte man auf gar keinen Fall mit an den Strand nehmen?
    Zuviel Geld, Geldbeutel mit Reisepass/Versicherungskarte, Kamera, MP3-Player ... alles was zu wertvoll ist um geklaut zu werden.

    - Wie sollte man sich dort überhaupt verhalten, bzw. wie auf gar keinen Fall?
    Normal und unauffällig, nicht in den Sand pissen, keinen Müll rumliegen lassen.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    21 September 2009
    #10
    wenn du alleine fährst würde ich dir eindringlich raten nicht soviele Wertsachen mit an den Strand zu nehmen! es gibt Leute die sind genau auf solche Touren "spezialisiert". Eher würde ich evtl. die "Strandnachbarn" bitte bei einem Gang ins Wasser mal einen Blick auf deine Sachen zu werfen - auch wenn die Wahrscheinlichkeit klein ist das es funktioniert im Falle des Falles...
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    21 September 2009
    #11
    Direkt am Strand von Maspalomas gibt es keinen Parkplatz, schon deshalb nicht, weil es ein Naturschutzgebiet ist...du musst schon ein wenig außerhalb parken (in der ganzen Hotelzone darf das Auto nur kurzzeitig abgestellt werden) oder ggf. mit einem Roller/Fahrrad kommen.

    Bisschen weiter außerhalb gibt es Parkmöglichkeiten, aber da musst du ca. 10 Minuten Fußmarsch einplanen.
    Im Dünenbereich von Maspalomas gibt es einen FKK-Bereich, sonst sind einzelne Bereiche aufgeschirmt und aufgestuhlt, wobei es genügend Platz gibt, sich mit einem Handtuch kostenlos niederzulassen.
    Je weiter du Richtung Playa del Ingles läufst, desto weniger Kioske gibt es, so dass es ratsam ist, genügend Getränke dabei zu haben.

    Apropos Playa del Ingles: Der Strand dort ist auch nicht zu verachten (hat vor allem nicht so viele Steine wie teilweise im Uferbereich von Maspalomas) und es existiert ein riesengroßer Parkplatz, von dem es nur ein paar Meter zum Strand sind.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste