Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Streitet ihr euch über die gemeinsame Schlafzimmertemperatur?

  1. Da wir kein gemeinsames Schlafzimmer haben, erübrigt sich diese Frage.

    1 Stimme(n)
    6,7%
  2. Wir sind uns immer einig, dass wir das Schlafzimmer nachts nicht beheizen.

    10 Stimme(n)
    66,7%
  3. Wir uns einig, dass wir das Schlafzimmer nachts beheizen.

    1 Stimme(n)
    6,7%
  4. Wir haben uns geeinigt, dass jeder die Heizung jederzeit an- oder ausmachen darf.

    1 Stimme(n)
    6,7%
  5. Wir streiten uns schon mal darüber, ob wir heizen sollen oder nicht.

    1 Stimme(n)
    6,7%
  6. Wir können uns eigentlich nie darauf einigen, ob wir das Schlafzimmer nachts beheizen sollen.

    1 Stimme(n)
    6,7%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    17 Oktober 2008
    #1

    Streitet ihr euch über die gemeinsame Schlafzimmertemperatur?

    Das Schlafzimmer sollte man nicht übermäßig beheizen, aber eiskalt sollte es auch nicht sein. Streitet ihr euch schon mal im Herbst und Winter darüber, ob ihr die Heizung nachts an- oder ausmachen wollt? Oder wie regelt ihr das?
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    17 Oktober 2008
    #2
    Die Heizung ist immer auf der selben Stufe wie am Tag und da wird nix dran rum geschraubt
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    18 Oktober 2008
    #3
    Heizung drehen wir in der ganzen Wohnung nicht auf, wenn wir einheizen mit dem Ofen lassen wir die Türe zum SZ offen damit Wärme reinkommt weil er weiß dass ich friere. Wenns zu heiß ist schläft er nackt und ich voll angezogen mitallem möglichen Sachen und freire trotzdem. Also lieber heiß.
     
  • Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    113
    26
    nicht angegeben
    18 Oktober 2008
    #4
    Noe, wir streiten uns darum nicht. Wir heizen nachts nicht und haben auch sehr oft das Fenster auf. Muss schon sehr kalt sein, damit wir das Fenster zu lassen.

    Ich frier öfter als er ... und wenn mir kalt ist kuschel ich mich einerseits ganz doll unter die Decke, andererseits hab ich auch ihn zum kuscheln und wärmen. Er muss ja mit meinen kalten Füßen leben. :tongue:
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    18 Oktober 2008
    #5
    ehm.. unsere heizung ist immer auf der selben stufe. :hmm: würde mir nicht im traum in den sinn kommen, da jeden abend was drann rum zu drehen! :ratlos:

    und wenn man bodenheizung hat, geht es eh ca 2 tage, bsi es eingestellt ist auf die gewünschte tempi.


    wir mögens eigentlich beide fast gleich.
    ich mags einwenig kühler lieber. aber nur minim.
    was einfach ein MUSS ist, ist dass das fenster offen ist! immer!
    (mehr oder weniger)
    mit dem hat er mehr "probleme", er schliesst sie immer und ich mach sie wieder auf. :engel: aber das ist ne kelinigkeit :tongue:...
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.278
    398
    4.536
    Verliebt
    18 Oktober 2008
    #6
    Die Heizung in unserem Schlafzimmer ist nie an (sei denn es ist mehrere Tage unter -15 °C), deshalb bedarf es da keiner Diskussionen, ich bin zwar verfroren aber in einem geheizten Raum kann ich nicht gut schlafen.

    Ein beliebter Streitpunkt ist allerdings das morgendliche Lüften, dass mein Mann immer genau dann einläutet, wenn er bereits angezogen ist, während ich mich, nackt und arglos, im warmen Bad befinde und um mich im Anschluß ins Schlafzimmer zum anziehen begebe und mir sibirische Kälte entgegenweht. *bibber*:eek: :grin:

    Da fallen schonmal ein paar Worte.:engel:
    Sowas kann ich auf den Tod nicht leiden.:mad: :grin:
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    18 Oktober 2008
    #7
    Wir haben Nachts je nach Aussentemperatur entweder ein oder beide Fenster gekippt.

    Morgens werden dann die Fenster zu und die Heizung an gemacht.
    Heizen tun wir im Schlafzimmer allerdings nur mit der Klimaanlage, dadurch ist es morgens Ruck-Zuck warm... und die Wärme ist angenehmer als von den Heizkörpern (die wir im Schlafzimmer nie nutzen)

    Schön ist auch das man sowohl das Fenster vom Bett aus zumachen kann als auch die Klima mittels Fernbedinung aktivieren kann. Dadurch muss man das warme Bettchen erst verlassen wenn auch der Raum wieder warm ist :smile:

    Gruß
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    18 Oktober 2008
    #8
    Naja, "streiten" wäre vielleicht zu viel gesagt. Es gibt jedoch hin und wieder eine Diskussion.

    Ich schlafe sommers wie winters gerne bei offenem Fenster. Für den Mann ist das aber zu kalt. Immerhin habe ich ihn schon dazu gebracht zu akzeptieren, dass die Heizung im Schlafzimmer immer ausgeschaltet bleibt.

    In der Nacht kann es aber vorkommen, dass er dann aufsteht und das Fenster schließt.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.914
    398
    2.200
    Verheiratet
    18 Oktober 2008
    #9
    Bei uns zu Hause wäre es gerade umgekehrt. Meine Eltern haben getrennte Schlafzimmer, auch aus diesem Grund. Der Pa will Luft und offene Fensterläden, die Mam hat es gern kuschelig und dunkel. Den gewünschten T-Unterschied schätze ich auf 5°C :tongue:

    Ich habe das Zimmer mit dem Bruder zusammen, wir stellen beide die gleichen Ansprüche.
     
  • velvet paws
    0
    18 Oktober 2008
    #10
    ja. er reisst andauernd die fenster auf....auch wenn ich schon kurz vorm erfrieren bin. :ratlos:
     
  • ~Miako~
    ~Miako~ (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    101
    0
    in einer Beziehung
    18 Oktober 2008
    #11
    Heizung ist im Schlafzimmer immer aus und nachts das Fenster auf egal ob Winter oder Sommer, außer wenn ich mal rüber gehe Fernsehn schauendann mach ich ab und zu ein bissl wärmer. sonst werden entweder mehr decken genommen im Winter oder wir kuscheln, ich brauch das Fenster immer auf sonst bekomm ich Kopfschmerzen weiß Gott warum ^^
     
  • Riot
    Gast
    0
    18 Oktober 2008
    #12
    Ich bin zwar sehr verfroren nachts, aber mit Heizung kann ich nicht schlafen, da ich dann Schnupfen und Halsweh bekomme. :ratlos:
    Daher ist die Heizung tagsüber an, wird abends ausgestellt und vor dem Schlafen wird noch kurz gelüftet.

    Im Winter schlafen wir aber mit geschlossenen Fenstern, im Sommer natürlich mit offenen.

    -> Wir sind uns da relativ einig.
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    18 Oktober 2008
    #13
    Meistens will ich eher die Heizung anlassen in der Nacht und mein jeweiliger Freund eher ein Fenster aufmachen :eek:
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    18 Oktober 2008
    #14
    Naja, Streit gibt es nicht mehr - ich heize mit Wärmeunterbett vor, trage Pyjama und notfalls Socken, und dafür erträgt sie es, wenn ich durch das kalte Kissen ständig nachts wach war, schlechte Laune habe, während ihrer Hausarbeit tagsüber verpassten Schlaf nachhole und dutzendweise ihre Taschentücher und Klorollen für meine laufende Nase verbrauche.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste