Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • gonssmada
    gonssmada (23)
    Ist noch neu hier
    5
    3
    2
    Es ist kompliziert
    28 Oktober 2014
    #1

    Stress mit der Freundin

    Hallo Community,

    ich hab zurzeit ziemliche Probleme mit meiner Freundin ich erzähl euch mal das ganze Ding. Und zwar hab ich gewusst das sie öfter mit anderen Typen schreibt das macht mir auch nix aus doch irgendwann hab ich dann mal das Tablet angemacht und da plopte eine Nachricht von ihren Facebook auf von einem Typen ich hab sie geöffnet und hab denn Chat gelesen dort hab ich dann gelesen das Sie mit im schreibt wie wenn sie mit ihn zusammen wäre. Ich hab sie gefragt was das soll und sie motzte mich nur an warum ich einfach ihre Nachrichten lese, sie entschuldigte sich aber nicht gleich direkt dafür, ich hab mich natürlich dafür entschuldigt das ich das gemacht habe. Die Woche drauf verlief relativ normal und wir haben uns auch öfter in dieser Woche "ich liebe dich" gesagt. Ein Wochenende drauf haben wir uns mit paar Freunden auf ne Party verabredet, wir haben uns zum fertig machen bei ihr getroffen da sagt sie zu mir wir müssen mal reden, ich hab natürlich nichts schlechtes erwartet als sie zu mir sagte ich fühl das zwischen uns nicht mehr so (nach anderen Gesprächen mit ihr stellte sich raus weil sie sich eingeengt fühlt hat. Wir haben eigentlich jeden Tag gesehn) jedenfalls fragte ich sie dann ob es wieder werden kann und sie sagte Ja sie hat aber indirekt mit mir Schluss gemacht.
    Wir haben uns dann weniger oft getroffen und ich hab ihr mehr Freiraum gegeben, sie sagte nach ein paar Wochen das is es schöner findet wenn wir uns nicht so oft sehn das wir uns mehr aufeinader freuen können.
    Ich hab sie wenn wir uns getroffen haben dann immer behandelt wie die Prinzessin auf der Erbse. Hab ihr Blumen geschenkt, Milkaherzen geschenkt und bei Ihr Essen für Sie gemacht.
    Dann hat sich langsam wieder alles gebessert. Doch dann war sie wieder auf einmal komisch. Man muss dazu sagen sie hat bald Gesellenprüfung und hat echt Angst die nicht zu bestehen obwohl sie echt gut ist. Jedenfalls hab ich mich dann mal mit ner guten Freundin getroffen weil sie Probleme mit ihren Freund hatte und Probleme in der Schule hatte und ich ihr helfen wollte. Wir haben drüber geredet über meine "Freundin" und ihrn Freund.
    Ich hab am nächsten Tag gesagt das die Freundin da war und Sie hat sich voll drüber aufgeregt obwohl sie zu mir gesagt hab das sie nicht mehr so für mich fühlt und mit mir mehr oder weniger Schluss gemacht hat. Sie hats anscheinend eifersüchtig gemacht fand ich gut da es bedeutet das sie doch noch was für mich fühlt. Aber das schlimmste sie schreibt immer noch mit dem Typen und ich weis nicht ob sie für ihn mehr empfindet als für mich.

    Danke für die Leute die sich denn ganzen Mist durchlesen ^^

    PS: Rechtschreibfehler könnt ihr behalten. :tongue:
     
  • User 96466
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.075
    348
    2.315
    nicht angegeben
    28 Oktober 2014
    #2
    Das fällt auch unter "bedrängen". "Freiraum geben" bedeutet auch, das du nicht jedesmal nen Blumenstrauß mitbringst oder sie mit Geschenken o.ä. "erdrückst".

    Du solltest dir aber um den anderen Kerl keine Gedanken machen.

    Wichtig ist, wie deine Freundin/Exfreundin (wie kann man "indirekt" schluss machen? Seid ihr noch zusammen oder nicht?) zu dir steht.

    Macht ihr auch mal tolle Sachen zusammen, oder ist es mehr eine gonssmada verwöhnt seine Perle-Beziehung?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • gonssmada
    gonssmada (23)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    3
    2
    Es ist kompliziert
    28 Oktober 2014
    #3
    Wir sind eigentlich auseinander wissen aber beide das wir noch ziemlich sehr füreinader fühlen.
    Ja wir machen auch öfter andere Dinge zusammen.
     
  • 29 Oktober 2014
    #4
    Bist du dir in dieser Hinsicht sicher? Vielleicht fehlinterpretierst du das Ganze ja - und bedrängst deine Ex-Freundin so nur noch mehr. Schenkst du ihr immer noch viele Dinge?

    Trefft euch als gute Freunde - wenn sie möchte. Unternehmt noch Dinge miteinenader.

    Versuch nicht so eifersüchtig zu sein. Ich denke, dass du das vielleicht zu sehr zeigst. Das könnte sie abschrecken. Falls sie jedoch mehr für diesen "Typen" empfindet, musst du dich vielleicht schon bald mit dem Gedanken anfreunden, dass sie einen neuen Freund findet. Gehst du die Sache jedoch falsch an, könnte es sein, dass du nicht nur deine Ex, sondern dann auch eine gute Freundin verlierst.
     
  • User 124226
    Beiträge füllen Bücher
    1.953
    248
    1.899
    vergeben und glücklich
    29 Oktober 2014
    #5
    Da klingt für mivh nich so. Sie hat dir doch gesagt, dass ihre Gefühle weniger werden. Auf mich wirkt es, als würdest du sie mit allen Mitteln davon über Zeugen wollen, dich doch wieder zu lieben. Tut sie denn auch mal was für dich?
    Ich würde mich nicht durch viele Treffen bedrängt fühlen sondern durch tausend Geschenke, Gesten und Eifersucht. Schraub das doch mal etwas zurück.

    Und was mir noch in den Sinn kam: vielleicht bist du ihr einfach zu langweilig geworden? Du machst alles für sie, egal was die tut. Das macht dich schnell unattraktiv. Vielleicht sucht sir deshalb einfach nur Bestätigung bei anderen?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • gonssmada
    gonssmada (23)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    3
    2
    Es ist kompliziert
    29 Oktober 2014
    #6
    Ich hab das ganze Schenken und alles zurückgeschraubt und wir treffen uns auch nur noch wenn sie es will.
    Und sie hat selbst gesagt das es wieder wird aber sie sich halt bedrängt fühlt das hab ich auch bemerkt und lass es jetzt erst mal das sie mich wieder zuschätzen weis. Und es is bekannt das sie etwas eigen tickt. Ich lass ihr jetzt bis zu ihr Prüfung Zeit und dann muss ich mich wohl oder übel auch selbst von ihr trennen da sie mich damit ziemlich kaputt macht und ich das langsam nicht mehr mit machen kann. Und noch dazu zusagen sie ist mir schon ziemlich hinterher gelaufen vor dem Stress.
    Bin auch grad dabei mir andere "Beschäftigung" zu suchen (Sport, mit Freunden zocken, usw.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Oktober 2014
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 96466
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.075
    348
    2.315
    nicht angegeben
    29 Oktober 2014
    #7
    Das ist gut, auch innerhalb der nächsten Beziehung behalte das bei. Ein eigenes Leben ist wichtig.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • gonssmada
    gonssmada (23)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    3
    2
    Es ist kompliziert
    29 Oktober 2014
    #8
    Danke :tongue: Und sie hat mir gerade auch ein sichers ja gegeben das es wieder wird. Spätestens bis nach der Prüfung. Muss jetzt nur die Zeit rumbringen bis es so weit ist.
     
  • User 96466
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.075
    348
    2.315
    nicht angegeben
    30 Oktober 2014
    #9
    Nee, du musst dir eigene Hobbys suchen, nicht nur als Überbrückung bis dein eigentlicher Lebensinhalt wieder frei hat. Wenn du nichts an deinem Beziehungsmuster änderst lauft ihr in die nächste Trennung - aber ich denke du bist auf einem ganz guten Weg.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • gonssmada
    gonssmada (23)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    3
    2
    Es ist kompliziert
    30 Oktober 2014
    #10
    Ja hab ich vor hab wegen ihr auch denn Sport etwas in den Hintergrund gerückt, das versuch ich rückgänig zumachen.
    Und wegen über den anderen Typen keine Sorgen machen hat sie auch selbst gesagt ich soll mir keine Sorgen machen. Aber wenn ich mich mit einer Freundin treff und wir nur wegen über unsere Beziehungen reden bin ich gleich wieder arsch und sie denkt die Freundin is wichtiger als sie. :schuettel:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten