Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 36171
    User 36171 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    2.010
    248
    1.093
    Verheiratet
    18 Juli 2008
    #1

    Stress und Magenprobleme - Was tun?

    [gelöscht]
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 November 2013
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.142
    Verheiratet
    19 Juli 2008
    #2
    Ich hatte das in meiner vorigen Beziehung auch mal. Es kam dabei raus dass ich ein Zwölffingerdarmgeschwür hätte. Kommt vom Stress, auch innerlicher Stress. Da kriegt man Tabletten und ist im Krankenstand.

    Kann von vielen Sachen kommen. Bei mir war es halt aufgrund Beziehungsstress.

    Er sollte zum Arzt gehen und das abklären lassen.
     
  • Kiya_17
    Kiya_17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.209
    121
    1
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2008
    #3
    Hey,

    das kenn ich von mir. Allerdings ists bei mir Schule und Familie, mein Freund zum Glück nicht.

    Er soll mal zum Arzt gehen und sich durchchecken lassen. Eventuell wirds eine Gastritis sein, ist sehr unangenehm. Da wird er dann je nach Arzt erst zum Röntgen geschickt oder es wird gleich eine Magen-Darm-Spiegelung gemacht.
    Kurz um, auf jeden Fall bekommt er dann Tabletten dagegen verschrieben (gegen die Magensäure) die er nehmen muss, dann gehts ihm auch wieder besser. Das ist zwar nur die Ursachenbekämpfung, aber was genau los ist muss er wissen. Und daran kann auch nur er arbeiten. Eventuell hilft da ein Psychologe... (aber da wird man auch nicht mit Antidepressiva vollgestopft, also keine Angst - darf ein Psychologe auch gar nicht verschreiben, weil er kein Arzt ist).

    Wegen euren Beziehungsprobleme... redet darüber und nehmt euch auch Zeit dafür.

    Mehr kann ich dir leider nicht raten.. aber das wird schon wieder :knuddel:
     
  • User 36171
    User 36171 (29)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    2.010
    248
    1.093
    Verheiratet
    22 Juli 2008
    #4
    [gelöscht]
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 November 2013
  • unhappy...
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    22 Juli 2008
    #5
    Wenn das nun schon so lange geht, sollte er aber wirklich mal einen Arzt aufsuchen.. hatte das auch schon stressbedingt, aber das vergeht ja dann wieder..
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2008
    #6
    Wenn er noch nicht beim Arzt war, dann weiß er ja gar nicht ob es was körperliches ist oder nicht.

    Er soll das auf jeden Fall klären lassen, da ja auch was anderes dahinterstecken kann.


    Ich hab/hatte das auch. Bei mir wurde das auch mit ner Magenspiegelung abgeklärt.

    Es wurde dann auch gesagt, dass das "seelisch" und stresbedingt ist.
    Da bekommt man dann halt Tropfen zum beruhigen des Magens.

    Antidepressiva wird er deswegen bestimmt nicht bekommen.


    Red also nochmal mit ihm!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste