• Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    30 Oktober 2004
    #21
    nur Vorlesungen, Tutorien brauch ich nicht... :grin:

    Wie geht denn das, dass du Montag und Freitag frei hast Cheese? Will auch! :grrr:

    ogi, was studierst du eigentlich?
     
  • snatch
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    93
    20
    nicht angegeben
    30 Oktober 2004
    #22
    Das ist komisch,bei uns muss man nicht zu den Vorlesungen, aber Übungen haben Anwesenheitspflicht ...
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    30 Oktober 2004
    #23
    Ja, sie zählen bei mir mit rein...
     
  • snatch
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    93
    20
    nicht angegeben
    30 Oktober 2004
    #24
    Ok dann hab ich 38 Wochenstunden :frown:
     
  • Helena
    Helena (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    93
    1
    nicht angegeben
    30 Oktober 2004
    #25
    12 Semesterwochenstunden?! 16?! Ich glaub, ich spinne. Dann kann man studieren auch lassen, finde ich. Warum das Ganze nicht zusammenfassen und dafür dauert das Studium nur 5 statt 9 Semester? Verstehe ich echt nicht. (Scheiß Bildungspolitik)
    Ich hatte in jedem Semester (außer im 1. und 2.) immer mehr als 30 Wochenstunden. Studiere Psychologie, bin jetzt im 7. Semester und zur Zeit im Praktikum (40 Stunden die Woche).
    Helena
     
  • Dirac
    Dirac (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    30 Oktober 2004
    #26
    1. Was studierst du und in welchem Semester?
    Physik auf Diplom, 7.Semester

    2. Wieviele Wochenstunden hast du?
    Ups, muss ich erst zusammenzählen... 14 SWS

    3. Hast du einen/mehrere freie Tage pro Woche?
    Ja, mittwochs ist frei. :smile: (dafür muss ich Do und Fr um 8 Uhr hin :grrr: )


    4. Sieht dein Strundenplan so aus, wie du es erwartet hast?
    Klar; hab ihn ja selbst zusammengestellt. :tongue:

    @Helena: Zum Einen kannst du nicht alle Fächer über einen Kamm scheren, zum zweiten hört man im Hauptstudium nur wenige Vorlesungen, weil man sich spezialisiert (und diese Vorlesungen sind deutlich schwieriger und erfordern mehr Aufwand als ne billige Erstsemestervorlesung) und drittens hängt es ja auch davon ab, wie gut das Vorlesungsangebot überhaupt ist, und in meinem Fall ist es z.B. eher mau.
     
  • hellgrau
    Gast
    0
    30 Oktober 2004
    #27
    Informatik 5. Semester
    38 Wochenstunden = 28,5 Zeitstunden
    und bin die woche über ca 34 Stunden in der FH.
    Und ja ich wusste es vorher. :geknickt:
     
  • Trogdor
    Trogdor (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    30 Oktober 2004
    #28
    Die Zeit, die man in Vorlesungen verbringt, ist in vielen Studiengägen nur ein kleiner Teil des gesamten Zeitaufwandes. Hausarbeiten, Pflichtpraktika, Übungen etc. sind oft vile aufwendiger. Und im Gegensatz zu Vorlesungen, wo man nicht hin muss, muss man die auch machen.
     
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.441
    248
    1.454
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2004
    #29
    Wurde schonmal gesagt, aber ich möchte es nochmal unterstreichen:

    Ihr dürft hier geisteswissenschaftliche Studiengänge nicht mit anderen vermischen. Das lässt sich nicht vergleichen. Erst recht nicht mit bspw. medizinischen.

    Naturwissenschaftliche/Technische Studiengänge sind oft stark "verschult"; es gibt detaillierte Stundenpläne, oft sind auch die Studenten aus dem selben Semester mehr oder weniger immer "zusammen".

    Geisteswissenschaftliche Studiengänge sind stark darauf ausgerichtet, dass die eigentliche Arbeit außerhalb der Uni, bzw. in Bibliotheken, zu Hause, etc. stattfindet.

    Für jedes Seminar sollte man (gerade im Hauptstudium) mindestens zwei Stunden Vorbereitung und zwei Stunden Nachbereitung rechnen. Macht aus 12 Stunden schonmal 36. Dazu kommen pro Semester etwa bis zu einem halben Dutzend Referate die vorbereitet werden müssen. In den Ferien dieselbe Anzahl an Hausarbeiten.

    Wenn ich da mein Studium halbwegs ernst nehme, dann habe ich zwar immer noch den Vorteil, dass ich frei in meiner Zeiteinteilung bin, aber das GRUNDSÄTZLICHE Problem, dass man IMMER noch mehr machen KÖNNTE. Je mehr man für ein Referat/eine Hausarbeit liest, desto mehr müsste man lesen... usw. Die Biologiestudenten und Medizinstudenten, mit denen ich im Wohnheim zusammengewohnt habe, lagen in den Ferien immer auf dem Balkon, wurden braun, und haben gejammert, wieviel sie zu tun hätten.

    Klar: Wer im geisteswissenschaftlichen Studium nicht arbeiten MÖCHTE, kann sich sehr leicht einen faulen Lenz machen. Die flexibile Zeiteinteilung und das selbständige Arbeiten sind bei diesem System Vorteil und Fehler zugleich.

    @ogelique und andere Studienanfänger

    Ich kann jedem nur raten, gerade im 1. Semester sich nicht zuviel aufzuladen. Wenn es also MÖGLICH ist, dann lieber ein paar Kurse aufs 2. oder 3. Semester verschieben.

    Das Problem mit dem 1. Semester ist schlicht, dass alles neu ist, und viele Arbeitsgänge logischerweise viel, viel länger dauern, weil man sich erst eine Routine erarbeiten muss. Gegen Ende kann man viel besser abschätzen, was Priorität hat, und für was man wieviel Zeit braucht.
     
  • Pratze
    Pratze (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    103
    15
    nicht angegeben
    31 Oktober 2004
    #30
    1. Was studierst du und in welchem Semester?
    -> Sozilogie mit 2 Wahlpflichtfächern (wahrscheinlich Politk und BWL) im 1ten Semester

    2. Wieviele Wochenstunden hast du?
    -> Soziologie hat insg 38 SWS für 4 Semester bis zum Vordiplom, plus 2x 12 SWS für die WPF. Komme bei mir momentan auf ungefähr 20 SWS mit Tutorium, überleg ob ich noch was rausstreichen soll :zwinker:

    3. Hast du einen/mehrere freie Tage pro Woche?
    -> Ne, hab keinen freien Tag. Könntes mir sicherlich so legen, aber da bei mir die Vorlesungen/Proseminare eh alle später anfangen (im Schnitt um halb 12, eine um 10, andere um 18 Uhr :zwinker:), macht mir das nicht ganz so viel aus.

    4. Sieht dein Strundenplan so aus, wie du es erwartet hast?
    -> Sieht sogar noch besser aus :zwinker:

    @Helena
    Dachte auch am Anfang, Soziologie ist total locker, spricht mich an usw. Hat sich dann aber gleich in der ersten Woche geändert, in der man uns ne schöne lange Literaturliste zusammengestellt hat. Zudem kommen noch etwige komische "Reader" dazu, die wir für unsere hauptsächlich Proseminare studieren/lesen müssen.
    Dann kommt noch einiges an Recherchenarbeit auf uns zu, d.h. Bücher in der Biblio wälzen, I-Net Seiten durchsurfen undundund
    Du siehst, es ist nicht alles Gold, was glänzt. Und so ein Soziologiestudium kann es mächtig ins sich haben, vor allem mit so ner Kombination an Wahlpflichtfächern.
    Is halt nich mehr nur mit Taxifahren :zwinker:

    Ciao Pratze
     
  • Rodriguez
    Rodriguez (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    31 Oktober 2004
    #31
    1. Was studierst du und in welchem Semester?
    Versorgungstechnik, 7. Semester

    2. Wieviele Wochenstunden hast du?
    18 + diverse Labore

    3. Hast du einen/mehrere freie Tage pro Woche?
    2 freie Tage, praktisch ein 5 Tage WoE wobei an einem Tag noch ein paar Labortermine sind, die aber nicht übers ganze Semester gehen.

    4. Sieht dein Strundenplan so aus, wie du es erwartet hast?
    Hab da nix spezielles erwartet.

    Allerdings muß Ich noch 2 Planungsübungen machen und meine 3 Tage an der FH sind auch nicht gerade kurz.
     
  • CheeseUs
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    Single
    31 Oktober 2004
    #32
    *hehe* gewusst wie muss ich da sagen *kicher* ne.. aber spaß bei seite... wenn ich meine tätigkeit im AStA noch dazurechne, dann komm ich sicherlich auf 20SWS. aber ich bekomm ja zwei semester bildungsguthaben dafür.
    und ausserdem macht es spaß feten und so zu organisieren - wer wissen will wann und wo was is in LB, PN an mich *g*
     
  • genosse
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    Single
    31 Oktober 2004
    #33
    @CheesUs: alles gute zum purzeltag!!!

    so, nun zum topic:
    1. Was studierst du und in welchem Semester?
    Informatik(Diplom) im 3.Semester

    2. Wieviele Wochenstunden hast du?

    23 SWS

    3. Hast du einen/mehrere freie Tage pro Woche?
    Freitags hab ich alle 2 wochen frei *freu*
    und wenn, dann hab ich nur eine vorlesung, die man auch mal ausfallen lassen kann :zwinker:

    4. Sieht dein Strundenplan so aus, wie du es erwartet hast?

    najo... eigentlich nicht... ich hab zwar frühestens 9.45 uni, was echt cool ist, aber dafür zweimal bis 19.00 uhr, das ist schon stressig....
     
  • Morgaine
    Morgaine (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    nicht angegeben
    31 Oktober 2004
    #34
    1. Was studierst du und in welchem Semester?
    Lehramt an Sekundarschulen, 1. Semester

    2. Wieviele Wochenstunden hast du?
    16

    3. Hast du einen/mehrere freie Tage pro Woche?
    ja, Donnerstag; Freitag hab ich nur ein Seminar

    4. Sieht dein Strundenplan so aus, wie du es erwartet hast?
    hätte gedacht, dass es mehr Stunden werden, war auch ziemlich verunsichert, wegen den wenigen Stunden... hab aber höhere Semster befragt und die meinten, dass es ok sei...
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    31 Oktober 2004
    #35
    CheesUs: Happy Birthday!
     
  • Ike
    Ike (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    559
    103
    3
    Single
    31 Oktober 2004
    #36
    1. Was studierst du und in welchem Semester?
    Geographie auf Diplom, 1. Semester. Vorher allerdings schon 1 Semester als Nebenfach, und von noch früher vorher hab ich auch eine Menge Scheine, die ich mir in den Nebenfächern anrechnen lassen kann. :smile:

    2. Wieviele Wochenstunden hast du?
    30-32, ob ich in ein Seminar reinkomme entscheidet sich am Mittwoch.

    3. Hast du einen/mehrere freie Tage pro Woche?
    Naja, Freitag nur eine Veranstaltung, ansonsten 8-18 Uhr Uni, mit Pausen.

    4. Sieht dein Stundenplan so aus, wie du es erwartet hast?
    Hier und da hat sich was verschoben, dass gleich 4 Tage so "Vollprogramm" sind war ungeplant.
    Ansonsten ist es halt ziemlich viel, hatte bisher immer nur so 20-22 Stunden, aber ich will jetzt mal einen Zahn zulegen, deswegen passts schon...
     
  • Gucky
    Gucky (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    31 Oktober 2004
    #37
    Bin im 7. Semester auf Dipl.-Ing. einen Tag frei hatte ich bisher nie in meinem Studium und sei es nur eine Vorlesung gewesen, Wochenstunden habe ich nie wirklich gezählt, aber über 20 waren es bestimmt immer.
     
  • Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    31 Oktober 2004
    #38
    :bandit:
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2004
    #39
    @ogi, was studierst du denn?

    1. Was studierst du und in welchem Semester?
    Ich studier Pädagogik, Psychologie und Soziologie auf Magister im 3. Semester

    2. Wieviele Wochenstunden hast du?
    *üerleg* glaub ich hab 16 SWS, allerdings mache ich dies Semester wohl auch Zwischenprüfung in Psychologie und da kommt wohl noch sehr viel auf mich zu

    3. Hast du einen/mehrere freie Tage pro Woche?
    Freitags hab ich zum Glück frei und Donnerstags nur 2 Stunden

    4. Sieht dein Strundenplan so aus, wie du es erwartet hast?klar, ich muss ihn ja selber erstellen *g*
     
  • Angelfire
    Angelfire (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    103
    1
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2004
    #40
    Jetzt mal ne dumme Frage:
    habt ihr auch das Wochenende frei?Also sonntags doch auf jeden Fall,oder?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten