Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Rainbow_girl
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Dezember 2005
    #1

    Studiengebühren + Gebühren Langzeitstudenten?

    Ich habe eine Frage zu den geplanten Studiengebühren für NRW: Es scheint ja jetzt relativ sicher so zu sein, dass für Erstsemester ab WS 2006/07 Studiengebühren erhoben werden können (wieviel legt jede Uni selbst fest, 500Euro/Semester sind die Höchstgrenze), für höhere Semester ab SoSe 2007.
    Wie ist es denn dann mit den Gebühren für Langzeitstudenten, die es ja im Moment schon gibt? Ich glaube wenn man die Studiendauer um mehr als das eineinhalbfache überschreitet, und das sind 650 € pro Semester.
    Müssen die Leute dann die 650€ plus 500€ pro Semester bezahlen?
    ...Es betrifft mich nicht, aber einen Freund von mir.
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    2 Dezember 2005
    #2
    Wann sind denn die Landtagswahlen?

    Dieser subtile Hinweis sollte übrigens bedeuten, dass du schon sagen müsstest, um welches Bundesland es überhaupt geht...
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    2 Dezember 2005
    #3
    hmm ihr müsst sowieso gebühren zahlen wenn ihr lang studiert und dann noch zusätzliche allgemeine gebühren? was fürn seltsammes gesetz
     
  • Rainbow_girl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    338
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Dezember 2005
    #4
    Es geht um NRW.
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    2 Dezember 2005
    #5
    Zum Glück studiere ich an der FH Dortmund, die einzige Hochschule, die sich dem wiedersetzen will und auf die Studiengebühren komplett verzichten will.

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass Langzeitstudenten beides zahlen müssten. Denn sie zahlen erstens eine Strafe dafür, dass unnötig solange studieren und zweitens die Studiengebühren, die alle zahlen müssen, egal ob 1. Semester oder 18.
     
  • Altkanzler
    Altkanzler (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    3 Dezember 2005
    #6
    der Gebühreneinzug ist von bundesland zu bundesland unterschiedlch. Den Sinn von Studiengebühren außer acht gelassen, ist es an sich noch nicht seltsam... einmal zahlt man eine Grundgebühr für das Studium, das andere wird als Strafgebühr angesehen..

    ach da fällt mir ein - viele die das nicht bezahlen können werden dann einfach nach Österreich gehen und bei euch studieren :grin: :tongue:
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2005
    #7
    bei uns zahlt man ja sowieso...

    ne ist eher deswegen weil das doppel fergebührt wird. das find ich nicht gut.
    ich würds eher so machen das ich ne mindeststudienzeit + 2 oder 4 semester frei habe und dann zahle, länge mal breite. allerdings muss ich dann dafür sorgen das genug studienplätze frei sind
     
  • Altkanzler
    Altkanzler (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    3 Dezember 2005
    #8
    du setzt hier gewisse Logikschritte vorraus, die den meisten unserern Politikern fehlt.

    Bestes Beispiel bleibt Stoiber in Bayern. Vor Jahren schreit er dass Bayern führend in der Bildung ist und bleibt und daher jetzt sofort Studiengebühren erhoben werden müssen, um diesen Standart zu halten... tsja dann hat man doch gesehen, dass es nicht von heut auf morgen geht. Neuer Termin ist SS07.

    Wie es sich dann mit Langezeitstudiengebühren, 2. Studiengebühren und Verwaltungsgebühren verhält, ist noch nicht bekannt !
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2005
    #9
    nun bildungspolitik ist etwas wo seltsamerweise alle versagen. weil sich niemand traut neue konzepte anzugehen, anstatt nur kerben auszubessern
     
  • kittie
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    103
    1
    nicht angegeben
    3 Dezember 2005
    #10
    hm, die studiengebühren sind immerhin schon wieder von ss 2006 auf ss2007 verschoben, wenn das so weiter geht schaffich meinen abschluss vielleicht noch ohne studiengebühren(2011:zwinker: )
     
  • Sissdem
    Sissdem (35)
    Kurz vor Sperre
    152
    0
    0
    Single
    3 Dezember 2005
    #11
    Was zur Hölle studierst du denn?
     
  • Altkanzler
    Altkanzler (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    3 Dezember 2005
    #12
    wie gesagt Bayern z.b.
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    3 Dezember 2005
    #13
    Off-Topic:
    Oh, dann kann ich mich ja glücklich schätzen *lol* Weil das die FH wäre, wo ich evt. ab 07 auch studieren würde.
     
  • kittie
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    103
    1
    nicht angegeben
    3 Dezember 2005
    #14
    @sissdem hab grad angefangen und 12 semester mindeststudienzeit
    wieso bayern?
    das mit dem verschieben war nur ne hoffnung und ich studier in nrw..
    :angryfire wir werden ja bald nen 2. bayern mit unsrer tollen neuen regierung.. :kotz:
     
  • Sissdem
    Sissdem (35)
    Kurz vor Sperre
    152
    0
    0
    Single
    4 Dezember 2005
    #15
    Was studierst denn? Medizin ?
     
  • kittie
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    103
    1
    nicht angegeben
    4 Dezember 2005
    #16
    jepp
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste