• loveit2020
    loveit2020 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    100
    28
    25
    offene Beziehung
    5 Mai 2020
    #1

    Vibrator Stumpfen Womanizer/Satisfier und Co. ab?

    Hallo,
    benutze seit ca 1/2 Jahr den Womanizer und das mit krassem Ergebnis. Komme schon nach 1-3 Minuten und der Höhepunkt ist besonders intensiv. Vorher hab ich's nur manuell gemacht bzw. manchmal einen normalen Stab-Vibrator dazu genommen, aber jetzt greife ich immer öfter zum Womanizer, manchmal aus Zeitgründen, weil es einfach viel schneller geht, aber meistens weil mich die besondere Art des Orgasmus dabei anmacht.

    Eine Freundin erzählte mir nun, sie hätte in eine Frauenzeitschrift gelesen, dass durch diese Druckwellen-Stimulation das Berührungsempfinden der Klitoris bei langfristiger Verwendung herabgesetzt wird. Das möchte ich natürlich nicht und mir kommen Zweifel an dem Wunderding.

    Hat jemand ähnliches gehört oder evtl. sogar derartige Erfahrungen gemacht?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. für sie Womanizer und Co.
    2. DM Sextoys
    3. Womanizer
    4. Vibrator Welchen Vibrator kaufen?
    5. Toy zur Klitoris-Stimulation - Erfahrung mit Womanizer
  • krava
    krava (39)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    44.197
    898
    9.469
    nicht angegeben
    5 Mai 2020
    #2
    nein überhaupt nicht.
    Ich hab meinen Satisfyer schon mehrere Jahre und komme kein bisschen schlechter oder schwerer deshalb.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
  • User 83901
    User 83901 (35)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.042
    398
    2.893
    Verheiratet
    5 Mai 2020
    #3
    Kann auch nichts dergleichen berichten. Satisfyer ist schön und schnell, die Zunge meines Mannes aber unübertroffen.
     
  • Armorika
    Armorika (39)
    Meistens hier zu finden
    1.175
    138
    795
    Verheiratet
    5 Mai 2020
    #4
    Bei mir ist das tatsächlich so, allerdings innerhalb ungefähr einer Woche reversibel.

    Mir sind die Dinger aber auch generell schnell zu heftig, ich denke, die Grundsensibilität spielt da eine Rolle.
     
  • Sklaen
    Sklaen (38)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    202
    28
    50
    Verheiratet
    5 Mai 2020
    #5
    Bei mir um ehrlich zu sein auch.
    Als ich den neu hatte hab ichs total übertrieben. Das Ding ständig benutzt.
    Merkte dann relativ schnell das ich einfach mehr Reizung brauche um zu kommen.
    Musste daher zwangseingeschränkt werden :whoot:
     
    • Witzig Witzig x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • User 172046
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    118
    594
    Single
    5 Mai 2020
    #6
    Naja, ich denke auch einfach, dass es einem weniger vorkommt, weil man einen neuen Vergleichswert hat. Die Empfindlichkeit ändert sich nicht, aber wie man darüber denkt, schon.
    Wenn dann emotionale Komponenten dazukommen, verliert das Spielzeug, weil das ja irgendwie doch etwas liebloser ist als direkter Körperkontakt, eventuell auch mit einem geliebten Menschen; wenn man mögliche Reizung (z.B. diesen Unterdruck der im Moment total in ist) berücksichtigt, gewinnt es vielleicht, weil kein Mensch maschinelle Bewegungen nachahmen kann. Kommt also wahrscheinlich auch auf den Kontext an.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 71335
    User 71335 (52)
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.862
    598
    5.095
    Verliebt
    5 Mai 2020
    #7
    Ganz im Gegenteil sogar.
    Ich war ja vorher nicht so der Typ für klitorale Stimulation, weil es mir ziemlich wenig gebracht hat, Dank Womenizer, wird das aber immer besser und empfindsamer so das auch Lecken, nicht mehr nur langweilig und "nett" ist.

    Abstumpfung kenne ich nur bei sehr starken Vibrationen, wie den Magic Wand, schön für den Augenblich, aber nix für regelmäßige Aktionen.
     
  • Struppi1990
    Sorgt für Gesprächsstoff
    87
    33
    19
    offene Beziehung
    5 Mai 2020
    #8
    Bei meiner Freundin wirkt es auch abstumpfend. Nachdem wir es etwas eingeschränkt haben, konnte ich sie wieder schneller beim Lecken zum Orgasmus bringen.
     
    • Interessant Interessant x 1
  • loveit2020
    loveit2020 (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    100
    28
    25
    offene Beziehung
    6 Mai 2020
    #9
    die erfahrungen sind ja recht unterschiedlich
    ein klein wenig "abstumpfen" wäre ja nicht schlimm, bin da manchmal zu empfindlich und entweder es schmerzt oder ich komme schneller als die männer

    wenn es reversibel ist, brauche ich mir ja keine gedanken zu machen
     
  • Struppi1990
    Sorgt für Gesprächsstoff
    87
    33
    19
    offene Beziehung
    6 Mai 2020
    #10
    Ich denke du merkst durch die Wahl deiner Intensitätsstufen sehr schnell, wie weit du dich gewöhnst und kannst es gut steuern, indem du dir merkst, wie weit du welche Stufe "brauchst".
     
  • Lena.86
    Lena.86 (33)
    Benutzer gesperrt
    4
    3
    1
    Verheiratet
    10 Mai 2020
    #11
    Kann ich nicht sagen,...benutze den Womanizer regelmässig und es ist immer sehr intensiv auch beim Sex an sich
     
  • User 124226
    Beiträge füllen Bücher
    1.962
    248
    1.906
    vergeben und glücklich
    10 Mai 2020
    #12
    Ich finde auch, dass es die Empfindlichkeit etwas abstumpft. Bin aber ebenfalls der Meinung, dass es innerhalb kurzer Zeit reversibel ist. Beim Satisfyer brauche ich bei regelmäßiger Benutzung im laufe der Woche 2-3 Stufen höher. Nach einer Pause ist das aber wieder nicht mehr nötig. Beim Lelo Sona Cruise, der soweit ich weiß eine etwas andere Technik als Satisfyer/Womanizer hat merke ich das jedoch nicht. Auch bei intensiver Nutzung brauche ich immer nur die gleichen 1-2 Stufen.
     
  • User 167777
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    88
    330
    nicht angegeben
    10 Mai 2020
    #13
    Ich denke, dass das sehr individuell ist. Ich komme am besten vaginal. Mein Mann kann aber auch gut lecken. Trotzdem ist nach einem klitoralen Orgasmus bei mir Ende. Völlig überreizt. Das hat sich auch in den Jahren kein bisschen gebessert. Im Gegensatz zu vaginalen Orgasmen. Davon gehen mittlerweile ungezählte.
     
    • Interessant Interessant x 1
  • jaandreas
    jaandreas (48)
    Ist noch neu hier
    29
    3
    2
    Verheiratet
    16 Mai 2020
    #14
    Wenn ich sowas höre wie in einer Frauenzeitschrift stand, dass durch diese Druckwellen-Stimulation das Berührungsempfinden der Klitoris bei langfristiger Verwendung herabgesetzt wird so erinnert mich das an so einen Blödsinn wie : zuviel masturbieren macht Blind :rolleyes:. Also bitte gebiess(t) eure Lust mit diesem ergänzenden Wunderding und lasst es euch nicht schlecht reden ..
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 16 Mai 2020 ---
    Geniesst sollte es natürlich heissen :tongue:
     
  • Freefeme
    Benutzer gesperrt
    5
    1
    0
    Single
    22 Mai 2020
    #15
    Habe auch einen ist der Wahnsinn geht ganz schnelldanach bin ich fertig nach ein paar mal,,
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 22 Mai 2020 ---
    Ich denke nicht ständig machendann ist es gut..will ja auch was anders
     
  • Nacktschneckchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    204
    43
    19
    nicht angegeben
    23 Mai 2020
    #16
    Ich liebe meine Satisfyer, und naja... es geht so schön schnell und einfach, da wird man halt zu faul für andere Methoden. :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Speed
    Verbringt hier viel Zeit
    357
    113
    55
    nicht angegeben
    24 Mai 2020
    #17
    Ich habe auch eher das Gefühl, dass das klitorale Empfinden meiner Frau zugenommen hat, seit sie den Womanizer benutzt. Es gelingt mir seitdem deutlich häufiger, sie durch manuelle oder orale Stimulation zum Höhepunkt zu bringen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Interessant Interessant x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten