Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • badethermometer
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Oktober 2008
    #1

    stunden nach dem sex fließt fluessigkeit aus mir raus-sperma?

    hallo!
    ich habe gestern nacht mit meinem freund ohne kondom geschlafen. heute morgen gg. 10 uhr merkte ich afu einmal, dass aus mir eine flüssigkeit herausfließt.
    bin dann auch gleich zum klo gegangen.
    meine frage ist: war das das sperma oder was war das denn?
    und: ich war gestern nach dem sex auch gelich auf dem klo, wäre das sperma nicht dann da schon rausgekommen?
    danke für eure antworten!
    badethermometer
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2008
    #2
    Naja, irgendwann muss das Sperma ja raus. Bei der einen Frau läuft es sofort nach dem Sex aus, bei der anderen dauert es eben etwas.
     
  • Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.275
    123
    1
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2008
    #3
    Du bist ja nun innen nicht glatt, dass alles auf einmal rausfließen würde wie bei einer Flasche. Da Falten und Windungen und Wölbungen etc., wo sich Sperma erstmal sammelt.
    Und selbst wenn man ne Flasche auskippt hängen noch Tropfen drin und wenn man die Flasche wieder umdreht sammeln die sich nach Stunden unten und wenn man dann nochmal ausschüttet kommt noch was :zwinker:
    Übrigens nicht nur Sperma, sondern auch Deine eigene "Flüssigkeit" :zwinker:
     
  • badethermometer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Oktober 2008
    #4
    ja genau, das war eben auch so ein gedanke.
    ist das jetzt nur sperma oder auch einfach noch eigene rückstände der erregung? :zwinker:
    find das nur bisschen doof dass man gar nciht weiß wann das rausläuft, heute hatt ich dann einen schönen flecken auf der schlafanzug hose -.-
    wie macht ihr das?
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2008
    #5
    Naja, bei mir kommt das immer ziemlich komplett raus, wenn ich nach dem Sex aufs Klo gehe.
    Aber wenn bei dir noch was nachläuft, nimm doch einfach ne Slipeinlage.
     
  • carebear
    Gast
    0
    17 Oktober 2008
    #6
    Wenn ich sofort danach aufs Klo gehe und nicht gleich die Menge rauskommt, die eigentlich rauslaufen müsste, dann presse ich einfach noch ein bisschen und alles fließt raus. du kannst deinen Vaginaeingang auch zusätzlich mit zwei Fingern ein wenig spreizen und dann pressen. So sollte das Meiste schon draußen sein und du kannst zur Sicherheit eine Slipeinlage verwenden.
     
  • Drummerboy89
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2008
    #7
    Also meine Freindin machts wie es Nubecula beschrieben hat: Einfach slipeinlage nehmen^^
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    17 Oktober 2008
    #8
    bei mir kam es immer gleich nachdem ich auf der toilette war. also unmittelbar nach dem sex. bei manchen frauen kann das aber erst später rausfließen.
     
  • LiebesLieber
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Oktober 2008
    #9
    Bin zwar ein Mann, hab aber auch noch einen Tipp:

    Danach auf Toilette und dann
    husten, husten und nochmal husten...
     
  • badethermometer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Oktober 2008
    #10
    hallo
    also das mit dem husten :zwinker: ich hab shcon probiert ordentlich zu pressen und habe ja auch gepinkelt, aber trotzdem floss da heute früh noch mal was raus. ^^
    naja das mit der slipeinlage glaub ich ist ne gute idee ^^
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.714
    598
    8.700
    in einer Beziehung
    18 Oktober 2008
    #11
    bei mir reicht kräftig drücken... faust geballt, unten auf den bauch gelegt (etwa die gegend von der blase) und einmal kräftig gegen gedrückt.
    kommt natürlich zusätzlich noch auf die konsistenz vom sperma an: wenn das so nen ganz dickflüssiges, klebriges ist, kannste viel anstellen, aber es wird nen rest drinbleiben :zwinker:
     
  • badethermometer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Oktober 2008
    #12
    okay das werd ich vll auh mal ausprobieren ^^
     
  • Sir K.
    Sir K. (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    93
    1
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2008
    #13
    Wie schon gesagt wurde... halt Körperflüssigkeiten. Willst das Zeuchs ja nicht für schlechte Zeiten bunkern, oder? :zwinker:
     
  • WarWas
    WarWas (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    33
    31
    0
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2008
    #14
    Also ich persönlich kenn das prob nich das es so lange dauert bis das rauskommt. Ich frag mich eher wie ich schwanger werden will wenns direkt danach rausfließt. Mein freund springt dann meist auf und gibt mir ein taschentuch zum wegwischen, damit wir mein bett nich versauen, trotzdem passierts immer wieder :zwinker: Naja und wenn ich danach auf klo geh press ich immer noch etwas, aber all zu viel bis gar nix kommt dann. Alles weg :smile: entweder wird das von mir aufgesaugt oder es fließt wirklich danach alles raus. Das einzige was ich hab und evtl noch rausläuft ist meine eigene flüssigkeit.
    Ich würd auch sagen der tipp mit der slipeinlage ist am besten. einfach rein damit und man brauch sich nich noch groß gedanken machen ob man iwo flecken macht.

    LG WarWas
     
  • glashaus
    Gast
    0
    18 Oktober 2008
    #15
    Off-Topic:
    Ach, das find ich immer tollo, wenn man nochmal "erinnert wird :drool_alt:
     
  • Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.275
    123
    1
    vergeben und glücklich
    18 Oktober 2008
    #16
    Off-Topic:

    :grin: Hätte auch mal was



    Es sind soooooooooooooo viele Spermien im Sperma, wenn von den 150 Millionen Spemien (siehe Wiki, es sind eigentlich noch mehr, aber bis zu 150 Mio in 1 ml und 2 bis 6 ml pro Samenerguss, das heißt für mich es ist wahrscheinlich, dass diese Menge erreicht wird) 150.005.000 wieder rauslaufen, dann sind das immernoch 5.000, von denen Du schwanger werden könntest :grin: Und die 150 Mio sind auch nur in 0,5% des Ejakulats, 95% ist Samenflüssigkeit. Während die Flüssigkeit rausläuft sind die kleinen Flitzer schon längst unterwegs :zwinker:
     
  • darky
    darky (30)
    Benutzer gesperrt
    248
    103
    8
    offene Beziehung
    19 Oktober 2008
    #17
    Also bei mirmkommt das auch immer erst später raus. Der Trick mit dem Pressen auf dem klo klappt bei mir ganz gut. Aber wie schon erwähnt, nimm einfach eine Slipeinlage, wenn es dich so stört. Mich stört es eigentlich eher selten..und Flecken...naja, die kann man wegmachen oder einfach das bett neu beziehen, wenn es einen so stört:zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten