• kleinesBiest
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    nicht angegeben
    29 Mai 2012
    #1

    Swingerclub als letzte Chance

    Hallo,
    ich bin neu hier und brauche dringend euren rat.
    ich bin mit meinem Freund jetzt fast 11/2 Jahre zusammen und wir hatten schon sehr viele Hochs und Tiefs. wir haben uns in der Zeit auch schon einmal getrennt- hauptsächlich aus dem Grund das ich eine riesen Zicke bin und nicht auf ihn zugehen kann. vor ein paar wochen standen wir wieder kurz vom Cut und ich habe ihm geschworen mich zu ändern zu mindest ein-zwei Sachen abzustellen oder aufzunehmen. er hat bis vor ein paar Tagen von meiner Sicht her funktioniert aber er will jetzt nicht mehr gibt mir aber noch ein Chance und die wäre der Zwingerclub - hat jetzt folgenden Hintergrund: mein Freund brauch so 2-3 mal täglich sex und will das ich auch auf ihn zugehe (Problem: ich komme aus einer langen beziehung in der der Mann immer der aktive part war und der sex auch unter 50 mal liegt) er hatte damals vorgeschlagen ich solle mit nem anderen mann schlafen während er zu hause sitzt und per handy (SMS) darüber informiert wird was ich gerade tue oder nicht. das war lange ein streitthema bei uns weil ich das als nicht normal angesehen habe. irgendwann habe ich nachgegeben und ihm vorgeschlagen einen Zwingerclub zu besuchen. dieses haben wir dann getan allerdings mit dem Ausgang das an dem abend nicht viel los war und es nur zu kurzem fremdkontakt bei mir kam. Er will mich unbedingt dabei sehen und hören - was ich ihm bis jetzt nicht erfüllen konnte. jetzt steht es kurz vorm aus und er sagte er gibt mir eine chance ihm zu beweisen das ich auch anders ausser brav kann, das ich die initiative ergreifen kann und bereit für neues bin. sollte er den Abend allerdings sehen das das alles nicht passiert, bin ich ihn los. bin jetzt total hilflos und weiß nicht was richtig und was falsch ist. ich meine ich will ihn nicht verlieren und der eine Besuch war auch ganz lustig aber ich weiß nicht wie ich mich dort richtig fallen lassen kann - habt ihr einen rat??
     
  • User 32843
    User 32843 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.631
    198
    530
    nicht angegeben
    29 Mai 2012
    #2
    Willst du das denn auch wirklich?

    Für mich hört sich das Ganze eher danach an als wärst du für ihn nur da um seine sexuellen Wünsche zu erfüllen. Er erpresst dich ja ganz schön, das hat meiner Meinung nach in einer gesunden sexuellen Beziehung nichts zu suchen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • DarkSilver
    Gast
    0
    29 Mai 2012
    #3
    au weh!

    für solche Sachen sollte der Wunsch von beiden Teilen gleichberechtigt kommen und die Beziehung sehr, sehr viel gefestigter sein, als Eure den Anschein hat... sowas ist nichts zum "Beziehung kitten"

    Mein Tipp: es geht total daneben...

    ob "der Besuch war ganz lustig" jetzt wirklich die richtige Voraussetzung ist?
     
  • User 67627
    User 67627 (50)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    467
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2012
    #4
    gibst du dir auch die schuld, wenn er dich erpresst?

    also für mich ist seine forderung nichts anderes als eine erpressung. du machst jetzt das und das, ansonsten bist du mich los.
    ehrlichgesagt würde ich dem kerl schnell seine sachen vor die tür stellen und abschließen.

    swingerclub schön und gut, wenn es beide wollen. wenn du es aber nur machst, um ihm zu gefallen oder ihn zu halten...dann vergiss es.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Ritter Lanze
    Benutzer gesperrt
    1.356
    188
    1.043
    nicht angegeben
    29 Mai 2012
    #5
    Ich würde es besser mit nem Swingerclub versuchen als mit nem Zwingerclub. Aber für mich wär beides nichts.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 71335
    User 71335 (52)
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.975
    598
    5.196
    Verliebt
    29 Mai 2012
    #6
    ich kann meinen beiden vorrednern nur zustimmen, diese wirklich alberne erpressung kann ja wohl kaum zum kitten der beziehung führen, sondern nur ins aus.:rolleyes:

    kein swingerclub der welt wird dich zur extrovertierten sexbombe verwandeln noch seine cuckoldgelüste stillen, da es ja nicht wirklich von dir kommt, dafür bist du einfach die falsche und wenn er solche druckmittel einsetzt und sozugane von dir ungewollten sex einredet ist er mit sicherheit auch nicht der richtige für dich.

    sowas kann man machen in einer gleichberechtigten, gefestigten beziehung mit sexuellen ausgeprägten gelüsten und vorlieben auf augenhöhe durchaus machen, aber auf euch trifft nichts davon zu.:zwinker:

    Off-Topic:
    Die freudsche Fehlleistung einen Swingerclub, als Zwingerclub zu bezeichnen sagt ja auch schon was aus.:zwinker::grin:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Johnny Cocksville
    Sorgt für Gesprächsstoff
    98
    33
    12
    Es ist kompliziert
    29 Mai 2012
    #7
    "der Zwingerclub" -> für leute die sich zu etwas zwingen lassen oder hunde denen der auslauf verwehrt wird.:grin:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Chiquita
    Chiquita (37)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    28
    1
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2012
    #8
    Also...vergiss es wirklich, dass ist doch echt ein mieser Typ. Lass Dich zu nichts zwingen, was Du nicht willst. Kann es sein, dass Dein Freund Dir oft sagt das Du zickig bist um Dir ein schlechtes Gewissen zu machen und dann irgendwelche Dinge von Dir verlangt??
     
  • Ritter Lanze
    Benutzer gesperrt
    1.356
    188
    1.043
    nicht angegeben
    29 Mai 2012
    #9
    Off-Topic:
    Oder es ist ein exklusiver Club im Dresdner Zwinger. Muss ich dann wohl übersehen haben.
     
  • kleinesBiest
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    nicht angegeben
    30 Mai 2012
    #10
    hey Leute danke für die vielen Antworten, aber das ganze hat sich gestern erledigt, er hat mir mehr oder weniger den laufpass gegeben. mehr oder weniger heißt, das wir nichts fester mehr haben sondern er will es locker laufen lassen, soll heißen ohne druck und ohne verpflichtung. ich weiß nicht ob das alles richtig ist, weiß auch irgendwie nicht mehr weiter, bin am Ende und habe keine Kraft mehr, habe durch das ganze hin und her schon wieder 3 kilo abgenommen und bekomme kein happen runter
     
  • User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    30 Mai 2012
    #11
    Ich finde das alles ziemlich bedenklich. Nicht nur das ich gerade das Bild von einem Tierheim im Kopf hatte wo statt den Hunden die Menschen im Zwinger saßen, denke ich das du diesem Mann wohl hoffnungslos verfallen bist und alles tun würdest nur um ihn zu behalten - selbst deine Würde und Stolz ablegen.

    Und das kann es einfach nicht sein. Ich finde man merkt sehr stark das du massiv unter Druck gesetzt wirst, allein die Tatsache das du kaum noch Essen kannst zeigt wohl mehr als deutlich wie fest dein Kerl dich in der Hand hat. Er will etwas haben, was du ihm so nicht bieten kannst. Er will eigentlich, so wie sich das anhört, nur etwas für's Bett. Er hat keinen Bock auf dich und deine Person, aber zum vögeln reicht es. Im Prinzip ist er von dir nur angenervt.

    Wenn du noch einen Funken Selbstachtung in dir trägst, dann lass ihn abblitzen und leb dein Leben ohne ihn. Aber hör auf die Rolle des hörigen Mädchens zu spielen das auf Knien vor ihrem Herrn herumrutscht und um Gnade winselt.
     
  • Yrr
    Yrr (48)
    Meistens hier zu finden
    257
    128
    165
    Verheiratet
    30 Mai 2012
    #12
    Ein kleiner Nachtrag zum Nachdenken: Ich finde das Verhalten Deines Freundes furchtbar. Talentiert manipulativ sicherlich, aber dennoch furchtbar. Er schafft es, Dir seine sexuellen Wünsche aufzudrängen, indem er sie als Zeichen Deiner Liebe fordert. Das ist ganz schön perfide - das hat nichts mit Liebe zu tun, das ist reine Manipulation. Wie erfolgreich seine Manipulation ist, kannst Du daran erkennen, dass Du selber glaubst, eine Zicke zu sein, nur weil Du nicht nach seiner Pfeife tanzt.

    "Blas mir einen als Zeichen Deiner Liebe."
    "Schlaf mit mir 3x pro Tag als Zeichen Deiner Liebe."
    "Bums andere Männer zu meiner Erheiterung als Zeichen Deiner Liebe."
    "Gib mir Dein ganzes Geld als Zeichen Deiner Liebe."

    Was ist eigendlich mit Zeichen SEINER Liebe?
    z. B: "Hör auf, Dich wie ein Arschloch zu verhalten, als Zeichen Deiner Liebe."

    Wenn Menschen sich so manipulativ und rücksichtslos verhalten wie Dein Freund, wenn es ihnen so extrem um die eigenen Wünsche und so wenig um die Wünsche der Partnerin geht, dann steht (einseitige !) Macht im Vordergrund und nicht (zweiseitige !) Liebe. Sei froh, dass Schluss ist. Lauf ihm nicht hinterher, seinem Verhalten nach hat er sich nämlich emotional längst von Dir getrennt.

    Trost und Gruß
    Yrr.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • MsThreepwood
    2.424
    30 Mai 2012
    #13
    Und von solchen Menschen wie deinem (Ex)Freund kommt dann der schlechte Ruf von Swingern. Traurig sowas.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • MouMou
    Sorgt für Gesprächsstoff
    45
    33
    2
    Single
    30 Mai 2012
    #14
    Wie pervers ist denn das. Wie unmoralisch ist denn dein Freund ? Mach das auf keinen Fall ! Du bist nicht seine schlampe ! Heutzutagenimmt der werteverfall immer stärker zu. Schade
     
  • tainted.beauty
    Meistens hier zu finden
    1.159
    148
    125
    nicht angegeben
    30 Mai 2012
    #15
    Also möchte er dich weiterhin nur noch dazu benutzen, um regelmäßig seinen Sex zu bekommen?! Wenn du noch ein bisschen Stolz hast, dann schieß den Kerl kompett ab.

    m.M.n. bist du einfach nur noch da um seinen "Hunger" zu stillen. Denn mehr will er ja anscheinend nicht.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Damian
    Doctor How
    8.944
    598
    8.180
    Verheiratet
    30 Mai 2012
    #16
    Ich verstehe, dass du mittlerweile so wenig Kraft hast, dass du kaum mehr *piep* sagen kannst.

    Aber weisst du noch, wie du in diese Position gekommen bist?
    Kannst du dich noch erinnern wie es ohne diese Person in deinem Leben war?

    Wenn du mit ihm auf irgend eine Art und Weise in Kontakt bleibst, wirst du sogar noch weniger Kraft haben, denn dieser Mensch raubt dich aus. Du kannst jetzt kaum noch für dich selbst stehen. Nimm das letzte bisschen Kraft, dass dir geblieben ist und reiss dich los. Tu es, so lange du noch ein bisschen Kraft dafür übrig hast.

    Ich denke irgendwo tief im inneren weisst du auch, dass es so ist, oder?
    Ist es das nicht wert, endlich mal wieder unbeschwert zu leben?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten