• Fischergeiz
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Single
    27 Juni 2006
    #21
    wegen den Fitness-Müslis: nimm lieber Haferflocken :zwinker:
     
  • bello-fetto
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    107
    101
    0
    Single
    27 Juni 2006
    #22
    wieso?
    :eek: :eek: :eek:
     
  • Fischergeiz
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Single
    27 Juni 2006
    #23
    um selbst zu bestimmen ob Zucker hinzukommt oder nicht...
    ist aber nicht jedermanns Geschmack. Kannst es ja mal probieren. Aber generell ist ein Müsli sehr zu empfehlen ( enthält Magnesium, Eisen, Zink, Eiweiß, Vitamine B, E, K, ungesättigte Fettsäuren, Biotin und Folsäure ).
    Allemal besser als Frosties, Smacks und ähnlicher Schrott.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.690
    398
    2.252
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2006
    #24
    auch wenn ich früher schon gelaufen bin, hab ich mir neulich das einsteigerheft von runner's world gekauft. es gibt auch diverse gute bücher zu dem thema. grad zum thema abnehmen war im einsteigerheft ein ganz guter artikel.

    viele tips wurden ja schon genannt. ich mache sport auch am liebsten morgens - kreislaufprobleme hab ich da allerdings keine. ich trink vorher etwas wasser, steig noch im halbschlaf in die sportklamotten und los gehts. die abwechslung machts - laufen, nächsten tag ausdauer- und krafttraining im fitnesscenter und den tag drauf wieder laufen oder schwimmen.

    ob du als schüler ins fitnesscenter kannst oder willst oder darfst, weiß ich nicht. aber ausdauertraining ist auf jeden fall schon mal gut. (und vielleicht den ganzen tag über aufschreiben, was du isst - wenn man am ende des tages sieht, wo man sich hier und da noch was zwischen die zähne gesteckt hat, so nebenbei, ist das schon "interessant"...)

    ach ja, ganz wichtig: DEHNEN NICHT VERGESSEN!
    nach fünf minuten lockerem aufwärm-laufen erstmal die muskeln dehnen, nach dem laufen ganz besonders sorgfältig dehnen. beugt der muskelverkürzung z.b. an den adduktoren vor.

    und auch am ende des laufens noch fünf minuten locker auslaufen oder -gehen, nicht vom zielsprint direkt unter die dusche und in die schule. plan die zeit fürs dehnen mit ein, das ist echt wichtig...
     
  • bello-fetto
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    107
    101
    0
    Single
    28 Juni 2006
    #25
    das mit dem dehnen nach dem sport mache ich IMMER, sonst hat man ja schmerzen ohne ende:kopfschue aber wie dehnt mn sich vorher? dieselben übungen oder wie? denn das dehnen noch in morgendlicher verfassung ist recht unangenehm...
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.657
    198
    826
    nicht angegeben
    29 Juni 2006
    #26
    wenn du nur locker joggst ist das dehnen vorher nicht so wichtig.
    und auch nicht "kalt" dehnen, sondern nach 5-10 min ganz lockerem traben, und nur kurz, dann ist das auch nicht unangenehm.
    nach dem sport austraben und dann laaaaange stretchen, die dehnung mind 10 sek halten.
     
  • bello-fetto
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    107
    101
    0
    Single
    30 Juni 2006
    #27
    ah, ok, perfekt, dankeschön^^
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten