Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    18 September 2009
    #1

    Wohnen Tür verdecken

    hallo,

    ich ziehe jetzt in einen altbau und zwischen meinem zimmer und dem nebenzimmer ist eine tür, die nicht benutzt wird.

    direkt vor diese tür soll mein sofa. das sieht aber äußerst bescheiden aus, wenn ich die tür und natürlich auch den türrahmen nicht verdecken würde.

    mir fiel bis jetzt nicht viel mehr ein als ein vorhang hinter das sofa... aber irgendwie... sowas gehört für mich vor fenster oder als raumteiler.

    außerdem habe ich bei stoff das riesige problem, dass ich eine farbe finden müsste, die zu meinem ganzen anderen kram passt, was quasi schon unmöglich ist.

    also suche ich nach genialen ideen, die hohe ästhetische ansprüche erfüllen :grin:

    und nebenbei vielleicht auch noch tipps, wie ich die tür mit kostengünstigsten mitteln etwas dämmen kann!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Sauna: verdecken oder nackt?
    2. narben verdecken mit make up
    3. muttertag steht vor der tür...
  • Riot
    Gast
    0
    18 September 2009
    #2
    Vielleicht ein Regal in den Türrahmen einpassen oder so?

    Du könntest auch ne große Spanplatte nehmen, bemalen oder tapezieren, oder auch ein Bild drauf hängen, und dann davorstellen/montieren, evtl. noch schön anleuchten oder so.

    Dämmen wäre ja dann einfach - einfach irgendein Dämmmaterial hinter die Platte stopfen. :grin:
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    18 September 2009
    #3
    oh, das sind zwei super ideen! danke, danke...

    hätte ich doch die tür genau ausgemessen, mist.
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    919
    128
    231
    nicht angegeben
    18 September 2009
    #4
    Ich würde ebenfalls Spontan Regal sagen.
    Alternative eine Rigipsplatte, da könntest du auch evtl. noch ein kleines Licht drann befestigen.

    Stell doch mal ein Foto ein, evtl. kommen dann noch weitere Ideen. Z.B. 35 Zoll Plasma-Tv :grin:
     
  • 18 September 2009
    #5
    Gipskartonplatten auf einen Holzrahmen (in der Größe der Tür) schrauben, verspachteln, tapezieren, fertig...
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    18 September 2009
    #6
    das wäre mir zu modern :grin: habe leider keine fotos...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 13:33 -----------

    wo soll ich da spachteln? zwischen holzrahmen und tür? das kriege ich dann ja aber nie wieder ab?! sorry, für die vermutlich blöden fragen, aber ich habe vom handwerken keinen schimmer...
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    18 September 2009
    #7
    äh, ein fernseher hinter dem sofa? :grin:
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.988
    398
    2.250
    Verheiratet
    18 September 2009
    #8
    Verdeck doch einfach die komplette Wand mit Stoff. :smile:
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    919
    128
    231
    nicht angegeben
    18 September 2009
    #9
    ne, das Sofa kommt dann dort natürlich weg. Jetzt bräuchte man eine Skizze des Zimmers.
    Habe mein Zimmer so designed. Alles vermessen und dann auf einem Blatt alles verschoben. Und nun ist es so wie es ist.
     
  • Riot
    Gast
    0
    18 September 2009
    #10
    Spachteln müsstest du nur zwischen den Platten (du wirst ja vermutlich mehr als eine brauchen), da ja sonst Rillen dazwischen sind. :zwinker:
     
  • Nudelchen78
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    103
    4
    Verheiratet
    18 September 2009
    #11
    Also ich hatte das Problem in meiner alten Wohnung auch. Das witzige war nur, dass die Tür nur in dem einen Raum zu sehen war, von der anderen Seite war sie mit Rigips zu gemacht und tapeziert. Sah also aus wie ne normale Wand. Hatten dann immer nen Schrank vor die Tür gestellt. Später, als in dem Zimmer das Wohnzimmer sein sollte, hat mein Freund einen schönen grauen Stoff davor gemacht und eine Uhr dran genagelt. Alternativ kann man natürlich auch Fotos oder Postkarten dran machen.
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.839
    348
    4.104
    Verheiratet
    18 September 2009
    #12
    Ich würde genau in die andere Richtung gehen, einen Rahmen um die Tür bauen (im Stil eines alten, schönen Bilderrahmen) und die Tür zum Kunstwerk machen. Karten, Sprüche, Bilder, vielleicht eine Pinnwand an die Gäste ihre eigenen kleinen Kunstwerke hängen können...

    Manche "Makel" sind im Endeffekt schöner wenn man sie hervorhebt :zwinker:
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    18 September 2009
    #13
    die ist fast 5 meter breit, also ich weiß nicht :grin: außerdem hätte ich dann immer noch das problem mit der farbe ;-)

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 16:41 -----------

    klingt auch interessant... allerdings ist das so eine billige weiße standardtür... und von der rückseite des sofas bis zur tür ist dann auch immer eine größere lücke...
     
  • Riot
    Gast
    0
    18 September 2009
    #14
    Welche Farbe müsste es denn sein?

    Wenn du die Version mit der Platte nimmst, kannst du die ja in jeder x-beliebigen Farbe anstreichen!
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    18 September 2009
    #15
    das ist die große frage... das sofa ist grün, meine vorhänge dunkelbraun (und die sind direkt an der wand daneben, also geht noch einmal braun eher nicht), die wand gegenüber wird knallrot, und ich habe zwei kleine teppiche, davon einer in braun und einer in pink :grin:
     
  • Riot
    Gast
    0
    18 September 2009
    #16
    Naja, zur Not kannste die Platte ja auch einfach weiß streichen, falls es dir zu bunt werden sollte. Ich würde dann einfach noch ein Bild oder irgendwas in passenden Farben (also grün, rot oder pink) dran aufhängen.
    Bild hinter bzw über der Couch sieht doch meistens gut aus. :zwinker:
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    18 September 2009
    #17
    Die Situation an sich wiederspricht sich 100%ig zu "hohen ästhetischen Ansprüchen" - selbst wenn du die vorige Lösung als gut empfindest.:zwinker::tongue:

    Vermutlich ist es eine Mietwohnung? ansonsten Rahmen und Türe raus und mit Rigibsplatten verkleiden - Problem nicht mehr vorhanden...:zwinker:
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.839
    348
    4.104
    Verheiratet
    18 September 2009
    #18
    In die Lücke passt du dann einige Regalbretter ein, und da kommen Fotos in schönen Rahmen drauf. Oder Bücher. Oder beides! Saupraktisch, ein paar Bücher die man grad liest direkt am Sofa stehen zu haben.

    Grade wenn sie "billig weiß" ist schreit das doch nach Verschönerung :smile:
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    18 September 2009
    #19
    Ich würd mit Brettern ein Regal einbauen (also im Rahmen, wenn das möglich ist) und da Bücher reinstellen.
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    19 September 2009
    #20
    ich würde es wohl genauso machen. die türfläche würde ich aber noch mit einer schönen gemusterten tapete bekleben. dann haben die regalböden einen hübschen hintergrund :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste