Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Djinn
    Djinn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    25 Juli 2006
    #1

    Türsteher hier anwesend?

    Gibt es hier welche die als Türsteher arbeiten???
    Ich möchte neben der Ausbildung ab September auch Freitags und Samstags als Türsteher arbeiten. Da hätt dann paar Fragen!

    -bin ich mit 19, knapp 20 zu jung?
    -soll ich mich direkt bei Diskotheken melden oder werden die Türsteher von Security Firmen eingesetztz?
    -muss ich da irgendwelche bestimmten Tests machen?

    [​IMG]
    Polizeiliches Führungszeugnis wäre kein Problem, hab da null einträge und körperlich hätte ich da auch keine Probleme.

    Also haut auf die Tasten und schreibt mir auf was ich so achten muss und was mich da so erwartet.
     
  • ~batidakirsch~
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    103
    1
    nicht angegeben
    25 Juli 2006
    #2
    Türsteher, die für eine Sicherheitsfirma arbeiten oder selbstständig tätig sind, müssen bei der zuständigen Industrie- und Handelskammer (IHK) eine sogenannte Sachkundeprüfung ablegen. Dies ist in §34 (a) der Gewerbeordnung vorgeschrieben. Diese gesetzliche Regelung betrifft keine Türsteher, die direkt vom Betreiber der Arbeitsstätte lohnabhängig beschäftigt werden. Das von der IHK nach bestandener Sachkundeprüfung ausgestellte Zertifikat wird in einschlägigen Kreisen umgangssprachlich "Türsteher-Schein" oder einfach "Schein" genannt.
    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Türsteher
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    25 Juli 2006
    #3
    Oh Gott. Nichts ist schlimmer als Türsteher.

    Halt, doch. Diese Hilfssheriffs, die mit ihren tuntigen Kostümchen durch Fußgängerzonen laufen, und Schüler drangsalieren, die ihr Fahrrad nicht ordnungsgemäß abgestellt haben. Die sind noch schlimmer. :tongue:

    Wenn man dich wirklich nicht von einem solchen Plan abbringen kann, dann folgender Tipp: In die Läden gehen und fragen. Und zwar nicht einmal, sondern dreimal. Nerven, bis einer "ja" sagt, um seine Ruhe zu haben.
     
  • Mr.Eierhals
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verlobt
    25 Juli 2006
    #4
    NA ob Du Dir auf diese Weise Deine Kasse aufbessern willst.......hast Du daran gedacht, daß Du in jedem Fall in diesem Job mit richtig Problemen rechnen darfst.

    Körperliche Stärke allein nützt nichts, denk daran,daß Nervenstärke beinahe noch wichtiger ist. Wenn Du Dich erst Körperlich betätigen mußt, fangen die Probleme meist erst an......So richtig mit Anwalt, Gericht oder mit den 10 Kumpels, mit denen der Typ den Du nicht reingelassen hast, wieder auftaucht.
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    25 Juli 2006
    #5
    Ich würde da tunlichst von Abstand nehmen...
    Die Türsteherszene ist nur zu oft in kriminelle Machenschaften verwickelt.
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    25 Juli 2006
    #6
    Was sich natürlich garantiert ändert, wenn kein gesetzestreuer Mensch diesen Job mehr machen will...
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    25 Juli 2006
    #7
    Also soll er sich für eine bessere Welt aufopfern?
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    25 Juli 2006
    #8
    Na klar... hat doch dieser andere Typ damals ganz gut vorgemacht... wie hieß der noch gleich? :tongue:
     
  • Tabea2
    Tabea2 (28)
    Benutzer gesperrt
    43
    0
    0
    nicht angegeben
    25 Juli 2006
    #9
    Ich kenn mich nicht so gut aus in der "Türsteherbranche" wie manche hier, aber ich würde mir dies echt gut überlegen, weil der Job eben nicht so einfach ist. Du musst in heikeln Situation einen kühl Kopf bewahren, darfst dich nicht provozieren lassen, musst damit rechnen, dass du angeriffen wirst und zwar nicht nur mit Händen und Füßen, sondern eben auch mit Waffen. Wenn du dir vorstellen kannst, dann informiere dich bei Sicherheitsfirmen, bei Clubs direkt usw. Aber sei dir sicher und denk nicht, dass dies ein lockerer Job.
     
  • Djinn
    Djinn (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    Single
    25 Juli 2006
    #10
    Wie sieht es mit Mindesalteraus ?? ist 20 nicht zu jung?
    Die meisten Türsteher sind doch über 25. Also in so Assi-Discos hätt ich kein bock zu arbeiten und das es nicht nur da stehen und paar Leute aussortieren ist, dessen bin ich mir bewusst. Viele raten mir davon auch ab, weil es zu stressig und auch gefährlich ist. Aber hier ist es sowieso nicht so krass wie in Großstädten, ich hab kaum schlägereien mit Türstehern mitbekommen wo plötzlich aggressive Gäste die nicht reingekommen sind, mit 10-15 Leuten alles augemischt haben. In meine Stammdisco sind die Türsteher alle von ein Sicherheits Firma, nur die typischen Assi-Discos haben privat angestellte. Das gibt mir doch etwas zu denken, ich glaub ich habs mir irgendwie zu leicht vorgestellt.
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.837
    348
    4.060
    Verheiratet
    25 Juli 2006
    #11
    Meine Güte, nicht jeder zweite Security wird erschossen! :grin:
    Ich kenne einen Türsteher/Security, der in Friedberg in einem Ami-Club arbeitet. Kein einfaches Gelände also, grade wenns Knatsch zwischen Amis und den Mitmenschen aus Nahost gibt. Er ist ein ganz normaler Typ der das auch nur nebenberuflich macht (ist allerdings schon über 30 und war als Mechaniker im Golfkrieg) und auch wenn es nicht immer ungefährlich ist, ist er deswegen weder in illegale Machenschaften verwickelt noch hat er einen schlechten Ruf .... kommt wahrscheinlich immer ein bisschen drauf an WO man arbeitet...
     
  • N@$!r
    N@$!r (33)
    Benutzer gesperrt
    387
    0
    0
    Single
    25 Juli 2006
    #12
    ja ich habe vor kurzen noch für meinen freund gearbeitet weil er krank war.

    nein bist du nicht,ich bin 21 und soweit ich weiß sind die meisten so mitte 20-25

    melde dich besser sofort bei discotheken,geh hin (ausserhalb der geschäftszeiten) und frag ob die dort einen brauchen.

    nein die meisten machen nur einen blick und wissen sofort ob du dafür geeignet bist oder nicht,ich bin z.b 1,94m groß und wiege 82kg und habe mörder breite schultern hab extra noch body shirt angezogen damit es noch mehr auffällt

    die werden dich allerhöchtens fragen ob du kampfsport oder selbstverteidigung machst oder gelernt hast. (der sinn ist ja das man dich nicht umhaut)

    es hat vor und nachteile
    die scheisse ist wenn die sone 1€-alles-trink-aktion machen oder frei trinken dann wirds stressig mit besoffenen und randalierer die natürlich alle nur saufen wollen.

    aber meist bist du nicht alleine,hab mal gehört von einen freund der hat in frankfurt gearbeitet dort haben die versucht ein türsteher zu verkloppen,innerhalb von sekunden waren alle anderen türsteher von anderen diskos sofort anwesend und haben geholfen.

    achja der job hat einen süßen nebeneffekt
    du kriegst sehr schnell die nummern von sehr hübschen frauen ;-)))
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    26 Juli 2006
    #13
    Und DU solltest Dir überlegen, ob Du irgendwann mal in einem staatlichen Sicherheitsorgan arbeiten möchtest.
    Nachdem Du Türsteher warst, hast Du da mehr als nur schlechte Karten.
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    273
    in einer Beziehung
    26 Juli 2006
    #14
    Wieso das ? Ein Bekannter hat während er Zeitsoldat war nebenbei Türsteher gemacht und ist jetzt Polizist.
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    26 Juli 2006
    #15
    Man kann auch mit schlechten Karten ein Spiel gewinnen - KANN.
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    26 Juli 2006
    #16
    Wird er sicher net vorher angegeben haben... Oder es war ne höchstseriöse Firma...
    Oder er hatte einfach Glück... Und den Soldatenbonus.
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    273
    in einer Beziehung
    26 Juli 2006
    #17
    Das ist wahr, hat sich nur so allgemeingültig angehört...
    Als Türsteher hatte er auch schonmal mit der Polizei zu tun und ich denke doch mal das die sich da vorher schon informieren. Also von den Möglichkeiten tipp ich dann mal eher auf den Soldatenbonus...
     
  • Djinn
    Djinn (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    Single
    26 Juli 2006
    #18
    Danke schonmal für die ganzen Tipps!!
    Ich werde mich mal informieren, bzw direkt vor Ort nachfragen.
    Noch eine Frage: Wie sieht es mit bezahlung aus? Die bezahlen doch pro Abend, oder??
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste