Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sanana
    sanana (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2006
    #1

    tabletten mit antibiotikum

    Hi Leute,

    hab eine frage bzgl. pille und antibiotikum.
    die letzte woche war ich auf klassenfahrt in italien und hab dort gegen meinen husten in der apotheke tabeltten zum lutschen bekommen. ich hab dann erfahren, dass in den tabletten antibiotikum enthalten ist, danach hab ich die einnahme abgesetzt, gebracht haben die dinger eh nichts.
    ich kann leider die packungsbeilage nicht entziffern und somit weiß ich auch nicht, ob die tabletten die wirksamkeit der pille aufgehoben haben könnten.
    kann mir von euch jemand sagen, was ich tun soll?

    danke!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Tabletten?
    2. Antibiotikum
    3. Antibiotikum
    4. Antibiotikum mit Wirkstoff Ceftibuten
    5. Antibiotikum?
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    14 Juli 2006
    #2
    Antibiotikum im Hustenbonbon? Hab ich ja noch nie gehört? Wäre auch höchst dämlich, denn ein AB nimmt man über einen bestimmten Zeitraum.
    Halt es wie bisher. Da war bestimmt kein AB drin.

    Was gemeint war, war wohl ein antiseptischer Wirkstoff wie auch in Dolo Dobendan. Ist aber kein AB.
     
  • sanana
    sanana (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    89
    91
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2006
    #3
    ich hab zwei leute gefragt, die italienisch sprechen und die haben gemeint, dass da antibiotikum gegen die entzündung drin ist.
    es waren keine hustenbonbons, das medikament gibt's auch in tropfenform, ich wollte halt was zum lutschen.
    ich denke aber, dass man selbst in italien ein rezept braucht um echtes antibiotikum in der apotheke zu bekommen, oder?
    in der ganzen packungsbeilagen steht auch nirgendwo das wort 'antibiotio'.

    also frantic, du meinst, dass alles ok ist mit der pille?
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    14 Juli 2006
    #4
    Ich gehe fest davon aus, dass kein AB drin ist. Also auch keine Wechselwirkung. Vielleicht meint Antiseptik bei denen ja das gleiche.


    Weißt noch wie das Medikament heisst? Dann könnt man ja mal nachschauen. Wirkstoffe sind in der Regel ja latein/griechisch.
     
  • sanana
    sanana (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    89
    91
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2006
    #5
    in der packungsbeilage steht:

    una pastiglia contiente: principio attivo butamirato citrato mg5 (pari a butamirato mg 3,1 circa)- eccipienti: isomalto; essenza di menta; usw...

    eccipienti heißt bindemittel, da wird kein antibiotikum drin sein.
    der hauptwirkstoff ist also butamirat, auch sinecod genannt und ist anscheinend auch hier ein gängiges mittel gegen husten.

    hört sich also doch ziemlich harmlos an, oder was meint ihr?
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    15 Juli 2006
    #6
    passt schon! :jaa:
     
  • sanana
    sanana (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    89
    91
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2006
    #7
    danke! :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste