Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • TimeToLive
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    24
    nicht angegeben
    14 August 2004
    #1

    Tabus aus der Vergangenheit ?

    Mir ist aufgefallen, dass es oftmals mit vielen Dingen so ist, dass man sie sich niemals vorstellen könnte, aber irgendwann z.T. dennoch ausprobiert.

    Speziell würde mich jetzt interessieren, ob ihr persönliche Tabus im sexuellen Bereich hattet, die ihr irgendwann dann doch gebrochen und ausprobiert habt?

    Welche Tabus waren das? Habt ihr es bereut oder hat es sich gelohnt ?

    Viele Grüße
    Thomas
    TTL
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    14 August 2004
    #2
    Bevor ich mit meinem Freund zusammengekommen bin, wusste ich noch nichtmal wie man das Wort Sex schreibt.

    Danach hab ich mir einfach keine Gedanken über irgendwelche Tabus gemacht. Ich war (bin) neugierig und wollte ausprobieren. Er hat mich quasi verdorben... ;-)

    Sicherlich gibt es Dinge, die ich nicht machen will und bisher hab ich sie auch nicht gemacht und es sieht auch nicht so aus, als würde sich das in nächster Zeit ändern...

    evi
     
  • succubi
    Gast
    0
    14 August 2004
    #3
    eigentlich hab ich durch meinen 1. freund (bzw. eigentlich eher den 1. mit dem ich sex hatte) antipathien gegen gewisse dinge entwickelt.

    oralsex mit schlucken? - widerlich.
    analsex? - ekelhaft.
    a tergo? - schmerz lass nach.

    gründe:

    oralsex mit schlucken = widerlich: sein sperma war eklig und er hat mich 1x mehr oder weniger genötigt sein zeugs zu schlucken obwohl er wusste das ich's net gern tu. hätt da fast gekotzt weil er meinen kopf runtergedrückt hat und sein becken rauf und in dem moment halt schon fast in meinen hals gespritzt hat... :wuerg:

    analsex = ekelhaft: mein 1. freund wollt mich ständig dazu überreden und hat paar mal versucht in mich einzudringen als ich geschlafen hab bzw. als ich im halbschlaf war.

    a tergo = schmerz lass nach: er hat da soviel gefühl an den tag gelegt wie ein elefant im porzellanladen. hatte echt schmerzen dabei und er hat nur gemeint das ich mir das einbild.

    so, und alle 3 sachen haben sich geändert. *g*

    bei den männern danach hab ich dann gern oral gemacht, zwar nicht geschluckt, aber immerhin.
    bei meinem jetzigen freund mach ich auch sehr gern oralsex und schluck auch wenn mir danach is - und es macht mir spaß auch mal zu schlucken. *hehe*
    ich hab mit ihm anal ausprobiert - was ich zwar jetzt nicht mehr ekelhaft find, aber es trotzdem net mag. aber mein freund will mich zu nix überreden und lässt mich damit in ruhe.
    und a tergo - nichts schöner als das! :drool:


    sind jetzt keine ausgefallenen sachen, aber ich muss sagen: ich hab gott sei dank durch andre männer gemerkt was ich mag und was nicht - und das kommt mir in meiner jetzigen beziehung sehr zugute. und natürlich liegt's daran das mein freund in sachen sex nix machen würd das ich net will etc..
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    14 August 2004
    #4
    :eek: wie bitte? anzeigen, ganz eindeutig anzeigen!
    is ja krass, wie kann man denn so dreist sein?! :eek:
     
  • succubi
    Gast
    0
    14 August 2004
    #5
    tja, da war ich 17 - und er mein 1. mit dem ich erfahrungen gesammelt hab. ich war natürlich sauer und so - aber angezeigt hätt ich ihn net. verlassen hätt ich ihn früher sollen, dann hätt ich mir einiges erspart. :zwinker: aber das is ja sowieso schnee von gestern und es hat mich auch net auf dauer geschädigt, gott sei dank.
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    14 August 2004
    #6
    haste aber glück, wenn man so jemanden als ersten hat....
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    14 August 2004
    #7
    Mhm, wirklich genau kann ich mich daran nicht erinnern.. Aber Oralsex z.b. hab ich anfangs (als ich mal was drüber gelesen hab) sicher eher skeptisch gegenüber gestanden..
    Wirklich geben tuts sowas glaub ich nicht.. bisher.
     
  • succubi
    Gast
    0
    14 August 2004
    #8
    tja... er war ja net nur schrecklich. :zwinker: das klingt jetzt so schlimm, aber das waren halt einfach nur blöde erfahrungen. er hatte einfach teilweise keine geduld mit mir, weil er mädels mit erfahrung gewohnt war. anscheinend hatte ihn bis dato noch nie eine in seine grenzen verwiesen bzw. ihn mal abgestoppt - und ich hab halt immer gleich gefiepst wenn mich was gezwickt hat oder wenn ich was net wollt. heutzutage würd ich ja solchen dingen auch ganz anders gegenüber stehen.
    klar wär's schöner wenn diese dinge net passiert wären, aber damals hab ich das schnell verdrängt und das fazit war das ich ihm gar keinen mehr geblasen hab - er hat sich also selbst reingschissen mit der aktion. :grin:
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    14 August 2004
    #9
    na dann is ja gut :zwinker:
     
  • Kaila
    Kaila (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    Single
    14 August 2004
    #10
    Ehrlich gesagt, fand ich Jungs bis vor ein paar Jahren per se scheisse. Von daher breche ich mit allem irgendein Tabu :tongue: :tongue: :tongue:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    14 August 2004
    #11
    Also mit Oralsex, hab ich bei meinem ersten Freund auch sehr schlechte Erfahrungen gemacht..

    Er hat gebettelt und gebettelt usw. bis ichs dann gemacht hab...

    na ja, aber mit meinem jetzigen klappt des eigentlich wunderbar :smile: *froi in paar tagen isser wieder da* :smile:

    ich hab mir bisher nur Tabus gesetzt, wenn es in Richtung SM gehen sollte und die werde ich mit Sicherheit auch einhalten.. ansonsten gilt Studieren geht übers Probieren *g oder irgend wie so..

    vana
     
  • jOoh
    Benutzer gesperrt
    739
    0
    1
    Single
    14 August 2004
    #12
    @ succubi : Der Typ hat dich echt wie ein Objekt behandelt !!! :wuerg:
    Der muss dich ja echt geliebt haben :rolleyes2 ...
     
  • Faerie
    Gast
    0
    14 August 2004
    #13
    Bei meinem 1. Freund und Sex habe ich mir fest vorgenommen gehabt, niemals Oralverkehr zu machen, weil das doch einfach eklig war und überhaupt. Aber bei meinem ex hab ich das dann nach ner kurzen Zeit schon ausprobiert und es war zwar net besonders, aber es war ok.

    Was ich nie machen will und werde sind so Narutsektspiele und so was halt. Ich glaube auch, dass ich das durchziehen werde. Aber man weiß ja nie
     
  • pussylight
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    103
    1
    nicht angegeben
    14 August 2004
    #14
    ich hab und hatte nie irgendwelche tabus, war und bin immer für fast alles offen und hab auch schon vieles ausgelebt... :gluecklic

    äh mir fällt da gerade doch was ein: absolute tabus wären für mich: sex mit kindern, tieren, fäkalienspiele und harte sm sachen... :wuerg:
     
  • Faerie
    Gast
    0
    14 August 2004
    #15
    davon ist ja wohl sowieso grundsätzlich von auszugehen oder???
     
  • Mekare
    Gast
    0
    14 August 2004
    #16
    Ich konnte mir früher Analsex nicht vorstellen. - Ist jetzt sehr nett!!!
    Momentan kann ich mir Wachsspielchen noch nicht vorstellen... find´s aber interessant und ich denke, daß es zumindest im Bereich des möglichen liegt, daß ich es irgendwann ausprobiere/mag.

    Gruß Mekare :herz:
     
  • Killerkeks
    Killerkeks (31)
    Ist noch neu hier
    31
    0
    0
    Single
    14 August 2004
    #17

    Das ist zwar Verboten, aber das sind andere Dinge auch.

    Ich trink mit meinen 17 sogar Schnaps :eek: :eek: :eek:
    andere Rauchen schon mit 12 :eek: :eek: :eek:


    Ich will nur sagen, nur weil es verboten ist, heißt das nicht, dass man nicht darauf steht....



    Ich distanzier mich allerdings davon :zwinker:
     
  • pussylight
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    103
    1
    nicht angegeben
    14 August 2004
    #18
    ja ABSOLUT, aber warum gibt es die scheisse denn? weil da wohl nachfrage besteht... :angryfire
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.752
    348
    2.820
    Verheiratet
    15 August 2004
    #19
    Also Fäkelienspiele mit Sex mit Kindern/Tieren gleichzusetzen find ich schon hart.

    Ich steh auf nix da von, aber im Vergleich zum Rest schadet Fäkaliensex niemandem - und erlaubt ist was allen Beteiligten gefällt.
     
  • pussylight
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    103
    1
    nicht angegeben
    15 August 2004
    #20
    Ich hab da nichts gleichgesetzt sondern hab nur gesagt das das für mich Tabus sind... rein rechtlich sieht das anders aus, das ist klar...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste