Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • haschmisch
    haschmisch (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    101
    0
    Single
    7 Juni 2006
    #1

    Tage bleiben aus - normal?

    Drei Tage drüber. Sorgen machen?

    erledigt
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2006
    #2
    wie habt ihr denn verhütet - hormonell oder mit "barrieremethode", also kondom o.ä.?

    wenn mit kondom: gabs pannen?
    wenn mit pille: gabs einnahmefehler?

    bei drei tagen "überfällig" würd ich noch nicht direkt mir große sorgen machen.
    wann war der letzte koitus? (wegen datum eines möglichen schwangerschaftstests)

    Off-Topic:

    oh, du bist wieder vergeben, hatte als letztes die trennung mitbekommen.
     
  • -Luna-
    -Luna- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2006
    #3
    Es kann auch gut sein das sich ihre Tage durch den Stress verschieben. :smile:
     
  • haschmisch
    haschmisch (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    864
    101
    0
    Single
    7 Juni 2006
    #4
    Wir verhüten ausschließlich mit der Pille. Laut ihr gab es keine Einnahmefehler oder ähnliches.

    mosquito:
    ich bin wieder mit ihr zusammen. Deshalb auch das mit dem Stress. Wir versuchen's nochmal und schauen ob's funktioniert.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2006
    #5
    und was heißt jetzt, sie sei drei tage drüber? der wievielte pausentag ist es?

    eine verschiebung und sogar ein ausbleiben der entzugsblutung muss nix heißen, was schwangerschaftsfragen angeht.

    wann war der letzte koitus?
     
  • haschmisch
    haschmisch (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    864
    101
    0
    Single
    7 Juni 2006
    #6
    Koitus. Mensch mensch....

    Wir haben so ca. alle zwei Tage Sex.

    Freitag hat sie die letzte Pille genommen. idR kriegt sie ihre Tage Montags
     
  • kentucky
    kentucky (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    Single
    7 Juni 2006
    #7
    mach dir net allzu großen kopf, hab das auch schon miterlebt, hab fast 3 tage net geschlafen :grin: haben auch nix falsch gemacht, lag einfach stress etc, kamen dann 5-7 tage später soweit ich mich richtig erinner :zwinker:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2006
    #8
    Off-Topic:
    ja? :zwinker:
    ich hätt auch fragen können, wann ihr das letzte mal gefickt habt.
    für mich koitus genauso normales wort wie ficken.


    macht ggf. 19 tage nach dem letzten mal sex vor der pause einen schwangerschaftstest. aber nötig ist er eigentlich nicht, wenn sie keine einnahmefehler gemacht hat, ist sie auch nicht schwanger.
     
  • roter Drache
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2006
    #9
    Du sagst selber, dass sie in letzter Zeit viel Stress hatte, damit ist die Ursache eigentlich gefunden...

    Also keine Sorge!!
     
  • haschmisch
    haschmisch (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    864
    101
    0
    Single
    10 Juni 2006
    #10
    Meine Freundin nimmt die Pille. Sie hätte Montag ihre Tage bekommen müssen, dies blieb aber aus. Sie meinte, dass der viele Stress daran schuld ist (sie hatte viel Stress!) und sie die Tage diesmal wohl gar nicht kriegt. Sie hätte das schonmal gehabt.

    Wir haben regelmäßig viel Sex. Sie sagt aber, dass sie die Pille regelmäßig ohne Einnahmefehler genommen hat.

    Was meint ihr?
     
  • a-girl
    a-girl (32)
    Toto-Champ 2009
    856
    103
    2
    in einer Beziehung
    10 Juni 2006
    #11
    wenn sie streß hat kann das schon mal passieren. wenn sie die pille nimmt und wirklich kein fehler passiert ist sollte da nichts passiert sein. vll verschieben sich die tage auch nur.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2006
    #12
    Off-Topic:
    ich hab dein thema mit deinem anderen thema zur selben sache zusammengeführt. du hast vor dem heutigen thema schon zwei umfragen und einen thread eröffnet, bitte nicht noch mehr threads zu dieser sache öffnen - so beunruhigt du auch bist...


    es gibt nix neues: kein einnahmefehler (sagt sie), neulich stress, keine blutung. wenn wirklich kein einnahmefehler war, wie soll sie dann schwanger geworden sein?

    wenn sie öfter keine blutung in der pause hatte, dann soll sie sich mal einen termin beim frauenarzt geben lassen und dem diese sache schildern.
     
  • haschmisch
    haschmisch (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    864
    101
    0
    Single
    11 Juni 2006
    #13
    Sorry wegen den vielen Threads. mache mir einfach Sorgen.
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    11 Juni 2006
    #14
    Dann macht einen Test oder geht morgen zum Frauenarzt. :zwinker:

    Das kann Euch sicher mehr beruhigen, als wenn wir hier tausenmal schrieben, daß es sehr, sehr unwahrscheinlich ist, daß ihre Regel aufgrund einer Schwangerschaft ausbleibt.
     
  • purzel1848
    purzel1848 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #15
    also meine frudndin war mal 3 wpoochen drüber ist aber auch erst 17,... habe mir auch sorgen gemacht und sie zum arzt geschickt,...
     
  • tobi16
    tobi16 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2006
    #16
    meine freundin wird jetzt in ein paar tagen 16 und wir hatten das problem, dass wir nicht verhütet haben....
    ein - 2 std später sind wir aber sofort in die stadt zum frauenarzt und sie hat sich die pille danach geben lassen...
    4 tage später hatte sie ihre tage bekommen,doch im darauffolgenden monat nicht...
    wir 2 haben uns echt ziemlich sorgen gemacht ( ich glaub ich mehr als sie)
    dennoch ist sie schließlich dann zum frauenarzt gegangen....
    der arzt meine er hätte nichts von einer schwangerschaft entdecken können und dass sie ihre tage wahrscheinlich bloß nicht bekommen hat durch den ganzen stress ( wird sie schwanger ja - nein? + schulstress --> zur zeit abschlussprüfungen) den sie zur zeit hat...
    ab jetzt nimmt sie auch regelmäßig die pille!

    nun meine frage: der arzt hat nichts feststellen können von einer schwangerschaft....kann sie trotzdem schwanger sein?
    weiß des klingt doof...:schuechte
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    24 Juni 2006
    #17
    Klingt nicht doof.

    Das kommt darauf an, wieviel Zeit zwischen der Untersuchung und dem möglichen Ereignis lag und was er untersucht hat.

    Hat er einen Schwangerschaftstest gemacht, hat einen Ultraschall gemacht oder eine Blutuntersuchung?
     
  • tobi16
    tobi16 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2006
    #18
    also sie hat am 21.4 die pille danach genommen
    am 27.4. ihre tage bekommen
    und dann im darauffolgenenden monat sollte sie ihre tage bekomman ( glaub so am 25.5) , hat sie aber nicht
    und zum frauenarzt ist sie am 20.6!
    keine ahnung da hab ich sie nicht so gefragt...
    aufjedenfall hat sie gesagt dass der arzt nichts feststellen konnte!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste