Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Todeskuss
    Gast
    0
    24 November 2002
    #1

    Talgdinger am Penis

    Ihr kennt ja bestimmt's selber, zumindest steht überall, dass ca. 40-50% aller Männer diese verstopften (?) Talgdrüsen haben. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es Talgdrüsen sind, denn:
    1. Kommen aus den meisten Dingern Talg (bzw. diese hellgelbe etwas dickere Flüssigkeit) raus, wenn man drauf rumdrückt (was man ja nicht sollte :zwinker:).
    2. Sind die (wie überall steht) ca. 1-3mm im Durchmesser groß, sind am Penisansatz zwischen Hoden und Penis, soweit ich sehe auch ein paar am Hoden und auch 3-4 auf der Vorhaut vor der Eichel.
    3. Etwas heller als die Haut.
    4. Etwas verhärtet.
    So, ich denke, das ist noch normal, oder? Aber die eigentliche Frage ist, wie kriegt man die wieder weg? Ich weiss, einfach abwarten, aber die hab ich jetzt schon ca. *überleg* knapp 2 Jahre oder so, man sieht sie eigentlich nicht so, trotzdem möchte ich die irgentwie wegkriegen. Da gibt's doch bestimmt etwas, gibt doch auch was gegen die Pickel/gegen Talk.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pickelchen am Penis
    2. Rote "Flecken" am Penis!
    3. Blutadern am Penis
    4. Korn am Penis
    5. verletzung am penis
  • Nikumba
    Gast
    0
    24 November 2002
    #2
  • Todeskuss
    Gast
    0
    24 November 2002
    #3
    Ja, bei mir sind die aber nicht am Eichelrand, zumindest nur'n paar Härtere und da kommt auch nix raus. *g*
    Sind aber die gleichen wie an dem Übergang vom Sack zum Penis. :zwinker:
    Aber der Typ da fragt was das ist, ich möchte sie aber wegkriegen. *g* :grin:
     
  • Nikumba
    Gast
    0
    24 November 2002
    #4
    Er wusste nur nicht wie der Fachausdruck lautet. Seine eigentliche Frage war auch ob es es irgendwelche Salben vom Hautarzt dagegen gebe. :zwinker:
     
  • Nikumba
    Gast
    0
  • DecoyS.Frost
    0
    25 November 2002
    #6
    Rasierst du dich regelmäßig untenrum?
    vielleicht versuchst du es mal mit einem Öl oder einer bestimmten Creme. Geh doch mal zum Arzt oder in die Apotheke und erkundige dich was es da für Mittelchen gibt.

    Aber bitte ... versuch es nicht mit Clerasil ... das wird nix bringen +g+
     
  • didi
    Gast
    0
    25 November 2002
    #7
    hmmm... hört sich ja nicht gerade berauschend an, aber wie wärs, wenn du einfachmal zum arzt gehst?

    der kann dir vielleicht ne salbe oder so geben und dir mit sicherheit auch sagen, wie du die dinger wegkriegst!

    gruß
    didi :engel:
     
  • len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    25 November 2002
    #8
    kann dir zwar nicht helfen, interessiert mich aber warum du die nicht mehr haben möchtest.
    wurd erst hier im forum drauf aufmerksam das es nicht soo normal ist wie ich dachte, leb seit vielen jahren damit, und stören tuen sie nie...meine ex meinte immer is wie nen gummi mit noppen...nur halt weniger davon *g*
    also überlegs dir :zwinker: :smile:

    len
     
  • Todeskuss
    Gast
    0
    25 November 2002
    #9
    Das ist gut, verdammt gut. :grin:
     
  • manwithnoplan
    0
    25 November 2002
    #10
    wie gesagt, den Gang zum Arzt kannst du dir wohl sparen, es gibt keine Creme gegen diese Dinger...

    Und ganz nebenbei: Es würde mich auch interessieren, wie man sie wegkriegt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste