• darkages
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    431
    0
    0
    Single
    16 Juni 2006
    #21
    Also erstmal, ich krieg auch immer alles raus, was ich reinkrieg.
    Ich frag halt, weil unterwegs ist es halt blöd beim spontanen Sex nen Handtuch wo mitzuschleppen.

    Hab grad mal nen Test gemacht.
    Tampon aufgeschnitten, auch bißchen das hintere teil auseinander gedrückt, wie man es halt auch beim einführen eines ganzen Tampon macht und dann mal in Wasser getränkt und ich war recht überrascht, das er noch feste zusammen hielt. Aber ich würde das ganze jtzt trotzdem lieber keinem Empfehlen. Aber weiß ja jeder: alles geht auf eigene Gefahr...
    Aber da fragt man sich, was haben die Leute früher gemacht, als es noch kein Tampon gab? Hab mal gehört, daß Frauen sich einfach Watte oder Temporöllchen gedreht haben und in die Scheide gedrückt haben! :eek: :eek: :eek:
     
  • Kuri
    Kuri (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2006
    #22
    Würd ich nicht ausprobieren. Entweder den Tampon ganz raus und dann Sex haben oder es einfach bleiben lassen... irgendwelche Experimente möcht ich da nicht machen.
     
  • kessy88
    kessy88 (32)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2006
    #23
    früher war nicht alles besser. ich bin froh, dass es tampons gibt und werde sie nich nachbearbeiten. man hat sich was dabei gedacht, als sie so erfunden wurden, man sie so konstruierte, wie sie heute sind.
     
  • SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.163
    121
    0
    Single
    16 Juni 2006
    #24
    da verzicht ich doch gerne n paar tage auf sex !
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten