Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • MacFlory
    MacFlory (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    11 September 2006
    #1

    Tanzen ohne BH?

    Hey!

    Kurze Frage, vllt ist ja jemand von euch Turniertänzer...

    Meine Freundin und ich fangen bald auch damit an und als wir schon so einige Turniertankleider gesehen haben, kam uns die Frage auf, ob die darunter einen BH tragen. Der Rücken ist oft frei, genau wie die Schultern. Gibt es da einen intigrierten BH? Träger sieht man irgendwie nirgends.

    Wenn das wirklich intigrierte sind, müsste das dann nicht jedesmal maßgeschneidert sein? Normale Größe und Körbchengröße, da gibt es dann ja unendliche Variationsmöglichkeiten...

    Wer was weiß, bitte schreiben :zwinker:

    Greets MacFlory
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    11 September 2006
    #2
    Also ich bin zwar kein Turniertänzer, aber ich denke mal schon, dass dort alles integriert und massgeschneidert ist.
    Ich kann mir kaum denken, dass die dort ohne BH tanzen, gerade wenn eine größere Oberweite vorhanden ist.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    11 September 2006
    #3
    Off-Topic:
    ich bin auch kein turniertänzer, hab die anfrage aber mal ins passende forum (lifestyle) verschoben - ein beziehungsproblem ist das ja nicht wirklich, oder? :zwinker:


    wie wärs, wenn du mal andere turniertänzer(innen) fragst? oder in das zuständige turniertanzkleider-geschäft gehst und fragst? die wissen sicher mehr als die meisten hier zu diesem thema :smile:.

    ich vermute auch, dass ins kleid was eingearbeitet ist - oder die tänzerinnen nutzen solche "selbstklebenden bh-pads" oder wie die heißen? und bei leistungssportler-turniertänzerinnen hab ich bislang nie enorm große oberweiten feststellen können, wenn ich das mal im fernsehen gesehen habe.

    Off-Topic:
    mein gold-tanzkurs standard/latein ist lange her - tanzen ist ein toller sport, auch wenn die turniertänzer-grimassen bei den lateinamerikanischen tänzen zum teil doch etwas affektiert wirken...
     
  • MacFlory
    MacFlory (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    11 September 2006
    #4
    Ja, ich werde mal die anderen fragen, wir sind im Moment nur nicht in einer TT-Gruppe, deshalb.

    @mosquito:
    Ich habe mir schon gedacht, dass das verschoben wird, wusste das es da nicht ganz hinpasst. Danke aber, ich geb mir nächstes mal mehr mühe.

    Gruß Flory
     
  • krissimausi
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 September 2006
    #5
    also.. ich wieß vllt ein klein bissl was :smile2:

    manche "normalen" tanzkleider (kostüme) wie bei uns camon sind auch rücken- und schulterfrei und so.. und wir tragen darunter keine bh's.. also war zumdinest in meiner alten shcule so..

    aber ich sag mal, bei turniertanz-kleidern dürfte das alles eingearbeitet und masgeschneidert sien, weil man hat ja was zu gewinnen und so^^
     
  • die jule
    die jule (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    354
    101
    0
    in einer Beziehung
    13 September 2006
    #6
    Unser Tanzlehrer eminte mal es gäbe eine Art Schalen die man um die Brüste mit Spezialkleber klebt, weil ohne BH geht es da ja schlecht :zwinker:
     
  • Girlie23
    Girlie23 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    101
    0
    nicht angegeben
    13 September 2006
    #7
    Wieso geht es ohne BH nicht???

    Also die Latein-Kleider, die sindmeiner Meinung nach meist ohne BH, die sind ja teilweise so knapp unter oder über der Brust offen und total asymetrisch, dass da mal gar kein BH drunter passt. Und so Klebeschalen würden sich ja hässlich abdrücken (und vermutlich eh nicht halten). Da habe ich auf alle Fälle schon viele gesehen, die ohne BH rumliefen.

    Ansonsten die Standard-Kleider sind ja etwas "seriöser" (also ein bischen mehr Stoff) und da bekommt man ja schon vorne einen eingearbeiteten BH rein. Da die Kleider ja meist maßgeschneidert werden, ist es ja auch kein Problem einen passenden BH mit einzunähen.

    Wie das abläuft, wenn man sich noch kein eigens für sich angefertigtes Kleid leisten kann/ will, weiß ich allerdings nicht.

    Hier wäre ein Beispiel mit BH:
    http://www.allfordance.de/images/big/121020.jpg

    Gerdina 121020

    Zweiteiliges Lateinkleid aus türkisfarbenem Lycra. Eingearbeiteter Slip am Rock.Oberteil mit Bändchen auf dem Rücken und mit BH Schalen. Strass in SS 20 Sappire AB. Ohrclip und Armbänder als Zubehör. Größe 36.
     
  • 8vw3z45vzw
    Benutzer gesperrt
    276
    0
    0
    Single
    13 September 2006
    #8
    naja mit 14 und knallharten hupen kannste dir den BH vielleicht sparen, aber in den 20er wirkt die schwerkraft und das sähe dann wohl eher lustig aus, wenn den juroren ab und an mal so ne ausgeleierte tüte an den ohren vorbeischnellt...
     
  • die jule
    die jule (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    354
    101
    0
    in einer Beziehung
    13 September 2006
    #9
    Bei unserer Lateinformation geht es nicht ohne BH´s. Da haben manche schon eine krädtige Oberweite und das würd hängen und wackeln. diese schalen sind extra für enge Kleider/Oberteile entwickelt. Deshalb sind sie auch nur schlecht zu bekommen. Mehr kann ich dazu nicht sagen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste