Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Schnuckl20
    Schnuckl20 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    24 August 2003
    #1

    Tattoo am Rücken?

    Ich überlege schon lange hin und her ob ich mir aufm Rücken ein Tattoo machen lassen soll. Es käme nur ein Steißbeintattoo in Frage oder direkt auf der Wirbelsäule unterhalb der Schulterblätter.
    Ich habe aber angst dass ich es eines Tages bereuen könnte, nicht wegen dem Motiv, aber weil es ab einem bestimmten Alter einfach nicht mehr gut aussieht.
    Was meint ihr Mädels?
    Gibt es welche von euch die es bereuen?

    Ich seh z.B. oft Frauen um die 30, 40..da merkt man genau dass zu ihren "Blütejahren" eher die Motive wie Fee, Schmetterling "in" waren. Das sieht natürlich jetzt furchtbar aus, für mich zumindest.
    Da wüsste ich auch gern ob die das nicht bereuen.
     
  • Chilly
    Chilly (35)
    Benutzer gesperrt
    1.231
    0
    1
    nicht angegeben
    24 August 2003
    #2
    Ich finde so ein Steißbeintattoo haben derzeit viel zu viele....sowas soll ja individuell bleiben...
     
  • DocDebil
    DocDebil (43)
    im Ruhestand
    1.049
    248
    446
    nicht angegeben
    24 August 2003
    #3
    Steissbeintatoo:

    Wenn dann bitte ein Tatoo mit Text - dann hat der Junge beim Sex von hinten was zu lesen :grin:

    Nee, letztens sogar Jungs mit solchen Tatoos gesehen... da ist mir ein nettes Bauchnabelpircing lieber:zwinker:
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    24 August 2003
    #4
    Steißbein-Tattoos.. Naja.. Ham schon soo viele find ich - aber wenn's hammergeil gestochen is und n schönentworfenes (z.B.) Tribal isses immernoch n schöner Anblick find ich...
    Aber auf der Wirbelsäule schaut's glaub ich noch mit 40 - 50 gut aus - die schrumpelt ja nich so extrem, oder? Glaub nich... Hm... :smile:
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    25 August 2003
    #5
    Tja das ist halt das Problem. Die Frauen, die heute mit 40 'nen ach so süssen verblasten Schmetterling auf der Schulter haben, waren auch mal total begeistert und überzeugt davon, dass ihnen das für immer und ewig gefallen würde.
    Und wer weiss, ob es euch Steissbeintättowierten in 20 Jahren nicht auch so gehen wird.....
     
  • opossum
    opossum (41)
    Ist noch neu hier
    680
    0
    1
    nicht angegeben
    25 August 2003
    #6
    wenn's anständig gestochen worden ist und man nicht laufend in der Sonne/unterm Assitoaster war, dann sieht's auch dann wenigstens noch anständig aus. Ob's gefällt ist eine andere Sache.
     
  • dingsda
    dingsda (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    Single
    25 August 2003
    #7
    mir gefallen die dinger nicht, kann generell nicht viel mit tatoos anfangen, aber genau diese stelle ist doch etwas arg langweillig geworden.
     
  • schokokiss
    schokokiss (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    25 August 2003
    #8
    wenn du dir noch nen delphin auf die brust machst sieht der vielleicht in dreizig jahren wie ein pottwal aus...
     
  • Karstil
    Gast
    0
    26 August 2003
    #9
    also ich kenn ein paar freundinnen meiner mom die zb n kleines tatoo am knöchel ham ... und des sieht immer noch gut aus ...
     
  • Balulist68at
    0
    26 August 2003
    #10
    Just Info:
    Ich hab kürzlich gehört, daß es mit Tatoos bei Kernspintomographen Probleme gibt. Die Farben sollen meistens Metalle enthalten und dadurch kann es dann dann zu Verbrennungen in der Haut kommen.
    Bei Piercings ebenso, aber die kann man ja rausnehmen.
     
  • manager
    Verbringt hier viel Zeit
    568
    101
    0
    Single
    26 August 2003
    #11
    Die Haut ist dann doch eh schon verbrannt, oder?
    Aber das sind doch nur sehr geringe Mengen. Ich selbst hab z.B. Metallteile (Coils) in diversen Blutgefäßen und bei denen gibt's keine Probleme mit MRT
     
  • Balulist68at
    0
    26 August 2003
    #12
    beim Tatoo doch nicht, das ist doch kein Branding.

    Auf jeden Fall genug, daß man danach frägt, hat mir ein Freund erzählt.

    [/QUOTE]Ich selbst hab z.B. Metallteile (Coils) in diversen Blutgefäßen...[/QUOTE]

    ?? " Zylinder-Spulen auf die Stahlblech aufgewickelt wurde"
    aso!
    http://home.t-online.de/home/fedeler.susanne/coil1.jpg
    Gut, die sind aus Platin.
    Vielleicht kommt es ja auf das Metall an.
     
  • opossum
    opossum (41)
    Ist noch neu hier
    680
    0
    1
    nicht angegeben
    26 August 2003
    #13
    Schlechte Tattoofarben (besonders Rot) enthalten (Schwer-)Metalle.

    Gute Tattoofarben nicht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste